CLK 270 CDI - Probleme über Probleme!!!

Diskutiere CLK 270 CDI - Probleme über Probleme!!! im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Leute, ich habe mir am 16 Dezember 2002 einen Traum erfüllt und mir einen nagelneuen 270 CDI 209 geholt. Leider entwickelt sich der Traum...

  1. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Hallo Leute,

    ich habe mir am 16 Dezember 2002 einen Traum erfüllt und mir einen nagelneuen 270 CDI 209 geholt. Leider entwickelt sich der Traum schnell zu einem Alptraum.

    Es ging schon in der ersten Woche los.
    -Die Mittelarmlehne hinten hat sich verzogen und ein Gummi an der Tür löste sich auf.

    Im ersten Monat:
    -Ein und ausstiegshilfe ohne Funktion - wurde neu justiert
    -Ölmessensor defekt - ausgetauscht
    -Schiebedach lässt sich nicht mehr schließen. - ausgetauscht

    März 03
    - Motor ging ohne vorwarnung beim Überholmanöver einfach aus, bei der Fahrt zur Werkstatt nochmal - alle Steuergeräte wurden getauscht, Hochleistungspumpe und der Dieselfilter.
    -Motor ging übers Wochenende wieder 6x aus. - Turbolader und Krümmer wurden gewechselt.
    -bekam mein Fahrzeug nach drei Tagen Standzeit in der Werksatt zurück, eine Stunde später (100 KM) keine Leistung mehr. - irgend so eine Unterdruckdose wurde getauscht.

    April 03
    - Motor ging wieder mehrmals aus. - Rail Rohr mit Drucksensor und mehrmals der Dieselfilter wurde getauscht.

    Mai - Juli 03
    Der Motor ging jetzt gesamt über 20x einfach aus. Es hat nichts mit der Dieselmenge uder der Geschwindigkeit zu tun. Immer im Vollastbereich, wenn er Kraft braucht geht die Gurke einfach aus. - Mechaniker ratlos
    Unter anderem hat sich mein Beifahrersitzsensor verabschiedet und piepste imer weil mein nicht vorhandener Beifahrer nicht angeschnallt war :-), Die Ein und ausstiegshilfe hatte sich auch mal wieder 6 Wochen verabschiedet usw.................
    Nach über eine Woche Standzeit bei meinem Örtlichen MB - Händler freute ich mich das ich mein Fahrzeug wieder bekam, naja, nach 1 KM hatte ich gleich 30 L Diesel verblasen - Leitung defekt.

    Jetzt Wandlung. ich gebe die Kiste zurück und MB hat auch sofort zugestimmt!

    Ich finde es nur Schade das bei einem "deutschen Qualitätsprodukt" über 55.000,00 EUR so gravierende, lebensgefährliche Mängel auftreten. Ist auch kein Einzelfall das bei dem 209er mal was fehlt. Zeitgleich kaufte sich mein Arbeitskollege das selbe Fahrzeug. Seine Mängelliste sieht ähnlich aus, bis auf das Motor aus - Problem. Daführ kann er mit defekter Lichtmaschine und Kabelbrand mitreden :-)

    Ich hab im März einen Beschwerdebrief an MB geschickt. Ein Paar Tage später kam eine standard Antwort.
    ............................... wir bedauern das Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben................ wir üperprüfen das und melden uns wieder bei Ihnen.........

    Scheissendreck, bis heute hat sich niemand mehr bei mir gemeldet!

    Jetzt war ich bei meinem Händler, wenn ich mir einen neuen 209er bestelle, hat der Lieferzeit bis im November - ja merci - Das nenne ich Kundenzufriedenheit.

    Habt ihr auch diverse Probleme mit den CLK oder hab ich und mein Arbeitskollege nur Montagsauto´s erwischt???

    Gruß

    Roland

    PS. ich bitte Rechtschreibfehler zu endschuldigen! hat pressiert :-)
     
  2. Jerry

    Jerry Crack

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 997 Cabrio
    Ach Du Sch..., bis jetzt hab ich sowas von CLK's noch nicht gehört...

    Bei meinem 320er von 07/2002 mit 13 Tkm haben sich bis jetzt die Stabis verabschiedet (altes 203-Problem) und die Rahmendichtungen wurden wegen Knarzen getauscht.
    Einmal liess sich das Schiebedach auch nicht schliessen, war aber ein Fall spontaner Selbstheilung.
    Ansonsten nur Kleinigkeiten, der Wagen ist annähernd perfekt, null Probleme mit der Maschine. Allerdings ist der 320er auch ein bewährter und kaum ausgereizter Motor.

    Ich hoffe stark, Du hattest ein Montagsauto. :(
     
  3. Rolfi2

    Rolfi2 Frischling

    Dabei seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270 CDI Avantgarde
    Hallo ExOdUs

    Das Problem mit dem Beifahrersitzsensor (es hat auch gepiepst, wenn ein nicht vorhandener Beifahrer nicht angeschnallt war) hatte ich auch.

    Sonst ist bei meinem CLK 270 CDI bis jetzt alles perfekt und er macht viel Spass (bis jetzt 4000km). An die leichte Anfahrschwäche habe ich mich gewöhnt. Sonst gibt es von mir keine Kritik.

    Ausser einem stärkeren Motor: ;) Ich war an einem DC Fahrtraining, dort konnte ich die ganze Palette vom C30CDI, CLK500, E500, S430 4-matic, SL500 bis zum CL600 fahren. Daher wäre für mich der CLK500 von der Motorcharakteristik das beste Auto, aber leider nicht vom Preis und vom Verbrauch her. Der V12 600 Biturbo im CL ist das Extremste, was ich je gefahren bin. Eine enorme Beschleunigung, ohne dass der Motor sich je angestrengt anhört. Jetzt weiss ich was "turbinenartiger Lauf " heisst. Damit hätte ich wohl meine Fahrerlaubnis nicht mehr lange.

    Zurück zum 270 CDI: Dieser Motor wird in hohen Stückzahlen in mehreren Modellreihen eingesetzt. Daher ist Dein Motor wohl wirklich ein Einzelfall, denn sonst währen die Foren und die Autozeitschriften voll mit diesem Problem.

    Ich weiss, es hilft Dir auch nicht weiter, aber auch ich wünsche uns, dass Dein Wagen ein Montagsauto ist. :(

    Gruss Rolfi2
     
  4. #4 E320TCDI, 24.07.2003
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2003
    E320TCDI

    E320TCDI Crack

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211
    hallo,

    hab ein ähnliches problem beim E 320 T CDI (S211)

    mein motor geht auch andauernd aus; das auto steht im moment in der werkstatt.


    weißt du ob MB einen lösungsvorschlag dazu hat?
     
  5. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Hallo Leidensgenosse,

    jetzt mal zu dem Thema "Motor aus"! Das ist kein Einzelfall!!! Nur wird der Fehler nicht offiziell bestätigt.

    Der Fehler kommt so zustande:

    Der Dieselfilter fängt zu schaumen an und lässt weniger Diesel durch. Das bemerkt der Druckregler im Railrohr und gibt über das Steuergerät den Befehl an die Hochleistungsdieselpumpe den Druck zu erhöhen. Der Filter schaumt brav weiter und es kommt immer noch nicht genügend Power an den Druckgeber. Also, wieder der BEFEHL AN SIE Pumpe "mehr Power". Irgendwann wird es dem Filter zuviel und der Pfropfen löst sich auf und der Diesel kommt mit einem wahnsinns Druck an dem Druckregler(geber) im Railrohr. Irgend ein besoffener Programmierer hat das System bei MB so eingestellt (Sicherheitskonzept) das der Motor automatisch bei einem druck über 1499 ausgeht, damit nichts beschädigt wird. Damit stellt MB die sicherheit des Motors über die persöhnliche Sicherheit des Fahrers. SAUEREI!
    Das ist keine Vermutung sondern Tatsache.
    Die Dieselfilter des Zulieferanten sind Schrott! Es gibt aucheine STIP Nummer oder so von MB das alle Filter mit nummer xxxxxxxxxxx-1 gegen neue der Nummer xxxxxxxxxx-1 gewechselt werden.
    Nach einem Telefonat mit einem großen MB Händler in Frankfurt, ich selber kommer aus Niederbayern wo auch meine Werkstatt ist, bekam ich auf meine Frage eine schöne Antwort.
    "Hatten wir heute schon zwei mal, an einem C270 und einen E270. Sie müssen den Dieselfilter vom alten Modell (ohne die -1) einbauen lassen und die Probleme sind vorbei"

    War auch ca 5TKM so, keine Probleme. Dann ging die Kacke wieder von vorne los und die Mechas haben mir wieder einen -1 eingebaut, der nicht mal eine Woche durchgehalten hat.

    FAZIT:
    MB weis von dem Problem und tauscht bei KD die Dieselfilter. Offiziell gibt es keine Stellungsnahme. Ich finde es als Schweinere das aus kostengründen die Insassen dieser Fahrzeuge gefährdet werden.


    Hab mir auch alle Fehlerausdrucke (so ca. 30 Stück) aufgehoben und auch schon überlegt ob ich nicht diverse Autozeitschriften anschreibe und die Sache publik mache.
    Der Fehler ist immer der selbe"Commun Rail"->Rail überdruck->1499
     
  6. PD-TDI

    PD-TDI Crack

    Dabei seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    N53B30A, BM54B25
    Wenn bei dir so der Wurm dirn ist, ist ein Rücktritt vom KV die beste Lösung. Dann bestellst du einen neuen CLK, aber keinen CDI, sondern einen 320 oder zur Not einen 240, wenn du 6Töpfe haben willst. Die 6ZYlinder sind schon relativ lange auf dem Markt und sehr ausgereift.
     
  7. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Hallo Jan,

    die Idee ist schon recht gut, aber der 270 CDI wird doch auch schon länger verbaut. Leider kann ich mit einem Benziner wenig anfangen, da ich das Fahrzeug gewerblich nutze und im Jahr durchschnittlich 35 TKM fahre. Übrigens, die Wandlung ist heute noch. Es ist alles durch und ich gebe das Auto nachmittag ab.

    Gruß

    Roland
     
  8. #8 E320TCDI, 25.07.2003
    E320TCDI

    E320TCDI Crack

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211
    hi ExOdUs,

    da ich ein ähnliches motor-aus problem habe, hab ich deinen post mal meinem mb-meister gezeigt, abder der sagt das kennt er, bei mir wäre es was anderes.

    mein motor geht immer an ampeln oder in vorfahrt achten situationen aus, d.h. immer wenn ich anfahre.

    für wandlung bin ich in meinem fall NICHT, denn ich hab in 3 monaten schon 17.400km zurückgelegt und müsste ja dann 6000€ an nutzungsentgeld bezahlen
     
  9. PD-TDI

    PD-TDI Crack

    Dabei seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    N53B30A, BM54B25
    Freilich lohnt sich bei 35tkm nicht unbedingt einer der 6Packs, aber die gehen normalerweise nicht aus und das ist doch schon mal was.

    Habe gehört, dass gerade der 270 häufiger Ärger macht. In den Dienstwagen - E-Klasse- leuchtet auch desöfteren mal Motorsteuerung und ähnliche Sachen. Bei 220cdi/320cdi und Benzinern habe ich sowas noch nie bemerkt - nur das hilft dir nicht weiter, da es im CLK nur den 270 gibt.

    Vielleicht ist der nächste ja besser. Ich wünsche es dir sehr.
     
  10. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Hallo,

    bei mir ist es immer in der Beschleunigungsphase. Also wenn meine "Gurke" richtig kraft braucht. Meistens beim Schaltvorgang der Automatik vom 2 in den dritten Gang.

    Jetzt zum Thema Wandlung:

    du musst pro angefangene tausend KM 0,67% des Kaufpreises zahlen.

    Bsp bei mir: LP - 55.117,63 EUR inkl Überführung
    KP - 49.000,00 EUR (Vorführwagen)
    gefahrene KM (aufgerundet) 13000
    Zahlbetrag - 4267,90 EUR

    Die Jungs von MB wollen dich natürlich als Kunden nicht verlieren und hängen sich auch Rabatt- und Übergangsreglungsmäßig mächtig ins Zeug.

    Der neue CLK (gestern bestellt) hat einen LP von 56354.- EUR -> KP 50300.-. Als übergangsregelung bis zur Auslieferung des Neuwagens hab ich jetzt eiene C-Coupe 200 K zum Nulltarifbekommen, besser als zu Fuß gehen :-)

    Dein Fahrzeug hatte laut meiner Milchmädchenrechnung einen KP von ca 49750.- EUR wenn du 6000 Flocken dafür bezahlen musst. Da du ja in drei Monaten mächtig KM geschruppt hast gehe ich mal davon aus das du dein Fahrzeug Gewerblich nutzt und du kanns den Nutzungsendgeldbetrag voll von der Steuer absetzten! --> AUCH WENN DU NICHT SELBSTSTÄNDIG BIST, also Angestellter wie ich!

    Gruß

    Roland

    PS: Wenn ich mir jetzt ein E-Klasse bestellt hätte, hätten Sie 15% rausgerückt!!! - kein Witz!
     
  11. #11 E320TCDI, 26.07.2003
    E320TCDI

    E320TCDI Crack

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211
    bei mir war lp 61000 - 4,5%, 18000km

    und man bekommt den kaufpreis mit 5%, du 4% als privatmann, verzinst




    ist mir trotzdem zuteuer


    ist das wahr mit den 15% auf e-klasse (ist bestimmt die limousine? modelljahr 2003 oder 2004), denn dann wäre es ja doch wieder ne überlegung wert; oder sind die 15% vorführfahrzeug-rabatt?
     
  12. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Kein Witz! Auf die E-Klasse Limo, mit Tageszulassung auf den Händler (das braucht er) ohne KM!

    Das mit den 4 und 5 % versteh ich jetzt nicht???

    Gruß

    Roland
     
  13. #13 E320TCDI, 27.07.2003
    E320TCDI

    E320TCDI Crack

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211
    kannst du mir die sdresse deines händlers als pn oder email schicken


    das mit den 4 bzw 5 % hab ich hier im forum gelesen: als privatmann bekommst du den kaufpreis mit 4% verzinst, als geschäftsmann mit 5%
    siehe auch: http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=5841
     
  14. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Das mit der Verzinsung wird bei mir nix werden, da es sich bei mir um ein Leasingfahrzeug handelt.

    Die Adresse meines Händlers wirddir nicht helfen, da du dein Fahrzeug nur bei dem Händler wandeln kannst wo du deinen Benz gekauft hast!

    Aber wenn du Konditionen brauchst guck mal hier , da bekommt jeder "normal sterbliche" 12% auf eine neue -DEUTSCHE- E-Klasse.

    Gruß

    Roland
     
  15. voegel

    voegel Crack

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI
    Davon würde ich aber die Finger lassen. Lies dir mal die Konditionen durch. Irgendein dubioser Treuhänder, der dein Geld verwaltet, bis der Wagen kommt. So etwas gibt es bei keinem normalen Händler. Ausserdem kannst du ja mal versuchen dort anzurufen. Ich hatte es vor einigen Monaten intressehalber mal versucht: Fehlanzeige.

    Nun denn, wer das Risiko eingehen will....

    Grüsse
    Sebastian
     
  16. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Es ist auch mal was positives zu berichten!

    Der von DC Avisierte CLK 270 CDI den ich bestellt hatte kommt jetzt schon Mitte September, nicht wie angekündigt November. Das ist doch etwas :-)

    Gruß

    Roland
     
  17. #17 panicman, 19.08.2003
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    zum thema rabatte -
    ich ahtte letzte woche das vergnügen mich mit einem verkäufer der NL leipzig ungefär 1 stunde zu unterhalten- neben bei natürlich nach den aktulennen rabatten gefragt - und auch nach den "stückumsätzen" dabei ist heraus gekommen das die "ost nl" anscheinend nur etwa 40- 60% der verkaüfe einer west NL haben und deshalb wohl zu mehr zugeständnissen bereit sind - bei ca 25 verkäufern in der nl leipzig und den vielen VT's in der umgebung kann ich das verstehen .
    ein freund bekam nen s211 für ne probefahrt und der außlieferer mußte zurück gebracht werden.

    über die vorführwagenschiene sind demnach beim s211 10% das kleinere problem
    und bei der normalen bestellung die 5% für nen 211 auch nicht .
    ( er meinte wenn im westen jetzt schon 100 autos vom verkäufer abgesetzt sind würden im osten evtl erst die 60 fahrzeuge verkauft sein

    also werde ich beim nächsten mal erst in L nach nem preis fragen , und dann überlgen welches angebot besser ist.
     
  18. NICK

    NICK alter Hase

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    Wenn Du das Neufahrzeug dann auch (mind. fuer ein paar Tage) in Leipzig zulaesst ist das kein Problem.
    Ansonsten schon: Schon mal was von NL-Gebietsbereich gehoert? (wenn der nicht gewaehrleistet ist darf die NL wo der Wagen erworben wurde 3% an die Gebiets-NL abfuehren wo der Wagen erstzugelassen wurde...) ;)

    Gruss,
    NICK
     
  19. #19 panicman, 20.08.2003
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    gebietsschutz ist nicht mehr gegeben,
    es bestht nur ein gentelmen agreement das nicht "aktiv " in fremden gebieten gewildert werden darf/soll.
    wenn ein kunde zu einer anderen nl geht bekommt er auch was er will.

    der gebietsschutz ist glaube ich seit 2-4 jahren nicht mehr erlaubt ( EU auto richtline -> vw in itlien usw- jeder kann und darf sich dort sein auto kaufen wo er will und der hersteller darf das nicht mehr verhindern ! ( man denke an die sanktionen von vw gegen die Italienischen händler))
     
  20. ExOdUs

    ExOdUs Crack

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270CDI
    Stimmt nicht!

    Mein Arbeitskollege hat sich ebenfalls im Dezember 02 einen CLK gekauft. Aber nicht beim Örtlichen, da da auf die schnelle keiner zu besorgen war. Gekauft wurde er bei einem Händler nähe Würzburg. Der Örtliche Mercedes-Händler war ganz Geil auf die Fahrgestellnummer damit er seine Entschädigung bekommt :-)

    Gruß

    Roland
     
Thema:

CLK 270 CDI - Probleme über Probleme!!!

Die Seite wird geladen...

CLK 270 CDI - Probleme über Probleme!!! - Ähnliche Themen

  1. Überhitzungsprobleme c180 kompressor

    Überhitzungsprobleme c180 kompressor: HI Leute Ich habe folgendes Problem mein motor läuft nach ein paar minuten fahrt unrund wird extrem warm und geht dann in den notlauf ich glaube...
  2. W211 Batterie übernacht leer + KI Probleme

    W211 Batterie übernacht leer + KI Probleme: Guten Tag erstmal, Sonntags wurde bei meinem W211 Die Batterie leer, nach nur 2 Tagen Standzeit. Da stellt sich mir auch gleich die erste...
  3. Probleme mit DAB/DAB+-Empfang ? Doppelte Übertragung oder Inhalte abgeschnitten?

    Probleme mit DAB/DAB+-Empfang ? Doppelte Übertragung oder Inhalte abgeschnitten?: Hat man in seinen neuen Fahrzeug eine DAB/DAB+-Empfangsmöglichkeit in dessen neuen COMAND-System, kann es jedoch nun auch zu Problemen führen. Wir...
  4. CLK A209 - Über Kantholz gefahren, Verdeckprobleme und Kleinigkeiten

    CLK A209 - Über Kantholz gefahren, Verdeckprobleme und Kleinigkeiten: Hallo! Ich bin neu in diesem Forum und habe schon gleich eine Frage :) Vielleicht kurz was zu mir: Mein Name ist Dennis, ich bin 29...
  5. Säuberung W204 und 2 kleinere Probleme

    Säuberung W204 und 2 kleinere Probleme: Guten Morgen zusammen, wollte mal hören, wie die hier ansässigen 204-Faherer ihren Innenraum säubern und pflegen. Das ist...