R129, SL320 einige Fragen eines Neulings

Diskutiere R129, SL320 einige Fragen eines Neulings im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen bzgl Reparaturen an meinem Sl320 (R129). 1. Alle Nase lang geht die 3te Bremsleuchte defekt. Hat die...

  1. #1 braunschweiger, 24.03.2009
    braunschweiger

    braunschweiger Frischling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL320 (R129)
    Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen bzgl Reparaturen an meinem Sl320 (R129).

    1. Alle Nase lang geht die 3te Bremsleuchte defekt. Hat die LED's
    oder Glühlampen? Und kann man die selber wechseln?
    2. Lenkungsdämpfer soll defekt sein. Kann man den selber
    austauschen oder sollte das lieber die DB-Werkstatt machen?
    3. Getriebeöl wechseln. Wie oft sollte man das machen? Und was
    kostet so ein Getriebeölwechsel?
    4. Bremsscheiben und Beläge erneuern. Wo kann man die teile
    günstig kaufen? Beim DB ist das unbezahlbar.
    5. Beleuchtung der Lichtdrehschalters defekt. Wie bekommt man den
    Schalter raus? Ich würde die Glühbirne selber tauschen.
    6. Beleuchtung des Drehrades am Lüftungsausströmer in der
    Mittelkonsole defekt.
    Kann man die selber wechseln? Soll sehr kompliziert sein lt. DB?

    Viele Fragen, aber die freundliche DB-Werkstatt wollte für die Reparaturen ein Vermögen haben:mad:
     
  2. #2 X-R230-X, 24.03.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Hallo und willkommen!

    Die Angabe des Modelljahres hilft sicher auch einigen weiter!

    Zu ein paar Fragen kann ich antworten!

    3. alle 60 Tkm - die Kosten sind natürlich je nach Betrieb unterschiedlich. Je nach km Zahl würde ich auch mal die Filter wehcslen lassen.

    4. Bremsscheiben und Beläge würde ich nur bei MB kaufen. Ich habe da schon zu viel Ärger mit Fremdteilen gehabt - die dann am Ende teurer waren als alles andere. Den Einbau kannst ja dann woanders oder selbst machen.

    Viel Erfolg

    Olli
     
  3. #3 braunschweiger, 24.03.2009
    braunschweiger

    braunschweiger Frischling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL320 (R129)
    Hi,

    also der SL ist Bj. 10/98. Ist noch ein R6.

    DB wollte für den getriebeölwechsel 340€ haben! Zuviel wie ich meine.

    Bei original Ersatzteilen, habt ihr da eine günstigere Quelle als den DB-Händler?

    Gruß
    Michael
     
  4. #4 Thomas H, 24.03.2009
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246

    Hä, was verstehst du als "unbezahlbar"????

    Für BM 129.063 kostet eine Bremsscheibe Vorn 81Euro und der Teilesatz Beläge 75,39Euro!
    Für BM 129.064 kostet eine Bremsscheibe Vorn 91,74Euro und der Teilesatz Beläge 92,45Euro!

    Dass sind nichtmal 300Euro für Bremsenmaterial Vorne, dass ist doch noch im Rahmen!
    Dass ist für einen 320SL eigentlich kein Geld.

    Auf Bremsenmaterial aus dem Zubehörhandel, da würde ich nicht unbedingt mit fahren wollen!
    Vieles davon, vorallem aus der Bucht, taugt nämlich nix, Billigst hergestellt, nicht den Spezifikationen entsprechend ect.
    Da zahlt man dann zweimal.
    Lieber Originalmaterial verbauen und wieder 5Jahre Ruhe haben und gut.
    Mercedes fertigt seine Bremsscheiben selber, aber auch welche für andere Autohersteller.
     
  5. #5 braunschweiger, 24.03.2009
    braunschweiger

    braunschweiger Frischling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL320 (R129)
    Tja, bei DB hätte mich der Wechsel Scheiben und Belähe 748€ gekostet!!!!!!!

    Deswegen frage ich ja auch, gell.
     
  6. #6 X-R230-X, 24.03.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Der von Thomas genannte Preis für die Teile ist doch der Preis von DB. Das kann man manchmal je nach Händler noch um 10 % verhandeln!

    Olli
     
  7. #7 Otfried, 24.03.2009
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Wer hat Dir diese gesagt. Der Austausch ist je nach technischem Geschick selbst möglich.

    Alle 60,000 Kilometer, jedoch ist eine Getriebespülung sinnvoll.

    An Bremsen und Bremsbelägen sollte man unbedingt sparen. Billige Teile gibt es auf jedem Wochenmarkt westlich Shanghai. :mad:

    ???
     
  8. #8 braunschweiger, 24.03.2009
    braunschweiger

    braunschweiger Frischling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL320 (R129)
    Und welches Getriebeöl sollte ich nehmen?
    Gibt da ja auch von DB wieder Öle die mann nehmen sollte.

    Eine Getriebespülung?


    Motoröl nehme ich das Mobil1 0W40.
     
  9. #9 Thomas H, 25.03.2009
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Beim Automat nimm am Besten dass Öl, dass MB für genau dieses Aut.Getriebe vorschreibt!
    Denn hier ist ÖL nicht gleich ÖL, es muss zum Aut.Getriebe passen.
    Und Spülen deshalb. um evtl, vorhandenen Abrieb rauszuspülen.
    Sowas machen auch bestimmte Freie Werkstätten, mit original MB-Öl.
    Die wechseln dir auch Vorne die Beläge und Scheiben, mit Original MB-Teilen, aber zu nem niedrigeren Stundensatz.

    Bei nem höherwertigen Auto kann man halt nicht unbedingt auf Zubehörteile aus dem Freien Markt zurückgreifen, wie bei kleineren Massenautos.
    Aber man kann, wenn die Garantiefrist abgelaufen ist, auf eine andere Werkstatt mit günstigeren Stundensätzen zurückgreifen, wenns nicht grad eine dieser Ketten ist.
    Während der Garantiefrist würde ich dass nciht unbedingt machen.
    Hier gibts zwar auch Werkstätten mit gutem Personal, aber da muß dann schon wissen wo hingehen.
    Und vorallem darf man sich dann nix anderes Aufschwatzen lassen, die finden komischerweise immernoch Sachen zum Reparieren, die Geld kosten, aber völlig unnötig sind.
    Zudem kostet ein hochwertiges Fahrzeug natürlich auch mehr was Wartung und Kundendienst angeht und dass nicht nur bei Mercedes.
    Über dass muß man sich eigentlich beim Erwerb eines solchen Wagens klar drüber sein!
     
  10. #10 braunschweiger, 25.03.2009
    braunschweiger

    braunschweiger Frischling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL320 (R129)
    Hi,

    das bei einem Auto dieser Klasse alles teurer ist ist doch klaro.
    Aber dass heisst nicht, dass mein sein Geld einfach so in den Orbit feuert:cool:
    Mit einem Bj. 10/98 ist die Garantie erledigt.

    Die Frage ist weiter, welches Öl genau ich nehmen sollte für den Getriebewechsel.

    Und die Beleuchtungsfragen wären auch noch offen:rolleyes:

    Welche Werkstatt ich mir suche weiss ich auch noch nicht. Vielleicht hat da ja wer gute Erfahrung mit irgendeiner die er mir mal flüstern würde;)

    Thy schon mal für die Antworten bisher:hello:
     
  11. #11 coca-light, 25.03.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    722.6

    Hallo auch und willkommen im Forum,


    die dritte Bremsleuchte ist in Glühlampenausführung die man selber wechseln kann.

    Unter dem Suchbegriff "722.6" findest Du so gut wie alle Infos zum AG-Ölwechsel und die Freigaben für das Getriebeöl.

    An die Glühbirne für die Lichtschalterbeleuchtung kommt man von unten heran nach Ausbau der Verkleidung unter dem Lenkrad.

    Die mittlere Luftdüse muss ausgebaut werden um an die Glühbirne für das Stellrad zu gelangen - sie ist von hinten eingeklipst.


    Gruß
    Peter
     
  12. #12 braunschweiger, 26.03.2009
    braunschweiger

    braunschweiger Frischling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL320 (R129)
    Hi,

    super und Danke für die Infos.:hello:

    Hat jemand irgendwelche Werkstattunterlagen was man bzw. wie man was demontieren muss um ans Ziel zu kommen?

    Gerade bei der Luftdüse scheint mir das nicht ganz einfach zu sein.
     
  13. #13 braunschweiger, 30.03.2009
    braunschweiger

    braunschweiger Frischling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL320 (R129)
    Heeey, keine Antworten mehr auf meine Restfragen die noch offen sind???

    Wäre sehr Schade.
     
Thema:

R129, SL320 einige Fragen eines Neulings

Die Seite wird geladen...

R129, SL320 einige Fragen eines Neulings - Ähnliche Themen

  1. ein W108 Freund mit einer Frage

    ein W108 Freund mit einer Frage: Guten Tag in die Runde! Seit gut einem Jahr bin ich Besitzer eines W108, 280S Automatic in dunkelblau 904. Das war ein ausgesprochener...
  2. Felgen Frage bitte um Erfahrungen

    Felgen Frage bitte um Erfahrungen: Hallo zusammen,bitte um eure Unterstützung.GLC COUPE 300 4M Würde gern die LS 30 Felgen kaufen. Die bietet man mit ABE in VA 9.5x20 HA 9.5X20 255...
  3. Zündschloss reparieren, 300 sl r129

    Zündschloss reparieren, 300 sl r129: habe das zündschloss ausgebaut von meinem 300 sl r129 um an den zylinder zu kommen ,aber die schwarze kappe kann ich nicht abnehmen denn es sind...
  4. SAM Fahrer Frage

    SAM Fahrer Frage: Hallo, ich fahre seit einem 3/4 Jahr einen S211 aus 2004. Es handelt sich um ein 220CDI mit 150 PS. Mein ursprüngliches Sam Fahrer war defekt...
  5. Kaufberatung für einen Mercedes Neuling

    Kaufberatung für einen Mercedes Neuling: Servus zusammen, bin aus München und neu hier im Forum. Habe viele 100tkm auf VW zurückgelegt und seit einem Jahr ist mit dem Smart ein kleiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden