Vaneo - nein Danke. Schade.

Diskutiere Vaneo - nein Danke. Schade. im Vaneo Forum (W414) Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo! Eben den Vaneo beim Händler begutachtet: PRO + Vordertüren mit ordentlich angebrachtem Spiegel + 2 seitl. Schiebetüren + nettes...

  1. #1 tim.tim, 16.02.2002
    tim.tim

    tim.tim Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen Mercedes mehr
    Hallo!

    Eben den Vaneo beim Händler begutachtet:

    PRO
    + Vordertüren mit ordentlich angebrachtem Spiegel
    + 2 seitl. Schiebetüren
    + nettes Cockpit

    CONTRA:
    - teurer als eine lange A-Klasse (wohin denn noch mit dem Preis!)
    - hintere Sitze lassen sich nicht verschieben, Platz hinten ähnlich einer kurzen A-Klasse
    - billiges Gefühl beim Schliessen der vorderen Türen und Heckklappe, Schiebetueren okay
    - selbst bei Ambiente deutlich billigere Anmutung des innenraums als Elegance bei W
    - Heckklappe oeffnet nur bis ca. 1,90 Höhe (Kopfstoss bei langen Leuten)
    - Alufelgen beim A deutlich edler
    - Innenverkleidung des Kofferraums billigstes Plastik, kein Teppich an den Seiten
    - keine Holzapplikationen in den Tueren, auch nicht bei Ambiente


    Nix fuer Ungut: wer ihn mag, kann damit sehr glücklich werden. Ich hatte ob der Preisgestaltung halt auf ein edleres Fahrzeug gehofft. Frage mich ernsthaft, welche Gruppe den Wagen zu diesem Preis kaufen soll. Handwerker nicht, und Yuppies auch nicht. Privatmann ist meiner Meinung nach mit einem langen A deutlich besser bedient (hinterer Fussraum deutlich groesser und dank verschiebbarer Hinterbank variabler). Und dann noch edler und billiger. Was will man mehr ?

    Meine Frage an DC: Warum so teuer und vor allem: warum die
    unflexible hintere Bank ? Ich will hinten Einzelsitze, die ich auch im
    Kofferraum verankern kann, damit Leute RICHTIG Platz haben (auf den komischen Notsitzen kann man nur Kinder festschnallen).

    Gruss
    Tim
     
  2. #2 the_bit, 16.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hallochen Tim,

    da ich mir einen Vaneo bestellt habe, muß ich Dir natürlich widersprechen ;)

    Ich bin eigentlich recht froh, daß der Kofferraum nicht mit Teppich ausgestattet ist, denn das soll der Platz für den Hund werden und wäre da zu viel Teppich, würde das Auto wahrscheinlich in kürzester Zeit stinken!

    Ich hätte aber hinten auch lieber Einzelsitze (wie beim Scénic), weil man die besser rausnehmen kann und z. B. einen Tisch draus machen kann, man ist da schon flexibler. Da hinten meine Tochter sitzen wird, reicht der Platz allemal, aber eine verschiebbare Sitzbank wäre schon nett gewesen. Der Kofferraum ist ja so riesig, daß er eine verschiebbare Rücksitzbank verkraftet hätte. Vielleicht ist hier DC zu konservativ gewesen.

    Das billige Gefühl beim Schließen der Türen hatte ich nicht! Sollte man größer als 1,80 m sein, sollte man vielleicht die geteilte Hecktür bestellen, ich kann auf jedem Fall locker drunter stehen!

    Die Alufelgen sind Geschmackssache, ich werde mir aber im kommenden Winter auf diese Winterreifen aufziehen lassen und mir größere Räder bestellen, da mir die 15" Felgen sowieso zu klein sind.

    Holz in den Türen brauch ich nicht!

    Und im Endeffekt: Wenn Du den Vaneo mit Zafira oder Scénic vergleichst, kommt der Vaneo schon edler rüber. Ich hatte mir vor der Bestellung auch einen gut ausgestatteten Zafira zusammengestellt, der war kaum billiger! (ca. 1600,-- €) Dann doch lieber Mercedes!

    Übrigens entspreche ich genau dem einen Teil der Zielgruppe, nämlich 38 Jahre, Familienvater mit Kind und Hund und immer viel zu transportieren.

    Ich kann es kaum mehr abwarten, ihn zu bekommen! Und ne lange A-Klasse wäre mir zu klein gewesen.

    Ciao Stefan
     
  3. #3 tim.tim, 16.02.2002
    tim.tim

    tim.tim Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen Mercedes mehr
    Hier mal ein Vergleich, erster Wert W168, zweiter Vaneo:

    Hersteller: Mercedes-Benz Mercedes-Benz Vaneo
    Typ: A 170 CDI, Langversion 1.7 CDI
    Karosserie: Minivan Kompaktvan
    Motor: Common-Rail-Diesel-Vierzylinder Vierzylinder-Turbodiesel
    Hubraum: 1689 ccm 1689 ccm
    Leistung: 70 kW 67 kW
    95 PS 91 PS
    Drehmoment: 180.0 Nm 180.0 Nm
    Von 0 auf 100: 12.1 s 16.0 s
    Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h 160 km/h
    Verbrauch (ECE): 4.9 Liter 5.9 Liter
    Kofferraumvolumen: 390 Liter 715 Liter
    (umgebaut) 1930 Liter 2400 Liter
    Preis: 19836 EUR 21460 EUR

    Wenn man mal die Fahrleistungen und den Verbrauch mit dem
    Preis in Relation setzt, sieht der Vaneo leider ziemlich alt aus.
    Ich finds schade, von der Groesse her haette ich mich auch
    fuer nen Vaneo erwaermen koennen. Jetzt warte ich lieber
    auf den langen W169, der wird wohl auch ueber 4 m lang (wenn
    nicht sogar auf der Bodengruppe des Vaneo).

    Gruss
    Tim
     
  4. #4 the_bit, 16.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Tim,

    zuerst mal brauchte ich jetzt ein neues Auto, deswegen kann ich schon mal nicht auf die neue A-Klasse warten!

    Die Fahrleistungen sind schon schwächer, ich denke, das kommt von der extremen Höhe und dadurch schlechteren Luftwiederstand.

    Und immerhin vergleichst Du hier verschiedene Fahrzeugklassen. Die A-Klasse ist halt sozusagen der schickste Golf, Astra oder Peugeot 307, aber eben kein Zafira, Scénic oder was weiß ich, wie die ganzen Japaner heißen: Premacy usw.

    Da ich grundsätzlich keinen Japaner mehr wollte, kam halt nur ein europäischer Kompaktvan für mich in Frage. Wie ich heute in den internen Verkaufsunterlagen sehen konnte, macht auch DC selbst hier einen Unterschied zwischen A-Klasse und Vaneo, dort hieß es, daß die Innenraum-Anmutung "annähernd" der der A-Klasse entspricht. Ich denke, für den Einsatzzweck des Vaneo kann es ruhig etwas "grober" zugehen. Außerdem braucht DC ja noch etwas Platz für eine MOPF in zwei Jahren. ;)

    Ich habe ihn heute in dem Blau betrachten können, welches ich auch bestellt habe und da sah er einfach besser aus als Zafira und Co.

    Die NL Darmstadt war heute voll von Leuten, die sich den Vaneo angeschaut haben und viele waren einfach begeistert vom Konzept. Und da waren auch ältere Herren dabei, nicht nur Familien (obwohl die in der Überzahl waren). Dabei habe ich auch Viele gesehen, die beim Zusammenstellen auf den meisten Schnick-Schnack verzichtet haben und dadurch den Preis niedrig hielten, vor allem auch durch die Wahl von kleinen Motoren. Ob die sportbegeisteten Singles anzusprechen sind, kann ich nicht beurteilen.

    Ich denke einfach, wer ein familientaugliches, etwas gehobenes Modell sucht, kommt am Vaneo nicht vorbei. Es sind ja meistens nicht die nüchternen Zahlenspiele, die zur Entscheidung führen, sondern die Emotionen. Und ein Familienvater oder eine Mutter wünscht sich nicht mehr als Platz und noch mal Platz. Und irgendwie mögen ihn auch die Kinder.

    Ciao Stefan
     
  5. #5 tim.tim, 16.02.2002
    tim.tim

    tim.tim Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen Mercedes mehr
    Will ja auch keine persönliche Kaufentscheidung kritisieren.
    Mir ging es mehr darum: Mercedes haette einfach ein deutlich
    besseres Auto bauen koennen, und auch die Preisgestaltung
    ist mir nicht eingaengig. Auch sehe ich im Vergleich zur A-Klasse
    keinen Fortschritt (zB variablerer Abstand Vorder- zu Hintersitze).
    Deshalb muss das Auto noch lange nicht schlecht sein, auch kann
    es immer noch die Konkurrenz uebertreffen. Gleichwohl: es haette
    mit einfachen Mitteln deutlich besser werden koennen. Und wenn
    schon nicht besser, dann wenigstens billiger.

    Nix fuer ungut, Gruss
    Tim
     
  6. #6 the_bit, 16.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Tim,

    Deine Aussagen sind völlig berechtigt. Ich fühle mich weder angegriffen noch sonst was. Ich glaube auch, daß man in Details noch besser sein könnte. Aber wenn ich sehe, wie lange VW mit seinem Golf-Van braucht, wollte DC vielleicht einfach schneller auf dem Markt sein und deswegen ist man dann Kompromisse eingegangen.

    Mit dem Preis ist das so eine Sache, ich hatte mir auch einen VW Sharan angeschaut, da kostet das Sondermodell "Family" doch sage und schreibe DM 65.000,--, das sind DM 10.000,-- mehr als mein Vaneo! Und 20 PS mehr sind mir keine 5000 € wert.

    Alles Geschmackssache eben und ich denke, daß ich für mich die richtige Wahl getroffen habe. Deswegen brauche ich mich auch nicht zu streiten!

    Da ich ja schon im November bestellt hatte, bin ich jetzt, nachdem ich ihn life gesehen habe, überhaupt nicht unglücklich über meine Entscheidung. Und das ist schon mal gut so!

    Wäre ich Single, hätte ich sowieso meinen Traum: Lotus Elise!

    Ciao Stefan
     
  7. #7 Alexander, 17.02.2002
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200CDI /A150
    Vaneo

    Hallo und guten Tag,
    habe mir den Vaneo natuerlich auch gleich angeschaut, finde ihn persoenlich nicht schlecht, bin mal gespannt wie er sich entwickelt, warte auf die ersten Verbrauchsberichte, da fuer mich der Verbrauch der entscheidende Punkt fuer meinen 160 CDI war, und ich bei 170 CDI Ersatzfahrzeuegen eigentlich in der Stadt und auf der Landstrasse keine so gravierenden Unterschiede feststelle. Das mehr an Platz beim Vaneo koennte mich schon auch reizen.

    Schaun mehr mal,

    Gruss
    Alexander
     
  8. #8 Dietmar Lehmann, 17.02.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hallo the_Bit

    Habe mir das Auto auch am Freitag angeschaut.
    Wenn meine "Lieben Kinder" noch kein wären, hätte ich den Vaneo wahrscheinlich auch genommen. Jetzt haben sie selber ein eigenes Auto.
    Ich brauche ein sparsames Auto und da haben meine Frau und ich den A 170 CDI genommen, zumal wir damit den Wohnwagen ziehen kommten. siehe auch Thema: Neuer Elch Neuer Ärger
    Was ich allerdings nicht verstehe. Du hast AKS geordert.
    Mein Rat, tu dir das nicht an, nehme Automatisches Getriebe oder Schaltung.

    Gruß
    Dietmar
     
  9. #9 the_bit, 17.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hallochen Dietmar,

    ich hatte schon gelesen, daß du Probleme mit dem AKS hattest. Andere wiederum hatten sie nicht, außer bei getunten Motoren (was ich aber nicht vorhabe).

    Ich denke, sollte es dauernd kaputt gehen, dann hat DC wenigstens was zu tun. Den Ansatz finde ich nämlich klasse, da man durch einen Bruchteil des Aufwandes für eine Automatik ähnliche Vorteile hat.

    Sorry, ich probiere es trotzdem.

    Ciao Stefan
     
  10. #10 Dietmar Lehmann, 17.02.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hallo the_bit.

    Ich wünsche dir, das du mit der AKS mehr freude hast als ich sie hatte.

    Für die neuen Wagen schließe ich einen Wartungsvertrag ab, dann stört mich das alles nicht mehr. Ist wohl nicht so billig so ein Vertrag, aber die Kosten sind überschaubar.





    Dietmar
     
  11. #11 the_bit, 17.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Dietmar,

    das habe ich auch vor, dann lege ich nur noch die Service-Karte auf den Tisch ;)

    Ciao Stefan
     
  12. #12 Dietmar Lehmann, 17.02.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hallo the_bit

    Habe die Verträge schon vor mir.

    A 170 Cdi 40 000 Km pro Jahr auf 4 Jahre sind ink. Mwst. 99€ pro Monat. Schätze mal, das sich das rechnet ab dem Dritten Jahr.
    Pro Mehr/Minderkilometer 0,0297 €

    Muss nur morgen anrufen und fragen warum

    Kilometer-
    Bandbreite
    pro Jahr

    das Bandbreite gestrichen ist


    Daimler-Chrysler Service Leasing GmbH

    Telefon : 0711 - 25 74 - 1111
    Fax : 0711 - 25 74 - 2954

    www.daimlerchrysler-bank.com

    Da bekommst du schneller und genaue Auskunft als beim Händler


    Dietmar
     
  13. #13 the_bit, 17.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Dietmar,
    hilf mir doch bitte mal weiter: Wo finde ich denn dort das Angebot für die Service-Verträge, ich möchte nämlich bar bezahlen!

    Ciao Stefan
     
  14. #14 Dietmar Lehmann, 18.02.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hi und guten morgen,
    die internetseite habe ich mir nicht angeschaut, die adresse habe ich auf den Service Vertrag gefunden.

    Soeben mit einer netten Dame in Stuttgart gesprochen.
    Es geht nur per Lastschrift.


    Dietmar
     
  15. #15 the_bit, 18.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Dietmar,

    sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt! Ich möchte das Auto bar bezahlen! Nicht leasen oder fi****eren. Ich dachte, man könnte auf der Internetseite sehen, was die Serviceverträge bei bestimmten Typen und Laufkeistungen kosten. Da haben wir wohl aneinander vorbei gedacht.

    Meine jährliche Laufleistung wird ca. 25 - 30.000 km sein, mal sehen, wieviel ich da bezahlen werde.

    Ciao Stefan
     
  16. #16 Heinz, 18.02.2002
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2002
    Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pajero, DC VANEO
    Hi Stefan!
    Ich kann Deine Zeilen als Betroffener
    nur unterstreichen!!
    aber:
    ....eine Freundin mit Porsche;)
    ....übrigens - für mich ist der "Zug abgefahren", aber Du könntest neben Deiner Gattin:

    Lotus Elise im Traditions-Look

    Mit einer in Gold und schwarz gehaltenen Elise will der britische Sportwagenhersteller Lotus an seine ruhmreiche Grand-Prix-Vergangenheit erinnern. Die schwarze Karosserie und die goldfarbig lackierten Felgen sind dabei Zitate der John Player Special-gesponsorten Formel 1-Renner aus den 70ern. Zusätzlich erhält jedes der unlimitierten Sondermodelle ein Typenschild mit fortlaufender Nummer.
    Technisch dagegen bleibt die Elise unberührt. Den Antrieb übernimmt wie gehabt ein 1,8-Liter-Vierzylinder mit 90 kW (122 PS), der den Zweisitzer auf 200 km/h Höchstgeschwindigkeit treibt.

    Die John Player Special-Edition ist damit bereits das zweite Sondermodell der Elise, das in Lotus-GP-Farben antritt. Bereits 1999 haben die Briten eine rot/weiß/goldene Version (Foto) des Sportlers im Angebot gehabt.


    Lassen wir uns überraschen
    Liebe Grüße Heinz
     
  17. #17 Katharina, 18.02.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin auf die ersten Testfahrteindrücke gespannt.
    Mein erster Eindruck auf 8 Kilometer innerstädtisch zeigen eine relativ gut Federung, jedoch wirkt selbst der M 166 E 19 mit dem vollautomatischen Getriebe gegenüber einem W 168 träge.
    Die Lademöglichkeiten sind für ein Fahrzeug dieser Größe gut.
     
  18. #18 the_bit, 18.02.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Katharina,
    da bin ich selbst gespannt! Mein Verkäufer will sich melden, sobald sie einen V414 angemeldet haben (hier in Groß-Gerau haben sie nur zwei!).

    Noch ne andere Frage, die mir noch keiner beantworten konnte:

    Bei der A-Klasse sind ja nicht nur die Sitze farbig, wenn man z. B. blaue Innenausstattung bestellt, sondern auch die restlichen Kunststoffe des Armaturenbretts usw. Ich habe ja meinen V414 in jaspisblau mit Stoff "cara skyblue" bestellt. Mir kann nun niemand sagen, ob nur die Sitze und die Stoffstreifen in den Türen blau sind und der Rest in anthrazit, oder ob die Kunststoffe dann auch blau sind! Das möchte ich nämlich nicht, bäh!

    Alle Vaneos, die ich bis jetzt gesehen habe, waren innen anthrazit!

    Wäre klasse, wenn Du das wüßtest.

    Ciao Stefan
     
  19. #19 Sir Toby, 19.02.2002
    Sir Toby

    Sir Toby Frischling

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Hallo Stefan!

    Ich kann Dich beruhigen, die Instrumententafel gibt es ausschließlich in anthrazit!

    Gruß Dirk
     
  20. #20 Katharina, 19.02.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    die Kunststoffteile des V 414 sind anthrazit gefärbt. Alles wirkt wie in den vor Facelift W 168 Classic.
    So gesehen ist der V 414 recht pflegeleicht.
     
Thema:

Vaneo - nein Danke. Schade.

Die Seite wird geladen...

Vaneo - nein Danke. Schade. - Ähnliche Themen

  1. Vaneo gekauft,auf Heimfahrt defekt

    Vaneo gekauft,auf Heimfahrt defekt: Hallo ihr Lieben,haben am 29.02.20 einen Vaneo 1,7 Diesel angeschaut und Probe gefahren. Was auffällig war,der Vaneo sprang nach dem Erlöschen der...
  2. VANEO Sitzheizungen ohne Funktion // Bedientei leuchtet

    VANEO Sitzheizungen ohne Funktion // Bedientei leuchtet: Hallo, bei dem Vaneo meiner Eltern funktionieren beide Sitzheizungen nicht, dass heisst sie werden 0 Warm, aber das Bedienteil (Schalter) leuchtet...
  3. Vaneo, Ladestrom kommt nicht an der Batterie an

    Vaneo, Ladestrom kommt nicht an der Batterie an: Hallo ins Forum, auch wenn er nun schon fast 17 Jahre alt ist, nutzen wir unseren 'alten' Vaneo noch immer, eigentlich. Meine Frau liebt ihn...
  4. Ersatzteile Vaneo 414.700

    Ersatzteile Vaneo 414.700: Wo finde ich günstige Bezugsquellen für Kotflügel vorn links, Stoßdämpfer und Federn? Wer hat bzgl. Fahrwerk "Austauscherfahrungen" und kann mir...
  5. Dachreling Vaneo nachrüsten

    Dachreling Vaneo nachrüsten: Ich bin nun stolzer Besitzer eines Vaneos und möchte eine Dachreling montieren (zwecks Gepäckträger). Meine Suchen ergaben, dass das Modell von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden