CD-Wechsler nachträglich für W211 mit APS50

Diskutiere CD-Wechsler nachträglich für W211 mit APS50 im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Liebe Kollegen ! Ich bin noch immer damit zugange bei dem Versuch, mein APS 50 im W211 nachträglich mit dem sereienmäßigen CD-Wechsler...

  1. #1 mpe_9684, 03.09.2002
    mpe_9684

    mpe_9684 Frischling

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 270 cdi
    Liebe Kollegen !

    Ich bin noch immer damit zugange bei dem Versuch, mein APS 50 im W211 nachträglich mit dem sereienmäßigen CD-Wechsler nachzurüsten. (Sh. div. Anfragen in diesem Forum, die leider unbeantwortet blieben ...

    Gerät habe ich. Schwierig sind die (elektrischen) Anschlußteile, da dieser Einbau von DC nicht unterstützt wird.

    Vom CDC geht ein Lichtleiterkabel (2-polig) irgendwohin, dafür braucht man ein weiteres Anschlußkabel und das KnowHow, wo dieses dann anzustecken ist. Da ist von MOST die Rede und anderen obskuren Begriffen ...

    Wer kann mir denn hierzu etwas erklären ???
    Wer hat einen solchen Einbau schon gemacht ???

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    *
    ?!? Ist das wirklich so kompliziert?
    Habe in meinem "älteren" Fahrzeug einen Cd Wechlser einbauen lassen, den ich zusammen mit dem Lichtleiterkabel bei ebay ersteigert habe! Der Einbau war bei DC eine Sache von 10 min und ich habe 40 € bezahlt! Verbaut ist bei mir das APS 30. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß das so ein Ding ist? Muß doch schon alles vorbereitet sein!

    Olli
     
  3. #3 Mercedesfahrer, 07.09.2002
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    1
    Michael,

    das sollte nicht schwierig sein. Auch die M-Klasse hat den D2B Lichtleiter (ab 2001) und manche bauen sich den Wechsler (Becker 2662) selbst ein. Hier ein paar Bilder der optischen Stecker.

    http://www.continentalimports.com/d2b_inst.html
     
  4. #4 Einstern, 20.09.2002
    Einstern

    Einstern Inselträumer

    Dabei seit:
    24.01.2002
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200K,Automatik,Elegance
    D2B <> MOST

    Ein vorsichtiger Hinweis:

    Der neue MOST Bus löst den D2B ab W211 ab. W210 hatte noch D2B.

    Ich denke, die Sachen sind inkompatibel, da sowohl das Protokoll geändert ist als auch die bearer capability (der Most kann ein Mehrfaches des Datenvolumens transportieren als der D2B).

    Das bedeutet, daß ein CDC auf D2B Basis (kann man auch bei ebay ersteigern) kene Chance an dem MOST Bus des W211 hat.

    Außerdem hat der W211 nicht eine elegante CDC konstruktion in der Mittel-Front-Konsole? Das kann man doch nicht so einfach mit x-beliebigen Teilen hinkriegen?

    Vielleicht kennt jemand die Besonderheiten des Mediagateways (im Heck?)? Da könnte man vielleicht noch was anschließen?
     
  5. #5 mpe_9684, 21.09.2002
    mpe_9684

    mpe_9684 Frischling

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 270 cdi
    An EINSTERN ...

    Vielen Dank für den Beitrag.
    Es ist tatsächlich so, daß "irgendwelche Teile" hier nichts nützen.

    Ich bin mittlerweile etwas weiter. Ich habe den serienmäßigen CDC, den Original-Lichtwellenleiter-Kabelsatz, das Original-Stromversorgungskabel, den Original-Zusatzlüfter für den CDC und dafür bereits viel Geld ausgegeben. (Allein der LWL-Kabelsatz hat fast 100 EURO gekostet!

    Problem 1:
    Mercedes Benz unterstützt keinen nachträglichen Einbau des CDC, also keine Unterlagen, keine Teile, sondern bestenfalls Komplett-Umbau.

    Problem 2:
    Für diesen Komplett-Umbau muß man tatsächlích die "alten" Kabel gegen die neuen austauschen, diese laufen aber wohl einmal komplett durch´s ganze Auto, man müßte also "das halbe Auto zerlegen ...". Dafür fehlt mir (noch) erforderliches KnowHow (s.o., Unterstützung durch MB ...)

    Problem 3:
    Wenn ich wenigstens wüßte, wo im Auto was liegt und wo anzuschließen ist, wo die Kabel verlaufen usw., könnte ich einigermaßen systematisch vorgehen. Ich möchte mir ersparen, das Auto "rechts auseinanderzubauen", nur um festzustellen, daß das Kabel bspw. "links nach hinten läuft" ...

    Insofern alles ziemlicher Käse. Angeblich soll es "im Herbst" von Mercedes Benz die offizielle Möglichkeit geben, diesen CDC nachträglich einzubauen. Diesen Teilesatz möchte ich mir dann einmal anschauen, ob da nicht doch etwas für mich dabei ist.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß MB dann immer noch den kpl. Kabelsatz autauschen will. Denkbar wäre m. E. ein Adapter für LWL und Strom, mit dem ich z. B. vom Stecker des APS 50 abzweigen kann.

    Falls irgendjemand hierzu mehr weiß: Ich bin immer noch dankbar für jeden Hinweis !!
     
Thema:

CD-Wechsler nachträglich für W211 mit APS50

Die Seite wird geladen...

CD-Wechsler nachträglich für W211 mit APS50 - Ähnliche Themen

  1. W 203 nachträglicher Wechslereinbau

    W 203 nachträglicher Wechslereinbau: Hallo, mein erster Versuch als Neuling im Forum: Der nachträgliche Wechslereinbau ist anhand der bereits im Netz verfügbaren Informationen zu...
  2. aps 50, nachträglicher einbau eines wechslers ?

    aps 50, nachträglicher einbau eines wechslers ?: tja, das ist eben das problem wenn man keinen neuwagen kauft, er hat nicht alles was man haben möchte, aber die differenz von 20t euro zum...
  3. Nachträglicher Einbau APS 30 und CD-Wechsler

    Nachträglicher Einbau APS 30 und CD-Wechsler: Nun ist es soweit: Bei EBay ein APS 30 und gleich dazu komplett einen CD-Wechsler + Zubehör erstanden. Habe hier im Forum bereits alles abgesucht...
  4. Nachträglicher Einbau eines CD Wechslers

    Nachträglicher Einbau eines CD Wechslers: Ich möchte in meinem ML 430 mit COMAND System und BOSE gerne einen CD Wechsler einbauen. Ist das möglich? Wo wird der Wechsler eingebaut?
  5. CD Wechsler ist wohl im Eimer

    CD Wechsler ist wohl im Eimer: hi , ich suche einen gebrauchten Wechsler für meinen CLK 320 CDI mit Comand APS Bj. 2006 Muss ich auf was achten oder passen die alle aus der...