Getriebeöl W210 Schaltgetriebe E240T

Diskutiere Getriebeöl W210 Schaltgetriebe E240T im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen! Bei meinem E240T / Schaltgetriebe (Bj. 11/97) möchte ich das Getriebeöl wechseln lassen. Ich weiß, dass dies nicht unbedingt...

  1. #1 sportquattro, 13.08.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Hallo zusammen!

    Bei meinem E240T / Schaltgetriebe (Bj. 11/97) möchte ich das Getriebeöl wechseln lassen. Ich weiß, dass dies nicht unbedingt notwendig wäre, aber nach 104.000 Km möchte ich es gerne wechseln lassen.

    Welches Öl könnt ihr empfehlen? Welche Viskosität muss ich beachten? Ich bevorzuge Öl der Marken Mobil1 oder Castrol.

    Um eine qualifizierte Antwort wird gebeten - VIELEN DANK.

    Bei dieser Gelegenheit: Mein 2. Gang springt manchmal raus. Sollte er mal zu sanft eingelegt werden, springt er unter Last heraus - ohne kratzen oder ähnliches, woran kann das liegen? Getriebewechsel lasse ich deswegen nicht machen. :hello:

    VIELEN DANK für Eure Antworten.
     
  2. #2 ChromeVanadiumM, 14.08.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo sportquattro,

    würde Dir für den angegebenen Wagen das Castrol SMX-S empfehlen. Ist ein vollsynthetisches API GL 3+ mit der Viskolage 75W-85 und mit einem für Dein Getriebe sehr guten Synchronverhalten. Wird die Schaltbarkeit vor allem bei niedrigen Temperaturen verbessern. Siehe hier das Datenblatt.

    http://129.35.64.91/bpglis/lubtds.nsf/technicaldata/D13D12D32AC281E9C1256F650044D07C?OpenDocument

    Die Füllmenge des Getriebes kann ich Dir allerdings nicht nennen. Wohl aber den Preis, den ich vor kurzem im Autozubehörfachhandel in Duisburg bezahlt habe. Per 0,5 Liter € 8,00.

    Falls Du Dich für dieses Öl entscheiden solltest, wäre ich für einen Erfahrungsbericht dankbar,

    Gruß CVM.
     
  3. #3 coca-light, 14.08.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    210.072
    Füllmenge Mechanisches Getriebe 716.62x und 715.63xx

    Füllmenge ist 1.2 Liter.

    Getriebeölspezifikation wäre nach MB-Blatt 235.10

    Gruß
    Peter
     
  4. #4 sportquattro, 14.08.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Servus CVM, servus Coca-Light,

    VIELEN DANK für Eure Auskunft. Ich werde das Öl nächste Woche einfüllen lassen.

    Einen schönen Abend wünscht

    sportquattro
     
  5. #5 ChromeVanadiumM, 14.08.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo sportquattro,

    gern geschehen. Denke bitte an einen Erfahrungsbericht bezüglich des Castrol SMX-S in Deinem Getriebe. Dieses Öl werde ich auch in das 6-Gang-Getriebe unseres BMW und in die Transaxles unserer beiden Opel füllen und dann auch berichten.

    Gruß CVM.
     
  6. #6 sportquattro, 24.08.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Erfahrungsbericht Getriebeöl

    Hallo CVM,

    ich fahre seit drei Tagen mit neuem Getriebeöl umher. Aufgrund Deiner Empfehlung habe ich Castrol SMX-S einfüllen lassen.

    Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Die Gänge lassen sich "direkter" schalten. Es wirkt weniger metallisch. Egal, ob im Stadtverkehr, auf der Autobahn, nach langer Standzeit oder im warmen Zustand -gleichbleibend gut !!!

    Danke nochmal für den Tip.

    Meine E-Klasse (E240T Bj. 11/97) bereitet mir wirklich viel Freude - ein tolles Automobil. Warum mehr bezahlen?

    Einen schönen Abend wünscht

    sportquattro
     
  7. #7 Patrick, 24.08.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    E 240 T-Modell

    Moooment! :D

    Der S 210.261 von sportquattro hat entweder ein SG 717.463 oder ein SG 716.621! Für beide sind 1.5 Liter Füllmenge angegeben. Für das SG 717.463 gilt MB BeVo Blatt 236.2 und für das SG 716.621 gilt MB BeVo Blatt 235.10.


    Ciao,
     
  8. #8 sportquattro, 24.08.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Servus Patrick,

    nun bin ich verunsichert. :confused:

    1,2 oder 1,5 Liter ???

    Was passiert, wenn ich mit zu wenig Getriebeöl herumfahre, möchte ich nicht herausfinden...

    Gruß
    sportquattro
     
  9. #9 coca-light, 25.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    210.072
    Datenkarte

    Erst Mal in der Datenkarte (letzte Seite im Serviceheft) nachschauen, welche Getriebenummer angegeben ist...

    Ich meine, dass für das
    SG 716.621
    1,2 Liter gelten (BEVO 235.10)


    SG 717.463
    1,5 Liter gelten (BEVO 236.2)


    :hello:
     
  10. #10 ChromeVanadiumM, 25.08.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Füllmenge Getriebe

    Hallo,

    üblicherweise ist es doch so, daß bis zur Unterkannte der Einfüllöffnung befüllt wird, wenn nicht ausdrücklich was anderes angegeben ist. Das weiß ich allerdings nicht für diese beiden Getriebe, ob MB da was spezielles vorschreibt.

    Die Angabe der Füllmenge dient in erster Linie dazu, um ausreichend Frischöl parat zu haben. Ob dann letztendlich 0,1 l mehr oder weniger reinpassen, ist dann egal, Hauptsache der vorgeschriebene Füllstand wird eingestellt.

    @ sportquattro

    Danke erst mal für den Erfahrungsbericht. Interessant wird es bei winterlichen Temperaturen. Da müßte mit diesem Öl die Kaltschaltbarkeit auch deutlich besser sein. Kannst dann ja noch mal nachberichten, wenn Du dran denkst.

    Gruß CVM. :hello:
     
  11. #11 Patrick, 25.08.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    1997

    Hallo Peter,

    nach meinen Informationen muss es definitiv das 5-Gang-Schaltgetriebe sein, da das Fahrzeug aus 1997 stammt. Das 6-Gang-Schaltgetriebe war erst ab 6/1999 erhältlich. Anscheinend waren einige Modelle mit M 112 E 24 schon mit dem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe erhältlich. Eigentlich wurde das neue 6-Gang-Schaltgetriebe erst mit der Einführung des M 112 E 26 (ab 6/1999) verbaut.

    @sportquattro: Die Info zur Schaltung (5- oder 6-Gang) hättest Du in der Anfrage besser angegeben ... ;)

    Damit müssen 1.5 Liter nach MB BeVo 236.2 eingefüllt werden.


    Ciao,

    P.S. Die 1.5 Liter für das SG 716.621 stehen tatsächlich falsch im Tabellenbuch Mai 2001. Im Tabellenbuch Juni 2002 stehen dann die korrekten 1.2 Liter!

    P.P.S. Legende:

    W 210.061 / S 210.261: E 240 Limousine / T-Modell mit M 112 E 24 {M 112.911} - Schaltgetriebe: 5-Gang {SG 717.463}, bzw. 6-Gang {SG 716.621}

    W 210.062 / S 210.262: E 240 Limousine / T-Modell mit M 112 E 26 {M 112.914} - Schaltgetriebe: 6-Gang {SG 716.623 oder SG 716.634}
     
  12. #12 coca-light, 25.08.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Patrick

    Hallo Patrick,

    super!
    Gut dass Du dass noch rausfinden und klären konntest ;)

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  13. #13 sportquattro, 25.08.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Hier meine Getriebedaten:

    Transmission 5-Gang 717463 17 387488 laut Eurer Legende also 1,5 Liter nach BEVO 236.02

    Ich habe nun Castrol SMX-S (API GL 3 / GL 4) SAE 75W-85 nach MB BEVO 235.10 einfüllen lassen.

    Soll alles wieder raus und 1,5 Liter (BEVO 236.02) mit gleicher Viskosität eingefüllt werden?

    Ich bedanke mich für Eure Bemühungen - DANKE an alle. Meine Erstanfrage war wirklich unpräzise. Zukünftig werde ich alle Informationen in eine Anfrage reinpacken. Shit happens.

    Ein super Wochenende wünscht sportquattro
     
  14. #14 ChromeVanadiumM, 25.08.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Castrol SMX-S

    Hallo sportquattro,

    jetzt laß Dich doch nicht verunsichern.

    Das Castrol SMX-S wird ja selber von Castrol im Schmiermittelberater für Dein Fahrzeug empfohlen. Und Du hast doch damit auch bisher nur positive Erfahrungen gemacht.
    Also, laß das Öl im Getriebe, es ist das richtige und auch ein sehr gutes.

    Aber woher hast Du die Information, daß das Castrol SMX-S eine Freigabe nach MB 235.10 hat? :confused:
    Im Datenblatt und auf dem Gebinde sind nur die Leistungsklassen API GL3/4 angegeben.

    Gruß CVM und ebenfalls ein schönes Wochenende.
     
  15. #15 sportquattro, 25.08.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Servus CVM!

    Du hast recht, MB235.10 habe ich meinerseits dazugeschrieben.

    Also ist das Castrol SMX-S (API GL 3 / GL 4) SAE 75W-85 richtig - kann damit im Getriebe bleiben und ich lasse lediglich die Menge nochmal prüfen. Falls bisher nur 1,2 Liter eingefüllt worden, lasse ich 0,3 Liter nachfüllen.

    So, jetzt hammer's !
     
  16. #16 ChromeVanadiumM, 25.08.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo sportquattro,

    zu der Füllmenge/dem Füllstand hatte ich im Beitrag #10 geschrieben.

    Wie bei Deinem Getriebe der Füllstand korrekt eingestellt wird, ist mir nicht bekannt. Das können aber sicher heidi oder coca-light angeben.

    Üblicherweise wird bis Unterkante Einfüllöffnung befüllt. Vermutlich ist es bei Deinem Getriebe auch so, sicher bin ich da aber nicht, was MB da speziell vorschreibt.

    Die Füllmenge dient als Anhaltswert nach einer Getriebereparatur, wenn es trocken war, oder für die Erstbefüllung des neuen Getriebes.
    Die Wechselmenge dient als Anhaltswert für einen Ölwechsel, wenn sich noch Reste von Altöl im Getriebe befinden.
    Wichtig ist immer, daß der Füllstand nach Vorschrift eingestellt wird.

    Gruß.
     
  17. #17 Matthias, 25.08.2007
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der korrekte Füllstand ist so zu bestimmen wie oben bereits beschrieben, also Unterkante Einfüllöffnung.
     
  18. #18 sportquattro, 20.09.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Das o.g. Getriebeöl ist nun ca. 1500 km in Betrieb. Die Schaltbarkeit war anfangs noch minimal erschwert. Insgesamt ließen sich die Schaltvorgänge jedoch flüssiger schalten als mit dem 104.000km Öl ab Werk.

    Nach der ersten Autobahnfahrt war das deutlich besser. Nun ist es lediglich bei den ersten zwei, drei Schaltvorgängen nach kalten Nächten minimal erschwert. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Öl.

    Danke nochmal an CVM!!!

    Viele Grüße
    sportquattro
     
  19. #19 Patrick, 20.09.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Ölstand

    Und hast Du nachgefüllt?


    Gut Nacht,
     
  20. #20 sportquattro, 21.09.2007
    sportquattro

    sportquattro Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 T-Modell
    Hallo Patrick,

    NEIN, ich habe nicht nachfüllen müssen. Die Werkstatt hatte von Anfang an genug eingefüllt. Unterkante Einfüllöffnung war der Messstand - hat also alles gepasst.

    Komme eben von der Bundesdeutschen Autobahn und muss schon sagen, das Getriebe schaltet butterweich. Ein Genuss.

    Was Mercedes da auf die Beine gestellt hat (und das vor über 10 Jahren, meinen vor ca. 9 Jahren) ist schon bemerkenswert. Das Auto läuft stur geradeaus - trotz Spurrillen. Außeneinflüsse gibt es fast gar nicht. Der Motor dreht auch nach über 100.000 Km seidenweich.

    Ich muss schon sagen, dieses Auto ist bis jetzt jeden Euro wert. Ich habe gerne alle Kleinigkeiten machen lassen - schließlich dankt das Auto mir dies mit toller Zuverlässigkeit.

    GUTE NACHT
     
Thema:

Getriebeöl W210 Schaltgetriebe E240T

Die Seite wird geladen...

Getriebeöl W210 Schaltgetriebe E240T - Ähnliche Themen

  1. Reifen vom SL500 auf dem W210

    Reifen vom SL500 auf dem W210: Hallo Zusammen, habe ein Projekt mit einem W210, der bekommt die Reifen vom SL500 VA: 8,5J ET30+255/40R18 HA: 9,5JET32x +285/35R18 Radhaus...
  2. E 280 Benziner Bj. 1997 W210

    E 280 Benziner Bj. 1997 W210: Hallo Gemeinde. ich bin neu hier und habe ein Problem mit meiner Klimaanlage. Ich finde bei meinem 6 Zylinder den Niederdruckanschluss für die...
  3. W210 Zündaussetzer - nimmt sporadisch kein Gas an - geht im Leerlauf aus

    W210 Zündaussetzer - nimmt sporadisch kein Gas an - geht im Leerlauf aus: Hallo, folgende Problematik mit meinem 2001er S210 E 240 Automatik: 1. ich lasse den Motor an, er läuft gut. Das Auto steht und läuft im...
  4. Was beinhaltet die Radiovorbereitung im W210

    Was beinhaltet die Radiovorbereitung im W210: Guten Morgen, habe letzte Woche einen W210 230e BJ 96 mit Km Stand 49.000 gekauft. Der Vorbesitzer hat bei der Bestellung auf ein Radio...
  5. W210 neuer Stoßdämpfer zu kurz?!

    W210 neuer Stoßdämpfer zu kurz?!: Hallo und guten Abend zusammen. Ich habe ein Problem. Ich habe einen W210 E230, Baujahr 1997, Classic Edition. Wir wollten heute endlich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden