Sitzheizung defekt

Diskutiere Sitzheizung defekt im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Kipper Experde, bin gerade neu in Euren Kreis eingetreten, habe das Forum aber schon öfter als Zuschauer mitverfolgt. Ich habe ein A160,...

  1. #1 Stoffel, 14.01.2002
    Stoffel

    Stoffel Frischling

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kipper Experde,
    bin gerade neu in Euren Kreis eingetreten, habe das Forum aber schon öfter als Zuschauer mitverfolgt. Ich habe ein A160, Baujahr 98 mit bald 50.000km auf dem Tacho. Die Probleme sind so die üblichen - da ich eine Phobie gegen Autowerkstätten habe lass ich's aber lieber Klappern solange das Fahren noch geht.
    Heute ist aber wieder einmal eine der (erfreulich seltenen) Inspektionen dran. Eigentlich sollten sie noch die Sitzheizung reparieren, die seit dem ersten Frost ihren Geist aufgegeben hat. Jetzt sagen sie, die Heizmatte müsse ausgetauscht werden. Dazu muß der Sitz zerlegt werden, das kostet 380,-EUR !
    Das kann man doch sicher selber machen, oder ?! Hat das schon mal jemand gemacht ? (die Sitzfläche ist das kaputte Teil)

    ...Stefan
     
  2. fcoppi

    fcoppi Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hab das mal beim SLK für die Rückenlehne gemacht. Selbermachen hängt davon ab, ob der Bezug mit der Sitzheizung vernäht ist. Wenn nicht, dann den Bezug abziehen, Schaumstoffteil mit aufgeklebter Heizung wechseln und Bezug wieder überziehen. Ich weiss aber nicht, wie der A-Sitz aufgebaut ist. Das Rückenteil beim SLK hat damals 190.- DM gekostet.
     
  3. #3 Katharina, 14.01.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    die Sitzheizung wurde schon über Realais und Schalter bis zu den "Sitzkissen" auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft?
    Wenn der Strom bis zum Sitzkissen gelang, ist eine Bruch in den Heizspiralen möglich.
    Um die Heizspirale zu ersetzen muß der Sitz zerlegt werden und eine neue Heizspirale eingebaut werden.
    Ich meine beim W 168 wäre die Spirale eingeklebt? - Weis ich jedoch nicht genau. Bei anderen Modellen ist sie in „Taschen" unter der Sitzfläche eingebaut.

    Auf jeden Fall zuallererst die Leitungen durchmessen, geht besonders am ausbaubaren Beifahrersitz sehr gut.
     
  4. #4 Stoffel, 15.01.2002
    Stoffel

    Stoffel Frischling

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Katharina, vielen Dank für die Antwort. Ich werde in den nächsten Tagen mal etwas rumprobieren und euch berichten was bei rausgekommen ist.
     
Thema:

Sitzheizung defekt

Die Seite wird geladen...

Sitzheizung defekt - Ähnliche Themen

  1. SD Kartensteckplatz defekt

    SD Kartensteckplatz defekt: Guten Morgen, der SD Kartenslot meines Navigationsgerätes ist defekt. Kann mir jemand einen Tipp geben ob man ihn austauschen kann? Vielen Dank im...
  2. ESP defekt

    ESP defekt: Bei mir blinkte letztens auf der Autobahn das "gelbe Ausrufezeichen", danach ging ESP.....Werkstatt aufsuchen an. Der ADAC stellte beim Auslesen...
  3. C215 Benzinpumpe defekt ?

    C215 Benzinpumpe defekt ?: Hallo Mercedes-Fans, ich habe mit meinem CL500 Bj. 2001 folgendes Problem, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Im Juni bin ich ca. 4000Km...
  4. ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme

    ESP, ABS, BAS defekt, Zündschloss und Display Probleme: Hallo liebe Community, Hilfesuchend wende ich mich an euch, in der Hoffnung ähnlich betroffene zu finden. Zunächst mein Herzstück: E 270 CDI, Bj...
  5. Klimaanlage defekt

    Klimaanlage defekt: Meine Klimaanlage im Sprinter 319 mit 9 Sitzen funktioniert nicht mehr. Kühlflüssigkeit ist genügend vorhanden, die Leuchte am Einschalter brennt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden