W245 Getriebeöl einfüllen?

Diskutiere W245 Getriebeöl einfüllen? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hallo, gibt es bei dem w245 (Automatikgetriebe) eine Möglichkeit das Getriebeöl von oben nachzufüllen? Oder muss das Öl wieder durch die...

  1. #1 Cemaver, 05.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Hallo,
    gibt es bei dem w245 (Automatikgetriebe) eine Möglichkeit das Getriebeöl von oben nachzufüllen? Oder muss das Öl wieder durch die Ölablassschraube eingefüllt werden?(Mittels Pumpe etc.)
    Wäre für jeden Tipp sehr dankbar steh graue auf dem Schlauch!
    Gruß
     
  2. #2 coca-light, 06.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Cemaver,

    ja, nicht nur möglich, sondern muss von oben befüllt werden über das (verplombte) Öl-Einfüllrohr im Motorraum.

    Befüllen bei laufendem Motor...

    Gruß
     
  3. #3 Cemaver, 06.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Danke für deine schnelle Antwort hast mir sehr weiter geholfen!
    Gruß
     
  4. #4 Cemaver, 06.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Eins noch, hätte ich fast vergessen. Wird der Ölstand über das Einfüllrohr, ebenfalls bei laufendem Motor gemessen?

    Gruß
     
  5. #5 coca-light, 06.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Ja ebenfalls - und Du brauchst dazu den passenden Werkstatt-Ölmessstab mit den entsprechenden Temperatur- und Ölstandsmarkierungen.

    (richtig) gemessen wird (wahlweise) bei 50 oder 80 Grad C Öltemperatur,
    80 Grad = betriebswarm.

    Überschüssiges Öl muss wieder raus.

    Vor der Messung
    - PRND durchschalten
    - 2 Minuten bei ca. 2000 U/min


    Machst Du einen Ölwechsel oder...?
     
  6. #6 Cemaver, 06.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Ich habe mein Getriebe Steuergerät rausgeholt weil das Teil defekt war! Habe nun das reparierte erhalten und wollte wieder einbauen!
    Wollte mir einen Getriebe Ölmessstab zulegen jedoch steht bei allen der kleine hinweis, dass es nicht für die 7G Autotronic geeignet ist! Was ist den da der unterschied und warum kann ich nicht einen stinknormalen Messstab (Motor Ölmessstab) da rein halten und den Füllstand mittel Zollstock ablesen!

    vorgehen:
    80C° Betriebstemp.
    Ölmessstab rein
    Öllmestab raus
    7cm abgelesen alles I.O.

    kannst du mir einen Getriebe Ölmessstab empfehlen?
    Vielleicht kann man ja mit der VIN was anfangen: WDD2452081J107127

    Gruß
     
  7. #7 coca-light, 06.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Der Motorölstab ist zu kurz und selbst wenn, dann passt die Spitze nicht richtig in die Mess-Öffnung (Sitz in der Ölwanne). Auch berührt der Werkzeug-Messstab nicht den Wannenboden.

    Außerdem kann Dir vermutlich keiner sagen, wie viel Millimeter Du ablesen müsstest, damit es stimmt - 70mm hast Du Dir jetzt vorgestellt, woher weißt Du, welches Maß das richtige ist?


    Einen neuen Werkzeug-Messstab kaufen, welchen Du im Leben vermutlich nur 1x brauchst, lohnt sich eigentlich nicht.
    Lass' doch einfach den Ölstand in der Werkstatt kontrollieren und ggf. richtigstellen - ist sicher vernünftiger als "schätzen".

    Hast Du die abgelassene Ölmenge noch, oder schon entsorgt?

    Gruß
     
  8. #8 Cemaver, 06.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    die 70mm sind tatsächlich nur geschätzt gewesen! Ich habe jetzt einen passenden Messstab gefunden, für sagenhafte 9€, dass wird mich nicht wirklich arm machen hab ihn nun bestellt. Die Öl menge die ich entnommen habe habe ich noch, sind etwas über 5L.
    Damit sollte doch alles gut gehen :) ich danke dir trotzdem für deine Unterstützung!

    Gruß
     
  9. #9 coca-light, 06.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Wenn er passt, dann ist's ein Schnäppchen.
    Stell' doch den Artikel-Link hier ein, dann haben andere auch was davon.
    Das Original kostet einiges mehr...

    Ja, sollte gut gehen.

    Welches Öl wirst Du einfüllen bzw. hast Du eingefüllt (Bezeichnung und Freigabe-Nummer)?

    Gruß auch
     
  10. #10 Cemaver, 06.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Du hast recht! Jedoch kann ich den link erst nach 10 Beiträgen teilen! Wird wohl der Spanschutz aktiv :)
    Es gibt aber zich Angebote bei eBay und Amazon.
    Mein Getriebe ist ein Automatikgetriebe 722.800 (CVT)

    Habe nun das Öl von oben nachgefüllt! Alles bestens geklappt. Danke nochmal für deine Hilfe!

    Das Öl ist von meyle Aft cvt mb 236.20 und stinkt wie ......

    Gruß
     
  11. #11 coca-light, 06.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Ja gerne!

    Probefahrt dann morgen?
    Ölstandskontrolle wenn der Stab da ist?

    Gruß
     
  12. #12 Cemaver, 07.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Ich hatte gestern in das Getriebe 4 Liter Öl eingefüllt und anschließend mal gestartet und Durchgeschaltet. Habe ein komisches gluckern bemerkt! Denke, dass Aufgrund von zu wenig Öl, Luft durch die Leitungen gepresst wird und daher die Gluckergeräusche kommen! Sobald ich den Peilstab da hab, werde ich erst einmal den Ölstand richtig einstellen und dann erst eine Probefahrt machen! Ich hoffe doch, dass das Gluckern dann aufhört.
     
  13. #13 coca-light, 07.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Die Reihenfole macht's aus.
    Erst Motor starten, dann bei laufendem Motor befüllen.

    Ja, wird es
     
  14. #14 Cemaver, 08.08.2018
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Gester wie du sagtest das Öl reingefüllt.. Gluckern ist weg... Öl bei 80 °C auf richtige Menge eingestellt.. und siehe da das Teil fährt wieder wie ne 1... Ich würde sogar behaupten das das Auto noch nie so gut geschaltet hat! :)
    Also nochmal vielen Danke für deine Unterstützung warst mir ne große Hilfe!

    Gruß
     
  15. #15 coca-light, 08.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.476
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    210.072
    Freut mich, dass alles gut geklappt hat!
    Immer gerne, erst recht wenn's was hilft ;)

    Grüße auch
     
  16. #16 bleriot, 29.04.2019
    bleriot

    bleriot Frischling

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 170 W 245 Automatik
    Hallo,
    Hab auch vor das Automatikgetriebeöl zu wechseln. Es kommt die meldung" Getriebe Werkstatt aufsuchen".
    In der Werkstatt meinte man das das Öl gewchselt werden solle. Nu hab ich dein Beitrag gefunden und gelesen. Ich möchte es auch so machen. Hast du das Öl auch aus dem Wandler rausbekommen? Danke dir.
     
  17. #17 Cemaver, 29.04.2019
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    Hi,
    ich bin zwar kein Spezialist was das Getriebe angeht aber es würde wenig sinn ergeben wenn sich im Wandler das Öl ansammeln würde! Da bei mir das Steuergerät Defekt war (was bei dir sicher auch der Fall ist) musste ich die Ölwanne raus holen inkl. Schalt-Kulisse... dabei ist bei mir ca. 6 - 6,5 Liter Öl abgelaufen. Es befand sich noch eine menge ÖL in der Ölwanne also Vorsicht bei der Demontage. Da das ÖL nicht gerade billig ist würde ich einen Defekt des Steuergerätes nicht ganz ausgeschissen und es vorher Prüfen. Der defekt hat sich bei mir so bemerkbar gemacht, dass das Getriebe teilweise nicht mehr richtig geschaltet hat. Drehzahl ging zwar hoch der nächste Gang wurde aber nicht geschaltet. Sollte es bei dir auch so sein wird es sehr wahrscheinlich auch das Steuergerät sein.
    Gesamtkosten:
    - Reparatur des Getriebe-Steuergerätes 350€ bei ECU(Spezialist)
    - Getrieböl + Filter 110€
    - Arbeit.... (selbst gemacht)

    Solltest du das ÖL nur durch die Ablassschraube ablassen wollen, wirst du mit 100% Wahrscheinlichkeit eh nicht alles an Öl raus bekommen. Da ist der Wandler dann eh kein Thema mehr.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.
     
  18. #18 bleriot, 29.04.2019
    bleriot

    bleriot Frischling

    Dabei seit:
    29.04.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 170 W 245 Automatik
    Danke. Ich denk auch das es das steuergerät ist. Es wird ja auch im display angezeigt. Wie lange hat die reparatur bei ecu gedauert?danke
     
  19. #19 Cemaver, 29.04.2019
    Cemaver

    Cemaver Frischling

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse W245 200CDI
    Vito W639 113 CDI
    3 Tage inkl. Versand von mir und von ECU zurück an mich. Wobei alles per Expressversand gemacht wurde. Kam perfekt verpackt zurück!
     
Thema:

W245 Getriebeöl einfüllen?

Die Seite wird geladen...

W245 Getriebeöl einfüllen? - Ähnliche Themen

  1. w245 Benzin Motorstart Leerlauf Drehzahl zu hoch, Autotronic

    w245 Benzin Motorstart Leerlauf Drehzahl zu hoch, Autotronic: Hallo, ich habe einen B170 NGT (Typ 245 G) Erdgas, 2.0 ltr. 116ps, Bj: 10/2008 mit Autotronic Getriebe 7 Gang. ( 1313 , BEK ) ca. 79.500 km...
  2. W245 springt unregelmäßig an, meist erst nach mehrfachem Versuch

    W245 springt unregelmäßig an, meist erst nach mehrfachem Versuch: Hallo zusammen, meine B-Klasse ist Baujahr 2008 und springt in letzter Zeit unregelmäßig an, unabhängig davon ob er warm oder kalt ist. Manchmal...
  3. Erfahrungen mit 18 zoll auf W245?

    Erfahrungen mit 18 zoll auf W245?: Hallo an die DB-Foruristii, habe nach mir einem Jahr MB-Abstinenz eine B-Klasse zugelegt. Letztes Jahr war der Kompressor-E mit einer gelängten...
  4. W245 B200 Baujahr 2007

    W245 B200 Baujahr 2007: Dringend Wer kann mir zuverlässig folgendes sagen: Ich habe ein Geräusch welches mit der Thermotronic zusammenhängt. Ich kann das Geräusch...
  5. B Klasse W245 Rückfahrschalter

    B Klasse W245 Rückfahrschalter: Erst mal Hallo, bin ganz neu hier im Forum, und hoffe auf ihre Hilfe. Seit kurzem gehen bei meinem Benz die Rücklichter nicht an (Einparkhilfe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden