Schlierender Einarmwischer CLk Cabrio W208

Diskutiere Schlierender Einarmwischer CLk Cabrio W208 im Forum CLK & SLK im Bereich Mercedes-Benz - Hallo, ich bin neu in diesem Forum, aber seit 2003 ein stolzer Besitzer eines CLK Cabrio 230 Final Edition. Ich habe das Forum schon nach...
R

Robby208

Guest
Hallo,

ich bin neu in diesem Forum, aber seit 2003 ein stolzer Besitzer eines
CLK Cabrio 230 Final Edition.

Ich habe das Forum schon nach meinem Problem durchsucht aber
(so glaube ich) noch keine richtig gute Antwort erhalten.

Weiß jemand eine Lösung um das "Schlierenproblem" des Einarmwischers
nachhaltig in den Griff zu bekommen.

Die MB Werkstatt kann nach jedem Wischerblattwechsel den Winkel neu einstellen und selbst danach ist nach wenigen Wochen das Problem wieder da.
Habe auch schon Boschwischer versucht, bringt aber auch nichts.

Weiß jemand Rat ???

Vielen Dank für die Antworten

Gruß Robby
 
Hallo Robby,

das Hauptproblem der schlieren kam bei mir immer bei insektenverschmutzer Scheibe und ungeeignetem Reinigunsmittel.

Ich reinige die Scheibe von Zeit zu Zeit mit anständigem Scheibenputzmittel. Das Wischerblatt sollte dabei natürlich nicht vergessen werden! Als Waschmittelzusatz nehme ich immer CW ?? von O`Wack

Grüße
Tobias
 
ganz wirst du es leider nie wegbekommen. Die Technik ist ansich Scheisse.
KEin Wunder das die neuen MB alle wieder 2 Wischer haben.

Für den Wischer könnt ich den Wagen bei Regen verprügeln... :wischmopp


Das Ding ist eine einzige Frechheit
 
austin_powers69 schrieb:
ganz wirst du es leider nie wegbekommen. Die Technik ist ansich Scheisse.
KEin Wunder das die neuen MB alle wieder 2 Wischer haben.

Für den Wischer könnt ich den Wagen bei Regen verprügeln... :wischmopp


Das Ding ist eine einzige Frechheit

Dem kann ich eigentlich nur Widersprechen. Habe absolut keine Probleme damit. Und selbst der "Gummi" aus der METRO (kostete glaube ich unter 4€ für zwei Einsätze) wischt tadellos... ;)
 
Kann es nicht mehr hören....

austin_powers69 schrieb:
ganz wirst du es leider nie wegbekommen. Die Technik ist ansich Scheisse.
KEin Wunder das die neuen MB alle wieder 2 Wischer haben.

Für den Wischer könnt ich den Wagen bei Regen verprügeln... :wischmopp


Das Ding ist eine einzige Frechheit

Sorry, austin_powers, nimm´s nicht persönlich,
aber ich kann´s nicht mehr hören!

Der Einarmwischer ist mit unter eines der genialsten Erfindungen von MB. Es ist mir unverständlich, dass Probleme damit nicht in den Griff zu kriegen sind.
Was wohl die millionen von anderen zufriedenen Benutzer darüber denken?

@Robby
wurde der Anpressdruck des Armes schon überprüft? Sind die Federn in Ordnung?
Handelt es sich noch immer um die erste Windschutzscheibe? Ist sie bereits stärker verkratzt etc. ?

Ansonsten halte/hielt ich es Wie Tobias in meinem ehemaligen W124 und dem jetzigen W210 und habe/hatte somit nie Probleme :)
Mit dem richtigen Wischwasserzusatz sollte es keine Probleme geben, wenn sonst alles i.O. ist.

Viele Grüße
Peter
 
Ich finde den Einwarmwischer auch bescheiden... Genau das ist das Problem: Schlieren und Rubbeln und Quitschen und so weiter. Das ist kein Einzelfall, sondern schlicht und einfach ein Rückschritt in Sachen Wischertechnologie...
 
gute oder schlechte Erfahrungen?

Markus C220CDIT schrieb:

Hi Markus,
hattest Du nun gute oder schlechte Erfahrungen mit dem Einarmwischer? :)

@gaert
was hast Du bislang dagegen unternommen bzw. unternehmen lassen?
Es kann kein Zufall sein, dass der Wischer bei der großen Masse keinerlei Probleme bereitet?

Bei meinem Fahrzeug hatte und habe ich die von Dir beschriebenen Symptome einfach nicht. Wie ist das zu erklären?
Der W124 bewies dies 265.000km lang, der W210 mittlerweile beinahe 200.000km.

Einfluss hat u.a. die Leichtgängigkeit und der Anpressdruck, Neigung des Wischerblattes, Reinigungszusatz, Zustand der Scheibe, die Schmierung der Mechanik von Wischergetriebe, Wischergestänge und Kurbelarm...
Ich weiß, dass es die von Dir beschriebenen Symptome gibt, aber dann muss auch die Ursache abgestellt werden.

Viele Grüße
Peter
 
Hallo,

der Einarmwischer in meinem W-124 war immer problemlos, die Aerowischer im W-211 hingegen haben am Anfang gerubbelt und gequitscht das alles zu spät war. Die grundlegenden Techniken sind also in Ordnung und Probleme müssen im Einzelfall gelöst werden. Die Viano-Wischer sind auch problemlos.

Grüße,

Carsten
 
Hallo,

ich finde den Einarmwischer optisch und technisch sehr gelungen. An meinem inzwischen 9 Jahre alten w202 arbeitet die original "Hardware" tadellos. Je nach Bedarf wechsle ich (meist im Frühjahr) das Gummi und schmiere den Hubarm mit Schmieröl.

Ich finde es Schade das MB den Einarmwischer nicht mehr verbaut.

Ich werde mich auch nie an die Schalter der elektr. Fensterheber an den Türen gewöhnen.

gruss,
 
coca-light schrieb:
Sorry, austin_powers, nimm´s nicht persönlich,
aber ich kann´s nicht mehr hören!

Der Einarmwischer ist mit unter eines der genialsten Erfindungen von MB. Es ist mir unverständlich, dass Probleme damit nicht in den Griff zu kriegen sind.
Was wohl die millionen von anderen zufriedenen Benutzer darüber denken?

@Robby
wurde der Anpressdruck des Armes schon überprüft? Sind die Federn in Ordnung?
Handelt es sich noch immer um die erste Windschutzscheibe? Ist sie bereits stärker verkratzt etc. ?

Ansonsten halte/hielt ich es Wie Tobias in meinem ehemaligen W124 und dem jetzigen W210 und habe/hatte somit nie Probleme :)
Mit dem richtigen Wischwasserzusatz sollte es keine Probleme geben, wenn sonst alles i.O. ist.

Viele Grüße
Peter

Kein Problem, wenn es zufriedene Kunden gibt, dann freut mich das.
Was mich persönlich angeht, war die Technik bei meinen 260E, C180 und dem CLK230 gleich besch...

So genial ist die Technik wirklich nicht, warum sonst haben alle neuen MB wieder 2 Arme? ( die nebenbei wunderbar funktionieren ) :wischmopp

Gruss Austin
 
Einigen wir uns auf ein Unentschieden?

austin_powers69 schrieb:
... warum sonst haben alle neuen MB wieder 2 Arme? ( die nebenbei wunderbar funktionieren )

Weil es wohl offensichtlich in beiden Lagern Betroffene gibt, bei denen die Varianten einwandfrei funktionieren bzw. die Mängel beseitigt wurden :)

Viele Grüße
Peter
 
coca-light schrieb:
@gaert
was hast Du bislang dagegen unternommen bzw. unternehmen lassen?
Es kann kein Zufall sein, dass der Wischer bei der großen Masse keinerlei Probleme bereitet?

Was soll ich sagen... Das Auto habe ich neu gekauft (fast 100.000,- DM damals). Alles wunderbar, nur bei Regen gab's die genannten Probleme. In der NL war ich bestimmt ein Dutzend Mal - hat immer nur ein paar Tage etwas gebracht.

Bei meinem alten Golf 3 mit stinknormalen Billigwischern hatte ich NIEMALS deratige Probleme. Sorry, aber da liegt die Vermutung doch wohl nahe, dass der Einarmwischer Sch... ist, oder nicht?!
 
gaert schrieb:
Was soll ich sagen... Das Auto habe ich neu gekauft (fast 100.000,- DM damals). Alles wunderbar, nur bei Regen gab's die genannten Probleme. In der NL war ich bestimmt ein Dutzend Mal - hat immer nur ein paar Tage etwas gebracht.

Bei meinem alten Golf 3 mit stinknormalen Billigwischern hatte ich NIEMALS deratige Probleme. Sorry, aber da liegt die Vermutung doch wohl nahe, dass der Einarmwischer Sch... ist, oder nicht?!

YEP, genau das ist der Grund, warum er sich bei keinem Hersteller durchsetzen konnte.
Schon rein physikalisch ist es eine Fehlkonstruktion.

1. Dadurch, das der Wischer länger ist, entstehen gerade im äusseren Endbereich hohe Geschwindigkeiten. Das erschwert einen sauberen abtransport des Wassers.
2. Durch das hoch und runterbewegen des Wischers wird dieser Effekt unterstützt.
3. Der Anpressdruck ist im äusserren Bereich immer ein Problem. Beim Einarmwischer besonders.


Der Wischer wurde ursprünglich konzipiert um das Wischfeld zu vergrössern. Das tut er ja auch, allerdings hat bislang noch niemand die o.g. Probleme lösen können, daher werden nun wieder 2 Arme verbaut. :wischmopp
 
Es funktioniert!

Mag alles sein, aber bei der Masse funktioniert´s und bei mir auch in allen Fahrzeugen, zu denen in der Familie noch ein W201 läuft, ausser W210 und ehemals W124 und und und....

Wie ist das zu erklären?

Für mich ist es keine Fehlkonstruktion, sonder einfach genial :)

Viele Grüße
Peter
 
Hm, ehrlich gesagt, so gravierend finde ich den Unterschied zwischen dem Einarmsystem und dem gesteuerten Gleichlaufsystem nicht.

Wenn Insektenkadaver auf der Scheibe sind schmiert und schliert es genauso bei unserem S203 wie bei unserem W202. Ehrlich gesagt, einen sooo extrem Vorteil des Gleichlaufsystems kann ich nun wirklich nicht finden. Okay, der Einarmwischer neigt zum Schlieren, aber mit etwas pflege (gummilippe reinigen) ist er genauso gut wie das hier so hochgelobte Standartsystem.

Übrigens, trotz neuer Aeros und entfetteter Scheibe, rubbelten und schmierten die Wischer bei unserem alten W211.006 über die Scheibe. Die waren nur kurzzeitig besser.

Alles in allem, finde ich dass sich die System nicht wirklich viel geben. Der einzige Unterschied dürfte wohl in den Produktionskosten zu finden sein.

Ich finde den Hubwischer toll, da er ein sehr großes Wischfeld ermöglicht und selbst bei Höchstgeschwindigkeit nicht abhebt, sondern noch sauber und ohne rauschen wischt. Dem Hubwischer trauere ich ebenso nach wie der, wirklich optimalen Platzierung, der Fenstheberschalter in der Mittelkonsole.


Wie gesagt, wenn der Hubwischer schliert und schmiert, guten Reiniger im Wischwasser einsetzen, Frontscheibe gründlich reinigen, entfetten und das Wischblatt reinigen.
 
@Emanuel

Du sprichst mir aus der Seele :p

Besser kann man´s kaum beschreiben!

Zu den EFHs:
Geht mir genauso!
Fahre gelegentlich mit einem W203 und auch einem Fremdfrabrikat :eek: :D A3(´99).
Ich werde mich wohl nie an die Schalter der EFHs an der Tür gewöhnen.

Es lenkt mich viel zu sehr ab, den richtigen Schalter für´s richtige Fenster auszusuchen!
Im W210 macht man das "blind" und intuitiv :D

Ich schätze, es ist aber letztendlich reine Gewohnheitssache. Vielleicht würde ich es mir ebenso angewöhnen, wenn ich es irgendwann nicht mehr anders kenne :p

Viele Grüße
Peter
 
Thema: Schlierender Einarmwischer CLk Cabrio W208

Ähnliche Themen

W
Antworten
8
Aufrufe
2K
wolf C200T
W
H
Antworten
5
Aufrufe
2K
T
M
Antworten
1
Aufrufe
258
coca-light
coca-light
Zurück
Oben