Ärger mit Gebrauchtwagenhändler

Diskutiere Ärger mit Gebrauchtwagenhändler im Recht Forum im Bereich Allgemeines; Hallo liebe Benzer, ;) ich habe mir vor gut einem halben Jahr eine gebrauchte C-Klasse (W203 200er Kompressor) gekauft. Geholt habe ich es bei...

  1. #1 StuttgarterBenz, 17.02.2012
    StuttgarterBenz

    StuttgarterBenz Frischling

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Benzer, ;)
    ich habe mir vor gut einem halben Jahr eine gebrauchte C-Klasse (W203 200er Kompressor) gekauft. Geholt habe ich es bei einem Gebrauchtwagenhändler in Denkendorf.

    Nach ca. 2-3 Monaten ging die Motorkontrollleuchte an. Ich dachte mir erst nichts dabei und da ich ein ziemlicher "Trottel" im Bezug auf Autos bin, bin ich auch nicht sofort in eine Werkstatt, da ich ja sonst keine merkbaren Schäden oder Fehler hatte. Ein paar Wochen später, ist mir und meiner Freundin aufgefallen, das das Auto manchmal keine Leistung hatte. Dieses Problem wird hier auch mehrfach in diesem Forum besprochen. Eine 100%ige Lösung scheint es nicht zu geben. Manche meinen, es sei die Drosselklappe, wieder andere schließen auf das Motorsteuergerät oder den Luftmassenmesser.

    Da ich 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie habe, brachte ich den Wagen zu meinem Händler, mit der bitte um Reparatur. Nach einem Tag konnte ich ihn wieder abholen. Die Motorkontollleuchte war zunächst aus, bis sie 2-3 Tage später an einer Ampel wieder anging, und der Leistungsverlust ging wieder los.

    Gleiches Spiel: Zum Händler....

    Wir hatten das Auto nun schon 4x zur Reparatur dort, und jedesmal wurde uns das blaue vom Himmel versprochen. Einmal wurde wohl die Drosselklappe ausgetauscht, einmal Zündkerzen einmal der Luftmassenmesser, einmal wurde das Motorsteuergerät ausgebaut und gereinigt.

    Das Problem besteht aber weiterhin. Der Typ von dem Händler wirkt immer unseriöser, und ich weis so langsam nicht mehr weiter...

    Muss ich das Auto immer wieder zu ihm bringen, oder habe ich sonstige alternativen? Kennt jemand einen ähnlichen Fall? Jemand Tipps?`

    Bin für alles Dankbar!!!! :)

    Danke euch!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 verleger11, 17.02.2012
    verleger11

    verleger11 Crack

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    ...da der Händler das Problem wohl nicht im Griff bekommt, würde ich eine Wandlung des Kaufvertrages machen.
    Bei Wandlung müsste der Preis zurückerstattet werden abzüglich Nutzungskosten deinerseits.Ausrechnen ob lohnt und dann ein anderes FZ kaufen.
    Gruß
    Günter
     
  4. #3 StuttgarterBenz, 17.02.2012
    StuttgarterBenz

    StuttgarterBenz Frischling

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn eine Wandlung? Wie kann ich das veranlassen? Funktioniert das auch bei finanzierten Fahrzeugen?

    MfG
     
  5. #4 Elektroniker, 17.02.2012
    Elektroniker

    Elektroniker Crack

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 StuttgarterBenz, 17.02.2012
    StuttgarterBenz

    StuttgarterBenz Frischling

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke! Das habe ich schon versucht, und meinen Käufer damit konfrontiert. Er meinte, solange er versuche das Auto zu reparieren, kann ich das Geld nicht zurückverlangen. Er meinte ich würde auch vor Gericht nichts erreichen können. Was meint ihr dazu?
     
  7. #6 verleger11, 17.02.2012
    verleger11

    verleger11 Crack

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    ...die Versuche sind längst überschritten und deinerseits nicht mehr zu akzeptieren.Die Aussage deines Verkäufers kannst Du in die Tonne kloppen.Gib ihn letztmalig die Möglichkeit der vollständigen Schadensbehebung mit Fristsetzung.Lass dich auf kein Gespräch mehr ein und gehe dann zum Anwalt.Sollche Typen von Verkäufer verstehen es nicht anders.
    Gruß
     
  8. #7 StuttgarterBenz, 17.02.2012
    StuttgarterBenz

    StuttgarterBenz Frischling

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke für die klaren Worte. Wie sicher ist das, dass ich den Rechtsstreit auch gewinne? Wird in so einem Fall auch dem Beklagten (Autohändler) die Anwaltskosten auferlegt?

    Dankeschön :)
     
  9. #8 verleger11, 17.02.2012
    verleger11

    verleger11 Crack

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    ...ziemlich sicher,sagt dir aber dann auch dein Anwalt.Unterlegene Partei zahlt alle Kosten.
     
  10. #9 StuttgarterBenz, 17.02.2012
    StuttgarterBenz

    StuttgarterBenz Frischling

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank, hast mir echt Mut gemacht! :)
    Ich werde am Montag mit meinem Anwalt telefonieren und die nötigen Schritte in die Wege leiten lassen. Ich halte euch auf dem laufenden :)
     
  11. #10 e60driver, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    e60driver

    e60driver Crack

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Wenns ein kleiner freier händler ist wird er sein gewerbe abmelden und Insolvenz melden. Denn vor gericht weis er das er verliert und der Liebe Richter fuer den Leihen entscheidet. Da werden die kosten fuer den Händler Teuer sein und er hat auch kein Rechtschutz da wird er diese entscheidung treffen. Das Geschäft bleibt gleich andere Name auf Bekannte Verwandte Gewerbe Anmelden.
    Da kannst du gegen ihm nichts erreichen.
    Versuch und lass dein Auto Reparieren bevor da ein neuer vor dir steht und sagt der Händler gibt es nicht mehr ich bin der bla bla bla und der neue Inhaber. So jetzt bitte verlass mein Gelände und such dein Händler woanders!!!! Brauchst auch nie mehr kommen!!!
     
  12. #11 verleger11, 17.02.2012
    verleger11

    verleger11 Crack

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0

    ...wenn man deiner Logik glaubt sind Betrüger Tür und Tor geöffnet.Das was Du vorbringst kann vor Klageerhebung überwiegend abgecheckt werden.Zudem wird bei einer Wandlung die Abwicklung Zug um Zug verfahren.Hier Auto-da Geld.Alles andere was du schreibst ist Spekulation.Oder kennst Du den Händler persönlich ?
     
  13. #12 e60driver, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    e60driver

    e60driver Crack

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne nicht den händler.
    Wir sind seit 30 jahre händler (familienunternehmen) in Mannheim. Unser name möchte ich jetzt nicht sagen.
    Das ist von dir leicht gesagt auto hier gib geld. So einfach ist das nicht. Bis er klagt hat der laden schon ein neuen besitzer.
    Wenn bei uns so ein fall passiert wäre hätte ich nach dem dritten versuch nach scheitern dem kunde angeboten auto zurück und geld zurück die gefahrene kilometer nach gesetz abgezogen. Wir wollen unser Ruf nicht verschlechtern!!!! Und das auto kommt in den export mit mängel!!
    Aber es gibt viele kleine Händler die auf diesen weg autos verkaufen und dann nicht mehr reparieren und den ausweg falls es gerichtlich geklärt werden soll den abzug zunehmen abmeldung gewerbe und neu anmeldung auf bekannte.
    Das ist aber so.....
    Deswegen haben viele Leihe Angst gebrauchte beim händler zu kaufen, daher greifen die meisten zum Vertragshändler.
    Die Leihen die nicht viel ausgeben möchten stöbern im internet auf den günstigsten pkw und finden ein auto die halbwegs noch nach hause fahren und später fangt es an mit den versteckten mângel.
    Oder es sind sporadische fehler die nicht aufzufinden sind und wie bei diesem beispiel versucht der händler dies austauschen, das austauschanen und und und trotzdem wirds nicht besser. Da hat der hândler auch keine lust mehr und sucht sich die kosten günstige lösung.


    Ich schreibe über I Phone daher können tippfehler passieren. Sorry
     
  14. #13 Elektroniker, 18.02.2012
    Elektroniker

    Elektroniker Crack

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Der TS schreibt das er eine Gebrauchtwagengarantie besitzt.

    Da gesetzlich nur die Gewährleistung greift muß er also eine Garantieversicherung besitzen. Hat diese denn Werkstattbindung ?
    Sonst wäre es doch leicht zu einer richtigen Werkstatt zu gehen die den Fehler behebt.
     
  15. #14 Thomas H, 18.02.2012
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    2
    Der Händler versucht ja den Wagen jedesmal zu reparieren, gibt sich also Mühe seinen Kunden zufriedezustellen.
    Nur vermute ich mal, hat er nicht die richtigen Einrichtungen den Fehler zu entdecken.
    So wird dass vermutlich ne unendliche Geschichte werden, zum Ärger des Kunden.

    Vorschlag: Der Kunde soll dem Händler vorschlagen, den Wagen in eine Mercedeswerkstatt zu geben, zumindest um mal vernünftig ne Fehlerdiagnose per Stardiagnose zu erstellen!
    Ist ja bekannt, dass ohne die selbst mit Werkstattdiagnosegeräten nicht viel geht bei Mercedes.
    Je nach ausgelesenen Fehlern kann er ja dann selber Reparieren oder den Wagen auch von Mercedes richten lassen.
    Gelingt so die Reparatur dürften beide zufrieden sein, Händler und Kunde, wobeis den Händler allerdings etwas Geld kosten wird.
    Bisherige Reperaturversuche waren zwar teilweise teuer, sofern überhaupt mit Originalteilen durchgeführt, aber nicht von Erfolg gekrönt.
    Wobei ich mich da immernoch Frage, wass denn bitte "einmal wurde das Motorsteuergerät ausgebaut und gereinigt" bedeuten soll??
    Dass ist Elektronik, da gibt nix zu reinigen, außer das Ding hatte nen Wasserschaden.
     
  16. #15 verleger11, 18.02.2012
    verleger11

    verleger11 Crack

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    ....lies mal den Eingangsthread wie der Kunde mittlerweile über den Verkäufer denkt.Der Verkäufer hatte doch 4x die Möglichkeit die Fehler zu beheben.Wenn der Kunde den Wagen doch mal verkaufen will/muss,
    und er wird gefragt, wie es mit Reparaturen aussieht und er muss ehrlicher Weise sagen, der war die letzte 5x in Rep. wegen YX.was meinst Du wer den Wagen kauft,niemand!
    Deshalb Wandlung des Kaufs notfalls mit Anwalt,sonst wird es ein Fass ohne Boden.Wenn ich schon höre der Händler hat sich ja bemüht,einfach lächerlich.Der hat ehrliches Geld bekommen nun soll er auch ein ehrliches Auto abliefern.
     
  17. #16 4 matic Guenni, 18.02.2012
    4 matic Guenni

    4 matic Guenni Crack

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich jetzt an als ob DU keine Rechtsschutzversicherung hast?
    Recht haben u. recht bekommen sind zwei ganz unterschiedliche Dinge!

    Bevor wir hier weiter Diskutieren, hätte ich noch einpaar fragen: Welches Bj., Laufleistung beim Kauf, wieviel seitdem gefahren, wieviel Monate nach dem Kauf hast du das erstemal den Fehler reklamiert u. zu letzt: wieviel Hubraum hat der Motor? 2L o. 1,8L ?

    MfG Günter
     
  18. #17 mephisto7, 19.02.2012
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    der händler hat ja bereits vier mal die möglichkeit der nacherfüllung (früher nachbesserung) gehabt...

    - somit besteht schon die verpflichtung der wandlung...

    ebenso sollte nichts wegen der nutzung in abzug gebracht werden
    ( merkantiler minderwert ) , da die einbußen des TE überwiegen und nicht verhältnismäßig sind
     
  19. #18 Diesel*Olli, 19.02.2012
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Händler scheint bemüht und gesprächsbereit zu sein.
    Ein Rechtstreit dauert und kostet Nerven, der Ausgang
    ist eher ungewiss.

    Die Idee einer Fehleranalyse bei MB finde ich gut und sollte
    diesem Händler mal in einem sachlichen Gespräch vorge-
    schlagen werden.

    Der gerichtliche Weg kann/sollte die letzte Option sein...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 StuttgarterBenz, 19.02.2012
    StuttgarterBenz

    StuttgarterBenz Frischling

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Händler war ziemlich uneinsichtig bisher. Das mit dem reinigen des Motorsteuergeräts ist so: Anscheinend hat der w203 nen Baureihenfehler, das bei manchen Fahrzeugen bei der Lambdasonde über ein Kabel Öl ins Steuergerät fließt. Da gibt es sogar offizielle Ölstopstecker von DB.

    Ich verstehe nicht, wie der wegen nicht mal 8000€ Insolvenz anmelden soll, wenn sein Hof voll mit Hochklassigen Benz, Audis und BMW's steht. Am Montag ruf ich meinen Anwalt an.
     
  22. #20 StuttgarterBenz, 19.02.2012
    StuttgarterBenz

    StuttgarterBenz Frischling

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich habe leider keine Rechtsschutz. 2001er Baujahr 129.000 km bei Kauf. Hat jetzt 136.000 km. Fehler reklamiert ca.5 Monate nach kauf, seitdem immer wieder angerufen und vorbeigefahren. 2L motor :)
     
Thema:

Ärger mit Gebrauchtwagenhändler

Die Seite wird geladen...

Ärger mit Gebrauchtwagenhändler - Ähnliche Themen

  1. Ärger mit gerade gekauften C220 CDI

    Ärger mit gerade gekauften C220 CDI: Hallo Liebe Gemeinde, das ist hier mein erster Eintrag und ich brauche mal Hilfe wie ich eine Situation behandeln soll. Folgendes: Am...
  2. Erspart viel sinnlosen Ärger, Wutausbrüche und blinden Aktionismus!

    Erspart viel sinnlosen Ärger, Wutausbrüche und blinden Aktionismus!: [ATTACH]KFZ-Messgerät Gutes Tool auch für den Laien. Bitte genau erkundigen,ob auch für frühere Modelle als W 203 einsetzbar! Bei Diesel soweit...
  3. Freimaurer wegen Mercedes-Spot verärgert

    Freimaurer wegen Mercedes-Spot verärgert: Der SuperBowl-Spot 2013 von Mercedes-Benz hat bei Youtube mittlerweilen über 5.9 Millionen Views erreicht – trotzdessen laufen die Freimaurer...
  4. Werbeanzeige der neuen M-Klasse verärgert Bauern

    Werbeanzeige der neuen M-Klasse verärgert Bauern: Eine Anzeigen-Kampagne von Mercedes-Benz sorgt momentan für Aufregung: “Mehr als 200 Pferde und weniger Emissionen als eine Kuh” – und genau das...
  5. Ärger mit der MB-Garantieverlängerung

    Ärger mit der MB-Garantieverlängerung: Guten Abend Ich habe einen W211 280CDI mit ca 39500 Km/h,der Wagen wurde 7/2006 als Eleganz mit Luftfedern usw.gekauft? Nun mein Problem ,ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden