Federbruch an der Hinterachse ?

Diskutiere Federbruch an der Hinterachse ? im E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz; Tach Mein Benzi machte heute Nachmittag beim abbiegen in einer Linkskurve, hinten rechts, auf einmal ein lautes Ploiiing. Ich dachte erst es...

  1. Benzi

    Benzi Crack

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Tach
    Mein Benzi machte heute Nachmittag beim abbiegen in einer Linkskurve, hinten rechts, auf einmal ein lautes Ploiiing. Ich dachte erst es habe sich die rechte Feder verabschiedet. Als ich dann in meiner Garage nachgeschaut habe, konnte ich aber nichts feststellen. Die Federn sehen aus wie neu.
    Wenn ich fahre hört es sich ab und zu an wie wenn die Feder nicht richtig sitzen würde, ein Fachmann weiß glaube welches geräusch ich meine.
    Ich konnte auch nichts am Federteller feststellen, Rost oder so.

    Was könnte dieses gewesen sein ?

    Die Federn vom Kofferraumdeckel waren es auch nicht, sind beide ganz.
     
  2. Anzeige

  3. #2 coca-light, 01.02.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.135
    Zustimmungen:
    61
    Federn an der Hinterachse 210

    Hallo Benzi,

    hast Du das Fahrzeug hinten angehoben und unten in den Querlenker reingeschaut (mit Taschenlampe)?

    Es ist i.d.R. immer nur das Endstück der letzten Windung welches abbricht, ca. 5cm lang.


    Gruß
    Peter
     
  4. Benzi

    Benzi Crack

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter
    Ja, ich habe das Auto angehoben, konnte aber nichts sehen.
    Ich werde morgen mal versuchen irgend wo auf eine Hebebühne zu kommen um mal richtig nach zu sehen.
    Ich habe mit den Fingern gefühlt konnte aber aber so nichts fest stellen.
     
  5. Benzi

    Benzi Crack

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Die Feder hinten rechts ist gebrochen.
    Das Stück kostet 69,00 €.
    Das ist jetzt der richtige Zeitpunkt für 138,00 €.
    Natürlich ohne Einbau.
     
  6. #5 Stier76, 02.02.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Federn an der Hinterachse kannst du problemlos erneuern wenn ein Getriebeheber oder ähnliches vorhanden ist.
    Ein Federspanner ist da nicht notwendig, der Wechsel dauert eine halbe Stunde. :)

    Gruß
     
  7. #6 mephisto7, 02.02.2009
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0

    wenn du gemütlich machst ; inkl. raucherpasue :coolio3:
     
  8. #7 Stier76, 02.02.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    richtig :coolio3: wenn man so etwas das erste mal probiert dauert es meistens etwas länger, deshalb die halbe Stunde :) :)

    Gruß
     
  9. Benzi

    Benzi Crack

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe euch alle.

    Also, ich habe da einen Rangierwagenheber. Das müßte ja gehen.
    Dann nur noch den Stoßdämpfer lösen, oder wat?
     
  10. #9 coca-light, 03.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.135
    Zustimmungen:
    61
    Hinterfeder Aus- / Einbau

    Hallo Thomas,

    hast Du Federspanner zur Verfügung?
    Damit geht´s etwas leichter, aber wirklich gut ran kommt man nicht.
    Ohne geht´s auch, aber eben nicht ganz so leicht.
    Eine Grube mit einem Heber auf dem Schlitten ist praktisch.
    Auf der Hebebühne und mit einer verstellbaren Stütze geht es auch praktisch.

    Den Schraubensatz incl. selbstsichernden Muttern für den Querlenker gibt es als Reparatursatz.

    Du kannst das FZ auch mit dem Rangierwagenheber am HAMS anheben (Holzklotz oder Gummipuffer unterlegen).

    Wie Du das FZ abstützt / absicherst weißt Du...?
    Ansonsten lass´ die Federn lieber von einer Werkstatt tauschen.


    1) Fahrzeug anheben
    2) die Plastikverkleidung am Querlenker = Federlenker abmontieren
    Wenn Du einen Federspanner hast, dann
    3) Federlenker anheben so weit wie möglich
    4) Federspanner ansetzen und Feder spannen
    5) Federlenker lösen (auf der HAMS-Seite reicht)
    6) Feder mit oberen Gummipuffer (falls er abfällt) herausnehmen
    7) Federauflage am Federlenker reinigen!
    8) neue Feder spannen und mit Gummipuffer einsetzen
    9) Federstellung und Sitz (Ende der Windung) in der Federauflage unten beachten
    10) Federlenker mit neuen Schrauben montieren
    11) Feder ausrichten
    12) entspannen...
    13) Federlenker absenken....
    14) Plastikverkleidung wieder montieren
    ...

    Wenn Du keinen Federspanner hast, dann
    3) Federlenker innen abstützen
    4) Federlenker innen lösen
    5) Fahrzeug weiter anheben bis sich die Feder lose herausnehmen lässt
    6) Federauflage am Federlenker reinigen!
    7) neue Feder einsetzen und auf Sitz achten...
    8) Fahrzeug so weit absenken bis der Federlenker wieder mit der Schraube eingefädelt werden kann (ist fummelig, geht aber)
    9) Federlenker verschrauben
    10 Fahrzeug anheben und Abstützung unter dem Federlenker wegnehmen
    11) Plastikverkleidung wieder montieren
    ...



    Die Schrauben am Federlenker werden mit 70 Nm festgezogen.



    Hast Du nicht AHK?
    Nachgerüstet oder ab Werk verbaut?

    Das wäre die Gelegenheit das HA-Niveau mit den passenden Gummipuffern oder verstärkten Federn auszugleichen, nur falls das FZ hinten etwas zu tief liegt.


    Gruß
    Peter
     
  11. Benzi

    Benzi Crack

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Danke Peter
    Ich habe fertig. Wie Flasche leer.
    2 Zigaretten 1h 15Min. Top, das nächste mal ne halbe Stunde, versprochen.

    1) Auto hoch bocken
    2) Auto unterbauen
    3) Reifen ab
    4) Plastikverkleidung abmontieren
    5) Federlenker innen mit Rangierwagenheber abstützen
    6) Federlenker innen lösen
    7) Schraube raus
    8) Rangierwagenh. ablassen bis sich die Feder lose herausnehmen lässt
    9) Federauflage am Federlenker reinigen!
    10) neue Feder einsetzen und auf Sitz achten...
    11) Rangierwagenh. hochfahren bis der Federlenker wieder mit der Schraube eingefädelt werden kann (ist fummelig, geht aber)
    12) Federlenker verschrauben
    13) Rangierwagenh. entfernen
    14) Plastikverkleidung wieder montieren
    15) Reifen dran
    16) Auto ablassen
    17) Werkzeug wegräumen
    18) Hände waschen
    19) Bier auf machen
    20) Kippe bauen
    21) fertig

    alles ohne meine Grube
     
  12. #11 coca-light, 03.02.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.135
    Zustimmungen:
    61
    Perfekt !

    Perfekt Thomas [​IMG]

    Was will man mehr!? [​IMG]
    (noch ein Bier :p )



    :hello:
     
  13. c2000

    c2000 Frischling

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Feder hinten

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem an der Rechten Seite.

    Die Vorgehensweise von Benzi hört sich ja erstmal einfach an.
    Nachdem ich eben mal mein Fahrzeug angeschaut habe, fiel mir auf, das ich die innere Vielzahnschraube im ausgefederten Zustand nicht herausbekomme, da sie an einen dahinterliegenden Lenker anstößt. (3.Bild)
    Eingefedert müsste es gerade gehen, dann ist aber eben ganz gut Last auf der Feder.
    Habt ihr den Wagenheber unter den Federlenker gesetzt und dann langsam abgelassen?
    Alternativ könnte man die innere Verschraubung des hinter dem Federarm liegenden Lenkers lösen, mittlere Schraube (Bild 2) und den nach unten absenken. Ist dies einfach möglich oder ist da ein Konus drin?

    Danke für die Hilfe
     

    Anhänge:

  14. #13 Thayaparan, 09.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2013
    Thayaparan

    Thayaparan Frischling

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ferderbruch an der Hinterachse

    Hallo,

    ich fahr ein E-Klasse W211 E320

    Zur Punkt 6). von Peter (Benzi)

    Federlenker innen lösen scheint bei mir nicht einfach zu sein.
    dicht über der Schraubenkopf ,verläuft ein Profil entlang.(Vermutlich ein Stabilisator aus Alu !? )
    kann der ohne weiteres demontiert werden?

    Bitte um Rückmeldung.
    Danke.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 2004w211, 02.10.2016
    2004w211

    2004w211 Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe heute versucht die Federn hinten zu tauschen, die Anleitung von Dir ist soweit schlüssig (Version ohne Federspanner) jedoch ist das lösen bzw. herausnehmen der Schraube des Federlenkers an der Innenseite nicht möglich. Es ist ein Alu Querlenker im Weg.... da in der Anleitung hierüber nichts steht, weis ich im Moment nicht mehr weiter.
    Bitte um entsprechende Hinweise.
    Vielen Dank!!!:drink:
     
  17. #15 DerSternwarter, 18.04.2019
    DerSternwarter

    DerSternwarter Frischling

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    das Thema ist etwas älter aber vielleicht kann jemand mir helfen, fahre ein w211 E220cdi und wollte die Federn hinten erneuern. Auch wenn ich mich nach der Anleitung halte ( version ohne Federspanner) lässt sich die schraube innen von der Aufnahme nicht lösen.
    Kann mir jemand helfen
    MfG
     
Thema:

Federbruch an der Hinterachse ?

Die Seite wird geladen...

Federbruch an der Hinterachse ? - Ähnliche Themen

  1. W220 mit ABC hat an der Hinterachse keine Koppelstangen! !?

    W220 mit ABC hat an der Hinterachse keine Koppelstangen! !?: Hallo liebe Mitglieder, seit ein paar Monaten fahre ich einen W220 320 Benziner mit ABC Fahrwerk. Durch ein poltern an der Hinterachse kaufte ich...
  2. W205 Hinterachse Geräusche

    W205 Hinterachse Geräusche: Habe seit einiger Zeit beim fahren Geräusche wenn der Wagen über ein möglichst tiefes Schlagloch fährt. Bockt man ihn hinten auf und zieht die...
  3. Bremsbelagwechsel Hinterachse SLK200 Bj. 2012

    Bremsbelagwechsel Hinterachse SLK200 Bj. 2012: Hallo liebe Mitglieder dieses Forums. Habe einen gebrauchten SLK200 gekauft und ein Bremsbelagwechsel an der Hintgerachse steht an. Kann man dies...
  4. S203 Geräusch Hinterachse

    S203 Geräusch Hinterachse: Guten Abend, ich habe leider ein kleines Problem mit meinem S203 Baujahr 1/2007. Seit einiger Zeit habe ein "klonkerndes" Geräusch im Bereich des...
  5. Luftfeder Wechsel Hinterachse S211 Gummi aufrollen über Steuerkopf

    Luftfeder Wechsel Hinterachse S211 Gummi aufrollen über Steuerkopf: Hallo mal alle Hat jemand Erfahrungen mit Luftfederwechsel beim S211 W211 Hinterachse Also Wechsel selber ist kein Problem , ab wenn Lufeder im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden