CL203: Empfindliches ESP

Diskutiere CL203: Empfindliches ESP im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, heute bekam ich vom Reifenhändler neue Winterreifen drauf (Continental Wintercontact FS 790). Seitdem reagiert das ESP ziemlich...

  1. #1 HD1916, 11.11.2002
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2002
    HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hallo,

    heute bekam ich vom Reifenhändler neue Winterreifen drauf (Continental Wintercontact FS 790). Seitdem reagiert das ESP ziemlich empfindlich, es schlägt öfter mal an, wenn ich etwas mehr Gas gebe, selbst auf gerader Strecke. Noch übler: schalte ich ESP aus und gebe auf gerader Strecke Gas (deutlich, aber nicht übertrieben), rutscht mir das Coupé hinten nach links weg. Das ist doch nicht normal, woran kann das liegen? Glatt ist es jedenfalls nicht. Den C220CDI habe ich vor einer Woche mit Sommerreifen in Sindelfingen abgeholt und in der Woche hat sich das ESP kein einziges Mal gemeldet, trotz nasser Fahrbahn. Kann es am Reifendruck der Conti liegen (habe noch nicht gemessen) oder wurden die Räder evtl. nicht korrekt montiert? Im KI wird jedenfalls kein (ESP-)Fehler gemeldet. Ich schätze morgen wird eine Fahrt zu Mercedes und/oder zum Reifenhändler fällig... :(

    Grüße,
    Michael
     
  2. #2 Stuttgarter, 11.11.2002
    Stuttgarter

    Stuttgarter C230K - 203.747

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V 1.6 / Z3 2.0 / C230K Sportcoupé
    Hi Michael,

    genau das selbe ist mir dieses Wochenende mit meinen Wintercontis auch aufgefallen. Ich habe hier schon darüber berichtet. Ich warte mal ab, bis die Reifen sich auf mein Fahrzeug "eingefahren" haben. Immerhin bin ich bis 210 auf der Straße geblieben :D

    Gruß
    Micha
     
  3. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hi Stuttgarter,

    ja ich habe deinen Beitrag gelesen. Da es bei dir aber ältere Conti sind, habe ich einen neuen Thread aufgemacht. Normal ist das jedenfalls nicht, da habe ich mich vorher mit den Sommerreifen deutlich sicherer gefühlt. Ich schätze es liegt am Reifendruck und/oder die Reifen sind falsch ausgewuchtet. Werde es morgen prüfen lassen. Mir ist auch aufgefallen, dass die Reifen aus dem Stand heraus recht schnell durchdrehen, wenn man 'etwas' kräftiger anfährt, das war mit den Sommerreifen auch nicht. Habe übrigens ein manuelles Schaltgetriebe.

    Grüße,
    Michael
     
  4. #4 Patrick, 11.11.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Contis

    Hi,

    ich habe die neuen TS 790 in 205/55 R 16 H (auf 16 Zoll Elégance Alus von MBATC) auf meinem 203er C 220 CDI T mit Automatik. Wie im besagten Thread von Stuttgarter sind meine Reifen tiptop. Habe gestern erst den Reifendruck geprüft: Vorne 2.3 bar (ü) und hinten 2.4 bar (ü).

    Selbst bei Kickdown hat bei mir noch nicht die ESP-Warnung geblinkt oder das ESP merkbar eingegriffen.

    Tschüss,
     
  5. #5 Wilfried, 11.11.2002
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo HD 1916,

    hast Du die Einfahrempfehlungen Deines Händlers beachtet?
    Handelt es sich um MO Reifen, auf welchen Felgen sind sie montiert und wie ist der Luftdruck?
     
  6. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hi Wilfried,

    was bitte sind MO Reifen? Kenne nur M+S Reifen. Es sind niegelnagelneue Continental Wintercontact FS 790 205/55 R16 91H, auf Stahlfelgen. Einfahrempfehlungen gab es vom Reifenhändler nicht. Meine Pirelli Sommerreifen hab ich ja auch eingefahren und da griff ESP nie ein (auch nicht in Kurven auf nasser Fahrbahn). Den Luftdruck werde ich morgen überprüfen. Kann es sein, dass die Reifen nicht ordentlich ausgewuchtet sind? Oder warum rutscht der Wagen bei ausgeschaltetem ESP manchmal hinten nach links aus - keine Spur von Glatteis. Jedenfalls habe ich mich mit den Pirelli Sommerreifen mit Abstand sicherer gefühlt...

    Danke und Gruß,
    Michael
     
  7. #7 Patrick, 11.11.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    TS 790

    Hi,

    also folgendes:

    (1) MO-Reifen sind bei Conti die Reifen, die speziell für Mercedes-Benz entwickelt wurden (siehe Fussnote unterhalb der Tabelle): http://www.conti-online.com/generat.../sommer/conti_sport_contact/dimension_de.html

    (2) Die Reifen heissen TS 790 und nicht FS 790

    (3) An den Reifen sollte es eigentlich nicht liegen, da ist wohl eher was am ESP oder am Antrieb faul. Es sei denn, die Reifen auf euren MB's sind 2. Wahl, haben total falschen Luftdruck oder sind "nicht richtig herum" (nicht verwechseln mit falscher Laufrichtung) montiert. Siehe hier: http://www.conti-online.com/generat...obil/themen/faq/ts_790_montagebindung_de.html

    (4) Der TS 790 erscheint nicht als MO-Reifen in den Conti-Listen

    Bis später,
     
  8. #8 Stuttgarter, 12.11.2002
    Stuttgarter

    Stuttgarter C230K - 203.747

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V 1.6 / Z3 2.0 / C230K Sportcoupé
    Also zumindest beim Anfahren ist die Geschwindigkeit so gering, daß auswuchten keinen Einfluß haben dürfte.
    Mich wundert, daß hier im Forum die Conti so gelobt werden. Schon die Conti-Sommerreifen damals auf meinem Golf waren im Vergleich zu den Good Year nicht gerade umwerfend.

    Gruß
    Micha
     
  9. #9 Patrick, 12.11.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Conti

    Hi,

    die Conti werden hier gelobt, weil sie eben gut sind! Das bestätigen auch die Tests von TCS und ADAC.

    Voraussetzung ist, dass absolut fabrikneue Reifen verwendet werden, die fachgerecht und korrekt montiert wurden.

    Ciao,
     
  10. #10 IanPooley, 12.11.2002
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Re: Conti

    Toll, tests vom ADAC... *lachweg*
    Ich finde dass der ADAC nicht nur 175, 195 und 205´er reifengröße testen sollte, sondern auch mal ne empfehlung für die dimension 215 und 225 abgeben.
    Ich bin da total auf die reifenhändler angewiesen, und da diese reifengröße auch nicht gerade billig ist, würde mich ein test schon interessieren. Nicht das ich den teuersten bekomme, wenn es da so einen "preis- leistungs-sieger" gibt.

    Kann mir jemand reifen in der größe 225/45 empfehlen?
     
  11. #11 Matthias, 12.11.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal eine kleine Erfahrung als Motorradfahrer:
    Wenn Du Dir neue Reifen für ein Mopped kaufst, mußt Du höllisch aufpassen, nicht gleich vor dem Tor des Händlers einen Abflug hinzulegen. Die sind so dermaßen rutschig, daß die kleinste Kurve mit einem Wegrutschen endet. Fahrten damit im Parkhaus sind tödlich (fürs Motorrad). Man muß erst einmal den Schmier, der bei der Produktion auf den Reifen draufgeklatscht wurde, wegbekommen, was ich durch langsames vorsichtiges Einfahren mache.
    Beim neuen Autoreifen wird das wohl auch so sein. Jedenfalls haben am W211 die nagelneuen Michelin-Winterräder auch einen ekligen glänzenden Schmier drauf, der noch nicht vollständig runter ist. Bei mir ist das Auto anfangs auch ab und zu ein wenig gerutscht, allerdings ist das jetzt fast weg. Denke also, daß der Reifen erst eingefahren werden muß.
     
  12. #12 Patrick, 12.11.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Schmier?

    Hi,

    das mit dem Schmier kann ich nicht bestätigen. Meine neuen Reifen war bei genauem Hinsehen zwar mit Gummigraten und Farbmarkierungen übersät, allerdings war die Oberfläche matt und griffig. Ich bin damit auch direkt auf dem Nachhauseweg auf feuchten Strassen unterwegs gewesen, bis heute kein Grund zur Klage über fehlende Traktion.

    Tschüss,
     
  13. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Erfahrungen mit Conti

    Hi,

    habe vorhin mein ESP-Problem dem Reifenhändler geschildert. Wir haben zusammen die Conti überprüft, inkl. der Montage, ist alles okay. Heute schlug das ESP nur zweimal kurz an. Entweder weil die Reifen schon ein wenig eingefahren sind (150km) oder die Straßen hier trocken sind. Sein Angebot: da Sicherheit vorgeht, bekomme ich morgen Pirelli drauf, falls ich mit den Conti weiterhin ESP-Meldungen erhalte oder unzufrieden bin.

    Grüße,
    Michael
     
  14. W203

    W203 Crack

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203
    Hallo Leute,


    erst einmal möchte ich sagen das ich mit conti Winterreifen sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

    Neue Reifen haben auf der Oberfläche eine Schutzbeschichtung drauf.Das dauert je nach Reifen und wieviel man von diesem Schutz benutzt hat 500-1000 Km bis die abgefahren ist und man den richtigen Griff am Reifen hat.

    Aber diese Info müßte dir jeder vernünftige Reifenhändler geben.
     
  15. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hi W203,

    ja aber darf denn diese Schutzbeschichtung gleich dazu führen, dass ESP regelmäßig anschlägt und du ohne ESP nicht mal gerade eine nasse Strasse mit Pflastersteinen entlang fahren kannst (bei 12 Grad Außentemperatur)? Was würde ich denn machen wenn ich kein Fahrzeug mit ESP hätte? Ich kam mir gestern teilweise vor wie mit abgefahrenen Sommerreifen auf Glatteis. Jedenfalls sind meine Conti korrekt montiert, der Reifendruck stimmt und Fehler werden im KI auch nicht angezeigt. :confused:

    Gruß,
    Michael
     
  16. #16 W203, 12.11.2002
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2002
    W203

    W203 Crack

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203
    Hallo,

    Die Beschichtung führt dazu das die reifen nicht richtig haften.Also können sie durchdrehen.Und die Aufgabe von ESP ist es dies zu korrigieren.Also spricht sie logischer Weise an.Wieviel Km hast du denn mit den Reifen schin gefahren?falls nach 500km weiterhin der die Riefen durchdrehen zieh doch einfach die Sommerreifen nochmal drauf,ich denke die sind auf Felgen montiert und versuchs mal.Wenn da auch die ESP anspricht dann kannst du einen verdacht haben das was nicht stimmt!!!!!


    Welche Reifengröße hast du denn??
     
  17. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hi W203,

    dann stellt sich mir folgende Frage: haben neue Sommerreifen auch eine solche Beschichtung? Mein Sportcoupé habe ich exakt vor einer Woche im Sindelfinger Werk abgeholt und ich bin die rund 1200km mit den Pirelli Sommerreifen nicht anders gefahren als die 150km mit den Conti Winterreifen. Die ESP-Probleme habe ich erst exakt seitdem ich die Conti drauf habe. Kann natürlich auch ein dummer Zufall sein. Die Sommerreifen wurden vom Reifenhändler eingelagert.

    Reifendimension = 205/55 R16 91H.

    Grüße,
    Michael
     
  18. W203

    W203 Crack

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203
    Von Reifen zu Reifen gibt es Unterschiede.

    Mit meinen neuen Conti hatte ich das Problem nicht.

    Ich hatte aber mal Alufelgen mit 17" und 235 Bereifung gekauft,und da trat dieses Problem auf das die Reifen mir durchdrehten.

    Nochmals die Frage,welche Reifengröße hast du???
     
  19. W203

    W203 Crack

    Dabei seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203
    Also wie gesagt,


    da der Wagen auch mit ausgeschaltetem ESP hinten wegbricht liegt es an den Reifen.Klär das nochmal mit deinem Reifenhändler ab,das du 500 KM damit fährst und wenn sich keine Besserung einstellt du doch zum testen die Sommerreifen drauf haben wills.Wenn die dann einwandfrei fahren stimmt was mit den Reifen nicht.
     
  20. #20 Wilfried, 13.11.2002
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael,

    Neureifen sind noch mit einer Silikonschicht aus der Form überzogen. Deswegen haben sie die ersten 100 Kilometer Fahrstrecke nicht ihre Haftung. Auf feuchter Fahrbahn wirkt dies wie Schmierseife. Ein Reifenfachbetrieb sollte seine Kunden auf diesen Umstand hinweisen. Ebenfalls müssen neue Reifen sich erst einlaufen, damit sie später keine
    Rundlaufabweichungen bekommen.

    Hallo C220CDI,

    bei der Bestellung kann der Reifenfachbetrieb anfordern, das es sich um einen heckgetriebenen DB handelt. Nicht alles ist aus den Preislisten zu entnehmen.

    Persönlich würde ich Michelin M + S Reifen dem Fabrikat Conti vorziehen.
     
Thema:

CL203: Empfindliches ESP

Die Seite wird geladen...

CL203: Empfindliches ESP - Ähnliche Themen

  1. Bremslichtschalter CL203

    Bremslichtschalter CL203: Hallo, wo finde ich den Bremslichtschalter beim MB CL203/C160 Sportcoupe Baujahr 2007 ? Fussraum vergeblich abgesucht. Gruß Wolfi
  2. CL203 C200 Kompressor kotflügel

    CL203 C200 Kompressor kotflügel: guten Tag alle zusammen Hi ich bin neu hier und bin der Andreas, über die sufu habe ich nichts gefunden, mein Problem ist bzw mein Sohn hat sich...
  3. CL203 180K Reserveradsubwoofer ? Kofferraumwanne entfernen? Kabel verlegen?

    CL203 180K Reserveradsubwoofer ? Kofferraumwanne entfernen? Kabel verlegen?: Hi alle zusammen ich habe eine SportCoupe 180k Bj.05 und bin dabei ihn Sound technisch etwas aufzuwerten. Ich habe ja schon ein neues...
  4. CL203 blinkt lange nach dem Verriegeln (Alarmanlage???)

    CL203 blinkt lange nach dem Verriegeln (Alarmanlage???): Liebe Community, ich habe seit ein paar Wochen folgendes Problem mit meinem CL203 (BJ 2005) Wenn ich den Wagen über die Fernbedienung...
  5. Lautsprecher im CL203 austauschen?

    Lautsprecher im CL203 austauschen?: Hi alle zusammen ich würde gerne nur die Lautsprecher austauschen in den Türen. Dazu ein paar Fragen 1. bringt das viel? - Ich weiß dämmen muss...