Chiptuning für C 250 D

Diskutiere Chiptuning für C 250 D im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Kann mir jemand sagen ob für meinen C 250 D BJ. 95 eine Leistungssteigerung über Chiptuning möglich ist und was sie kostet?

  1. TeeJay

    TeeJay alter Hase

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Kann mir jemand sagen ob für meinen C 250 D BJ. 95 eine Leistungssteigerung über Chiptuning möglich ist und was sie kostet?
     
  2. #2 Otfried, 19.07.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Teejay,

    ich weis nicht, ob irgend jemand ein „Chiptuning" für den OM 605.910 anbietet, Jedoch verkraftet die gesamte Mechanik des Motors eine Erhöhung des Ladedrucks des Vorkammerdiesels nicht. Wenn Du bessere Fahrleistungen suchst, wechsele lieber das Fahrzeug.
     
Thema:

Chiptuning für C 250 D

Die Seite wird geladen...

Chiptuning für C 250 D - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning für mein Baby

    Chiptuning für mein Baby: Um mehr Leistung zu haben und weniger zu verbrauchen, habe ich mir gedacht dass ich bei meinem Baby mal ein Chiptuning machen lasse. Jedoch habe...
  2. Chiptuning für den CDI 270 ?

    Chiptuning für den CDI 270 ?: Nun ich denke Dein Wagen wird Flügel bekommen, denn mit chiptunig meines C 250TD bin ich voll zufrieden und gehe davon aus bei deinem CDI 270...
  3. Chiptuning- was haltet ihr davon?

    Chiptuning- was haltet ihr davon?: Hey Leute Im Forum konnte ich nur sehr alte Threads zum Thema finden- was haltet ihr denn vom Chiptuning? Kann es dem Motor schaden oder...
  4. Chiptuning - 220 CDI

    Chiptuning - 220 CDI: Hallo MB freunde, ich denke momentan darüber nach meinen 220 CDI (2000 Baujahrm 143ps, 100.000km) Chipsen zu lassen. Ich würde gerne mehr...
  5. Kaufberatung/chiptuning

    Kaufberatung/chiptuning: Hallo Forenmitglieder, als Neuling bin ich mir nicht ganz sicher, ob meine Frage auf positive Resonaz/verständnis stößt, aber bei der Lektüre in...