Verbrauch C220CDI (W203)

Diskutiere Verbrauch C220CDI (W203) im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, ich hatte das vergnügen,einen C220CDI (W203) Automatik zur Probe zu fahren. -Um es kurz zu machen,ein Super-Auto! Das...

  1. robi

    robi Crack

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220 CDI (W203)
    Hallo zusammen,

    ich hatte das vergnügen,einen C220CDI (W203) Automatik
    zur Probe zu fahren.
    -Um es kurz zu machen,ein Super-Auto!

    Das Problem: Die Verbrauchsangaben der Reiserechners
    schwankten von Tag zu Tag sehr stark:
    Verbrauchte ich Freitags im Stadtverkehr noch knapp 10l,
    so waren es Sonntags nur noch 7-8l.
    (Kann am Stop and Go Freitags liegen)

    Die angepriesenen 5-6l laut Prospekt auf der Lanfstrasse sind viel
    zu optimistisch.
    Bei 50-80 km/h mit Tempomat,seeehr ruhiger Fahrweise,ohne
    Ampeln 8,4l (!) :confused:

    Kann das sein? Oder ist der ist die Verbrauchsanzeige zu träge?

    Bei einer gemütlichen Überlandfahrt ohne Klimaanlage mit Tempo
    70 im Schnitt hätte ich schon eine 7 plusX erwartet .
    ;)


    --Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
    --Könnt mir meine Meinung mit dem trägen Reiserechner teilen?


    Ich freue mich auf Eure Antworten


    Grüsse
    robi
     
  2. #2 gismo_due, 09.10.2002
    gismo_due

    gismo_due Frischling

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220
    hy robi,

    ich habe den wagen jetzt seit einem Jahr (automatic).
    Bin leider ein zügiger fahrer so das ic hfast immer bei 10 L liege.
    Als ich jedoch im Urlaub wahr bin ich länger Strecken ordentlich gefahren und siehe da, ich dachte die anzeige ist kaputt. hatte Ihn auf 4,6 L bei ca 100 KMH und eine Strecke von ca 40 KM. dann wahr es jedoc hvorbei und ich musste wieder gasgeben.
    Habe das Spiel jedoch noch ein paarmal wieder holt. also man kann ohne probleme auf 5- 6 L kommen. mus halt nur ökonomisch fahren (wer macht das schon)

    bis dann gismo
     
  3. #3 Patrick, 09.10.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Verbrauch C 220 CDI Automatik (S203)

    Hi,

    also 10 l / 100 km halte ich schon fast für unmöglich, es sei denn der Wagen wird jedesmal nur 10 Minuten gefahren und dann wieder für Stunden abgestellt. Oder aber nur getreten?! :D

    Ich komme nun nach ca. 12000 km auf einen Gesamtdurchschnitt von 7.9 l / 100 km. Der normale Verbrauch liegt bei mir zwischen 6.9 l / 100km (Autobahn Schweiz) und 8 - 9 l / 100 km wenn mal viel Stadtverkehr, Pässe oder Autobahn in Deutschland gefahren wird.

    Hier noch ein paar Meinungen:

    http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=1888&highlight=verbrauch+diesel
    http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=4624&highlight=verbrauch+diesel

    Tschüss,
     
  4. #4 Diplomatbv8, 09.10.2002
    Diplomatbv8

    Diplomatbv8 Freizeittrinker

    Dabei seit:
    10.07.2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w123 200
    Verbrauch C 220 CDI

    Komisch alles... wie fahrt Ihr denn???
    Ich kriege den C 220 CDI mit (zugegeben) vorausschauender Fahrweise und vier Leuten auf unter fünf Liter auf der Landstrasse (ok, nicht schneller als 100Km/h). Und sonst brauche ich im Mix ca. 6,3-6,8....
    Selbst mein C250 TD kommt kaum über acht liter..
    Ist der Sprit etwa noch zu billich ???:) :)
     
  5. robi

    robi Crack

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220 CDI (W203)
    Hallo,

    ich habe das Gefuehl,das die Verbrauchsanzeige des
    Bordcomputers seeeehr traege ist.
    -Oder taeusche ich mich?


    Gruss
    robi
     
  6. Tommi

    Tommi Crack

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB C 220 CDI
    Verbrauch C 220 CDI (W202)

    Ich habe zwar noch einen W 202, aber ich hoffe doch auf Weiterentwicklung durch DC. Also mein CDI verbraucht im Schnitt 6,5l/100km mit Automatik (ca. 1/3 flotte Autobahn, 1/3 Landstrasse und der Rest Stadt). Normalerweise sollten doch die neuen, weiterentwickelten Motoren trotz mehr PS eher weniger oder zumindest gleich viel verbrauchen. Will sagen 10l/100km sind echt viel.
     
  7. #7 müller270cdi, 10.10.2002
    müller270cdi

    müller270cdi Stammgast

    Dabei seit:
    17.04.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 CDI
    Wie fahrt Ihr denn?

    Hi.

    Also meinen C270 CDI fahre ich mit einem Gesamtdurchschnittsverbrauch von 7.4 l. Und da sind unter der Woche meißtens Kurzstrecken und am Wochenende zwei Langstrecken dabei. Selbst wenn ich Gas gebe (was das Auto hergibt), und das kann man auf der A81, geht der Verbrauch nicht über 8.5l raus.
    Aber das Auto kann man auch ohne weiteres auf Langstrecken ab 150 km mit 5.5l fahren - wenn man einfach mitschwimmt (120 km/h), sofern es der Verkehr erlaubt.

    Dieser Wagen verbraucht bei weitem weniger, als sein Vorgänger, ein Peugeot mit 90 PS.

    Also ich bin begeistert.

    Ach ja, betrifft das Thema "Einfahren" einen Diesel genauso wie einen Benziner? Ist das Thema bei den heutigen Motoren überhaupt noch aktuell?

    Gruß

    Basil
     
  8. George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    Ich habe vor einem Jahr einen 220CDI für ein Jahr gefahren (was für ein Satz).
    Jetzt fahre ich 200CDI
    Beide lagen/liegen bei knapp unter 9l, 3/4 Stadt, 1/4 Autobahn.
    Meine alten C180er lagen bei fast 14l!
     
  9. #9 Johannes C., 10.10.2002
    Johannes C.

    Johannes C. Frischling

    Dabei seit:
    07.03.2002
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI (W203)
    Hallo,

    also ich fahre seit 1/2 Jahr einen C220 CDI (W203) und bin mit dem Spritverbrauch sehr zufrieden.
    Ich habe eine reele Berechnung über 12.000 km gemacht (nicht KI Anzeige), der Durchschnittsverbrauch liegt bei mir bei ca. 5.8 l/100 km, mit vorausschauender Fahrweise.
    Diese 12.000 km sind in etwa gleich verteilt: Kurzstrecken (12 km Länge auf Landstrasse), Langstrecken (Urlaub), Autobahn (bei Geschwindigkeit von ca. 150km/h), Landstrassen, bei kalte und warme Außentemperaturen.
    Ich habe es aber auch schon auf 4.3 l/100 km (auf Landstrassen über 450 km) geschafft.

    Gruß
    Johannes
     
  10. robi

    robi Crack

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220 CDI (W203)
    @JohannesC

    Hallo,

    Deine Verbrauchsangaben weichen von meinen
    doch gewaltig ab.
    Ein Kollege ist der Meinung,das das von mir gefahrene Fahrzeug moeglicherweise laenger stand,daher der hohe Verbrauch.

    -Was haltet Ihr von dieser Theorie? :confused:



    Gruesse
    robi
     
  11. Mr.S

    Mr.S Frischling

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes C180 classic
    14 Liter mit nem C180?!
    oh Gott, ich hab es noch nie!, nicht übertrieben, über 8,5 Liter geschafft, normal sind so 8l minimum war mal 7,6l bei nur Autobahn, aber so 160-170kmh
     
  12. #12 Paquito, 10.10.2002
    Paquito

    Paquito Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203 C 240 Automatic
    Hallo!

    Meiner Erfahrung nach hängt der Verbrauch sehr vom individuellen Fahrstil ab. Ich persönlich halte mich zwar eher für einen "Gleiter", aber nach den Verbrauchswerten dürfte das eher nicht der Fall sein: Ich verbrauche mit jedem Auto mehr Sprit als die Mehrzahl der Leute, mit denen ich das vergleiche (einmal davon ausgehend, dass die die Wahrheit sagen :-).

    Ich glaube daher, man kann nur die Verbrauchswerte einer Person mit verschiedenen Fahrzeugen vergleichen, nicht die Verbrauchswerte verschiedener Personen mit dem gleichen Fahrzeug.

    Mit meinem C 240 Benziner komme ich im Durchschnitt nicht unter 15 Liter (OK - ich fahre hauptsächlich Kurzstrecke/Stadt, vielleicht 1/4 Umland und Autobahn). Das ist nicht einmal so weit von dem entfernt, was DC im Prospekt angibt - ich kann mich also nicht beklagen.

    Im Sommer hatte ich für 2 Wochen einen C 220 CDI T Mietwagen in der Toscana: Da waren es ca. 9 Liter (auch viel Kurzstrecke, aber hauptsächlich auf kleinen Landstraßen und Feldwegen, plus etwas Autobahn - oder was die dort dafür halten).

    Mit anderen Worten: Der 220 CDI war - mit durchaus ansprechenden, wenn auch nicht vergleichbaren Fahrleistungen und dem dieseltypischen Brummeln - wesentlich sparsamer. Wenn man noch die unterschiedlichen Literpreise (superPlus vs. Diesel) berücksichtigt, kostet es fast die Hälfte. Wahrscheinlich gibt es Leute, die unter den gleichen Bedingungen mit dem 220 CDI 6-7 Liter herausfahren - die würden aber mit dem 240er auch nur 11-12 Liter verbrauchen.

    Liebe Grüße aus Wien
    Paquito
     
  13. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    @ robi

    die Verbrauchsanzeige berechnet immer nur den Durchschnittsverbrauch.
    d.h. am Anfang verändert sie sich schnell, da der kalte Motor warm wird und entsprechend weniger verbraucht. Wenn man länger fährt sind Veränderungen nur sehr träge, da der Durchschnitt bei längerer Fahrt eben auch schwerere zu beinflussen ist.
    Wenn man 30 Kilometer mit Vollgas geheizt ist dürfte es schwer sein auf den nächsten 30 Kilometern den 220CDI auf 7 Liter zu bringen.

    Find ich sowieso blöd, dass es keine Momentananzeige gibt !!!!!
     
  14. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo,

    wie genau ist eigentlich die Verbrauchsanzeige im KI? Hat sich jemand mal notiert, wieviele Liter getankt wurden und den Verbrauch anhand der gefahrenen km errechnet? (Möglichst über mehrere 1000km) Beim C 200 CDIT zeigte das KI 6.5l/100 km an, beim Cl 220 CDI besagt die Anzeige, daß durchschnittlich 6.8l/100 km verbraucht wurden.

    Gruß

    Tobias
     
  15. #15 Patrick, 23.10.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Genaue Verbrauchsanzeige

    Hi Tob,

    wenn du in der Suchfunktion unter "Verbrauch*" oder/und "Anzeige*" suchst, wirst du einige interessante Beiträge finden.

    Bei meinem 203er C 220 CDI T mit Automatik habe ich über die Tankquittungen auf den bisher gefahrenen ca. 12000 km 7.9 l/100 km berechnet. Das Kombiinstrument hat exakt die gleichen Werte über Strecken von ca. 5000 km ausgegeben (Laufzeit ist auf max. 100 h begrenzt). Allerdings wurde mein Kombiinstrument erst nach Auslieferung auf Nachfragen nachjustiert, da es anfänglich 3.8% zu tief lag (7.6 anstatt 7.9 l/100 km). Jetzt stimmt es super überein mit den Tankrechnungen.

    Ciao,
     
  16. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo Patrick,

    danke für Deinen Erfahrungsbericht.

    Gruß

    Tobias
     
Thema:

Verbrauch C220CDI (W203)

Die Seite wird geladen...

Verbrauch C220CDI (W203) - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch C220CDI

    Verbrauch C220CDI: Hallo alle C220CDI (Sportcoupe) Fahrer, ich würde gern wissen wieviel euer Auto so verbraucht. Möchte mir ein C220CDI Sportcoupe zulegen,...
  2. W221 Stromkreis Verbraucher bis. Starter Batterie S-500 Bj. 2007

    W221 Stromkreis Verbraucher bis. Starter Batterie S-500 Bj. 2007: Hallo Forum Mitglieder, Mein S 500 Baujahr 2007 besitzt zwei Batterien. Einmal eine Verbraucher Batterie und einmal eine Starter Batterie. Meine...
  3. Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler

    Hoher Verbrauch und vermutlich durchgehend fettes Gemisch ohne ersichtlichen Fehler: Hallo Zusammen, beim Auto geht es um einen s211 Bj. 2007 E280 mit 7G Tronic. Mein Problem ist, das er aus irgendeinem Grund auf einmal etwa 20%...
  4. Große Stromverbraucher nach Kaltstart

    Große Stromverbraucher nach Kaltstart: Moin, schon lange beobachte ich aus verschiedenen Gründen die Bordspannung meines 350 BT. Es fällt auf, dass die Spannung in der Warmlaufphase...
  5. Viel zu hoher Kraftstoffverbrauch

    Viel zu hoher Kraftstoffverbrauch: Guten Abend meine Freunde. Ich habe leider das Problem dass mein Mercedes Benz CLK 200K Baujahr 2000 Februar 233.200KM bei volltank nur 250KM...