Welche Klimaautomatik hast Du in Deinem W211? Wie gut funzt Deine Heizung im Winter?

Diskutiere Welche Klimaautomatik hast Du in Deinem W211? Wie gut funzt Deine Heizung im Winter? im Umfragen E-Klasse & CLS Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Hallo Mädels und Jungs, Letzten Sommer wurde hier die eine oder andere Klage laut über den suboptimalen Komfort der neuen E-Klasse (W211) beim...

?

Welche Klimaautomatik hast Du in Deinem W211? Wie gut funzt Deine Heizung im Winter?

  1. Ich habe in meinem 211 die [B]TERMATIC[/B]. Meine Heizung [B]funzt hervorragend[/B].

    12 Stimme(n)
    14,1%
  2. Ich habe in meinem 211 die [B]TERMATIC[/B]. Meine Heizung [B]funzt gut[/B].

    12 Stimme(n)
    14,1%
  3. Ich habe in meinem 211 die [B]TERMATIC[/B]. Meine Heizung [B]dürfte ruhig noch etwas besser funzen[/

    3 Stimme(n)
    3,5%
  4. Ich habe in meinem 211 die [B]THERMOTRONIC[/B]. Meine Heizung [B]funzt hervorragend[/B].

    21 Stimme(n)
    24,7%
  5. Ich habe in meinem 211 die [B]THERMOTRONIC[/B]. Meine Heizung [B]funzt gut[/B].

    3 Stimme(n)
    3,5%
  6. Ich habe in meinem 211 die [B]THERMOTRONIC[/B]. Meine Heizung [B]dürfte ruhig noch etwas besser funz

    5 Stimme(n)
    5,9%
  7. Ich habe leider noch keine neue E-Klasse (W211).

    29 Stimme(n)
    34,1%
  1. #1 Relax, 20.12.2002
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2002
    Relax

    Relax Aspirant für CLS Coupé

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kultmercedes 190 (W201) & Fremd-fahrzeug(e)
    Hallo Mädels und Jungs,

    Letzten Sommer wurde hier die eine oder andere Klage laut über den suboptimalen Komfort der neuen E-Klasse (W211) beim Kühlen mit der einfachen Klimaautomatik „THERMATIC“ und der 4-Zonen Klimaautomatik „THERMOTRONIC“.

    Jetzt im Winter wird natürlich mehr die Heizung benutzt. Wie gut funzt sie?

    Welche Version der Klimaautomatik hast Du in Deinem W211? THERMATIC oder THERMOTRONIC?

    Wie bist Du zufrieden mit dem Komfort und der Leistung der Heizung des W211? Wenn Du eine Schwachstelle siehst, könntest Du das bitte ein wenig beschreiben?

    Ich bitte alle W211 Benützer, sich jetzt an der Abstimmung zu beteiligen.
     
  2. #2 Carsten B, 20.12.2002
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,

    ich bin sehr zufrieden mit der Heizung. Ich habe die Thermatik.

    Nach ein paar Meternkommt warme Luft und nach 7 - 10 Minuten ist mollig warm.

    Ich habe allerdings eine Garage, d.h. selbst wenn es friert sind es da drin noch 4 - 5 Grad.

    Grüße,

    Carsten
     
  3. care1

    care1 Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 500
    habe eine thermotronic. funktioniert gut, allerdings steht mein wagen auch in der garage. letze woche habe ich ihn einmal draussen vergessen und musste am nächsten morgen die scheiben enteisen. das könnte etwas schneller gehen, finde ich.
    dazu noch eine frage: bei welcher einstellung müsste aus dem grossen lüfter in der mitte oben auf dem amaturenbrett luft asutreten ? habe den eindruck, als würde da nie etwas rauskommen.
    care
     
  4. #4 panicman, 20.12.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    die stellräder links und rechts vom blauen nur halb auf dehen , da ist ein "druckpunkt" dann bekommt das "dreieck" auch luft wenn die mitteldüsen welche bekommen

    war letzte woche schon ein großes thema
    panicman
     
  5. #5 brille007, 20.12.2002
    brille007

    brille007 Stammgast

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 320 CDI Avantgarde mit Airmatic, Panoramadach etc.
    Der Aufpreis für die Thermotronic ist m.E. viel besser angelegt, wenn man stattdessen die Option "Sitzheizung" mitbestellt (gips für den W211 inzwischen sogar für die Rücksitze). Dann braucht man die Heizung kaum höher als 20°C zu stellen, was für ein deutlich besseres und nicht so trockenes Raumklima sorgt Ausserdem ermüdet man auf Langstrecken nicht so leicht, wenn der Kopf "kühl" bleibt und hauptsächlich Hintern und Rücken geheizt werden. Hat mir heute bei 4° Aussentemperatur wieder eine nette (flotte) Fahrt mit bis zum Anschlag offenem panoramadach erlaubt...;)

    Grüssles aus'm Wilden Süden
    brille007
     
  6. #6 Dieselwiesel, 21.12.2002
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Relax,

    die Heizungsautomatik ist im W-211 deutlich besser gelungen als im W-210 allerdings habe ich im Wagen die Mitteldüse derzeit immer komplett geschlossen und daher würde ich die Anlage als "zugfrei" bezeichnen was beim W-210 ja nicht im Auto-Modus möglich war.

    Bin schon gespannt ob das im Sommer mit der Klima auch so gut funktioniert

    Spaßmobil: 320erCDI mit Thermatik. :D

    Gruß Christian
     
  7. #7 Carsten B, 21.12.2002
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    @Dieselwiesel,


    Hallo,

    also im Sommer funktioniert sie eigentlich gant gut nur es pustet mir viel zu viel. Deshalb regele ich die Gebläsestärke manuell auf 3 ein. Wenn man die vorderen Düsen schließt ist das Gebläse auf voller Stufe mir zu laut.

    Wenn die Temperatur eingeregelt ist kann man wieder in den automatischen Modus gehen.

    Grüße,


    Carsten
     
  8. #8 Patrick, 21.12.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.975
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Trocken???

    Hi brille007,

    leider kann ich die obige Erklärung aus physikalischer Sicht nicht nachvollziehen! :D

    Grundsätzlich gilt, dass kalte Luft wenig und warme Luft viel Feuchtigkeit = Wasser aufnehmen kann. Die relative Feuchte im klimatisierten Auto beträgt ca. 30%. In Zukunft werden aus physiologischen Gründen 40% angestrebt (um die Austrocknung der Schleimhäute zu verhindern), dies beisst sich dann allerdings mit der Anti-Beschlagswirkung einer Klimaanlage. Viel mehr Sensoren für Feuchte, Temperatur, Luftgeschwindigkeit, usw. sind dann in Zukunft nötig um das Gleichgewicht zwischen angenehmer rel. Feuchte und Nichtbeschlagen der Scheiben einzustellen.

    Wenn du deine KA auf 20 °C anstatt 22 °C stellst, dann wird die Klimaanlage die Luft (absolut gesehen) etwas trockener machen um so auf jeden Fall genug Abstand zur Sättigung zu haben um damit das Beschlagen der Scheiben zu verhindern.

    Wenn du dann das Dach noch aufmachst und sich die Luft von 4 °C mit der Innenluft vermischt, so bekommst du eine auf deutsch gesagt Furz-trockene Luft (es sei denn, draussen war Nebel oder Regen = ca. 100% rel. Feuchte, dann ändert sich im Auto nicht viel).

    Dies lässt sich wie folgt erklären:

    Lufttemperatur / max. Aufnahmekapazität = Sätigung, für Feuchte = Wasser
    0 °C / 5 g pro m3
    10 °C / 10 g pro m3
    20 °C / 17 g pro m3
    30 °C / 30 g pro m3

    Link: http://www.cwaller.de/klimaeinfuehrung.htm

    Eine rel. Feuchte von 30% bei 20 °C heisst: Die Luft hat ca. (30/100 x 17) g/m3 = 5.1 g/m3. Wird diese Luft ohne sie zu befeuchten auf 30 °C erwärmt, so hat sie dann nur noch eine rel. Feuchte von 17%. Wird sie ohne Trocknung auf 0 °C abgekühlt, so ist sie fast gesättigt, also hat sie dann eine rel. Feuchte von ca. 100%. Die absolute Feuchte ist in allen Fällen gleich, also 5.1 g/m3.

    Die Klimaanlage muss im Winter aufgrund der viel geringeren absoluten Feuchte zwar weniger entfeuchten, allerdings ist der Abstand zwischen trocken und feucht viel kleiner, daher wird die Luft eher zu trocken eingestellt um ein Beschlagen der Scheiben auf jeden Fall zu verhindern.

    In einem Punkt hast du aber Recht. Die Mercedes KA hat die Möglichkeit der Kaltluftbeimischung an den oberen mittleren Düsen. Das ist auf längeren Autobahnetappen, sowohl im Sommer, wie auch im Winter sehr angenehm. Bei kühlem Kopf bleibt man länger fit. Allerdings aufpassen, die kühlere Luft trocknet auch die Augen und Nasenschleimhäute aus, also ab und zu mal Frischluft hereinlassen und Pausen machen.

    Ciao,
     
  9. care1

    care1 Stammgast

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 500
    wow patrick,
    sowas nötigt mir respekt ab.
    habe vom inhalt zwar nur geschätzte 30% verstanden, aber trotzdem gehört das auf die liste der "postings des jahres".
    frohe weihnachten !
    care
     
  10. #10 brille007, 23.12.2002
    brille007

    brille007 Stammgast

    Dabei seit:
    21.05.2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 320 CDI Avantgarde mit Airmatic, Panoramadach etc.
    Hallo Patrick,

    ohne aus diesem Thread einen wissenschaftlichen Diskurs machen zu wollen: Du hast zwar grundsätzlich recht mit Deinen Ausführungen; sie treffen so aber nur unter "Laborbedingungen" zu. In einem Auto schlägt sich Feuchtigkeit aber an der Innenseite der Aussenhülle als Kondenswasser nieder - und zwar umso mehr, je grösser die Temperaturdifferenz zwischen innen und aussen ist. Sehen kann man das nur auf den Scheiben, die dann beschlagen (jeder Brillenträger, der aus der Kälte in eine warme Kneipe kommt, kann ebenfalls ein Lied davon singen).

    Die Luftfeuchtigkeit war aber sowieso nur ein Nebenaspekt meiner Argumentation; mir ging es mehr um den "kühlen Kopf bei warmem Hintern".

    Herzliche Grüsse von der anderen Seite der Grenze & fröhliche Weihnachten
    Martin
     
  11. #11 Patrick, 23.12.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.975
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Diskurs

    Hi brille007,

    O.K, O.K., hatte den "Diskurs" nur wegen der "trockenen" Luft hier verfasst, hehe! :D Ich stimme, wie ich auch am Ende geschrieben habe, ja mit dir überein, dass der "kühle" Kopf beim Fahren wichtig ist, das kann man sogar mehrdeutig verstehen, haha. :D :D :D

    Übrigens, zumindestens bei der C-Klasse (W202 / 203) gibt es noch ein anderes Phänomen. Manchmal beschlägt die Scheibe kurz direkt beim Starten, die Lüftung / Heizung braucht dann ein paar Sekunden um das Kondenswasser zu verdunsten. Ich gehe davon aus, dass diese Feuchtigkeit direkt aus dem Lüftungssystem kommt?!

    Schöne Festtage,
     
  12. Relax

    Relax Aspirant für CLS Coupé

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kultmercedes 190 (W201) & Fremd-fahrzeug(e)
    W211 Fahrer finden die Heizung hervorragend

    Hallo Mädels und Jungs,

    In diesem Forum wird oft recht viel geklagt, wenn auch auf vergleichweise hohem Niveau.
    Umso erfreulicher ist das aktuelle Ergebnis dieser kleinen Umfrage.

    Obwohl die Stichprobe mit elf W211 Fahrern noch (zu) klein ist, ist der Trend doch schon recht klar:

    - je etwa die Hälfte hat eine THERMATIC bzw eine THERMATRONIC

    - quasi 2 von 3 empfinden die Heizung als hervorragend

    - weitere 18 % empfinden die Heizung als gut

    - insgesamt sind 82 % mit der Heizung zufrieden oder sehr zufrieden

    - nur 18 % sind der Meinung, dass die Heizung ruhig etwas besser funzen dürfte.
    Konkrete Kritik wird jedoch kaum vorgetragen.

    Na ja, dann ist die Heizung des W211 ja auf Sternniveau :) :) :) :p :p :p

    Wer noch nicht abgestimmt hat, darf das jetzt bitte nachholen.
     
  13. #13 chrischo, 26.12.2002
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    aus gegebenem anlass kann ich erst nach dem 10.01.03 abstimmen.
    :D

    nette grüsse eines schon ganz nervösen

    christian
     
  14. Relax

    Relax Aspirant für CLS Coupé

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kultmercedes 190 (W201) & Fremd-fahrzeug(e)
    Umfragen E-Klasse

    Liebe Moderatoren,

    Sollten wir nicht auch noch diese Umfrage in die entsprechende Rubrik verschieben?

    Wer noch nicht abgestimmt hat, darf das jetzt gerne noch nachholen. Es ist kostenlos.
     
Thema:

Welche Klimaautomatik hast Du in Deinem W211? Wie gut funzt Deine Heizung im Winter?

Die Seite wird geladen...

Welche Klimaautomatik hast Du in Deinem W211? Wie gut funzt Deine Heizung im Winter? - Ähnliche Themen

  1. Ml 320 AMG Paket welche Stoßstangen passen ?

    Ml 320 AMG Paket welche Stoßstangen passen ?: Ml 320 AMG Paket welche Stoßstangen passen ? leider ist meine Stoßstange kaputt vorne welche Möglichkeiten gibt es günstig das ich nicht überlege...
  2. Welche Navi DVD benötige ich. S212 E 220CDI Bj.2011.

    Welche Navi DVD benötige ich. S212 E 220CDI Bj.2011.: Hallo, ich bin dank Familienzuwachses seit kurzem stolzer Besitzer eines S212 E 220CDI Bj.2011. leider befinden sich auf dem Command keine...
  3. Welchen dachträger - b200 bj 2012

    Welchen dachträger - b200 bj 2012: Hallo, Habe einen b 200 bj 2012. Will für den Sommer Urlaub einen dachträger kaufen. Wo etwa 2-3 Taschen reinpassen würden. Wer kann was...
  4. Zündkerzen welche Daten

    Zündkerzen welche Daten: Moin Moin, gleich mal mit der Tür ins Haus. Ich muss die Tage bei meinem B 200t die Zündkerzen wechseln. Ein Freund von mir hatte diverse...
  5. SAM zerschossen? Wenn ja, welches (vorne/hinten?)

    SAM zerschossen? Wenn ja, welches (vorne/hinten?): Moin moin :) wir haben noch einen S203 200CDI Bj, 2002, bei dem sich die Batterie aufgrund der langen Standzeit komplett entladen hat. Jetzt...