unterschied om611 - 646

Diskutiere unterschied om611 - 646 im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; hallo mercedes freunde kann mir jemand erklären, was genau am om611 geändert wurde, daß der zum om 646 wurde? ich weiß nur, daß der 646...

  1. #1 Peter D., 16.05.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    hallo mercedes freunde

    kann mir jemand erklären, was genau am om611 geändert wurde, daß der zum om 646 wurde?

    ich weiß nur, daß der 646 deutlich mehr verbraucht, ANGEBLICH langlebiger bzw zuverlässiger ist, als 220cdi 2 ausgleichswellen hat, und anders klingt als der om611


    aber was an dem motor anders ist, weiß ich leider nicht
    bitte um hilfe :-)


    lg, peter
     
  2. #2 Patrick, 16.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    OM 611 >>> OM 646

    Siehe unten ...
     
  3. #3 Peter D., 16.05.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    hallo patrick

    danke für die schnelle antwort!

    also irgendwelche mechanischen bauteile am motor wurden nicht geändert?
    der block und zyl.kopf sind ident!?

    peter
     
  4. Diego

    Diego Crack

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patrick,

    kann es sein, dass Du etwas verwechselt hast?
    Den OM611 gab es bereits mit VNT-Lader.

    CDI I: z.B. OM611, E 220 CDI (210), 92 kW
    CDI II: z.B. OM611, E 220 CDI (210), 105 kW; nicht OM646
    CDI III: z.B. OM646, E 220 CDI (211), 110 kW,
    um bei diesen Bezeichnungen zu bleiben.


    Gruß
    Diego
     
  5. #5 Patrick, 16.05.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    CDI I / CDI II / CDI III

    Hallo Diego!

    Aber ja!!! Au weih! Da habe ich total geschlafen!

    Richtig, der OM 611 in Baureihe 202 und 210 (Serie I) war ohne VNT, der OM 611 in Baureihe 203 und 210 (Serie II) war dann mit VNT!

    Vielen Dank für Deine Korrektur! Manchmal verwechselt man etwas, obwohl man es eigentlich besser weiss, hihi!

    Damit gilt also folgendes (siehe auch altes BRV):

    CDI I - Mercedes-Benz CDI-Baureihe I (z.B. OM 611 in BR 202):
    - 1. Common-Rail Generation
    - Einspritzdruck, max. 1350 bar
    - Einspritzdüsen mit 6 Löchern
    - Turbolader mit Bypassklappe
    - Einlasskanalabschaltung (EKAS) pneumatisch angesteuert

    CDI II - Mercedes-Benz CDI-Baureihe II (z.B. OM 611 in BR 203), wie CDI-Baureihe I, jedoch:
    - Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG)
    - Einlasskanalabschaltung (EKAS) elektrisch angesteuert, stufenlos
    - Mengenregelventil
    - Kraftstofftemperaturfühler
    - Ladedruckregelung pneumatisch
    - Abgasrückführungsventil (AGR-Ventil) pneumatisch geregelt
    - Elektrischer Zuheizer
    - Mechanische Kraftstoffförderpumpe
    - Druckgeber nach Luftfilter
    - Heissfilm-Luftmassenmesser mit Temperaturfühler Ansaugluft
    - Hochdruckregelung über Druckregelventil

    CDI III - Mercedes-Benz CDI-Baureihe III (z.B. OM 646 in BR 211), wie CDI-Baureihe II, jedoch:
    - 2. Common-Rail Generation
    - Einspritzdruck, max. 1600 bar
    - Einspritzdüsen mit 7 Löchern
    - Ladedruckregelung elektrisch angesteuert
    - Abgasrückführungsventil (AGR-Ventil) elektrisch angesteuert
    - PTC-Zuheizer (Positive Temperature Coefficent)
    - Elektrische Kraftstoffförderpumpe im Tank
    - Hochdruckregelung über Mengenregelventil und Druckregelventil (Volumenregelung)


    Ciao,
     
  6. #6 Willi220CDI, 17.05.2005
    Willi220CDI

    Willi220CDI Crack

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-KLasse W211 220cdI
    CDI I Haltbarkeit

    Hallo Peter,
    über die Haltbarkeit vom CDI I kann ich persönlich nur Gutes berichten.
    Mein 220CDI Bauj. 2001 hat bis dato 275000 KM gelaufen mit einem Durchschnitt von 91 Km/h laut Mäusekino. 90% Autobahn.Erste Injektoren, erste Hochdruckpumpe. Motor bekommt bei jeder Tankfüllung 0,2 Ltr. 2 Taktoel.
    Wie sagten schon unsere Vorfahren:
    "Wer gut schmiert, der gut fährt"

    Gruß aus Colonia

    Willi
     
  7. #7 Otfried, 17.05.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Peter,

    bei den Motoren OM 646/647/648 wurden auch Block und ZK überarbeitet und verändert.
    Sie sind für höhere Zylinderinnendrücke ausgelegt, der Block ist steifer.
     
Thema:

unterschied om611 - 646

Die Seite wird geladen...

unterschied om611 - 646 - Ähnliche Themen

  1. Injektoren anlernen - w211 220 cdi 646 bj

    Injektoren anlernen - w211 220 cdi 646 bj: Huhu alle zusammen wo finde ich das Menü von xentry für injektoren anlernen? Geht um ein w211 220 cdi 646 bj 05 vormopf Dankkeee
  2. Bremswirkung unterschiedlich S211

    Bremswirkung unterschiedlich S211: Hallo Interessierte Gemeinde, ich belese mich sehr oft hier, doch heute habe ich auch eine Frage an euch. Ich habe das Fzg (s211,220 CDI, Bj 03,...
  3. ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646

    ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646: Hallo, zum Austausch des defekten "Positionsgebers Kurbelwelle" bzw. KWS (MB-Teile-Nr. A0031532828, OEM: BOSCH, BOSCH-Teile-Nr. 0261210170) nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden