Trommelbremsen/Scheibenbremsen

Diskutiere Trommelbremsen/Scheibenbremsen im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Sagt mal Leute. Was hat der neue 170 CDI L hinten für Bremsen? Auf den Internetseiten von DC lese ich bei allen Modellen der A-Klasse daß hinten...

  1. #1 Fish, 04.11.2001
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2001
    Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal Leute.
    Was hat der neue 170 CDI L hinten für Bremsen? Auf den Internetseiten von DC lese ich bei allen Modellen der A-Klasse daß hinten Trommelbremsen sind. In AMS Heft 7 vom 21.03.2001 steht jedoch Scheibenbremsen hinten.
    Wer klärt mich auf?
    Danke.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katharina, 04.11.2001
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fish,

    W 168.006/W 168.008/W 168.031/W 168.033 haben an der Vorderachse Scheibenbremsen, an der Hinterachse Trommelbremsen.
    W 168.032 hat an Vorder- und Hinterachse Scheibenbremsen, jedoch haben die Bremsscheiben einen Größeren Durchmesser als die der anderen Modelle. Dies gilt auch für den V 168.132.

    Die Modelle V 168.106/V 168.108/ V 168.131 und V 168.133 haben an Vorder- und Hinterachse Scheibenbremsen, jedoch entspricht der Bremsscheibendurchmesser dem der W 168 Modelle mit Ausnahme des W 168.032.

    Die Bremsanlage des V 168 mit vier „kleinen" Scheibenbremsen wird im übrigen im V 414 in allen 5 Modellvariaten verwendet.
     
  4. como

    como alter Hase

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fish,

    zu gut Deutsch heisst das: Alle langen Elche und alle A190 haben vorne und hinten Scheibenbremsen. Die andern (alle Kurzen ohne A190) haben vorne Scheiben- und hinten Tromelbremsen.

    gruss como
     
  5. #4 Rainer1, 04.11.2001
    Rainer1

    Rainer1 Guest

    Bremsscheiben

    Hi Como ,
    du wirst warscheinlich recht haben.

    auch ich habs ,wie viele andere im forum bemängelt.sagt doch endlich um welchen fahrzeugtyp es sich handelt.mein gott das kann doch nicht so schwer sein.es schreibt sich auch doch viel kürzer.ein a-140 ,ist ein a-140.ein a-170 ist ein a170.ein a160 ist ein a-160 ähh benzin oder diesel .das ist hier die frage.aber auch die einzige.

    Katharina,hast du all die bezeichnungen im kopf??.glaube ich nicht!!!

    deine beiträge sind eine bereicherung für uns alle ,aber die bezeichnungen???werde noch wahnsinnig.

    warum werden die beschwerden zwecks typenangaben mit den langen bandwurmnamen nicht ernst genommen. ignoranz???:confused: :confused: :confused: :confused:

    bin eigentlich stinksauer.
    Rainer 1 !!!
     
  6. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    An Como.
    Nachdem ich mir alle "W-Nummer und V-Nummern" aufgeschrieben und gegenübergestellt habe, bin ich auch zu diesem Ergebnis gekommen. Trotzdem Danke.

    An Rainer1.
    Ich bin voll und ganz Deiner Meinung.
     
  7. Uli

    Uli A170CDI-L 07/2003

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ...schließe mich den Wünschen von Rainer1 an: Seit einem Jahr lese ich im Forum mit - das einzige, was mich stört, ist diese ständige "Herumeierei" mit den verständlichen Bezeichnungen. A140, A160 Diesel, A160, A170CDI sind doch eindeutige Bezeichnungen, mit den internen Werksbezeichnungen kann ich nix anfangen (weiss jeder von Euch noch, was einen 8086 von einem 8088 oder 80186 und 80188 unterscheidet???).
    Für den "Normal"-Menschen sind die Produktbezeichnungen, mit denen der Mercedes-Kunde konfrontiert wird, einfach leichter zu verstehen - und ich bin nun einmal "nur" Kunde und wollte auch gar nicht Mercedes-Experte werden, obwohl das Auto irgendwie dazu zwingt ;-)
    Gruß
    Uli
     
  8. Astro

    Astro Crack

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    auch ich finde es nicht gut wenn in diesem Forum mit den DC-Internen Abkürzungen und Code herumgeworfen wird. Es geht ja schließlich auch einfacher und für jeden verständlich. Da das Thema ja nun schon öfter angesprochen wurde und leider nicht daraufeingegangen wurde, sollten eventuell die Moderatoren einmal ein Auge darauf haben. (Auch wenn es sie dann selber betrifft :D )

    Grüße

    Astro
     
  9. #8 Rainer1, 04.11.2001
    Rainer1

    Rainer1 Guest

    :D Hi Ulli .
    Hast mal einen erwischt.bist wohl computerfreak der ersten stunde gelle:D :D

    mein gott nun arbeiten wir mit 1,8 ghz anstatt wie früher mit 5,3mhz hähä.
     
  10. #9 Rainer1, 04.11.2001
    Rainer1

    Rainer1 Guest

    8088 war mit co prozessor oder??

    bekomme ich jetzt eine kaffeetasse oder wie:p
     
  11. Uli

    Uli A170CDI-L 07/2003

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer1,

    die Antwort, ob ich einer der ersten war, sprengt hier den Rahmen und passt auch nicht so ganz - allerdings habe ich mit meinem A170CDI gelernt, dass es nicht immer von Vorteil ist, gleich von Anfang an dabei zu sein... ;-)

    Falls Du das andere Thema ein wenig diskutieren möchtest, nutze meine Email-Anschrift und Du bekommst Antwort a.s.a.p. .

    Viele Grüße
    Uli
     
  12. #11 Katharina, 05.11.2001
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    speziell Astro..... "Habe einen 190"....... was denn nun W 168/W201/oder W 110?

    Nachdem es nun beim "A" verschiedene Ausführungen gibt, wird es immer schwieriger werden auf einzelne Fragen genau zu Antworten.
    Bei der "A" Klasse sollte man jetzt schon schreiben ob "kurz" = W 168 oder "lang" = V 168.
    Habe Ralf ja schon geschrieben, das eine Typenbezeichnungsaufstellung folgt. Was Ihr fahrt seht Ihr übrigens an der rechten Fahrzeugseite am Türholm der Beifahrertür oder in den Bedingungsanleitungen anhand des eingeklebten Spezifikationszettels.

    Ansonsten werde ich mich etwas besser – Versprochen :D

    i.e. Reiner – habe die Bezeichnungen zu 98% im Kopf.
     
  13. #12 Rainer1, 05.11.2001
    Rainer1

    Rainer1 Guest

    Katharina ich bin beeindruckt.ehrlich.

    sagenhaft.
    Rainer 1 !!!
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Astro

    Astro Crack

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katharina,

    Mit den reinen (gängigen) Baumusterbezeichnungen (die ersten 3.Stellen) hat glaube ich fast keiner Probleme. Die Probleme fangen aber mit den nächsten 3.Stellen an und gehen dann über Motor und Getriebenummern weiter bis die Ausstattungscode drann sind. Wenn dann noch die Hinterachsbezeichnungen, Lenkungsnummern usw. kommen ist es ganz aus. der Höhepunkt wären dann noch Teilenummern.

    Ich habe im übrigen nur ca 50% der Code im Kopf, aber ich weiß wo die restlichen 50% stehen :D .

    Ich meine es ist nur fair für jeden verständlich zu scheiben.

    In diesem Sinne........

    Grüße

    Astro
     
  16. #14 Katharina, 07.11.2001
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astro,

    mit den Baureihenbezeichnungen stimme ich Dir zu. Die stehen im übrigen ja auch auf den Preislisten. Genau mit dem Motor jedoch ist es das Problem, - Du weißt, ein 320iger..... Wie jedoch schon geschrieben, werde ich mich zusammennehmen sowie sonst die gängigen Bezeichnungen beifügen.
     
Thema:

Trommelbremsen/Scheibenbremsen

Die Seite wird geladen...

Trommelbremsen/Scheibenbremsen - Ähnliche Themen

  1. Scheibenbremsen vorne MB S600 Biturbo (W220) - Bremsbeläge

    Scheibenbremsen vorne MB S600 Biturbo (W220) - Bremsbeläge: Salut, zusammen, ich stehe etwas auf dem Schlauch bezüglich der Bremsanlage des S 600 (Biturbo, W220). Dank Internet gibt es die Scheiben und...
  2. Bremsbelaege Trommelbremse hinten

    Bremsbelaege Trommelbremse hinten: Hallo, ich wollte demnaechst an meinem 99er A170CDI vorne die Bremsscheiben und -belaege tauschen lassen (110TKM). Da stellte sich mir doch...
  3. Geloschte scheibenbremsen á la C 32?

    Geloschte scheibenbremsen á la C 32?: Gelochte scheibenbremsen á la C 32? Hallo leuts, immer öfter sehe ich normale C Klassen mit gelochten bremsscheiben vorne. Die scheinben sehen...
  4. Trommelbremsen hinten!

    Trommelbremsen hinten!: Hallo zusammen! Folgendes: Seit ein paar Wochen ist da dieses Quitschen hinten links! Also nachgeforscht. Rad ab Trommelbremse aufgeschraubt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden