Einbau einer Zusatzluftfederung im Sprinter 316 CDI

Diskutiere Einbau einer Zusatzluftfederung im Sprinter 316 CDI im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Mein Sprinter mit Wohnmobilaufbau schwankt stark bei Wind, aber auch bereits im Stand . Die Druckluftdämpfer wurden vorn und hinten erneuert ohne...

  1. #1 schiulri, 04.04.2022
    schiulri

    schiulri Frischling

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sprinter 316 cdi 903.6 Rapido Wohnmobil
    Mein Sprinter mit Wohnmobilaufbau schwankt stark bei Wind, aber auch bereits im Stand .
    Die Druckluftdämpfer wurden vorn und hinten erneuert ohne wesentliche Besserung.
    Ich möchte nun eine 2-Kreis Zusazluftfederung einbauen lassen.
    Hierzu wurde der Werkstatt vom Hersteller mitgeteilt:
    Dies ist laut TÜV nur mit dem zusätzlichen Einbau eines Kompressors gestattet. Ich hatte in meinem Vorgänger auf Ducatobasis eine 2-Kreis Zusazluftfederung ohne Kompressor und der TÜV hat sich nie dafür interessiert.
    Auch ist angeblich eine TÜV-Abnahme notwendig?
    Hat jemand damit Erfahrung?
    Schiulri
     
  2. #2 coca-light, 04.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2022
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.724
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus erst Mal, Namenlose(r),…

    War diese auch nachträglich oder ab Werk verbaut?

    Wenn nun der TÜV es verlangt, wirst Du wahrscheinlich nicht darum herum kommen.

    Gruß
     
  3. #3 schiulri, 05.04.2022
    schiulri

    schiulri Frischling

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sprinter 316 cdi 903.6 Rapido Wohnmobil
    Hallo coca-light,
    danke für die Antwort, jedoch ist meine Kernfrage: Warum muss ein Kompressor eingebaut werden?
    Ich glaube der Hersteller will den nur gern mitverkaufen (ca. 500 € plus Einbau). Für die Funktion einer besseren Federung hat dies keinen Einfluss.
    In meinem Vorgänger war die Zusatzluftfederung vom Wohnmobilhersteller eingebaut worden, nicht von Mercedes.
    Gruß schiulri
     
  4. #4 coca-light, 05.04.2022
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.724
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus Namenlose(r), oder schiulri …

    So wie Du schreibst ist es Auflage des TÜVs und
    nicht Auflage des Herstellers Mercedes.

    Deine Kernfrage kann Dir nur der TÜV selbst beantworten, ob es nun stimmt, was der Hersteller „laut TÜV“ Deiner Werkstatt mitgeteilt hat…

    … und ob Dein Argument dabei Gewicht hat.

    Das lässt sich dann auch mit klären.

    Gruß
     
Thema:

Einbau einer Zusatzluftfederung im Sprinter 316 CDI

Die Seite wird geladen...

Einbau einer Zusatzluftfederung im Sprinter 316 CDI - Ähnliche Themen

  1. Welches Radio wird benötigt, für Subwoofer einbau in einer C klasse w203?

    Welches Radio wird benötigt, für Subwoofer einbau in einer C klasse w203?: Hallo, Ich habe vor in meinem Auto einen subwoofer einzubauen, bin mir jedoch nicht sicher welches Radio ich dazu verwenden soll. Geht es mit dem...
  2. Nachträglicher Einbau einer AHK beim A170

    Nachträglicher Einbau einer AHK beim A170: Ist das Risiko sehr groß, an meinem A170 eine einfache AHK (für Fahrradträger) einzubauen, wenn ich nur gelegentlich mit einem kleinen Anhänger...
  3. Einbau einer Einparkhilfe

    Einbau einer Einparkhilfe: hi, habe mir nach dem 190er D, der Dank einer Umweltzone ausgemustert werden musste nun eine E Klasse BJ 1996 zugelegt. Wie alle sehe ich nun...
  4. .:HILFE-beim einbau einer funkfernbedienung in CE 300:.

    .:HILFE-beim einbau einer funkfernbedienung in CE 300:.: Hallo vorneweg: ich habe bei google und jeglichen mercedes foren gesucht und nie das richtige gefunden. Ich hoffe es kann mir hier nun jemand...
  5. Einbau einer Automatikantenne in W124 T-Modell

    Einbau einer Automatikantenne in W124 T-Modell: Hallo; ich fahre einen DB W124 T-Modell (E-Klasse) Baujahr 94 mit einem 250er Diesel-Motor. Da mir die Antenne zum x-ten Male abgebrochen ist,...