Benzinverbrauch Vergleich C 180 + C 200K je Sport Coupe

Diskutiere Benzinverbrauch Vergleich C 180 + C 200K je Sport Coupe im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, ich will mir in den nächsten Tagen entweder einen C 180 Sport Coupe oder ein C 200 K Sport Coupe kaufen. Kann mir jemand etwas über...

  1. #1 mgfmichel, 11.04.2002
    mgfmichel

    mgfmichel C 200 K Sport Coupe

    Dabei seit:
    11.04.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bis jetzt MG-F 75 Th
    Hallo,

    ich will mir in den nächsten Tagen entweder einen
    C 180 Sport Coupe oder ein C 200 K Sport Coupe kaufen.

    Kann mir jemand etwas über den Tatsächlichen Benzinverbrauch sagen. Nicht das was in der Verkaufsmappe steht.

    Vieleicht nach:

    - viel Kurzstrecke
    - viel Langsterecke
    - gemischt

    Für eine Info wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

    mgf-michel
     
  2. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Zwar keine Werte aber ...

    Hallo Michel.
    Leider keine Werte, aber ein Hinweis, wenn Du an die Bestellung eines neuen Wagens denkst.
    Weißt Du daß in diesem Jahr noch die neue Motorengeneration in der C-Klasse herauskommen soll. Einige Motoren findest Schon in anderen Baureihen :
    - 180 und 200K und 200 CGI auf Basis eines 1.8l Motors.
    - zwei Ausgleichswellen zur Reduzierung der Vibrationen
    - 180er mit mehr Leistung
    - 200 CGI mit 270Nm und sehr geringen Verbrauch
    - Verbrauchsreduzierung um 5 bis 10% beim 180 und 200K

    Weitere Infos findest Du bei Mercedes oder bei Julian www.jes-mercedes.de

    Gruß Dirk
     
  3. Garrat

    Garrat Crack

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W209 200 CGI
    Moin!

    Meiner einer fährt ein C180 Sportcoupé. Im Stadtberech liegt der Verbrauch knapp unter zehn Litern. Man schafft es allerdings auch, das die Schüssel sich 11,5 Liter genehmigt, wenn man es an jeder Ampel ganz eilig hat. Ich habe mich mal eine Woche extrem zurückgehalten udn hatte dann einen Verbrauch von 7,9 Liter auf 100km im Stadtbereich.

    Auf der Autobahn mit ordentlich Zuladung (Umzugskartons+eine Waschmaschine quer) und Eile im Rücken (Bleifuss) schluckte er dann 12,4l/100km.

    Leer, also nur mit mir mir dann so um die 10,7l/100km/h.


    Sicherlich gibt es sparsamere Fahrer, aber auf der Autobahn geht mein Fuss immer auf das Bodenblech...ich weiss auch nicht warum :-)

    Topspeed war 219km/h (keine 220 erreicht grrrr....)


    Bye,
    Garrat
     
  4. #4 Katharina, 11.04.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michel,

    welche Getriebevariante möchtest Du in Deinem CK 203.735 oder CL 203.745 einbauen lassen. Hiervon hängt schon der Treibstoffverbrauch ab.
    Ferner ausschlaggebend ist die geplante Fahrstrecke und Beladung. Ich persönlich finde den M 111 E 20 als zu schwach für ein Sportcoupé, was den Fahrer zu starkem Gasgeben verleitet. Mit einem leistungsstärkeren Motor fährt man zumeist sparsamer, da auch öfters im Teillastbereich gefahren wird.
     
  5. mzi

    mzi Crack

    Dabei seit:
    22.10.2001
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c180 sportcoupe
    moin moin!!
    wenn es nur um den spriverbrauch geht - tu dir einen gefallen und nimm den 200. ich komme bei 1/3 stadt + 2/3 landsraße nicht unter 10,5 liter.. mein seliger 316 compact (102 ps) lag zwischen 7,5 und 8 -- beides superplus. und mit 130 ps ist der w203cl nicht besonders spritzig. selbst wenn es 1,5 liter = 1,8 euro mehr auf 100 km sind macht das im jahr nur 300 euro bei 20.000 km. wenn dich der aufpreis für den motor nicht abschreckt sollten die mehrkosten für den verbauch auch nicht doll schmerzen (wenn der verbrauch überhaupt soviel höher ist)

    gruß
    martin
     
  6. #6 -|MegaMan|-, 12.04.2002
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    verbrauch sportcoupe

    moin michel!

    ich fahre zwar ein 230 kompressor und keinen 180er, aber die bis jetzt angegebenen verbrauchswerte kann ich nicht bis ueberhaupt nicht nachvollziehen. bei flotter (und ich meine wirklich flotter) stadtfahrt geht unter 16 litern gar nichts. wenn man mit vmax unterwegs ist (tacho 250) schluckt er auch um die 13 liter. das beste, was ich je erreicht habe, war bei 20 kilometern landstrasse im 6. gang bei konstant 80 exakt 7,0 liter. diese verbrauchswerte sind auch keine einzelerscheinungen und lassen sich doppelt belegen: ein freund hat einen w 202 mit dem gleichen motor und verbraucht aehnlich viel sprit.
    aber die kompressormotoren sind ja bei starker belastung als saeufer bekannt (siehe ams). daher hoffe ich stark auf den c 30 cdi, weil ich besonders bei 1,18 €/l optimax nicht gewillt bin, im schuldturm zu enden.
    aber trotz des hohen verbrauchs wuerde ich in jedem falle zu dem 200 kompressor raten! denn: man muss ja dem namen "sportcoupe" zumindest im ansatz gerecht werden! allein der peinliche schriftzug "c 180" der ja sonst nur auf huttraegerautos prangt, macht jedes sportliche image zunichte :D .

    in der hoffnung, weitergeholfen zu haben
     
  7. mzi

    mzi Crack

    Dabei seit:
    22.10.2001
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c180 sportcoupe
    he megaman


    sonderausstattungspunkt "wegfall der typenbezeichung" ist kostenfrei und reduziert den rechtfertigungsdruck ungemein (spreche da auserfahrung ;-) ) aber auch ohne die bezeichnung ma heck ist er nicht besonders flott...

    @ micheale : jeder motor ist eine gute wahl wenn´s nicht der 180 er ist..


    129ps-gemächlich-aber-ohne-hut-durch-die-gegegend-gondelgrüße vom martin
     
  8. Garrat

    Garrat Crack

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W209 200 CGI
    So, ich habe jetzt mal geschlagene 1878km den Zähler nicht zurückgestellt. Durchschnittsverbrauch bei meinem C180 SC liegt damit exakt bei 10,0l/100 km.

    Staffelung der Kilometer

    600km Autobahn bei zügiger Fahrweise und gut bepackt
    (die Kasseler Berge, eine Waschmaschine, Umzugskartons ich und die ewige Jags mit einem A4 grrrrr :D)
    100km Landstrasse mit Beifahrer

    Die Restlichen Kilometer waren Stadtverkehr. Ca. 60% davon mein täglicher Arbeitsweg 15km hin / 15km zurück.

    Klimaanlage war im Schnitt zu 2/3 eingeschaltet, ansonsten aus, dafür Panoramadach auf.

    Beim nächsten tanken wird dann mal wieder zurückgestellt.

    Bye,
    Garrat
     
  9. Gabs

    Gabs Crack

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe C200 K
    vorher 2 C220CDI
    vorher 2 A170CDI
    Spritverbrauch

    Hallo zusammen,
    fahre einen C 220 CDI Sportcoupe zwischen 5.5 -7.5 Liter Diesel
    je nach Bleifuß.
    Höstgeschwindigkeit 225 und es macht Spass in 6 Gang die Berge
    hinaufzufahren da genügend Drehmoment zur Verfügung steht.
    Möchte keinen Benziner haben der CDI macht Spass pur.

    Gruß Gabs
     
  10. Selti

    Selti Stammgast

    Dabei seit:
    29.01.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 230 K CK23
    Spritverbrauch

    Hi, Leute, hier meine Zahlen:

    C 230 Komp. Sportcoupe, Vollausstattung (daher 1600kg Leergewicht!!!), 6-Gang-Schaltgetriebe

    Verbrauchswerte sind vor und nach Carlsson-Kur gleich (nur jetzt Super Plus):

    Minimalverbrauch Landstrassenbummeln 8-9 Liter (geht ja noch)
    Autobahn verhaltene Fahrweise (100 - 150 im Schnitt): 10 - 11 Liter
    Autobahn flotte Fahrweise: 12 - 15 Liter
    Stadtverkehr 13- 17 Liter (je nach Stimmungslage und Zeitdruck)

    Irgendwie ist der 230er Kompressor immer ein Säufer, nicht nur unter Last:-(

    Unser BMW 328 i Cabrio (gleiches Gewicht, ähnliche Fahrleistungen) braucht überall ca 2 Liter (!!!) weniger....

    Gruß aus Benztown...
     
  11. #11 c 200 tk, 03.05.2002
    c 200 tk

    c 200 tk Frischling

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 TK
    Hay alter,

    das ist doch nicht Dein Ernst mit 'nem 180er!!!
    Habe einen C200 Kompressor (T-Model,W202,Autom.).
    Im Winter verbraucht er in der Stadt 11,8l .Jetzt bei ruhiger
    Fahrweise 10,5l (Stadt).
    Es macht aber tierischen Spass.

    Habe gehört, dass der 230 Kompressor (W202,193 PS) dieselben Verbrauchswerte hat.

    Also, auf jeden Fall KOMPRESSOR!!!!:p
     
  12. #12 mgfmichel, 03.05.2002
    mgfmichel

    mgfmichel C 200 K Sport Coupe

    Dabei seit:
    11.04.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bis jetzt MG-F 75 Th
    Danke für Eure Hinweise.

    Habe mir einen C 200 Kompressor Sport Coupe gekauft.
     
  13. mzi

    mzi Crack

    Dabei seit:
    22.10.2001
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c180 sportcoupe
    den verbrauch des 180er kann ich in etwa bestätigen (ich dachte es wäre ein einspritzer, ist wohl aber ein saugmotor.. schlürf !)
    1/3 stadt, 1/3 autobahn (120-150) und 1/3 landstraße, da kommen (mit automatik) ohne klimaanlage gepflegte 10,5-11,7 liter zusammen.. (super+). ok. ist zwar während der rush-hour.. aber der selige 316i mit schaltung hat sich mit 7,5-8 liter zufrieden gegeben. wenn dcx im punkto sicherheit vorne liegt.. im verbrauch sind die dinger (generell glaube ich) eine katastrophe. bleibt nur die hoffnung auf die neuen motoren. aber hergeben möchte ich ihn trotzdem nicht

    schönes w/e dann,
    gruß vom
    martin
     
  14. #14 Otfried, 15.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Martin,

    ein Saugmotor hat nichts mit Benzineinspritzung oder Vergasern zu tun. Bei einem Saugmotor wird das Gemisch, gebildet über eine Einspritzung in das Saugrohr oder über einen Vergaser aufgrund der Abwärtsbewegung des Kolbens mit dem atmosphärischen Druck in den Zylinder gesaugt.
    Bei einem aufgeladenen Motor wird das Gemisch mit einem Druck Überhalb des atmosphärischen Druckes in den Zylinder geleitet. Es „paßt also mehr gemisch" in den Zylinder.
    Bei Direkteinspritzern gibt es ebenfalls beide Wege der Zylinderfüllung, jedoch wird nur „Luft" in den Zylinder geleitet. Der Kraftstoff wird direkt in den selben eingespritzt.

    Allgemein muß ich sagen, das leistungsstarke Motoren weniger Treibstoff verbrauchen als
    leistungsschwächer Triebwerke mit wenig Hubraum.
    Der Grund liegt darin, das der Motor mit zunehmender Leistung nur noch im Teillastbereich gefordert wird.
     
  15. #15 guenther_r, 24.06.2002
    guenther_r

    guenther_r Frischling

    Dabei seit:
    13.06.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 Kompressor
    Verbrauch minimieren!

    Zum Thema Verbrauch möchte ich ebenfalls noch meinen Senf hinzufügen.

    Habe einen C200 Kompressor, bei dem ich mich bis vor kurzem maßlos über den Verbrauch geärgert habe....bis mir vor einer Woche die Erleuchtung kam!

    Beim Benz scheint es so zu sein, dass der Kompressor der Klimaanlage IMMER mitläuft (im Gegensatz zu vielen anderen Autos, bei denen man die Klimaanlage erst zuschalten muss), also selbst dann, wenn es draußen kalt ist, und man eigentlich nur eine Heizung, aber eben keine Klimaanlage benötigt. Und dieser Kompressor braucht anscheinend ein ganz erhebliches Maß an Motorleistung und somit auch Kraftstoff. Meiner Schätzung nach dürfte der Mehrverbrauch durch die Klimaanlage bei mindestens 1,5 Litern auf 100 km liegen! Dies kann man auch recht deutlich daran merken, dass, wenn man den Fuß vom Gas nimmt, das Fahrzeug mit abgeschalteter Klimaanlage erheblich weiter rollt, als wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist!

    Das bedeutet, dass man, wenn man benzinsparend unterwegs sein will, die Klimaanlage durch drücken der Taste "EC" abschalten muß! Und siehe da: Auf einmal ist der C200 Kompressor ein richtig SPARSAMES Auto! Beispielseise weniger als 8 Liter auf der Autobahn bei Tempo 120! Das ist doch okay! Mit Klima wären es ca. 9,5 Liter/100km gewesen.

    Seitdem ich das nun weiß, schalte ich die Klimaanlage nur noch dann gezielt ein, wenn es sich nicht vermeiden lässt.
     
  16. tomS

    tomS Crack

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen mercedes ;-/
    Hallo guenther_r!

    Bei Tempo 120 macht Deine Klimaanlage 1,5 Liter Mehrverbrauch aus? Das liegt ja himmelweit über den Testwerten des ADAC, schließlich hast Du keinen Reisebus mit entsprechendem Innenraum / Dimensionierung der Klima. Und sie wird bei Dir sicher auch nicht immer auf höchster Stufe laufen. Ist denn bei der Anlage auch alles in Ordnung?

    Ich schalte meine Klima nur an, wenn es einen Grund gibt (entfeuchten o. kühlen). Doch auf höchster Stufe läuft sie bei mir
    höchstens minutenweise. Danach reicht ein unmerkliches Mitlaufen. In letzter Zeit habe ich versucht, den persönlichen Mehrverbrauch mit Klima zu ermitteln, doch liegt bei mir noch alles im Rahmen der Meßungenauigkeit (ca. 0,2 Liter).

    MfG

    Thomas
     
  17. eggi

    eggi Frischling

    Dabei seit:
    01.06.2002
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203T, 200K
    hi tomS und alle anderen natürlich auch,
    bei einer Klimaanlage gibts am Motorblock nen Klimakompressor. Der ist entweder an oder aus, geregelt wird auch bei der schicksten Klimasuperautomatik nur die Luftkühlung über diverse Regler, der Verbrauch bleibt aber immer gleich! Ob nun stark gekühlt wird oder nur etwas frische Luft den Körper umschmeichelt ist dabei völlig egal. Eventuell verbraucht der Ventilator im Benz etwas mehr als "normale" Lüfter anderer Hersteller (hört sich jedenfalls gewaltig an, in meinem S203) mehr als 4 Watt Unterschied werden zwischen Volllast und kleinster Stufe aber auch hier nicht liegen. Das Abschalten über EC werde ich aber gleich mal testen....
    weiterhin viel Erfolg und Spass mit Euren Benz'
    eggi
     
  18. #18 Katharina, 24.06.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo guenther_r,

    diese Beobachtung kann ich nicht nachvollziehen. Bei ähnlichen Test habe ich keine Verbrauchsunterschiede feststellen können {M 166 E 21/M 113.980 EVO/M 119.974 6.0/M 103.980 3.2/M 112 E 32 ML}.
    Bei Tempo 120 konstant soll der W 203.045 7 ¼ Liter auf 100 Kilometer verbrauchen.
     
  19. tomS

    tomS Crack

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen mercedes ;-/
    Hallo eggi,

    das würde ja heißen, daß die Klima nur "digital" funktionieren kann. Entweder volle Kühlung oder gar nicht. Bei meinem Kühlschrank (der immer "an" ist) höre ich aber genau den Kompressor ab und zu für einige Sekunden anspringen. Betrachtet man den Mehrpreis einer Auto-Klimaanlage gegenüber einem Kühlschrank so sollte sich dafür eine ähnliche rudimentäre Intelligenz schon bauen lassen.

    MfG

    Thomas
     
  20. #20 Matthias, 25.06.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in Sachen Klimaanlage steht im Buch „Alles über die MB C-Klasse“ folgendes:

    [...]
    Neben dem Feuchtesensor ist für die flexible Klima-Regelung auch ein neu entwickelter Kältemittelverdichter notwendig, den die Elektronik stufenlos –je nach erforderlicher Kälteleistung– steuert. Wurde der Klima-Kompressor bisher mit Hilfe einer elektromagnetischen Kupplung zu- oder abgeschaltet, so ist er jetzt per Riementrieb mit dem Motor verbunden und ständig in Aktion. Die stufenlose Regelung übernimmt ein Magnetventil; es variiert das Hubvolumen des Klimakompressors.
    [...]
     
Thema:

Benzinverbrauch Vergleich C 180 + C 200K je Sport Coupe

Die Seite wird geladen...

Benzinverbrauch Vergleich C 180 + C 200K je Sport Coupe - Ähnliche Themen

  1. Hebel klemmt in P - c 200 Sport Coupé Baujahr 2001

    Hebel klemmt in P - c 200 Sport Coupé Baujahr 2001: Hallo Leute, Ich fahre Mercedes c 200 Sport Coupé Baujahr 2001 Automatik, Kilometerstand 170000km. Ich habe letzte Samstag das Auto kurz gefahren...
  2. Antennenkappe CLK W208 Coupe

    Antennenkappe CLK W208 Coupe: Hallo zusammen, an meinen 208 Coupé ist (vermutlich) die Abdeckung der Dachantenne weggeflogen. Ich denke, dass ist die GSM Antenne. Die...
  3. Dröhnendes Geräusch vorne rechts MB B 180 d Automatik(w245)

    Dröhnendes Geräusch vorne rechts MB B 180 d Automatik(w245): Moin Moin. Mein MB B 180 d Automatik mit 141000 km hat mit einem „ wummernden“ Geräusch vorne rechts begonnen=> Werkstatt => Verdacht auf defektes...
  4. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden