Weißer Qualm, unrunder Lauf

Diskutiere Weißer Qualm, unrunder Lauf im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo, ich suche eine Ursache: v6, Teilüberholt, läuft unrund - scheinbar auf 5 Pötten und qualmt ziemlich sehr weiß. Nach einiger Zeit fängt er...

  1. #1 westberliner, 13.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2014
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
    Hallo,
    ich suche eine Ursache: v6, Teilüberholt, läuft unrund - scheinbar auf 5 Pötten und qualmt ziemlich sehr weiß. Nach einiger Zeit fängt er zwsichendrin stark das Nagel an, hört aber auch wieder auf, dreht sporadisch bis auf 2400 rpm hoch und geht wieder runter.
    Kompression auf allen Zylinder ok
    Druckverlust im OT sowie im UT auf allen Zylindern soweit ok.
    Beide Kopfdichtungen neu
    1 Austauschinjektor genommen und nach der Reihe alle durchgetauscht, selber Motorlauf.
    Beide Kats etwas durchgespühlt, erster war ziemlich mit Ölschlamm verrußt und verschlammt.
    Steuerzeiten wurden nach WIS Anleitung eingestellt und sollten auch passen.
    Qualmt stinkt wie Hölle - vermutlich nicht sauber verbrannter Sprit?
    Nach Reinigung der Kats kommt plötzlich nix mehr durch den DPF durch - habe Abgasrohr abgebaut und so laufen lassen. Etwas runder gelaufen danach, aber trotzdem hört sich nach Aussetzer an.
    Fehlerspeicher bis auf Glühkerzen und gerade abmontierten Luftfilter leer, was Motorseite angeht.
    Habe mal eine Aufnahme mit dem Handy gemacht - hört man am PC etwas besser.

    https://dl.dropboxusercontent.com/u/60868492/PTT-20140712-WA0003.aac

    Ideen?
     
  2. #2 Blackynf, 13.07.2014
    Blackynf

    Blackynf Crack

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ...
    Hallo westberliner,

    auch wenn die Ausgangslage sehr diffus erscheint (um welchen Motor geht es hier / teilüberholt /
    nach Reinigung der Kats kommt plötzlich nix mehr durch den DPF durch - habe Abgasrohr abgebaut),
    gilt grundsätzlich:
    schwarze Abgase = Kraftstoff
    blaue Abgase = Öl
    weißer Rauch = Wasser
    OT: (alternativ: der Papst wurde gewählt)

    Gruß Blacky
     
  3. #3 westberliner, 13.07.2014
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
    om 642
     
  4. DOMMY

    DOMMY Crack

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-320 CDI-T
    Baumust.: S211.222
    Motor: 642.920 (V6)
    Aggregat: 722.902
    Servus, weisser rauch beim Dieselmotor = "Weissrauch" = unverbrannter Diesel.
    (Wenn die Flamme bei Sauerstoffmangel erlischt, dann entsteht "Schwarzrauch" = Russ)

    Wann raucht ein Dieselmotor weiss ?
    kleiner Theorie-Exkurs: (Vielleicht hilft's beim Einkreisen des Fehlers)

    Wenn die Verbrennung auf einzelnen Zylindern erst garnicht zustande kommt, oder wenn sie im Keim "erstickt" im Sinne von im Entstehen abstirbt. (Nicht am Ende abstirbt wegen Sauerstoffmangel. Dann wirds schwarz) Das Weissrauchen passiert bei:

    1) Verdichtungsendtemp. zu niedrig,
    2) Glühkerzenausfall bei sehr sehr kaltem OM642
    3) falsche Einspritzeiten (viel zu früh oder viel zu spät),
    4) falsche Steuerzeiten der Ventile
    5) unkontrolliert in den Zyl. einlaufender Kraftstoff
    6) Völlig falscher Kraftstoff mit Cetanzahl unter 40

    3) und 4) erscheinen mir am ehesten zuzutreffen. Dann entsteht auch im Abgastrakt ein teerartiger "Schlamm". So ein "Schlamm" kann natürlich auch von einem vorhergehenden Motorschaden sein. Nach Kolbenfresser. (Schreibst teilüberholter Motor. Ist der vorher eingebaute in deinem Fzg. hops gegangen?)

    Gruß, DOMMY
     
  5. #5 westberliner, 14.07.2014
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
    Hallo, danke für die Antwort.

    1 - kann da nicht viel zu sagen
    2 - Glühkerzen - zwei sind defekt, aber sollte bei den Temperaturen keine Rolle spielen.
    3 sowie 4 hängen ja komplett von Steuerzeiten ab
    5 - Defekte Injekotren - kann ich nicht zu 100% ausschliessen, aber dann müssten mehrere Defekt sein
    6 - Kann ich ausschließen.

    Kolbenfresser lag nicht vor, warn keine Riefen in allen Zylindern. Der selbe Motor wurde überholt, kein ATM.

    Leider kann man die Feinheiten der Steuerzeiten nicht überprüfen, sofern mann nicht die eine Box hat :(

    Falls noch irgendwelche Ideen hochkommen, gerne hier posten.
     
  6. #6 glyoxal, 18.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2014
    glyoxal

    glyoxal Frischling

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 280 T CDI V6, MOPF
    Weissrauch

    man oh man so eine klare Diagnose habe ich mir immer gewünscht: Defekte AGR Ventile dürften in der Reihe der "Turbo-Killer" weit vorne stehen![h=1]AGR Kühler[/h] Eine weitere mögliche Fehlerquelle, die zum Versagen der VTG-Einhait führt, sind Defekte an der AGR-Kühlung

    http://www.db-forum.de/forum/c-klasse-clc-190er/48572-wei%DFer-qualm-im-abgas-mal-ganz-anders.html

    Dann gibt es noch ein Thema das man beachten könnte: die Injektoren:
    Mit den geringen Toleranzen bei Einspritzmenge und -beginn dosiert der Injektor den Kraftstoff sehr genau. Das führt zu weniger Schadstoffen
    bei der Verbrennung. Durch ein oder zwei Voreinspritzungen werden beispielsweise Weiß- und Blaurauchausstoß kurz nach dem Kaltstart
    verhindert sowie das Verbrennungsgeräusch reduziert. Bis zu zwei Nacheinspritzungen, unmittelbar auf die Haupteinspritzung folgend,
    regenerieren den Partikelfilter.


    kannst dich ja mal melden, vllt. hast du auch eine Lösung für mein Problem.

    Danke
    glyoxal
     
  7. #7 westberliner, 21.07.2014
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
    Wurde bei dir was dann noch getauscht bzw. ist dein PRoblem behoben worden?

    Erscheint mir sehr suspekt.
     
  8. #8 westberliner, 25.07.2014
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
    Nach dem Tausch aller Düsen war das Problem direkt weg.
     
  9. #9 glyoxal, 26.07.2014
    glyoxal

    glyoxal Frischling

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 280 T CDI V6, MOPF
    Da hat Dommy ja voll ins Schwarze ( weiße ) getroffen, Glückwunsch.

    Wieviel hat denn der Wechsel aller Injektoren gekostet ?

    Seltsam ist, dass die einzeln geprüft und auch gewechselt werden können.
    Werden alle gewechselt, so schreibt MB gibt es keinen Gewährleistungsanspruch. ( Zitat TIP-Liste )

    glyoxal
     
  10. #10 westberliner, 26.07.2014
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
    Eine Prüfung der Düsen wäre viel zu teuer. Ich habe diese gegen gebrauchte aus einem anderem Motor ausgetauscht, hat 420€ gekostet.

    Neue würden so um die 2400€ kosten. Wozu auch - wenn es Gebrauchte genauso tun!
     
  11. #11 glyoxal, 27.07.2014
    glyoxal

    glyoxal Frischling

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 280 T CDI V6, MOPF
    o.k. die Prüfung der Piezo Injektoren bei Bosch kostet 200 Euro, nein da haben wir uns falsch verstanden.
    Es ist eine Prüfung mit der Diagnose möglich, daher ist ein kpl. Wechsel ausgeschlossen worden.

    glyoxal
     
  12. #12 westberliner, 27.07.2014
    westberliner

    westberliner Crack

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mb
    Ich habe mir die Werte mit der Diagnose angeschaut, aber da diese kein einheitliches Bild gezeigt haben, war schwer zu sagen, dass Düsen xyz kaputt waren.
     
Thema:

Weißer Qualm, unrunder Lauf

Die Seite wird geladen...

Weißer Qualm, unrunder Lauf - Ähnliche Themen

  1. W246 200D weisser Qualm,Dampf beim Beschleunigen

    W246 200D weisser Qualm,Dampf beim Beschleunigen: Hallo, gestern beim Auffahren auf die Autobahn beim Beschleunigen ruckeln und schütteln sowie weisser Dampf oder Qualm im Rückspiegel sichtbar....
  2. E 220 CDI / W212 Automatk Unruhiger Lauf im Standgas

    E 220 CDI / W212 Automatk Unruhiger Lauf im Standgas: Hallo Bin neu hier und habe folgendes Problem. Meine Kiste läuft im Standgas unruhig uns ruckelt beim fahren wenn ich den Russ vom Gas nehme und...
  3. Sammelmappe - wer weiß mehr?

    Sammelmappe - wer weiß mehr?: Hallo zusammen. Ich habe seit einiger Zeit eine Sammelmappe bei mir liegen und recherchiere mir die Finger wund. Erfolglos. Bisher, hoffe ich....
  4. Rücklichter laufen auf Ersatz Lampen, R171

    Rücklichter laufen auf Ersatz Lampen, R171: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinen rückleuchten. Der Vorbesitzer hatte schwarze verbaut und Probleme mit der Polizei. Daraufhin hat er...
  5. P0404 und P0401 - Notlauf - trotz getauschtem AGR + Turbo Stellmotor. Weiß nicht weiter...

    P0404 und P0401 - Notlauf - trotz getauschtem AGR + Turbo Stellmotor. Weiß nicht weiter...: Liebe Foristen, ich fahre einen E320 Cdi 4matic von 2008mit 170.000 runter. Den Wagen habe ich erst im Dez erworben, Ölwechsel gemacht, alle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden