Wofür ist diese Taste der Klimaanlage?

Diskutiere Wofür ist diese Taste der Klimaanlage? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hi Leute! Hoffe, hier poste ich richtig! Suchfunktion hat nicht weiterhelfen können! Wofür ist eigentlich genau die oberste der 4 Tasten? In...

  1. #1 Julian, 12.05.2003
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2003
    Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Hi Leute!

    Hoffe, hier poste ich richtig! Suchfunktion hat nicht weiterhelfen können!

    Wofür ist eigentlich genau die oberste der 4 Tasten? In der Betriebsanleitung steht, daß sie für Entfeuchten zuständig ist, aber das macht die Klimaanlage ja automatisch, wenn der Kompressor mitläuft. Im Laufe der Baurehe (W202,10/94) hat MB die Taste ja eingespart.

    Könnte mir bitte jemand eventuell erklären, was ich mit dem Druck dieser Taste technisch gesehen genau bewirke? Ich merke leider keinen Unterschied.:rolleyes:

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---
    Hallo Julian,

    so wie ich das aus meiner A-Klasse kenne, sieht es so aus, dass die Klimaanlage nicht automatisch entfeuchtet.
    Dafür existiert der von Dir beschriebene und abgebildete Taster.
     
  3. Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Hm, also wenn die Scheiben innen angelaufen sind und ich die Klimaanlage aktiviert habe, entfeuchtet sie genauso schnell im 'Normalmodus', wie auch in diesem 'Entfeuchtungsmodus'. Deshalb meine Frage.
    Wenn die Klima nämlich auf EC steht, bleibt die Feuchtigkeit sinnigerwiese nämlich gerne länger im Fahrzeug!

    Normalerweise bleibt doch die Feuchtigkeit am Kondensator im Innenraum hängen und tropft unter das Fahrzeug ab.

    Danke trotzdem für den Hilfeversuch! ;)
     
  4. #4 Martin R, 12.05.2003
    Martin R

    Martin R Crack

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    .

    Der Kondensator befindet sich NICHT im Innenraum!

    Du meinst wahrscheinlich den Verdampfer!
     
  5. Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Äh ja, das Teil am Wärmetauscher. Danke.
     
  6. #6 Horst II, 12.05.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Meinst Du damit, wenn die rote Diode am EC-Schalter leuchtet? Dann ist die Klimaanlage aus!

    Gruß
    Horst
     
  7. Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Ja danke, das meinte ich.
     
  8. #8 Dieselwiesel, 12.05.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Julian,

    die ober Taste ist zur Luftentfeuchtung ohne dabei zu kühlen.

    Hat auch die A-Klasse bis zur MOPF gehabt.

    Gruss Christian
     
  9. #9 Horst II, 12.05.2003
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Kühlen ohne zu entfeuchten? Ja das geht!

    Um mal etwas mehr ins Detail zu gehen:

    Die "Gesamtkühlleistung" einer Klimaanlage setzt sich aus der "sensiblen" und eine "latenten" Kühlleistung zusammen. Die sensible Kühlleistung ist für die reine Temperaturabsenkung erforderlich, die latente Kühlleistung für die reine Entfeuchtung zuständig. Die Entfeuchtung benötigt wesentlich mehr Energie als die reine Temperaturabsenkung.

    Diese beiden Anwendungen kann durch die Steuerung unterschiedlicher Verdampfertemperaturen erreicht werden.

    Bei aufwendigeren Anlagen die über Temperatur- und Feutigkeitssensoren verfügen, werden Temperatur und Feuchte automatisch geregelt. Aber nicht nur das: Da bei der Entfeuchtung die Luft meistens etwas mehr abgekühlt wird, muss, um eine gleich bleibende Temperatur zu halten, zum Teil wieder nachgeheizt werden. Eine Klimaanlage benötigt also nicht umsonst so viel Energie...

    Gruß
    Horst
     
  10. #10 Julian, 12.05.2003
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2003
    Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Bei mir kühlt die Anlage aber bestens, wenn der Schalter gedrückt ist!......;)

    Der Klimakompressor wird mit dieser Taste zugeschaltet, die Anlage kühlt oder heizt genauso, egal nun, ob die Taste gedrückt (rote LED) oder nicht gedrückt und keine LED auf den ganze 4 Schaltern leuchtet. Bei EC schaltet sich der Kompressor einwandfrei aus und die Anlage kühlt nicht mehr.
     
  11. Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Kann mir das wirklcih keiner erklären?:confused:

    Will aber nicht nerven...
     
  12. #12 ravens1488, 13.05.2003
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Was willst du denn noch wissen? Die ganz obere Taste ist noch für die Heckscheibenheizung :D

    Chris
     
  13. Thom

    Thom ---

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---

    Hi Julian,

    wie bereits weiter oben geschrieben, so ist diese Taste wirklich für das Entfeuchten zuständig.
    Wie Horst es hier erklärt hat (und auch in einem anderen Thread!!!), so handelt es sich um einen anderen "Klimatisiervorgang", den Du zur "Temperierung" Deines Innenraums wählen kannst...
     
  14. #14 Julian, 14.05.2003
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2003
    Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Nein, bei dem W202 nicht. Das war erst nach der MOPF und da warens glaube ich nur 3 Tasten auf der Blende.
    Der hier hat noch eine Extra-Taste für die Heckscheibenheizung!;)
     
  15. Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Ja den Thread habe ich gelesen. Danke, war sehr informativ, aber nicht hilfreich für mich! :)

    Ich wollte einfach nur wissen, wieso die Taste entfeuchtet, wenn es auch ohne diesen Tastendruck prima entfeuchtet. Einen Sinn muß es schon haben, sonst hätten die MB-ler das nicht verbaut.

    Die Feuchtigkeit schlägt sich auf einem kühlen Gegenstand automatisch nieder, siehe eine kalte Wasserflasche aus dem Kühlschrank auf den Tisch gestellt. Es lagert sich sofort Wasser-Kondesat aus der Luft an.
    Diesen Effekt nutzt die Klima zum Entfeuchten der Innenraumluft. Also immer wenn der Kompressor an ist und lagert sich am Verdampfer Feuchtigkeit an und entzieht so der Luft die Feuchtigkeit.

    So...je nach Motordrehzahl hat der Verdampfer die gleiche niedrige Temperatur, es lagert sich also immer ungefähr die gleiche Menge Feuchtigkeit ab (je nach % rel. Luftfeuchte).

    Wenn man die EC-Taste NICHT aktiviert, läuft der Kompressor immer (!) mit (außer halt bei Kickdown usw.), es wird immer entfeuchtet und je nach Wunsch auch gekühlt. Also ist die Taste eigentlich unsinnig, oder? :)

    Also geht es mir nicht ein, was die Taste bewirken (vorallem technisch gesehen) soll. Und anscheinend hat hier auch keiner Plan von.....:confused:....schade

    Trotzdem Vielen Dank für Eure Erklärungsversuche! ;)
     
  16. #16 Horst II, 14.05.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Hallo Julian,

    die Thermodynamik ist leider nicht so einfach, wie Du es hier beschreibst. Wenn es so einfach wäre, könnte man sich in der Technik auch die aufwendigen Taupunktberechnungen gänzlich sparen. Ob und wieviel Kondensat aus der feuchten Luft ausfällt ist von dem Feuchtegehalt der Luft und der Temperaturdifferenz zur Oberfläche (auf der sich Kondensat bilden kann) abhängig.

    Ich habe versucht Dir das zu erklären: Das kann so sein, muß aber nicht!

    ...und wem hier der Plan fehlt, lassen wir mal dahingestellt...

    Gruß
    Horst
     
  17. Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Ist aber so, da die Klima sonst auch entfeuchtet, auch wenn der komische Schalter nicht gedrückt ist. ;)
    Dein Erklärung habe ich schon verstanden, aber ich wollte auch nicht die Sphären der Klimatisierung eindringen, sondern nur die poblige Tastenfunktion erklärt haben. Und zwar nicht, wie die Klima entfeuchtet, sondern was speziell die Taste da anrichtet. :D

    Die Taste wird eine Wissenschaft für sich.....;)
     
  18. #18 Horst II, 14.05.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    ...nur wenn man eine daraus macht.

    Im Zweifelsfalle rufe doch mal hier an: 008001-7777777. Die haben das Teil gebaut.

    Gruß
    Horst, der viel Spaß dabei wünscht von einem freundlichen Kundendienstmitarbeiter die Funktionen der Klimaanlage erklärt zu bekommen... :D
     
  19. Julian

    Julian Stammgast

    Dabei seit:
    12.06.2001
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -
    Danke pür den Tip, werde ich gleich mal probieren. Fahr aber erst mal zu ner NL hier, mal schauen ob die vielleicht Ahnung haben...Ergebnis poste ich dann gerne! ;)
     
  20. Astro

    Astro Crack

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julian,

    ich versuche es mal zu erklären.

    Stell dir vor es regnet bei einer Außentemperatur von +8 Grad. Deine Jacke ist feucht und du möchtest im Innenraum 21 Grad haben. Durch die feuchtigkeit deiner Jacke beschlagen die Scheiben. Da es draußen kälter ist als deine vorgewählte Innenraumtemperatur, läuft der Klimakompressor nicht und es kommt nicht zur Trocknung der Luft. Die Scheiben werden nicht frei.
    Betätigst du nun die angesprochene Taste, wird der Kompressor zwangsweise eingeschaltet. die Luft wird getrocknet.
    Bei Fahrzeugen mit Feuchtigkeitssensor gibt es die Taste nicht. Dort geschieht das, mehr oder weniger gut, automatisch.
    Das ganze war nun nicht so wissenschaftlich, aber ich meine/hoffe verständlich.


    grüße

    Astro
     
Thema:

Wofür ist diese Taste der Klimaanlage?

Die Seite wird geladen...

Wofür ist diese Taste der Klimaanlage? - Ähnliche Themen

  1. Wofür ist dieses Kabel/Stecker - ML320 BJ 2006

    Wofür ist dieses Kabel/Stecker - ML320 BJ 2006: Liebes Forum, ich bin neu hier und habe gleich die erste Frage! Ich fahre einen Mercedes ML320 „Diesel“ Baujahr 2006. Die Tage habe ich im...
  2. Wofür ist diese akustische Warnung ?

    Wofür ist diese akustische Warnung ?: Hallo, Nachdem ich die Batterie wieder eingebaut habe, habe ich nun ein akustisches Signal wenn ich den Schlüssel aus dem Zündschloß ziehe, es...
  3. Wofür ist dieses Kabel?

    Wofür ist dieses Kabel?: Hallo Zusammen, habe beim Ausbau meines Radios bei "Evil Twin" W124.036 Baujahr 94 dieses Kabel gefunden. Wofür ist es? Das kabel ist Blau...
  4. Wofür stehen die letzten drei Ziffern?! Einspritzdüsen Bosch DN0SD261/265/314

    Wofür stehen die letzten drei Ziffern?! Einspritzdüsen Bosch DN0SD261/265/314: N'abend an alle, Es wird für den OM617 88PS oft zu den W124 Einspritzdüsen geraten, hier die Bezeichnung: Bosch DN0SD261/265/314 So, wofür...
  5. Wofür den Filter?

    Wofür den Filter?: Es ist ein S203 CDI 220, BJ 03. Nach dem ausschalten des Wagens läuft für ca. 1 Minute ein Lüfterchen mit Filter,er sitzt genau am...