Hat schonmal jemand eine Hutablage demontiert ?

Diskutiere Hat schonmal jemand eine Hutablage demontiert ? im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo zusammen! Hat jemand zufällig schonmal eine Hutablage demontiert in einer W203 Limo ? Übers 'Suchen' hab ich nur Martins Thread über's...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

C320

Crack
Beiträge
137
Fahrzeug
W203 C320 sowie W124 200D
Hallo zusammen!

Hat jemand zufällig schonmal eine Hutablage demontiert in einer W203 Limo ?

Übers 'Suchen' hab ich nur Martins Thread über's Heckrollo gefunden, da stand
aber leider nix zum Umbau weiter drin.

Ich hab die Rückbank umgeklappt und die beiden 'Pfropfen' die in der Mitte die Hutablage halten herausgehebelt. Dann kam ich jedoch nicht weiter,da die beiden seitlichen Polster nicht
zu entfernen waren. Diese sind unten nur mit einer 6-Kant-Schraube befestigt, wie die oben aber befestigt sind....hab nicht die leiseste Ahnung.

Und wie würde es danach weitergehen ?
Ich würde gerne mein E-Heckrollo noch vor Weihnachten in Betrieb nehmen (neue Schalterleiste am Mitteldom habe ich schon eingebaut), aber ohne etwas 'Schützenhilfe'
wird mir das wohl nicht so richtig gelingen.

Der Kabelsatz des Heckrollos hat die MB-Nummer 2035400606 (ich hoffe, daß war der richtige)

Jedwede Hilfe, auch Spott und Hohn sind willkommen :D

Gruß
C320
 
Die seitlichen Polster sind oben nur eingesteckt. Unten die Sechskantschraube entfernen, oben einfach rausziehen. Fertig.
Dieses eckige Rastplastikteil (wo die Haken der Polster eingerastet sind) muß man danach natürlich noch aus der Blechversteifung herausziehen, weil die Hutablage noch daran befestigt ist. Dieses Teil ist auch nur gesteckt. Am besten mit der Taschenlamge reinleuchten und links und rechts einen Schraubenzieher innen(!) ansetzen und dieses Teil rauspfriemeln.
Von dem Teil kann ich heute abend ein Bild machen...
Um die Hutablage ausbauen zu können, müssen die C-Säulenverkleidungen entfernt werden. Schraube: Unter dem SRS-Schildchen.
 
So, hier die Bilder.

So sieht das Teil aus, wenn Du drauf schaust. Ich habe die Stelle rot umrahmt, wo man mit einem Schraubenzieher ansetzen und die Rastnasen nach innen rein ziehen kann.
Will man es anders versuchen und z.B. auf der Außenseite einen Schraubenzieher ansetzen, um das Teil auszuhebeln, bricht es ab!
 

Anhänge

  • hutablage2.jpg
    hutablage2.jpg
    48,7 KB · Aufrufe: 638
Das hier sind die zwei Rastnasen (je zwei pro Seite):
 

Anhänge

  • hutablage1.jpg
    hutablage1.jpg
    47,5 KB · Aufrufe: 539
Hier noch mal aus einer anderen Perspektive:
 

Anhänge

  • hutablage3.jpg
    hutablage3.jpg
    48,9 KB · Aufrufe: 550
Da ist Matthias wiedermal in seinem Element:D
 
Woah! Besten Dank, die Bilder haben es verständlich gemacht!

Leider ist auf der Beifahrerseite ein Stück des 'Plastikhalses' des besagten Rastplastikteils
abgebrochen, weil ich zuerst das Polsterteil zu weit nach außen gebogen hatte. Das ganze Teil an sich funktioniert aber noch problemlos.
Hast du zufällig eine Teilenummer parat, dann bestell ich mir das Teil bei meiner Filiale nach ?
Man sieht es zwar absolut nicht, weil das Seitenpolster ja da drüber sitzt, allerdings weiss ich, daß es da ist und das stört mich ;)

Sobald ich die Hutablage heraus hab, kommt der schwierige Teil, das Herausschneiden des Schlitzes fürs E-Heckrollo. Da wird es schwer einen Anfangspunkt fürs Schneiden zu setzen, den ich kann nur abschätzen, wo das Rollo durch die Hutablage fährt.

Ich werd' gleich mal nach unten gehen und die C-Säulenverkleidungen herausnehmen, mal schauen was dann kommt.

Gruß
C320
 
So, wieder da.
Also Matthias, die beiden Rastplastikteile sind raus, in winzigkleiner Schrift stand auf dem kaputten zu Glück die MB-Teilenummer, hab's gleich nachbestellt.

Dann habe ich die SRS-Airbag Kappen entfernt, die Schrauben rausgedreht und die C-Säulenverkleidung mit sanfter Gewalt herausgenommen.
Die Hutablage ist jetzt nur noch an 2 Stellen verankert und ich habs nicht geschafft, die dort loszubekommen. Diese kleinen Springteufel, die aus den beiden kleinen Schlitzen für das Signal der entriegelten Rücksitze hochschnellen, halten die Hutablage blöderweise fest.
Ich bin mir sicher, daß ich danach, die Hutablage einfach herausziehen könnte.

Irgendeine Idee ?

Gruß
C320
 
Zuletzt bearbeitet:
Update:
Hutablage ist nun auch raus. Man mußte die rückwärtigen Verkleidungen der Rückbankschnappschlösser entfernen, dort auf der Rückseite sind diese 'Springteufel' eingehängt per Klemmfeder.

Nachdem ich mir die freie Fläche nun angeschaut habe, frage ich mich ob die Schaumgummieinlage die alles ausfüllt, schon passend für ein E-Heckrollo ist, oder ob man da auch was ausschneiden muß.

Werde mal weiter probieren..

Update2:
Das Heckrollo paßt vom Platz her in meine Standard-Hutablage, allerdings fehlen die 'Anschraubpunkte' für die Halter am Heckrollo. D.h., wenn man sowas nicht nachträglich bestellen kann, dann müßte ich von oben durch die Hutablage durchschrauben...nicht grad nach meinem Geschmack.
Eine neue Hutablage mit E-Heckrolloschlitz und Durchlademöglichkeit und Verbandskastenmulde is sicher sauteuer...

Gruß
C320
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,

stimmt. Diese roten Stöpsel, die "ausfahren", wenn die Sitzlehne nicht eingeschnappt ist, habe ich ganz vergessen :o . Die müssen natürlich auch raus.
 
Sooooo und weiter geht's...

Nachdem jetzt alles im Bereich C-Säule und dazwischen nackt ist, muß ich erstmal das Basteln bis Montag einfrieren. Denn die große Schaumstoffdämmmatte unter der Hutablage durch die die Kabel verlaufen unter anderem für den großen Lautsprecher und andere Dinge, paßt nicht für ein E-Heckrollo, die dicksten Schaumstoffstücke liegen genau da, wo die Schrauben durchmüßten, bzw. das Heckrollo. Um späteres Geklapper zu vermeiden (da bin ich zum Glück mit meinem Wagen verschont geblieben), habe ich mir jetzt die passende Schaumstoffmatte bestellt, wen's interessiert es ist die: A203 0682 1340 für 25,xx Euro + Märchensteuer.

Man hätte die alte bestimmt auch ausschneiden können, allerdings wäre das abmessen und einpassen in der beengten Region unterhalb der schräg zulaufenden Heckscheibe alles andere als angenehm gewesen.

Matthias, ich habe am Heckrollo 3 Schrauben, die mit Muttern versehen sind mitbekommen. Damit wird das Rollo an der Metallfläche auf der die Hutablage/Schaumstoffdämmmatte aufliegt, verschraubt. Weißt du, ob noch mehr Schrauben nötig sind ?

Zuguterletzt: Hat jemand eine C-Klasse Limo mit E-Heckrollo zur Verfügung, in der er mal abmessen könnte, wieviel Platz in der angeschrägten Fläche in der Hutablage das Rollo einnimmt ? Dann könnte ich danach die Schnittpunkte setzen, um den Schlitz auszuschneiden.
Ich werde mal in einer Niederlassung in der Nähe mal anrufen, vielleicht haben die einen im Showroom.

Gruß
C320
 
Nein, weiß ich leider nicht. Aber man benötigt außer den M6-Muttern noch Spreiznieten, glaube ich...
 
So, wieder etwas upzudaten:

Die neue Schaumstoffdämmmatte ist angekommen und paßt wie angegossen inkl. der freibleibenden Löcher für das Heckrollo, man mußte allerdings drauf achten, daß die Matte hinten unterhalb der schwarzen Gummilippe eingepaßt wird. Danach habe ich den großen Lautsprecher hinten wieder eingebaut und die Kabel wieder in die Kabelkanäle in der Dämmmatte zurückgelegt.

Das Heckrollo habe ich mittlerweile mit 3 Muttern verschraubt. Das kurze Kabel des Rollos habe ich mit dem Kabelbaum verbunden, innerhalb der Schaumstoffmatte in einer Vertiefung. Das Kabel läuft jetzt zusammen mit den schon vorhandenen Kabeln nahe der hinteren linken Tür durch eine Art Schaumstoffklotz und dann dahinter in die linke Kofferraumseitenverkleidung.

Jetzt muß ich erstmal die komplette linke Kofferraumseitenverkleidung loswerden und dann den Kabelbaum am SAM anschließen.

Hat da jmd. zufällig Zugriff auf ein MB-WIS ? Ich würde nämlich gerne wissen, wo ich mit all den Steckern hin muß ans SAM bzw. wie man das überhaupt ausbaut.

Gruß
C320
 
Frage doch mal deine MB Werkstatt nach dem WIS.
Die geben dir unter Umständen sowas mit, zumal du ja beim Teileverkauf die Dämmmatte geordert hast.
 
#
Update:

linke Kofferraumseitenverkleidung ist raus, SAM habe ich losgeschraubt und ausgehebelt, d.h. man kann nun die Anschlüsse und Relais sehen.

Aus dem Kabelbaum fürs E-Heckrollo gehen 4 Kabel ab:
1x Masse
1x violetter Stecker mit 2 Pins (der paßt ins SAM,ich mußte alle Buchsen durchprobieren, eine paßte dann)
1x Buchse mit 9 'Löchern', davon sind 6 belegt, da wird das Relais A 002 542 03 19 eingesteckt
1x 2-adriges Kabel das in einem orangenem 'Klemmstecker' endet, deren Klemme eine 10A Sicherung umfaßt.

Hat jemand eine Idee ob ich das Relais auf dieser 9-löchrigen Buchse lassen kann oder ob ich diese zuerst irgendwie ins SAM einbauen muß und dann von außen auf das SAM das Relais aufstecke ? Wenn ich es jetzt so belassen würde, dann würde das Relais frei an der 9-Loch-Buchse baumeln.

Ich habe null Ahnung was ich mit dem 2-adrigen Kabel, das den orangenen Klemmstecker mit der 10A Sicherung hält, machen soll.

Können die Spezialisten mir hier weiterhelfen ? :)

Gruß
C320
 
Hallo,

die Sicherung wird in den Sicherungskasten (also SAM) eingeklipst! Und zwar auf Steckplatz 20.
Das Relais wird auf Steckplatz F gesteckt. Das ist der sechste von oben. Anschließend mußt Du noch Sicherung 13 einstecken, wenn noch keine drin ist.


Mal eine Frage: Wenn Du doch so oft bei MB warst (zum Bestellen), hättest Du Dir gleich die Anleitung zum Einbau ausdrucken lassen können. Wenn man freundlich fragt, macht es der Meister gerne (so jedenfalls meine Erfahrung). In dem Punkt sind die NLs wirklich sehr lobenswert und unkompliziert :D .
 
Original geschrieben von Matthias

Mal eine Frage: Wenn Du doch so oft bei MB warst (zum Bestellen), hättest Du Dir gleich die Anleitung zum Einbau ausdrucken lassen können. Wenn man freundlich fragt, macht es der Meister gerne (so jedenfalls meine Erfahrung). In dem Punkt sind die NLs wirklich sehr lobenswert und unkompliziert :D .


Hihihi :D Wie war das... Wer lesen kann ist .......... Schau mal 2-3 Postings zurück.
 
Nee, Du hast geschrieben, daß er nach dem WIS fragen soll. Das geben sie bestimmt nicht her :D . Ich meinte nur die Ausdrucke aus dem WIS :D:D:D . Ja, ja, die Kleinigkeiten, hehe...
 
hehehe :D Ok, Ich sollte Sätze besser ausformulieren. Ich meinte natürlich das er nch einem Ausdruck fragen sollte. Das Sie ihm das Wis nicht mitgeben ist klar. :D
 
Ach was soll ich denn mit 'nem WIS, ich hab ja den Matthias hier, ist so ne Art wandelndes WIS für mich :D :D :D

Nee, mal im Ernst, ist schon klasse, am Ende wird von mir eine komplette Umbauanleitung hier drin stehen und davon profitieren dann alle die sich nach mir daran versuchen wollen :thx:

Morgen geht's weiter ;)

Gruß
C320
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Hat schonmal jemand eine Hutablage demontiert ?
Zurück
Oben