Qualmen eure Diesel ?

Diskutiere Qualmen eure Diesel ? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Bin vorgestern einem sehr neuen 270 hinterher gefahren, bei beschleunigen rauchter er sichtlich. Habe daraufhin auch noch einen 220 CDI gesehen...

  1. #1 JürgenC270CDI, 24.10.2002
    JürgenC270CDI

    JürgenC270CDI C Klassen Fan

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 CDI
    Bin vorgestern einem sehr neuen 270 hinterher gefahren, bei beschleunigen rauchter er sichtlich. Habe daraufhin auch noch einen 220 CDI gesehen der das Gleiche tat. ?

    Habe darauf meinen Sohn mit seinem Auto hinter mir her fahren lassen und meinen 270 beobachten lassen.
    Fazit: Bei mehr als halb durchgetretenen Gas unter Last deutliche Rußentwicklung am Heck, die man aber nicht im Rückspiegel sieht ( dank effektiver Aerodyn.)

    Frage an Euch: Ist das rußen immer noch normal ( nicht so schlimm wie die alten/8 er) oder stimmt da etws mit der Motorsteuerung nicht ?

    Servus Jürgen
     
  2. eisi

    eisi Crack

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 Kompressor Sportcoupe Evolution
    Hi Jürgen,

    ist zur Zeit noch normal, denn beim scharfen Beschleunigen, "vergißt" die Motorsteuerung den ökoeffekt:D , zugunsten des Anzugs. Erst bei den Neuen Motoren mit Rußfilter wird das aufhören.

    Wie heißt die schöne Werbung im Fernsehen, die auf Mercedesleihwagen abziehlt:

    Ich brauche einen Diesel! Darauf die Frau am Schalter der Verleihfirma:

    Einen Raucher oder Nichtraucher...:D :D oder so ähnlich.

    Gruß

    Michael

    (derselbstnichtraucht):D
     
  3. tomS

    tomS Crack

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen mercedes ;-/
    Hallo eisi,

    die von Dir erwähnte Werbung kenne ich nur für Peugeot.
    Oder gibt es schon Mercedes mit Rußpartikelfilter?

    MfG

    Thomas
     
  4. eisi

    eisi Crack

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 Kompressor Sportcoupe Evolution
    Hi Thomas,

    eben deswegen.

    er soll sich keinen MB leihen, sondern einen Peugeot.:(

    Gruß Michael

    (demseinAutoabernochraucht):D :D :D
     
  5. #5 dieselfan, 24.10.2002
    dieselfan

    dieselfan Frischling

    Dabei seit:
    26.02.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 330d
    Also das starke qualmen der CDI Motoren, insbesonders des 270ers ist mir schon öfters aufgefallen. Besonders beim Ampelstart bzw. beim starken Beschleunigen aus niedrigen Geschwindigkeiten.
    Dieses Phänomen haben aber nicht alle 270er. Schätze das liegt an der CR Regelung.

    Mein A4 mit 2.5er TDI 163 PS und alter aber bewährter VT Pumpen-Einspritzung hat diese "Überfettung" gar nicht.
    Ich bin auch der Meinung, daß die TDI´s bei Vollast weniger sichtbar rußen als die CDI´s von Mercedes. Was meint Ihr??:rolleyes:
     
  6. George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    Ich hatte das Qualmen stärker als ich noch "No-Name-Diesel" getankt habe. Jetzt qualmt er kaum noch.
    Ab Mitte 2003 wird MB wahrscheinlich den Rußpartikelfilter einführen, wahrscheinlich mit geringeren Auswirkungen auf den Spritverbrauch als der Peugeot/Renault-FAP-Filter, die MB-Modelle mit Partikelfilter werden dann auch Euro4 erreichen.
     
  7. #7 ravens1488, 24.10.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Das ist normal! Ist, bzw. war bei der Einführung Stand der Technik! Mein alter A6 2.5 TDI hat sogar mehr gequalmt!

    Chris
     
  8. jff2k

    jff2k Crack

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200KT
    Ich hatte heute einen S 320 CDI vor mir und der qualmte bei jedem Gasgeben aus seinen beiden Endrohren - und das mit 80km/h über die Landstraße... war schon bös.
     
  9. #9 Otfried, 24.10.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Jürgen,

    wenn es sich bei Deinem OM 612.960 um einen nicht "Chip-getunten" Motor handelt, ist das qualmen nicht normal.
    In diesem Fall stimmt etwas mit der Gemischbildung im Teillastbereich nicht. Die Ursache könnten einerseits ein oder mehrere defekte Common-Rail-Injektoren sein, oder aber der Luftmengenmesser liefert falsche Werte.
    Lasse am besten bei deiner VT/NL eine Motordiagnose durchführen.
     
  10. #10 ravens1488, 25.10.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Hallo nochmal, meiner Meinung nac völlig normal das die CDI`s bei Vollast raucehn. Meine dazu gabs auch mal ne Meldung von DC!

    Chris
     
  11. #11 müller270cdi, 25.10.2002
    müller270cdi

    müller270cdi Stammgast

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 CDI
    @JürgenC270CDI

    Hi Jürgen,

    ob Du's glaubst oder nicht, das Gleiche wollte ich eben auch ins Forum schreiben, habe dann aber Deinen Beitrag gesehen.

    Bei mir ist es absolut das Gleiche, wenn ich nachts an ner Ampel Gas gebe (mehr als nötig), sehe ich im Rückspiegel die Schwaden, die durch meinen Hintermann beleuchtet werden. Ählich is es auf der Autobahn, wenn ich voll durchtrete.

    Ich muß aber sagen, dass es mir bisher erst einmal bei ner C-Klasse aufgefallen ist (220 CDI) dass sie übermäßig gequalmt hat.

    Hatte z.B. gestern ein "Rennen" mit nem C 220 CDI und der hat überhauptnicht gequalmt, obwohl er offensichtlich Vollgas gegeben hat. C 270 CDIs sieht mann generell etwas selten.

    Ich habe am Samstag nen Boxenstop bei Mercedes und da werde ich mal einen Zuständigen zu dem Thema ausquetschen. Geb Dir dann bescheit, was dessen Meinung ist.

    Grüße
    müller270cdi
     
  12. #12 JürgenC270CDI, 25.10.2002
    JürgenC270CDI

    JürgenC270CDI C Klassen Fan

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 CDI
    Klar qualmt ein 270 er etwas weniger, der hat seinen Qualmbereich ja bei anderen Belastungen als ein "kleiner " 220 oder 200er.
    Aber es regt mich schon auf, wenn ich mal reintrete und hinten rauchts wie beim Lagerfeuer meines Sohnes:D :D :D
    Habe bald Service bei DC, dann werde ich die kleinen Problemchen mal ansprechen

    Übrigens mein ESP / BAS scheint inzwischen zu funktionieren. Seit dem ich hier ein Problem damit gepostet habe ist das Symtom verschwunden. Das Forum muß ja ein :D Heilmittel:D
    sein.

    Gruß an alle und schönes Wochenende
    Jürgen
     
  13. #13 Katharina, 25.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nicht alles was auf der Autobahn vor sich hinqualmt, befindet sich in serienmäßigem Zustand. Hier fallen die Vergleiche leider sehr schwer.
     
Thema:

Qualmen eure Diesel ?

Die Seite wird geladen...

Qualmen eure Diesel ? - Ähnliche Themen

  1. Qualmender Auspuff

    Qualmender Auspuff: Hallo Forum Gemeinde, ich weiss nicht genau ob ich hier richtig bin, habe aber kein Forum gefunden das mir evtl, weiter helfen kann. Hier...
  2. qualmender E220CDI (143 PS)

    qualmender E220CDI (143 PS): Mein E220CDI- T Bj. 07/2001, 5-Gang Autom., 213.000 km hinterlässt immer beim Anfahren eine schwarze Wolke. Beim kräftigen Beschleunigen sehe ich...
  3. Motorschütteln-Auspuffqualmen

    Motorschütteln-Auspuffqualmen: Hallo zusammen, ich hätte da mal ein Problem (E 220 CDI, Bj. 99, KM 45.000) welches vor 2 Tagen schlagartig auftrat. Der Motor startet sofort...
  4. extrem qualmender zuheizer???

    extrem qualmender zuheizer???: hallo... fahre seit etwas über einem monat einen c220 cdi t... letztens hat der zuheizer im stand (vorher nur ca.2 km fahrstrecke) heftig...
  5. Qualmen bei Kaltstart

    Qualmen bei Kaltstart: Hallo Ich habe ein Problem mit meinem E200CDI (12.1999).Bei jedem Motorstart nach längererStandzeit zeigt der Motor eine starke Qualmentwicklung...