Längslenkerlager

Diskutiere Längslenkerlager im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen! Habe ein Problem. Beim fahren kommen von der Hinterachse bei Bodenunebebheiten laute Geräusche von der Hinterachse. Nachgeschaut...

  1. kahuga

    kahuga Stammgast

    Dabei seit:
    04.12.2001
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140
    Hallo zusammen!
    Habe ein Problem. Beim fahren kommen von der Hinterachse bei Bodenunebebheiten laute Geräusche von der Hinterachse. Nachgeschaut .........................und siehe da:

    Längslenkerlager!! (auf beiden Seiten ca. 5mm Spiel zur Seite)

    Nun meine Frage: Wer hat den schon einmal diese Sache alleine Repariert? Wenn ja, wie groß ist der Aufwand und was Kostet es? Geht es auch ohne Bühne?.

    Danke schonmal im vorraus für jeden Tip.

    P.S.: Bin Schrauberfahren!

    Gruß...........Kahuga.
     
  2. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hallo Kahuga,
    willst Du Dir das wirklich antun? Ich weiß zwar nicht, wieviel Arbeit das ist und ob man das auch selber machen kann, aber meines wissens werden die Längslenkerlager bei DCX ohne großes Meckern auf Kulanz gewechselt werden - egal welches Baujahr und welche Laufleistung.
    An Deiner stelle würde ich einfach mal beim Händler nachfragen... fragen kostet ja nix!
    Wenn die Kosten nicht übernommen werden, könntest Du ja vielleicht Deinem Meister ein paar Insidertipps entlocken...und hier posten :D ..

    Probier´s einfach mal.
    Grüße
    Pitti
     
  3. #3 Stephan Täck, 09.10.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Pitti hat Recht,diese Arbeit sollte besser die Werkstatt machen auch wenn es Dich in den Fingern juckt :D .Als bei meinem die Lenkslenker gewechselt werden mußten brauchte ich das Wort Garantie nicht einmal in den Mund nehmen.
     
  4. khanh

    khanh Stammgast

    Dabei seit:
    21.12.2001
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140, Spiegelblinker, beleuchtete Außentürgriffe,...
    Bei mir gings vorne nicht mehr auf Kulanz. Meine Karre hatte ca 47000km drauf. hat ca. 152,-EUR gekostet

    MfG

    Khanh
     
  5. kahuga

    kahuga Stammgast

    Dabei seit:
    04.12.2001
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140
    Kulanz??
    Mein Elch ist von 10/98 und hat 56000 km gelaufen. Ich war nur bei der 1. Inspektion bei DC.
    Danach hab ich selber Inspektion gemacht. Hab ich denn dann trotzdem Anspruch auf Kulanz?



    Gruß...........Kahuga.
     
  6. #6 ravens1488, 09.10.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Ist egal, die hinteren Länger sind bekannte Fehler! Werden zu 95% auf Kulanz ersetzt!

    Chris
     
  7. #7 Katharina, 10.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kahunga,

    lasse die Längslenkerlagerungen am besten bei einer VT/NL ersetzen, da sie auch für die Spureinstellung verantwortlich sind. Das ganze Fahrverhalten des Fahrzeuges ist von ihnen abhängig.
    Die Kulanzfrage ist von Fahrwerk und Reifen/Felgen abhängig.
     
  8. kahuga

    kahuga Stammgast

    Dabei seit:
    04.12.2001
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140
    Hallo zusammen.

    War bei DC und hab einen Kulanzantrag stellen lassen.
    Und siehe da:

    DC übernimmt alles!

    Wagen morgens gebracht und um 15.00 Uhr abgeholt.

    Kosten: 0€

    Alles wieder super beim fahren!

    Danke für die Tipps.


    Gruß..............Kahuga.
     
  9. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    Hallo zusammen,
    also nun ist es soweit, Längslenker HA rechts und links, lagerspiel >1mm in radial und axial richtung.
    Vor ca. 3 wochen klagte meine frau schon über sehr sporadische Geräusche aus dem linken bereich der HA. Aber bis dato kein befund. Die letzte woche wurde das geräusch lauter häufiger und besser zu lokalisieren, und siehe da. Donnerstag abend A1 bei Gevelsberg starkes schlagen nach Bodenwellen bei 140 Km/h, teilweise im einklang mit vibrationen.
    Also angehalten nachgeschaut und siehe da die räder links und rechts hinten ließen sich unter belastung nach innen und außen drücken. Im entlasteten zustand ist das spiel wesentlich größer.
    Gestern bei unserer VT , kulanz nach >60000km und mehr als 2 ½ jahren nach EZ = 100 % Kulanz. War gar kein Problem !
     
Thema:

Längslenkerlager

Die Seite wird geladen...

Längslenkerlager - Ähnliche Themen

  1. Wechsel Längslenkerlager - Detailfragen

    Wechsel Längslenkerlager - Detailfragen: Hallo! Es steht die Reparatur der Länkslenkerlager an. Kann mir jemand bitte mal die Drehmomente für die E20 Schraube und die Befestigung...
  2. Längslenkerlager defekt. Zur Info: Kulanz

    Längslenkerlager defekt. Zur Info: Kulanz: Hallo Mitleser. Ich war gestern in der Werksstatt, weil bei meinem Elchi Bj. 05/99 km 65000 seit kurzem Rumpelgeräusche von der Hinterachse...
  3. Längslenkerlager zum 2.ten mal defekt...

    Längslenkerlager zum 2.ten mal defekt...: Hallo zusammen, gestern bekam mein A160, EZ 10/1998 bei 106.000km zum 2.tenmal neue Lager für die hinteren Längslenker spendiert. Das...
  4. ** Längslenkerlager **

    ** Längslenkerlager **: Hallo zusammen, allgemein ist glaube ich das Problem mit defekten,ausgeschlagenen Längslenkerlagern in der A-Klasse bekannt. Was mich nun...