Bravo Elchi - Gut gemacht und lebe wohl!

Diskutiere Bravo Elchi - Gut gemacht und lebe wohl! im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi all, zwei Jahre sind um, und unser Firmen-Elchi (A170cdiL) verläßt uns... Angefangen hat alles im Dember 2002:...

  1. #1 Taliesin, 09.12.2004
    Taliesin

    Taliesin Crack

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mercedes 204.049
    (Ex Mercedes: 126.032; 210.025; 203.035; 211.065)
    Hi all,

    zwei Jahre sind um, und unser Firmen-Elchi (A170cdiL) verläßt uns...

    Angefangen hat alles im Dember 2002:

    http://www.db-forum.de/forum/showthread.php?t=4950&referrerid=770

    Und letzte Woche wurde das Auto zurückgegeben (Leasing-Ende).

    Schlußbilanz:

    200.300 km
    Assyst nach Anzeige (ca. alle 20.000 km)
    einmal irgendein Steuergeräteausfall (im Notlauf Wekstatt selbst erreicht)
    Verschleißteile (Reifen, Bremsen etc.)

    Sonst keine Defekte!

    Respekt vor diesem tapferen kleinen Auto, möge es einen schönen Lebensabend bekommen...

    Greetings

    Taliesin
     
  2. #2 Julian-JES, 09.12.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    200.000 km in 2 Jahren, das ist wirklich eine Leistung. so schlecht ist die a-klasse wohl doch nicht ;)
     
  3. #3 tobic200t, 09.12.2004
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Das ist doch mal schön in so einem Forum zu lesen, dass man auch sehr zufrieden mit dem Auto ist :) Ansonsten könnte man ja fast den Eindruck bekommen, dass man nur Probleme mit den Autos hat :o

    Wir sind mit unseren auch recht zufrieden, wenn wir auch nicht grad jedes Jahr mit einem Auto 100.000 km fahren :)

    Was kommt denn als Nachfolger dran?
     
  4. #4 Taliesin, 09.12.2004
    Taliesin

    Taliesin Crack

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mercedes 204.049
    (Ex Mercedes: 126.032; 210.025; 203.035; 211.065)

    Ja, mit dem Wagen waren wir - oder besser diese Firma, denn ich habe es Elchi gleichgetan und die Firma verlassen... - sehr zufrieden! Freut mich deswegen besonders, daß alles so gut gelaufen ist, da ich den Wagen seinerzeit empfohlen hatte...

    Und der Nachfolger? Tja, da ich wie gesagt auch raus bin habe ich da auch keinen Einfluß drauf... Sonst wäre es ein A 180 CDI geworden.
    So habe ich keine Ahnung was als Nachfolger kommt. Ich ahne Schlimmes, denn zuletzt war von einem Skoda Fabia TDI die Rede... Wer den oben verlinkten Thread kennt wird mit mir sicher konform gehen und feststellen daß dieses Auto für den Einsatzzweck gänzlich ungeeignet ist... Die armen Passagiere a. d. Rücksitzen... Na ja, ist nicht mehr meine Suppe :rolleyes:

    Greetings

    Taliesin
     
  5. #5 RainMan, 25.04.2005
    RainMan

    RainMan Diplom - Rostpfleger

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 OM 612.961
    EZ 11/2001
    Ihr macht da einen Denkfehler. Manchmal sind 40.000 km unter Stadtverkehr und schlechten Straßen (Landstraße 2.ter Ordnung) für das Auto belastender als alles andere. Wir hatten Dauerläufe in Nardo (italienischer Hochgeschwindigkeitskurs) über 40.000 km ohne Probleme und dann flogen die Motoren beim Kunden uns um die Ohren. Insgesamt respektabel die 200.00 aber ohne den aggressiven Mischbetrieb nur eine Aussage unter vielen anderen.
     
  6. #6 Julian-JES, 26.04.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja welche Motoren flogen bei den Kunden Euch um die Ohren ??
    Redest Du hier vom M3-Motor ? :D
     
  7. #7 RainMan, 26.04.2005
    RainMan

    RainMan Diplom - Rostpfleger

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 OM 612.961
    EZ 11/2001
    @Julian
    Treffer und versenkt. Motor Vierzylindermotor S14/2 letzte Leistungsstufe mit 230 PS.

    Langsam wirst Du mir unheimlich ... :rolleyes:
     
Thema:

Bravo Elchi - Gut gemacht und lebe wohl!

Die Seite wird geladen...

Bravo Elchi - Gut gemacht und lebe wohl! - Ähnliche Themen

  1. Setra ComfortClass 500 meistert 34.000 Kilometer lange Busweltreise mit Bravour

    Setra ComfortClass 500 meistert 34.000 Kilometer lange Busweltreise mit Bravour: Feierlicher Empfang für Busunternehmen „Avanti-Reisen“ in Neu-Ulm Zweiachsiger S 515 HD feiert Premiere der besonderen Art Fahrzeug der...
  2. Konservierung von Elchi mit Sander Wachs

    Konservierung von Elchi mit Sander Wachs: Wer sich dafür interessiert, wie ein 98 er Elchi mit 100.000 km unter den Bodenverkleidungen ausschaut und was man gegen den Rost tun kann, der...
  3. Elchi – Klappern an der Vorderachse

    Elchi – Klappern an der Vorderachse: Hallo, wie in dem Thread “Erfahrungen mit Dunlop Reifen“ geschrieben, erhielt unser „Elchi“ diese Woche seine Winterreifen montiert. Schon die...
  4. Elchi im Notlauf

    Elchi im Notlauf: Hallo, nachdem unser „Elchi“ seit dem 17. Oktober 2003 fehlerfrei gelaufen ist, hat er Gestern Abend ein neues Kapital aufgeschlagen. Als er...
  5. Elchi adee, scheiden tut...

    Elchi adee, scheiden tut...: .... nicht unbedingt weh... So, es ist getan, nach knapp 70.000 KM und 43 Monaten werden Elchi und ich uns trennen.... Ende Juli gibt es einen...