Automatik - "W"

Diskutiere Automatik - "W" im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hab da mal eine, so glaub ich, blöde Frage: Wenn man außer im Winter immer mit dem Schaltprogramm "W" unterwegs ist, muß man da mit einem...

  1. #1 Simon Templar, 06.04.2003
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Hab da mal eine, so glaub ich, blöde Frage:

    Wenn man außer im Winter immer mit dem Schaltprogramm "W" unterwegs ist, muß man da mit einem erhöhten "Verschleiß" des Automatikgetriebeöls rechnen, da ja vom Stand weg immer im 2. Gang angefahren wird und deshalb immer über längere Zeit ein größerer Schlupf zwischen Kurbelwelle und Kardanachse besteht?

    In der Bedienungsanleitung steht ja auch:
    S: für alle normalen Fahrsituationen
    W: für Winterbetrieb

    Möchte nämlich gerne dauernd den W-Modus benutzen, da dadurch die Gänge schneller hochgeschalten werden (Kraftstoffeinsparung) und das nervige Geheule des 1.Ganges bei schnellem Spurt mir erspart bleibt.

    Ich weiß, wahrscheinlich eine dumme Frage (wer stellt sich selbst denn schon so blöde Fragen) aber vielleicht kann doch jemand was dazu posten.

    Danke für die Wortmeldungen.;)
     
  2. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    Hi Simon Templar,

    ich finde die Frage gar nicht blöde - würd mich auch mal interessieren!

    Gruß
    Mikele
     
  3. Higgi

    Higgi Crack

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keines
    Dem Automatikgetriebe ist es egal, ob man in W oder S herumfährt!

    Früher war das ja E und S - und E stand da für Economy; also eine Art Sparmodus!

    W bzw. E für Winterbetrieb machen Sinn, da beim Anfahren nicht gar so viel Kraft auf die Räder wirkt.

    Also wie gesagt: Kein Problem dauerhaft in W (bzw. E) zu fahren!
     
  4. #4 Horst II, 07.04.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
  5. #5 Simon Templar, 07.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Hallo Higgi, Hallo Horst,

    danke für den Link-Tipp (war noch vor meiner Zeit hier im Forum)

    Also müßte die Bezeichnung eigentlich "S wie Sport" und "W wie WIE IMMER" heißen !:D :D
     
  6. #6 Patrick, 07.04.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    W vs. S

    Oder aber:

    - S wie Saufen (den Sprit nämlich :D)!
    - W wie Weniger Verbrauch!
     
  7. #7 Simon Templar, 07.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Oder aber:

    -S wie Superman
    -W wie Warmduscher

    Wär´ doch irgendwie logisch, oder ?


    Werd dann doch lieber wieder im S-Modus rumgondeln !:D
     
  8. #8 Patrick, 07.04.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    W vs. S

    Oder aber:

    - S wie Schnell weg!
    - W wie Warten lohnt sich!
     
  9. #9 Simon Templar, 08.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Oder aber:

    -S wie Schön so eine sportliche Automatik
    -W wie Wow, dieses Drehmoment ! :D
     
  10. #10 Horst II, 08.04.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Oder aber:

    -S wie Sagt mal Jungs, habt Ihr nix besseres zu tun?
    -W wie Wollt Ihr nicht mal was interessanteres schreiben?


    Gruß
    Horst ;)
     
  11. #11 Simon Templar, 08.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Macht doch Spaß, solche kleinen Wortspiele zu betreiben !
    :D :D :D
     
  12. #12 Patrick, 08.04.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    W vs. S

    WortSpiele machen doch Spass! :D
     
  13. #13 Katharina, 08.04.2003
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simon,

    wenn Du einen W 211.016 fährst, fährt der Wagen auch auf Schalterstellung W in der ersten Getriebefahrstufe an.
    Ich will es so ausdrücken – für den C 124.050/M 117.968 6.0 32 V – wurde seitens des Veredlers empfohlen, nur auf Stufe E, dem jetzigen W, entsprechend zu fahren.
    Rein mechanisch wird im Fahrbetrieb bei W Stellung das Getriebe zudem weniger Belastet, da die Schaltvorgänge schonender und bei weniger Drehzahl, d.h. weniger Drehmoment und Leistung erfolgen.
     
  14. #14 Horst II, 09.04.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Re: W vs. S

    Jo, ich spiele doch auch nur mit! :D

    Gruß
    Horst
     
  15. #15 Simon Templar, 09.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    @ Horst II

    Jetzt Wo Du es Schreibst !!:D

    @Katharina
    Ist das wirklich so? Denn im Fahrbetrieb ist da schon ein merklicher Unterschied im Anfahren zwischen W und S zu verspüren. Die Zeit, bis die Wandlerüberbrückungskupplung einen steten Kraftschluß herstellt ist bei "W" viel länger als bei "S". Außerdem stehts so auch in der Betriebsanleitung drinnen. Was hätte denn dann der "W"-Schalter für einen Sinn und warum sollte das ausgerechnet bei einem 270cdi mit 425Nm so sein ?:confused: :confused:
     
  16. #16 Horst II, 09.04.2003
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    Hallo Simon,

    was steht denn in Deiner Betiebsanleitung darüber?

    Gruß
    Horst
     
  17. #17 Simon Templar, 10.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Tja, da meiner grad in der Werkstatt steht ums sich neu einkleiden zu lassen (kleiner Parkschaden li hi) und sich die Bedienungsanleitung im Wagen befindet, sehe ich mich momentan außer stande, diese Info hier wiederzugeben ! :D
    Werd am WE nachsehen.
     
  18. #18 Katharina, 10.04.2003
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simon,

    hier muß ich einmal am Wochenende suchen. Die Aussage bezog sich auf die Weiterentwicklung vollautomatischen Getriebe, wo neben der nun in allen Fahrstufen vorhanden Wandlerüberbrückung auch das ständige Anfahren auf W Stellung als auch in S Stellung in der ersten Fahrstufe beschrieben wurde.
     
  19. #19 Simon Templar, 11.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Alles klar, danke.

    :p
     
  20. #20 Simon Templar, 11.04.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    @Horst II

    Bei mir steht da definitv drinnen, daß man bei Stellung W im 2. Gang anfährt und im Rückwärtsgang die zweite Übersetzung drinnen hat, um weicher anfahren zu können.
     
Thema:

Automatik - "W"

Die Seite wird geladen...

Automatik - "W" - Ähnliche Themen

  1. W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?

    W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?: Hallo zusammen, bei meinem alten Daimler ( 120 000 km) funktioniert die Klimaanlage nicht. Was könnte die Ursache dafür sein? Lohnt sich eine...
  2. W 202 startet nicht

    W 202 startet nicht: Hallo mb Freunde, Bin ein stolzer Besitzer eines w 202 Bj.1994 Folgendes Problem ist aufgetreten. Zündschlüssel lässt sich nich bis zum...
  3. W245 Automatik Stottert beim Beschleunigen

    W245 Automatik Stottert beim Beschleunigen: Hallo Community, Seit etwa 3-4 Wochen habe ich bemerkt das meine Bklasse B200 W245 beim beschleunigen stottert wenn ich langsam beschleunige ist...
  4. W 211 Niveauregulierung fuktioniert nicht nach Einbau Haltegestänge

    W 211 Niveauregulierung fuktioniert nicht nach Einbau Haltegestänge: Hallo, ich habe einen Kombi W 211 nach einbau der Luftbälge wurde auch das Niveauregulierungsgestänge ausgewechselt. Nun ist mein Fahrzeug ca 4 cm...
  5. Wechsel der Motorlager für meinen W 212 200 CGI

    Wechsel der Motorlager für meinen W 212 200 CGI: Hallo , kann mir jemand helfen ? Suche Bilder zum wechseln der drei Motorlager für meinen W 212 200 CGI Ich war heute bei Mercedes die mir diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden