Sägende Motorgeräusche......usw

Diskutiere Sägende Motorgeräusche......usw im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; :( Mein Elch ist jetzt 10Monate alt.Ich fahre ihn seit 2Monaten und bin sehr entäuscht.letzte Woche Stand er eine Woche bei MB. -Knackender...

  1. Sven.K

    Sven.K Frischling

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB A140
    :( Mein Elch ist jetzt 10Monate alt.Ich fahre ihn seit 2Monaten und bin sehr entäuscht.letzte Woche Stand er eine Woche bei MB.
    -Knackender Fensterheber
    -Motornachlauf
    -Klappern im vorderen Bereich bei fahrten über Unebenheiten
    -Rückleuchte undicht
    -Drezahlmesser hat minimale Schwankungen im Stand

    Und hin und wieder hatte ich im Stand so eine Art Sägegeräusche des Motors.

    Ich holte den Wagen aus der Werkstatt und man teilte mir mit der Wagen seie jetzt in ordnung.Leider musste ich feststellen das diese Sägegeräusche des Motors wieder aufgetreten sind.

    Wer hat vieleicht schon erfahrung mit diesen geräusch gemacht,oder schon mal was davon gehört????

    Freue mich über jede Antwort..
     
  2. woike

    woike alter Hase

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-170cdi
    Hallo Sven,
    Wurden die knackenden el.FH zu deiner Zufriedenheit repariert.
    Meiner ist 18 Monate jung und ich will dies jetzt bei MB bemängeln
    und hoffe auf Kulanz.
    Oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht?
    Gruß
    Andreas
     
  3. woike

    woike alter Hase

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-170cdi
    Hallo Sven,
    Wurden die Knackenden el. FH repariert.
    Meiner ist 18Mon. und ich hoffe auf Kulanz.
    Hat jemand andere Erfahrung damit?
    Gruß
    Andreas
     
  4. #4 A190 power, 26.05.2002
    A190 power

    A190 power Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190 elegance
    Kulanz bei Fensterhebern

    Hallo Sven/ hiwoike,

    bin mit meinem 8 Monate alten Elch total zufrieden.
    Jedoch hatte ich vor knapp 2 Wochen den ersten Werkstattbesuch (von 3 Stunden) bei MB. Das Problem war der rechte FH an der Beifahrerseite. Jedes Mal wenn ich den FH-Knopf tief nach unten drückte fuhr das Fenster nur halb nach unten, den rest stotterte es herunter. Jedes Mal wenn ich dann das Fenster wieder schließen wollte, weigerte sich die Scheibe nach oben zu fahren.
    Falls euch so etwas unterwegs einmal passieren sollte, Motor abstellen, neu starten und dann noch einmal probieren das Fenster zu schließen. (Hat bei mir an dem Tag geklappt)
    Als ich mit dem Problem zu meiner MB-Werkstatt fuhr, wurde mir auf Kulanz der (FH-Motor+ Druckknopfsensor in der Mittelkonsole) ausgetauscht. Seit dem funktioniert das Fenster einbandfrei.
    Auf Kulanz reparieren hängt meiner Meinung nach von der Baureihe und dem Killometerstand ab. Bis auf 20 Monate hat man Anspruch auf Kulanz.

    Viele Grüße
    A190 power
     
  5. Morten

    Morten Crack

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.246
    Hallo Sven und alle anderen,
    das mit den Fensterhebern kriegen die nie in den Griff! Meinen ersten Wagen (A170CDI, BJ04.99) habe ich denen um die Ohren gehauen und zwar solange, bis sie diesen überteuerten Schrott zurückgenommen haben. Die mehr als vier mal vergeblich versucht die FH zu reparieren, wobei es nur die Fahrerseite war - Knacken beim Anschlag, wenn geschlossen und wenn man die Scheibe nach dem Runterfahren an einer beliebigen Stelle stehen läßt - Abhilfe: Mit der Hand noch ein Stück nachdrücken, ist zwar lächerlich, aber der Erfolg gibt einem Recht und man wir blöd beim Fahren durch diese Geknacke...:mad:
    Den Zweiten haben sie mir dann nach einem halben Jahr geliefert mit der Aussage und dem Vorbehalt - alles wir besser und wenn es knackt, habe ich keinen Anspruch drauf (ich mußte mich entscheiden, neuer Wagen oder vom Vertrag zurücktreten, LEIDER habe ich mich für's erste entschieden...) Nun knacken eben beide Seiten... Na und die Stabis und Federaufnahmen sind bei mir schon zu 5. mal gewechselt, die letzte mußte ich bezahlen, weil ich " ja schon über 70000km mit dem Auto gefahren bin und da können die ja mal kaputt gehen". Es war wohl der letzte seiner Art bei mir.. Aber ansonsten prima Kiste mit tollen Fahrleistungen und einem Konzept, was seines gleichen sucht, wenn die Qualität für DIESEN Preis nicht unter dem Niveau osteuropäischer Fahrzeuge wäre.
    Morten
     
  6. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Geräusche

    Hallo Sven!

    Das Geräusch kann vom Riementrieb kommen (Lichtmaschine o. Umlenkrollen) lass diese Sachen doch mal überprüfen.

    @Morten

    Das Geräusch von den FH liegt in den meisten Fällen immer an der Verbindung FH-Scheibe,diese wurde mittlerweile geändert
    man kann aber diese neuen Bauteile auch in ältere A-Klassen einbauen.Mit ein wenig "Schraubererfahrung" kann man das auch selbst machen.Wenn Du willst kann ich Dir die Teilenummern geben (leider erst Di).

    gruß heidi
     
  7. #7 Otfried, 28.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sven,

    das der Drehzahlmesser im Leerlauf schwankt, ist auf unruhigen Leerlauf zurückzuführen. Aus Deinem Profil entnehme ich, das ein M 166.940 in Deinem Fahrzeug eingebaut ist.

    Wurde in Deiner NL/VT die Motorsteuerung überprüft? Da der Motor scheinbar immer versucht auszugehen, ist er vermutlich zu mager eingestellt.
    Das der Motor nachläuft ist interessanter. Wurde die Ansauganlage auf Dichtigkeit überprüft? Wie sieht es mit der Motorleistung aus und welchen Treibstoff tankst Du?
    Nachlaufen kann ebenfalls von Glühzündung und/oder Verkokungen im Brennraum kommen. Wegen des unruhigen Leerlaufes tippe ich auf Überhitzung einzelner Bauteile.
    Fährst Du zügig??
     
  8. Sven.K

    Sven.K Frischling

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB A140
    hallo otfried,

    Das ist nicht immer.manchmal kommt es und manchmal ist 2-3Tage Ruhe.ich bin mit zwei personen von Lueg probegefahren,doch leider kammen die geräusche nicht.

    das nachlaufen des motors ist schon behoben.der motor wurde neu einreguliert und die instrumente wurden eingestellt.Habe jetzt ein aufnahme gerät im auto,damit ich die geräusche festhalten kann und MB beweisen kann das da was nicht stimmt.

    das ist die einzige idee dich ich habe.
     
  9. Sven.K

    Sven.K Frischling

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB A140
    hallo heidi.

    die umlenkrolle und lichtmaschine sind es nicht.das haben sie beim ersten werkstattbesuch schon kontrolliert.
     
Thema:

Sägende Motorgeräusche......usw

Die Seite wird geladen...

Sägende Motorgeräusche......usw - Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe/Support W211 leidiges Thema AUX, BT usw.

    Benötige Hilfe/Support W211 leidiges Thema AUX, BT usw.: Hallo, ich bin der Oli und wie alle sehen können neu hier im Forum. Besitze einen W211 EZ. 22.03.06 und habe da einige Fragen dazu. Gerade das...
  2. W204 Motorgeräusche NUR im Winter..

    W204 Motorgeräusche NUR im Winter..: Hi Leute ...ich habe ein Problem bei meinem W204 c220 Bj 2011 Mopf 175 tkm drauf... ich merke wenn es draußen kalt ist, besonderes Morgens wenn...
  3. Seltenes zusätzliches Motorgeräusch....!

    Seltenes zusätzliches Motorgeräusch....!: Machmal habe ich während der Fahrt, meißt im warmen Zustand ein zusätzliches Motorgeräusch, wenn ich den Wagen z.B. rollen lasse, also kein Gas...
  4. Hilfe!!! 350 CDI Motorgeräusche beim Beschleunigen

    Hilfe!!! 350 CDI Motorgeräusche beim Beschleunigen: Hallo Sternenfreunde, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Hab folgendes Problem mit meinem W164 350CDI BJ 2011, beim beschleunigen und...
  5. W 210 - Hallo Experten! APS, Au, Kraftstoffbehälter, Reifen, Standheizung g usw usw

    W 210 - Hallo Experten! APS, Au, Kraftstoffbehälter, Reifen, Standheizung g usw usw: Hallo! Habe soeben wirklich rostfreien 57TKM und jungfräulich-nicht-mal-eingefahrenen E320 4-Matic EZ 2/1998 erstanden! Grosse Freude, denn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden