Radioeinbau

Diskutiere Radioeinbau im Car Hifi & Multimedia & Navigation Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, gleich Frage Nr. II : Ist Werksseitig eine Verkabelung für Radio und Lautsprecher vorhanden? Ich wollte gern mein...

  1. mzi

    mzi Crack

    Dabei seit:
    22.10.2001
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    gleich Frage Nr. II :

    Ist Werksseitig eine Verkabelung für Radio und Lautsprecher vorhanden? Ich wollte gern mein Blaupunkt-Navigationsradio mitnehmen. Bei DCX wurde mir gesagt, daß die Verkabelung nur vorhanden sei, wenn ich auch Radio und Lautsprecher ab Werk bestelle.. aber wohin dann mit dem Radio??

    Kann mir da jemand einen Hinweis geben?

    Vielen Dank

    Gruß
    Martin
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ajoss

    ajoss alter Hase

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin

    Mit Code Nr. 533 kriegst Du bei Werksbestellung die richtige Vorbereitung für ein markenfremdes Radio.
    Radioantenne im Heckspoiler inkl. Verkabelung für Radio und 6 Lautsprecher ist Serienausstattung. Es fehlen Antennenverstärker und Lautsprecher, diese gibts mit Code 533.
    Ich habe ein Sony mit Minidisc installieren lassen (Gratisdienstleistung der NL). Geht gut, ausser bei UKW-Empfang dringt bei leiser Musik ein schwaches Störgeräusch durch, niederfrequente Spitzen, ca. 25 Hz. Weiss zufällig jemand was das ist? Kommt das auch bei MB Radio vor? (Ich habe einen A170 CDI, von der Zündung kommts nicht, ist auch nicht Drehzahlabhängig).

    mfg Andreas
     
  4. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.295
    Zustimmungen:
    0
    Noch anzumerken ist :
    Beim W210, W203, ... gibt es kein Tachosignal mehr. Du benötigst das aber für Dein Navigationssystem. Es gibt aber Umsetzer, die dieses aus dem CAN Bus wieder erzeugen. Frag aber da bei Deinem DC Händler nach, ob Du das benötigst.

    Gruß Dirk
     
  5. Henry

    Henry Stammgast

    Dabei seit:
    04.08.2001
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hätte dazu noch eine Frage:
    Fahre einen A 170 cdi Bj 99 , Jahreswagen. Lautsprecher waren bereits montiert. Kann ich davon ausgehen dass ebenfalls der Antennenverstärker vorhanden ist?. Habe mein Radio (Kennwood) an das ISO- Kabel angeschlossen, Antennenkabel eingesteckt, fertig. Bin aber mit dem UKW-Empfang nicht ganz zufrieden. Ist beim Einbau der Verstärker erkennbar? Vielleicht kann mir jemand auskunft geben.

    Grüsse

    Henry
     
  6. Henry

    Henry Stammgast

    Dabei seit:
    04.08.2001
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Empfang

    Hallo zusammen,

    anscheinend weiß über den Antennenverstärker niemand bescheid. Darum nochmals meine Frage: Ist der Antennenverstärker erkennbar (z.b. Anschluss Antenne) oder ist dieser irgondwo hinter "Eingeweiden" verrsteckt? Ich würde mich eben fragen, ob das evtl Fehlen des Verstärkers am schlechten Radioempfang schuld ist oder das Problem am Radio selbst liegt.
    Habe ein MP3 Radio und bin (außer dem Radioempfang) sehr zufrieden damit. Wechslereinbau ist damit erspart geblieben, 6CD´s passen locker auf eine MP3-CD.

    Habe bei Conrad einen Antennenverstärker gesehen, der einfach zwischen Radio und Antenne gesteckt wird und mit Steuerplus vom Radio verbunden wird. Weiß aber nicht was das Ding taugt.
    Vielleicht gibt´s einen, der mit Antwort geben kann.

    Grüsse
    Henry
     
  7. #6 Rainer1, 11.11.2001
    Rainer1

    Rainer1 Guest

    An Alle.
    1.Die antenne ist in der heckscheibe integriert.nicht im spoiler (dachte ich auch mal)
    2.der verstärker sitzt im dachhimmel hinter der hinteren innenbeleuchtung.
    3.neue cd-radios haben eine komfortschaltung.will heissen :ist stereosignal weg wird auf mono geschaltet.
    "einfache " radios haben das nicht und der empfang ist tadellos.siehe meinen beitrag radio 10 cd.
    hilft das weiter???

    Rainer1 !!!
     
  8. Henry

    Henry Stammgast

    Dabei seit:
    04.08.2001
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer1,

    zuallererst mal Dank für des Rätsels Lösung "Antenne". Werde die nächsten Tage nachsehen wo der Verstärker steckt. Mein Problem ist dies, dass ich allgemein mit dem Empfang nicht zurechtkomme. Mein altes Radio Alpine (hatte einen Ford Escort) lief prächtig. Lebe in den Alpen, wo es mit dem RDS sicher einige Probleme gibt, aber seit ich ein neues Kenwood-Radio in der A-Klasse montiert habe, ist mit Radiohören nicht mehr viel: ständiges Stören, schwacher Empfang, Senderwechsel. Glaube eben, dass das am Empfang liegt, da ich nicht davon aus gehe, dass das Radio von Haus aus so schlecht empfängt. Oder ist gar eine echte Antenne zu montieren? Werde mal sehn ob es am vermeindlichen Verstärker liegt.

    Grüsse

    Henry
     
  9. Henry

    Henry Stammgast

    Dabei seit:
    04.08.2001
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Antenenverstärker

    Hallo zusammen,

    habe mir heute die Zeit genommen den Antennenverstärker zu suchen und prompt gefunden. Habe vom Kofferraum aus die obere Verkleidung des Dachhimmles vorsichtig von der Kofferraumdichtung gezogen und da war er schon. Hab das ganze durchgemessen, bekommt Strom, Verbindung passt. Also wird´s wohl doch am Radio bzw. schwacher Scheibenantenne liegen.:confused:

    Grüsse

    Henry
     
  10. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Muß eigentlich für das Auswechseln der Antenne die ganze Heckscheibe rausgenommen werden??
     
  11. #10 der_katze, 23.05.2003
    der_katze

    der_katze 1.? DCX-Marketing-Opfer

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk,
    das ist so nicht richtig. Der W210 Vor-MoPf hatte sehr wohl ein Tachosignal. Der W210 MoPf hat auch noch ein separates Tachosignal, das allersdings als offenes Kabelende (grün/schwarz) im Kabelschacht rechts neben dem Beifahrersitz zu finden ist. Die werkseitig eingebauten Radios/Navis bedienen sich beim W210 MoPf aus dem CAN-Bus.
    Die Nachrüstung mit einem Adapter z.B. der Fa. Dietz ist auch nur Theorie. Dieser Adapter wird für den 210er meines Wissens nicht (nicht mehr oder noch nicht oder gar nie nicht) angeboten. Vergleichbare Modelle kosten ca. 200,- EUR aufwärts und zudem ist auch bei diesem Preis die KI-Unterstützung nicht zwingend gewährleistet.

    Grüße
    Marco
     
  12. #11 ravens1488, 24.05.2003
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    0
    JEDES DC FAHRZEUG der neueren Baujahre hat ein normales ANALOGES TACHOSIGNAL was man fürs Navi braucht!

    Chris
     
  13. #12 der_katze, 25.05.2003
    der_katze

    der_katze 1.? DCX-Marketing-Opfer

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage dabei ist aber immer die, WO das Kabel ist (bereits A1 oder offenes Kabelende im Kabelschacht Beifahrerseite oder was-weiß-ich-sonst-wo)

    Grüße
    Marco
     
  14. #13 ravens1488, 25.05.2003
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch egal wo das Signal liegt, aber man braucht auf jeden Fall weder Umsatzer noch Interface noch wasweissich...

    Chris
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 der_katze, 26.05.2003
    der_katze

    der_katze 1.? DCX-Marketing-Opfer

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,

    ich will ja nicht wieder das Kriegsbeil ausgraben, aber wahrscheinlich sehen das zu viele Leute, die unmittelbar oder mittelbar auf der Gehaltsliste von DCX stehen, als wurscht-wo's-ist-Angelegenheit.

    Ich brauchte 3 VTs und 1 NL, bis ich jemanden fand, der zumindest gewillt war resp. gewillt sein mußte, das Tachosignal nachzurüsten. Diese NL hat dann komplett versagt, indem sie das Kabel mal nicht verlegt hat, an anderen Kabeln wahllos rumgeschnipselt hat und ich erstmal die Nichtleistung bezahlen mußte, bis ich den Pfusch entdecken konnte. Zudem wußte diese NL noch nicht mal, das es werkseitig verbaute Radios mit CAN-Bus-Anschluß gibt. Ich habe den entsprechenden Meister von seiner Unwissenheit befreit und selbstredend sein state-of-the-art-knowhow gelobt (NL X = Deppenhaufen).

    Immerhin war der entsprechende Meister dann so einsichtig, jemanden zu fragen, der sich damit auskennt: er hat in meinem Beisein einen Radio/Navi-Einbau-Shop angerufen. Der hat ihm dann auf die Sprünge geholfen. Verlegt habe ich das Kabel dann selbst. Soviel zum Thema: ist ja egal, wo das Kabel ist...

    Mehr sog i ned.

    Grüße
    Marco
     
  17. #15 ravens1488, 26.05.2003
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Chris
     
Thema:

Radioeinbau

Die Seite wird geladen...

Radioeinbau - Ähnliche Themen

  1. Radioeinbau

    Radioeinbau: Hallo, brauche mal wieder eure Hilfe. Mein Radio "Becker BE2210" muss wieder in mein Auto. Leider ist kein ISO-Stecker dran. Nur blanke,...
  2. Probleme beim Fremdradioeinbau W168 Mopf?

    Probleme beim Fremdradioeinbau W168 Mopf?: Hallo alle zusammen, bin seit kurzem stolzer Besitzer eines A170CDI L Bj. 02/02. Es ist eine werksseitige Freisprecheinrichtung mit...
  3. Radioeinbau Audio 20 CD beim W203 Mod. 203

    Radioeinbau Audio 20 CD beim W203 Mod. 203: Hallo zusammen, ich habe mir für meine C-Klasse w203 Mod. 2006 ein Radio Audio 20 CD gekauft. Wollte es nun einbauen, ist aber anscheinend...
  4. Radioeinbau/Radioumbau

    Radioeinbau/Radioumbau: Ich habe einen neuen Mercedes A-Klasse (W 169) mit Radiovorbereitung erworben. Benötige jetzt einen Adapter, um mein altes Radio (Audio 5 aus W...
  5. Radioeinbau ins Brillenfach W 210

    Radioeinbau ins Brillenfach W 210: Möchte in meinen Wagen ein Radio mit DVD Spieler und extra Monitor einbauen da der Wagen nur einen 1DIN-schacht hat muß das Brillenfach dafür...