CL 500 c216 Parkbremse zieht Strom Hilfe

Diskutiere CL 500 c216 Parkbremse zieht Strom Hilfe im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Guten Abend zusammen, fahre einen CL 500 4 matic mit dem m278 Motor aus dem Jahre 2011. Jetzt fängt die Leidensgeschichte an : die...

  1. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Guten Abend zusammen,

    fahre einen CL 500 4 matic mit dem m278 Motor aus dem Jahre 2011.

    Jetzt fängt die Leidensgeschichte an :

    die Parkbremse bei meinen Wagen war defekt, diese habe ich dann in einer freien Werkstatt die nicht auf Mercedes spezialisiert sind ausgewechselt. Heißt, komplett Klötze alle Leitungen (Zugseil) auf beiden Seiten alles neu, sowie der Stellmotor samt Steuergerät der Parkbremse wurde ausgewechselt.

    Angelernt wurde die Parkbremse nach Reparatur mit einem Bosch Gerät.
    Das war ca vor 2 Monaten Auto abgeholt.
    Alles war bestens die Parkbremse hat funktioniert wie sie sollte. Dann ca 2 Wochen nach Reparatur fing das Leiden an; wagen ging Übernacht komplett die Batterie platt. Erst gedacht hängt damit zusammen das Kofferraum die stützbatterie leer ist diese bei Mercedes gekauft ausgewechselt. Die war auch echt leer deswegen dachte ich es hängt damit zusammen. Aber die Parkbremse läuft über die starterbatterie vorne im motorraum.
    Jedes Mal wenn die batterie tot war stand im Cockpit Parkbremse defekt. Also wieder zu Werkstatt gefahren die diese ausgewechselt haben das Auto stand dort 1 und halb Wochen um den Fehler zu finden. Hab ja Garantie drauf. Bis er dann herausgefunden hat wenn man die Sicherung der Parkbremse zieht ist der Ruhestrom so wie er sein soll wenn die Sicherung drinne ist Ruhestrom von 6 ampere viel zu viel Über Nacht direkt batterie tot. Dann nach 1 und halb Wochen seine Aussage es liegt wahrscheinlich dran das die Parkbremse mit SD angelernt werden muss und deswegen das Steuergerät Strom zieht. Weil dort ein Fehler hinterlegt ist. Er könnte das jetzt aber nicht er besorgt sich aber ein SD dauert aber meinte er. Bis ich dann ausgerastet bin und meinte das er das sofort erledigen soll, er bring das Auto wieder rein. Bis er mir dann nach 2 Tagen sagt habe den Fehler endlich gefunden. Das Steuergerät mit der Parkbremse lässt sich mit dem Gateway Steuergerät nicht verbinden. Das Gateway Steuergerät sollte defekt sein weil dieses die Parkbremse nicht aktzeptiere und das dann Strom zieht. Er will für den auswechseln und Programmierung bei Mercedes fast 700€ haben.
    Dann dachte ich mir ne kommt mir spanisch vor zu einem anderen gefahren der sich mit Mercedes auskennt und meinte es kann niemals das Gateway Steuergerät sein. Weil dieses dann auch Strom ziehen würde wenn die Sicherung drinne bleibt.

    er müsste aber weiter schauen um auf den Grund zu gehen. Aber das kostet alles. Habe das Auto wegen dieser strom Sache jetzt bestimmt in 4 Werkstätten gehabt jede sagt etwas anderes. Manche haben keine Ahnung und andere tuen so.

    Sorry für diesen Riesen Roman aber es ist echt sehr belastend einen Fehler zu haben am Auto den einfach keiner beheben kann.

    bleibt wohl nur noch der Weg zur Vertragswerkstatt .
    Meine Frage an euch haltet ihr das für plausibel das dass Steuergerät Gateway kaputt ist weil dieses nicht mit dem Steuergerät der Parkbremse kommunizieren will ?

    vor der Reparatur der Parkbremse hatte ich nie solche Probleme gehabt !

    für jede Antwort dankbar
     
  2. mayhem

    mayhem Crack

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    mbw
    Wenn das Steuergerät 2 Wochen nach der Rep. feherfrei arbeitet - wie kommt es dann dazu, dass es sich plötzlich nicht mehr schlafen legt ?!

    Bie solchen Seltsamheiten kann es helfen, einfach einmal das Gesamtsystem nue zubstarten == Hauotakku Akku für > 1 h abklemmen.

    Sonst fällt mir nur ein: Finde eine Taxiwerkstadt die sich miht MB auskennt. Oder rufe Hakan in Oberhausen (?) an (suche im Forum w211 bei Motortalk).
     
  3. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Vielen Dank für deine Antwort erst mal.

    nachdem jetzt der Anlasser repariert wurde ist und ganzen Einstellungen der Steuergeräte was die fachwerkstatt hier in Portugal gemacht hat hab ich bis jetzt keine tote batterie und alles funktioniert tadellos.

    die Werkstatt hier in Portugal meinte das der Anlasser schon sehr lange kaputt gewesen sein muss, und es wahrscheinlich auch davon gekommen ist das der Wagen rumgespinnt hat. Hat mir irhenwas erklären wollen aber konnte ihn nicht so gut verstehen.

    hoffe das bleibt jetzt so. Mal sehen wie sich das in den nächsten Tagen und Wochen verhält.

    Er meinte wohl das all die Steuergeräte total falsch eingestellt waren und es vorne und hinten nicht gepasst hat. Vielleicht habe ich jetzt Ruhe. Das wird die Zeit zeigen.

    wenn das nicht der Fall sein sollte und es wieder auftaucht werde ich in Oberhausen mal vorbeischauen bei dem Herren den du mir empfiehlst.

    danke dir
     
  4. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Nochmal finde ich die Werkstatt Kfz fehl wo mein Wagen stand einfach nur grauenvoll hat mir meinen Wagen total versaut jedes Mal wenn mein Wagen dort war hatte ich danach immer neue Probleme.

    diese Werkstatt wird meinen Wagen nie wieder sehen wenn es jetzt wirklich nicht mehr auftaucht und Ruhe ist werde ich den Typen auf jeden Fall verklagen dafür das der mein kompletten Steuergeräte durcheinander gebracht hat und mir ständig irgendwelche unnützen Dinge austauschen wollte habe wegen dieser Werkstatt soviel Geld verbrannt. Unglaublich. Wie unfähig manche Sind. Ab jetzt nur noch vertragswerkstötte oder wirklich zu Leuten die sich mit Mercedes top auskennen.
     
  5. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Seit dem Freitag letzter Woche wo ich mein Wagen aus der portugiesischen fachwerkstatt geholt habe ist der Strom Fehler an meinen Wagen tatsächlich bis heute nicht mehr aufgetaucht. Endlich hab ich Ruhe.

    jetzt ist wirklich alles gemacht,

    Steuerkette neu bei 125.000km
    Alle Filter neu
    Kompressor Airmatic neu
    Parkbremse komplett neu
    Bremsenanlage vorne hinten neu
    Reifen neu Michelin
    Anlasser Original Mercedes neu
    Zündkerzen neu
    Ölwechsel wie immer frisch alle 8000km -10.000 km

    Schlimm war es nur nach den ganzen Investitionen das dieser Fehler einfach immer da war. Endlich Ruhe ….



    Danke für alles
     
  6. #6 coca-light, 13.08.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    210
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus Mestre,

    ich drücke die Daumen, dass es das war - gute Fahrt!

    Gruß
    Peter
     
  7. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Hallo zusammen seit Freitag wieder in Deutschland hab das Auto auch erst heute wieder starten wollen und was passiert , zu früh gefreut Auto Batterie komplett tot.

    Kriege die Kriese bringe das Auto Zu Mercedes.
     
  8. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Hallo Leute

    Fehler endlich gefunden !!! Oben Scheibenwischer Wasserabfluss verstopft da muss irgendwas undicht sein und so läuft das Wasser auf die Steuergeräte unter dem Handschuhfach viele Stecker waren mit Wasser und so kam es zu den Strom Verbrauch. Der Stromverbrauch war auch zu hoch wenn die Parkbremsen Sicherung draußen war. Aber wenn sie drinnen war extrem hoch. Alle betroffenen Stecker wurden erneuert.
    Jetzt muss festgestellt wo genau Wasser reinläuft.
    Die Kabel hat der Mechaniker jetzt mehr seitlich verlegt so das da nicht mehr direkt das Wasser drauf tropft.

    laut neuen Messungen alles jetzt im grünen Bereich.

    aber eine Frechheit das die Werkstatt mein Wagen mit Parkbremse hatte und meinte das der alles auseinander gebaut hatte und alle Stecker überprüft hat. Hätte er das wirklich getan hätte ich schon lange keine Sorgen mehr.
     

    Anhänge:

  9. #9 coca-light, 26.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    210
    Fahrzeug:
    210.072
    Servus Mestre,

    ist die Verstopfung denn jetzt beseitigt?
    Oder ist nicht klar, wo der Stopfer ist?
    Die Abläufe münden links und rechts im Bereich A-Säule wo das Wasser nach unten im Radlauf abgeführt wird…
    … und mittig links/rechts stirnseitig über dem Getriebetunnel-Eingang.

    Steht das Fahrzeug öfter in der Nähe oder unter Bäumen?

    Gruß
    Peter
     
  10. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Das Wasser läuft da nicht richtig ab. Ist da wohl verstopft. Und dann sucht sich das Wasser wohl andere Wege in dem Fall wie schon gesehen auf die Steuergeräte unter dem Handschuhfach.

    hab dafür 800€ gezahlt. Echt ein hoher Preis aber dafür Fehler gefunden er hat 3 Tage danach gesucht sein std Lohn ist 100€.

    Ja das Auto stand in meinen Hof und da sind Bäume vom Nachbarn wo ständig Blätter auf mein Auto kamen.

    der Mechaniker meinte der kennt einen bei Carglass der könnte nachschauen wo das undicht ist gegebenenfalls die frontscheibe austauschen und da ich Vollkasko versichert bin ist das alles kostenlos, die würden dann wenn Scheibe draußen ist genau sehen können was da los ist. Aber will ungern die Scheibe auswechseln weil das noch die erste ist und 99% der Fälle ist ab Werk die Scheibe nicht undicht bei so einem Auto meinte Carglass. Aber es könnte auch von Schiebedach die Abläufe kommen.

    ich werde erst mal die Abläufe frei machen. Dann gucken woher das Wasser kommt.
     

    Anhänge:

  11. #11 coca-light, 27.08.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    210
    Fahrzeug:
    210.072
    Die Frontscheibe hat zunächst nichts damit zu tun. Dass sie undicht verklebt wurde, halte ich für unwahrscheinlich.

    Baumparker sind der Klassiker für verstopfte Wasserableiter.

    Im Bild unten sieht man den Wasserkasten mit seinen 4 Abläufen (2 mittige oben ergänzt)

    Einer oder mehrere Abläufe sind verstopft durch Laubreste… wahrscheinlich der ganz rechte.

    Mit Gießkanne fluten, dann sieht man im Bereich Radlauf-Übergang zum Schweller hin …
    …bzw. am Getriebetunnel, ob das Wasser zügig abläuft… oder nur tropft…

    Die Kanäle lassen sich meist z.B. mit einem Nylonband durchstoßen, anschließend mit Druckluft ausblasen… aber sachte, nicht mit roher Gewalt arbeiten.

    Auch die Wasserabläufe vom Schiebedach lassen sich so prüfen …

    6B72ED91-6A4F-4BB5-96AF-669B4FBBF288.jpeg
     
  12. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Vielen Dank werde ich so machen. Danke für die Zeichnung top

    ich denke auch das es der ganz rechte ist.
     
  13. #13 coca-light, 27.08.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.230
    Zustimmungen:
    210
    Fahrzeug:
    210.072
    Na dann … gutes Gelingen!
     
  14. #14 conny-r, 27.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2021
    conny-r

    conny-r Crack

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    C 205 02/17 T 220d 651.921
    +
    SL 350 Sportmotor 316 PS
    Mangelhafte Wartung kann richtig teuer werden. Gerade jetzt wo wieder die Blätter fallen.
     
  15. Mestre

    Mestre Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 c216 Biturbo Baujahr 2011
    Hi grüss dich, der Wagen hatte vor mir nur einen Besitzer gehabt und dieser war Arzt. Der den Wagen bevor er ihn verkauft hat die Steuerkette gewechselt hatte nur weil sie etwas Geräusche machte. Wer macht sowas, Geld in ein Auto investieren das man sowieso verkaufen will. Dazu hab ich ein Stapel an Service meist beim Sternewerk.
    Also wartungmässig wurde da immer alles gemacht. Das man diese Kleinigkeit da halt nicht drauf geachtet hat ist echt schade. Aber das wird natürlich alles jetzt behoben.

    jetzt hab ich wieder nen neues Problem echt.
    Einfach nur noch Kriese. Bin froh wenn der Wagen hat ja Saison Kennzeichen 6 Monate in der beheizten Garage steht und Ruhe habe …..

    danke an jede Hilfe
     
Thema:

CL 500 c216 Parkbremse zieht Strom Hilfe

Die Seite wird geladen...

CL 500 c216 Parkbremse zieht Strom Hilfe - Ähnliche Themen

  1. C216 CL500 4matic wird zur quietsch Ente

    C216 CL500 4matic wird zur quietsch Ente: Guten Abend zusammen, mein Wagen fing seit gestern an zu quietschen wie eine Ente. Wenn ich im Stand Lenkrad bewege quietscht es das hatte ich...
  2. C216 cl 500 4 Matic Keine warme Luft (Thermostat)

    C216 cl 500 4 Matic Keine warme Luft (Thermostat): Hallo zusammen, Ich habe seit langer Zeit gemerkt das mein Wagen Heizung nicht funktioniert. Eben beim Mechaniker gewesen er meinte 99% das...
  3. C216 CL 500 Anlasser Geist aufgeben im Urlaub Hilfe

    C216 CL 500 Anlasser Geist aufgeben im Urlaub Hilfe: Hi zusammen stehe mit meinen c216 cl 500 Baujahr 2011 Biturbo 4 matic in Portugal fest wagen springt nicht mehr an. Wagen abgeschleppt und steht...
  4. CL 500 c216 Biturbo leistungsverlust

    CL 500 c216 Biturbo leistungsverlust: Hi zusammen, hoffe hier normale Menschen anzutreffen und nicht solche wie im motortalk Forum wo man nur mit Müll konfrontiert wird. Zu meinem...
  5. C216 Backup Batterie Fehler

    C216 Backup Batterie Fehler: Mein Wagen stand eine Weile und danach war die Batterie leer/kaputt. Nachdem die neue Batterie eingebaut wurde war alles i.O. Allerdings kam noch...