Tankvolumen? 54 oder 60 Liter?

Diskutiere Tankvolumen? 54 oder 60 Liter? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, wieviel geht jetzt rein? Laut Handbuch heisst es: 54 Liter, davon 6 Reserve? Also ich war kürzlich beim Tanken, fuhr ca. 30 km auf...

  1. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wieviel geht jetzt rein? Laut Handbuch heisst es: 54 Liter, davon 6 Reserve? Also ich war kürzlich beim Tanken, fuhr ca. 30 km auf Reserve und tankte 53,87 Liter und die Nadel stand nicht auf Null!
    54 oder 60 Liter??
    Gruss Werner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tankvolumen? 54 oder 60 Liter?. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illuminator, 04.07.2001
    illuminator

    illuminator Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Werner, es gehen 64 Liter rein...........

    Naja, fast, also abraxa schrieb am 13.06.01 im Thread "Motorruckeln bei vollem Tank" folgendes zum Tankinhalt, abraxa ich darf mal zitieren:
    Jetzt sind aber zwecks Übertanken (Beim elch nach dem ersten abschalten bekommt man mit etwas Training fast 10 Liter mehr rein ) der Filter u.die Leitungen voll mit Benzin - Folge : Der Motor "säuft" quasi ab und stottert bis das zu "fette Gemisch" verbrannt ist ;

    Du siehst, mit viel Mühe gehen auch mehr als 60 Liter rein, mit folgenschwerem Nebeneffekt !!!!
     
  4. baggy

    baggy Guest

    Hallo !

    also bei meinem A170 CDI gingen echt 64l rein und der hat nicht gestottert oder sonst was, immer gelaufen.
    dauert nur sehr lange das tanken.
     
  5. Davidi

    Davidi Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Baggy,

    stimmt! Bei meinem 170CDI tanke ich immer Randvoll und ich habe überhaupt keine Probleme.
     
  6. #5 Klaus Stahl, 06.07.2001
    Klaus Stahl

    Klaus Stahl Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Zu diesem Thema paßt meine folgende Erfahrung:
    Normalerweise kann ich in Abhängigkeit von der gefahrenen Strecke eine bestimmte Menge Diesel tanken. Die Tankanzeige springt anschließend auch relativ schnell an. Nach ca. 225 bis 250 km steht die Nadel dann auf 3/4, nach ca. 450 bis 500 km auf 1/2, danach geht's etwas schneller bergab. Beim Tanken mache ich keine besonderen Klimmzüge, d.h. nach dem ersten Abschalten wird nur noch bis zur nächsten vollen Mark aufgefüllt.
    Anders ist es, wenn ich an einer bestimmten Tankstelle in Losheim / Belgien tanke (Tip: Diesel für 1,48 DM/l). Hier ist der Boden nicht waagerecht (wie an sonst allen anderen Tankstellen, die ich benutze), sondern hat ein starkes Gefälle. Hier bekomme ich deutlich mehr Diesel rein. Die Tanknadel fängt erst nach ca. 150 km an, sich zu bewegen. Aktueller Stand: Die Nadel steht auf 1/4 und ich habe schon ca. 900 km gefahren, d.h. ich komme weit über 1000 km mit einer Füllung.:D
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Tanken!

    Hallo Klaus,
    na da bin ich ja doch nicht der einzigste der diese Kuriosität bemerkt hat. Ich lasse immer den Schlüssel in Stellung2 stecken beim tanken und das klappt ganz gut auch wenn es nicht sinn der sache ist. aber service b kommt in 5000km und dann wird reklamiert.

    Aber ich habe heute eine ander Sache gehört und zwar, 70 liter Otto Kraftstoff beim A 160, kein ruckeln oder schlechter motorlauf,quasi alles normal nur eben 70 liter. Ich wußte gar nicht das man einen größeren tank ordern kann(konnte). Oder ist das normal.
    Laut bedienungsanltg. sind es doch nur 54 liter!
     
  9. #7 waltmayr, 13.07.2001
    waltmayr

    waltmayr Guest

    Re: Hallo !

    Mir gings ähnlich! Dafür war dann der Tanksensor hin und selbst bei vollem Tank wurde nur mehr 3/4 voll angezeigt.

    Laut Werkstatt steht im Handbuch dass man den Tank aus diesem Grund nicht vollfüllen darf. Die Werkstatt bezeichnete den Tanksensor als Cash-Cow weil er sehr oft defekt wird, was sicher oft an übereifrigen Tankwarten liegt.

    Den Mercedes-Ingenieuren sollte eigentlich was Besseres einfallen!!!!!!

    Gruss aus Wien

    Walter
     
Thema:

Tankvolumen? 54 oder 60 Liter?

Die Seite wird geladen...

Tankvolumen? 54 oder 60 Liter? - Ähnliche Themen

  1. „60 minutes with X“

    „60 minutes with X“: Mercedes-Benz*Vans hat am Freitagabend im Berliner Motorwerk in Weißensee ein neues Eventformat zum bevorstehenden Markstart der X-Klasse in...
  2. Vor 60 Jahren wird Paul O’Shea im 300 SLS US-Sportwagenmeister

    Vor 60 Jahren wird Paul O’Shea im 300 SLS US-Sportwagenmeister: Nichts wird dem Zufall überlassen, als Mercedes-Benz sich Ende 1956 dazu entscheidet, zwei 300*SLS Tourensportwagen für die kommende...
  3. 60 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse für Breslau

    60 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse für Breslau: Mercedes-Benz gewinnt erneut einen Großauftrag in Polen. Die Breslauer Verkehrsbetriebe vergrößern ihren Fuhrpark um weitere 60 Stadtbusse mit...
  4. Blick auf die 4 Liter V8 BiTurbo Motorisierung des E 63 S

    Blick auf die 4 Liter V8 BiTurbo Motorisierung des E 63 S: Die Motorisierung des neuen Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ mit 571 PS und 750 Nm Drehmoment oder E 63 S 4MATIC+ mit 612 PS und 850 Nm kennt man bereits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden