temperaturfühler am luftmassenmesser

Diskutiere temperaturfühler am luftmassenmesser im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; für die bestimmung der luftmasse ist allein die elektronik des luftmassen-messers zuständig, bei der berechnung der luftmasse wird die...

  1. #1 siehste, 19.06.2005
    siehste

    siehste Crack

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK
    für die bestimmung der luftmasse ist allein die elektronik des luftmassen-messers zuständig,
    bei der berechnung der luftmasse wird die umgebungstemperatur nicht gebraucht!
    trotzdem befindet sich am luftmassen-messer ein zusätzlicher temperaturfühler,
    weiss jemand , wofür diese signal verwendet wird?
     
  2. #2 Patrick, 19.06.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Temperaturfühler

    Kann man so allgemein nicht sagen, kommt auf den Motor an.

    Um welchen Motor / um welches Fahrzeug und Baujahr handelt es sich?

    Bei Modellen mit M 104 (HFM), M 111 (HFM), M 119 und M 120 (ME 1.0) gab es einen extra Fühler, der die Ansauglufttemperatur an die Motorsteuerung übermittelte. Bei den nachfolgenden Motoren ist der extra Fühler im Gehäuse des HF-LMM integriert.


    Ciao,
     
  3. #3 siehste, 19.06.2005
    siehste

    siehste Crack

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK
    baujahr ende 99
    clk 200 - 2 liter
    motor m111
    steuert der temperaturfühler die wandlerüberbrückungskupplung im zusammenhang mit dem motoröltemperaturfühler, der für den service-intervall zuständig ist?
     
  4. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo siehste
    so viel ich weis besass der M111 keinen B40 ( Motoröltempfühler ).Bei den M104 wurde der Fühler zur Leistungsreduktion herangezogen wenn dieser eine Ansauglufttemperatur grösser 45°C meldete.

    Hast du eine EVO M 111 ?

    Gruss D2B
     
  5. #5 coca-light, 19.06.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hi D2B!


    Die Frage von siehste ist auch für mich interessant, da ich vor nicht allzu langer Zeit mal die Vermutung hatte, es könnte mit dem HFM bei meinem M119.985 etwas nicht in Ordnung sein. Dabei hatte ich auch festgestellt, dass im Ansaugtrichter ausser dem HFM noch ein gegenüberliegender Lufttemperatursensor verbaut ist.

    Hat dieser dann die gleiche Funktion wie von Dir oben für den M104 beschrieben?

    Viele Grüße
    Peter
     
  6. #6 Patrick, 19.06.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    M 111.945 ME

    Hallo!

    Demnach hast Du einen C 208.335 mit M 111.945 ME (ME-Type gebaut ab 1.6.1998).

    Der Fühler dient (zusammen mit dem Kühlmitteltemperaturfühler) der Motorentlastung bei hohen Ansaugtemperaturen. Beim Saugmotor wird die Temperatur der Ansaugluft gemessen, bei aufgeladenen Motoren die Temperatur der Ladeluft.

    Ab ca. 35 °C wird der Zündzeitpunkt auf später verstellt.

    Hier drei Punkte:

    - 35 °C >>> 3.5° KW später
    - 45 °C >>> 6.3° KW später
    - 65 °C >>> 9.5° KW später

    Die Motorsteuerung ME verarbeitet:
    - Ansauglufttemperatur (bei aufgeladenen Motoren Ladelufttemperatur)
    - Motordrehzahl, Kurbelwellenstellung, Zündkreis
    - Drosselklappenstellung
    - Luftmasse (bei aufgeladenen Motoren Ladedruck)

    Das A-Getriebe wird nicht durch den Lufttemperaturfühler beeinflusst. Jedoch wirkt sich natürlich die Änderung des Zündzeitpunkts auf die Motorleistung aus.

    Was ich überhaupt nicht verstehe, Du dürftest bei Deinem Fahrzeug von 1999 mit M 111.945 ME gar keinen extra Fühler mehr haben?! Der Fühler (9/7) ist beim M 111.945 ME wie oben schon geschrieben in den LMM (B2/5) integriert.


    Gut Nacht,
     
  7. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Peter
    wenn ich morgen Zeit finde und vor der Werkstatt keine Liegenbleiber stehen , durchsuche Ich mal meine alten ME 1.0 Unterlagen.
     
  8. #8 Patrick, 19.06.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    M 119


    Hallo Peter,

    beim M 119 ist der Fühler (B17) für die Ansauglufttemperatur separat ausgeführt und nicht in den LMM (B2/5) integriert! ;)

    Die Funktion bleibt allerdings die gleiche.

    Beim M 104 HFM/ME verhält es sich genauso wie beim M 111 HFM/ME. Beim M 104 wurde ab 1.8.1996 die ME eingeführt, wie bei M 111.975 und M 111.944.


    Ciao,
     
  9. #9 coca-light, 19.06.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Danke!

    mm ja Danke!
    Ich versuche derweil auch noch mich schlau zu machen. Mal sehen was ich rausfinden kann...

    Viele Grüße
    Peter
     
  10. #10 coca-light, 20.06.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Ansaugluft-Temperatur wird schon mit herangezogen!


    Hi siehste :)
    hi Patrick :)

    Hab´ auch Mal ein wenig gestöbert :)
    Also ich habe herausgefunden, dass sehr wohl auch die Größe der Ansaugluft-Temperatur zur Bestimmung der Luftmasse herangezogen wird!

    Die weiteren Zusammenhänge hat Patrick und D2B ja bereits geschildert.

    Der Kniff ist wohl lediglich, dass es die HFM-Ausführungen mit separatem und mit integriertem Temp-Fühler gibt.

    Brauchst Du Werte für den Temp-Fühler?



    Viele Grüße
    Peter
     
  11. #11 Patrick, 20.06.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Fühler

    Der angesprochene Fühler (ob wie bei Motorsteuerung ME im LMM integriert oder bei Motorsteuerung HFM separat) aber nicht. Der LMM besitzt selber die notwendigen Temperatursensoren zur korrekten Auswertung, wie "siehste" oben schon geschrieben hat.

    Der hier angesprochene Fühler dient der Verstellung des Zündzeitpunkts / Reduzierung der Motorleistung bei zu hohen Ansaugtemperaturen.

    Bei Motorsteuerung ME ist der Fühler im LMM integriert, bei Motorsteuerung HFM separat! ;)


    Ciao,
     
  12. #12 siehste, 20.06.2005
    siehste

    siehste Crack

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK
    danke für die mitmach-lawine
    ein bisschen muss jetzt sortiert werden:

    d2b: der motor ist ein m111.945, wie wird der assyst bei dem modell berechnet, wenn kein motoröltemp.fühler vorhanden ist?

    patrick: stimmt, dass der temperaturfühler am lmm selbst ist, kontakt 1 und kontakt 3
    mir ist in der literatur aufgefallen, dass kein fühler für die gemischberechnung usw. benötigt wird, weil er aber äusserlich angebracht ist und genauso aussieht , wie der fühler im getriebe, nahm ich an, dass er in richtung getriebe arbeitet, aber zündung auf spät ist o.k.
    korrekt ist, dass der lmm als hfm5 ein heiss-film-luftmassenmesser ist , und einen eigenen temperaturfühler besitzt, deshalb ist interessant, dass da noch einer angebracht ist,
    gemessene werte:
    17 grad = 2,57 kohm und 26 grad = 1,58 kohm
    der hfm5 berücksichtigt sogar die durch das öffnen und schliessen der ventile hervorgerufenen pulsationen und rückströmungen, was der hfm2 nicht konnte, der wusste noch nicht woher der wind weht,
    nun noch mal zum ausgangspunkt:
    in einem prüfungsbuch für kfz-mechaniker steht drin, dass die egs die motoröltemperatur zur auswertung bekommt und damit die wandlerüberbrückungskupplung regelt, in anderen quellen wird dann immer von der motortemperatur berichtet, vielleicht ist kühlwasser damit gemeint?
     
  13. #13 coca-light, 20.06.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    hardwaremäßig nur ATF-Temperatur...


    Also beim CLK200 M111.945 wird hardwaremäßig nur die ATF-Temperatur dem EGS zugeführt. Die Pin-Belegung kennst Du ja (34).

    Das PWM-Signal für die WÜK wird vom EGS Pin 17 aus zum PWM-Magnetventil in die EHS geschickt.

    Vielleicht bekommt aber das EGS trotzdem eine Info über Motortemperatur (Kühlwasser?) über den CAN-Bus ?

    Dazu wäre dann meine Frage, ob der CAN-Bus L/H am EGS für die Star-Diagnosis herangezogen wird, oder ob tatsächlich bestimmte Motor- und Betriebsdaten per CAN zum/vom EGS übermittelt werden?
    Ich vermute stark, dass es so ist, denn für Star-Diagnose ist eigentlich ein Extra-Pin (1) vorhanden.

    Logisch wär´s für mich zumindest, denn woher sollte das EGS denn auch wissen, wie der genaue Betriebszustand des FZs ist, also z.B. Fahrpedalstellung, Motordrehzahl, Kurvenfahrt und alles mögliche.
    Die Drehzahlen aus dem AG kommen ja von den zwei Sensoren in der EHS - aber das weißt Du ja selbst :)

    Vielleicht weiß da Patrick oder D2B mehr?

    Viele Grüße
    Peter
     
  14. #14 siehste, 20.06.2005
    siehste

    siehste Crack

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK
    ja, über can kommt zur egs:
    motormoment, motorschleppmoment, motorsollmoment, höhenfaktor, motordrehzahl, fahrpedal, drosselklappenistwert, motortemperatur - aber welche? wasser oder öl?
    wie wird der höhenfaktor ermittelt?
     
  15. #15 coca-light, 20.06.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Also hast Du doch den B17 Ansaugluft-Temperatursensor?

    Also hast Du doch den B17 Ansaugluft-Temperatursensor?
    Dann sollte er aber bei 17 Grad zwischen 9kOhm und 6kOhm haben!?
     
  16. #16 Patrick, 20.06.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Nix B17!

    Nein, die ME-Version hat den B17-Fühler nicht, steht doch oben! :D


    Ciao,
     
  17. #17 coca-light, 20.06.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Kann eigentlich nur Wassertemperatur sein!

    Kann eigentlich nur Wassertemperatur sein!
    Öltemperaturfühler gibt´s ja hier nicht.
     
  18. #18 siehste, 20.06.2005
    siehste

    siehste Crack

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK
    habe b2/5 und keinen b17,
    wenn es keinen motorölfühler gibt, wie funktioniert dann assyst?
     
  19. #19 coca-light, 20.06.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    ...oder hab´ ich´s falsch verstanden?

    Hi Patrick :)
    Deswegen wundert´s mich ja, weil siehste schreibt, dass er einen separaten Fühler hat und er hat ja sogar Widerstandswerte daran gemessen, oder habe ich da was falsch verstanden?

    Gruß
     
  20. #20 siehste, 20.06.2005
    siehste

    siehste Crack

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK
    der fühler ist am lmm an einer aussenwand befestigt und mit kontakt 1 und 3 messbar
     
Thema:

temperaturfühler am luftmassenmesser

Die Seite wird geladen...

temperaturfühler am luftmassenmesser - Ähnliche Themen

  1. Fehler Luftmassenmesser Notlauf

    Fehler Luftmassenmesser Notlauf: Ich fahre eine C-Klasse W204, Diesel, Automatik. Seit mittlerweile 1 Monat im Notlauf und gelbe Motorkontrollleuchte an. Ich kriege das Problem...
  2. Motorkontrollleuchte ist an, Fehler P200B Luftmassenmesser

    Motorkontrollleuchte ist an, Fehler P200B Luftmassenmesser: Moin Mon Ich bin vor kurzem zu einem C200 Kompressor Sportcoupe gekommen mit 150tkm, 163ps (Motor M111.955) mit 5-Gang Automatikgetriebe,...
  3. Temperaturfühler Klimaanlage

    Temperaturfühler Klimaanlage: Hallo alle zusammen:-) seit kurzem bin ich Besitzer eines ML 320 EZ 8/2000 mit LPG...und...einer Klimaanlage, die nicht immer richtig arbeiten...
  4. Luftmassenmesser reinigen

    Luftmassenmesser reinigen: Hallo zusammen, ich möchte meinen Luftmassenmesser an meinem Vaneo (Benziner 1.6) reinigen, da der Fehlercode P0102 darauf hinweist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden