Bremskraftverstärker defekt? Bitte um Aufklärung?!?

Diskutiere Bremskraftverstärker defekt? Bitte um Aufklärung?!? im Instandhaltung, Reparaturen & Pflege Forum im Bereich Technik; Guten Abend zusammen und schonmal frohes neues. Wir haben einen w203 c220 cdi gekauft und dort die bremsen erneuert. Mir ist jedoch schon...

  1. #1 W203220, 01.01.2021
    W203220

    W203220 Frischling

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 220cdi
    Guten Abend zusammen und schonmal frohes neues.



    Wir haben einen w203 c220 cdi gekauft und dort die bremsen erneuert.



    Mir ist jedoch schon aufgefallen, das es mit den verschlissenen bremsen als wir den abgeholt haben, das Bremspedal schon komische zisch Geräusche gemacht hat, jedoch bremswirkung vorhanden war.



    Nachdem Einbau der neuen Scheiben und Beläge ist das Bremspedal ziemlich hart und die bremswirkung kommt sehr spät.



    Beim betätigen der Bremse ist das zischen weg.



    Das Bremspedal kann man fast durchtreten.



    Anbei schick ich euch den Link für das Video was ich aufgenommen habe.



    MfG



    youtu.be/r_Z-f880cCE
     
  2. #2 coca-light, 01.01.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.821
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Namenloser,

    wurde das System entlüftet und ggf. auch die Bremsflüssigkeit bei der Gelegenheit erneuert?

    Gruß
     
  3. #3 W203220, 01.01.2021
    W203220

    W203220 Frischling

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 220cdi
    Ja haben wir.
    hab jetzt den BKV ausgebaut morgen besorg ich mir einen neuen gebrauchten und dann mal schauen ob das problem weiterhin besteht lg und danke
     
  4. #4 coca-light, 01.01.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.821
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    210.072
    Okay Namenloser,

    ich denke nicht, dass es am Bremsgerät liegt.

    Beschreibe mal genauer, wie Ihr entlüftet habt.

    Und wurde der Bremssattel (Kolben) hinten L/R auf Dichtheit geprüft?


    Gruß
     
  5. #5 W203220, 01.01.2021
    W203220

    W203220 Frischling

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 220cdi
    Also ein 2.mann sitzt im Auto und tretet und zieht an dem Bremspedal während einer das entlüftungsventil an der Bremse löst. Das funktioniert eigentlich immer wunderbar finde auch das es effektiver ist als wie die ganzen entlüftungswerkzeuge.

    Hinten L/R ist auch alles dicht
     
  6. #6 W203220, 03.01.2021
    W203220

    W203220 Frischling

    Dabei seit:
    01.01.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 220cdi
    Bremskraftverstärker gebraucht gekauft eingebaut zischen ist weg und Auto bremst wieder
     
  7. #7 coca-light, 03.01.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.821
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Namenloser,...

    Das geht in vielen Fällen gut.

    Mit zunehmendem Fahrzeug-Alter steigt bei dieser Methode aber auch das Risiko, das Bremsgerät zu schädigen, weil durch den langen Pedalweg die Kolben-Dichtlippen über die dann oftmals korrodierte (sonst aber ungenutzte) Hauptbremszylinderfläche gedrückt werden.
    Anschließend sind die Dichtlippen beschädigt.

    Von daher ist das Entlüften per Überdruck die sichere Methode.


    Gruß
     
  8. #8 coca-light, 03.01.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.821
    Zustimmungen:
    155
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo nochmal, Namenloser,...

    Gratuliere - manchmal hat man Glück.

    Gruß
     
Thema:

Bremskraftverstärker defekt? Bitte um Aufklärung?!?

Die Seite wird geladen...

Bremskraftverstärker defekt? Bitte um Aufklärung?!? - Ähnliche Themen

  1. CL203, Bremskraftverstärker 'zwitschert'

    CL203, Bremskraftverstärker 'zwitschert': Hallo in die Runde, ich bin auf ein seltsames Problem gestoßen und zwar bei meinem C Sportcoupé, BJ 2006, 60 TKM tritt folgendes auf: Wenn ich...
  2. W202, C220 D, BAS Bremskraftverstärker bringt Fehler

    W202, C220 D, BAS Bremskraftverstärker bringt Fehler: jedes Mal, wenn mein Benz einen Kaltstart machen muß, leuchtet die BAS und ABS-Lampe und der Wagen fährt im Notlaufprogramm, das geht so bis ca....
  3. Sensor im Bremskraftverstärker

    Sensor im Bremskraftverstärker: Hi, nachdem ich mein Vaneo endlich losgeworden bin habe ich mir ein 240T V6 gekauft. Auch leider damit Probleme. Ich habe immer das Bass...
  4. bremskraftverstärker mit stecker

    bremskraftverstärker mit stecker: am bremskraftverstärker bkv sind neben den mechanischen elementen , die der bremse weiterhelfen , zwei dicke stecker auf der unterdruckseite...
  5. Probleme mit dem Bremskraftverstärker

    Probleme mit dem Bremskraftverstärker: Moin, bei meinem Elch (A170, 1/2000, 38000Km) funktioniert der Bremskraftverstärker leider nicht so, wie er sollte. Vor einigen Tagen hatte...