Endlich! Ein Fehler!

Diskutiere Endlich! Ein Fehler! im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Moin, Moin, ich habe ja schon frohlockt. Nun ist es passiert. Mein geliebter S204.208 hat nun nach 2 Jahren und 3 Monaten und gut 80 TKm einen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Taxidriver

Dieselhirte
Beiträge
513
Fahrzeug
E 300 de / S213.216
Moin, Moin,
ich habe ja schon frohlockt. Nun ist es passiert. Mein geliebter S204.208 hat nun nach 2 Jahren und 3 Monaten und gut 80 TKm einen ersten Defekt.
Der Heckscheibenwischer fängt unregelmäßig an zu wischen. Das dann auch noch als Dauerwischen. Dann bleibt er mal irgendwo stehen, nur nicht in der Endlage. Erst nach einem erneuten Start geht er dann in seine Endlage. Um dann nach irgendeiner Zeit wieder unmotiviert loszuwischen. Die Schalterstellung am Kombischalter ist dabei vollkommen egal.
Soweit ich rangekommen bin, habe ich keine Spuren von eindringender Feuchtigkeit feststellen können.
Aber was soll's, schließlich habe ich eine Garantieverlängerung und so soll sich meine NL mal damit auseinander setzen.
Hat jemand auch solche Erfahrung? Der Fehler ist schwer nachzuvollziehen, wenn er nicht gerade direkt auftritt.

Viele Grüße aus Wickingerland,
Taxidriver
 
Ich hatte mal so etwas ähnliches am S124.

Ursache war dort ein defekter Kabelbaum am Scharnier der Heckklappe.
Durch gewerbl. Einsatz bedingt wurde die Heckklappe häufiger betätigt als der Kabelbaum vertrug.
 
Hallo Elektroniker,
nun, gewerblicher Einsatz trifft schon zu. Das der Kabelbaum aber jetzt schon bricht, das halte ich doch schon etwas gewagt. Aber heute ist ja nichts mehr unmöglich.
An die Kaufleute: Ist durch Reduzierung der Einzeladern bei gleichem Kabelquerschnitt eine Kostenreduktion möglich?
Wenn ja, dann könnte das eine Erklärung für einen schnellen Bruch sein.
Na ja, schauen wir mal was noch so kommt.

Gruß,
Taxidriver
 
An die Kaufleute: Ist durch Reduzierung der Einzeladern bei gleichem Kabelquerschnitt eine Kostenreduktion möglich?

Ich würde es weniger auf die Reduzierung des Querschnitts, sondern auf die verringerte Materialgüte schieben. Oder schlicht und einfach ungünstige Kabelführung - sofern dies beim S204 zutrifft;)
 
Der Gesamt-Querschnitt bleibt der gleiche, aber es gibt Leitungen mit mehr oder weniger Litzen. Und das spielt für die Flexibilität eine große Rolle !

Weniger Litzen (Einzeldrähte) mit größerem Querschnitt sind einfacher zu verarbeiten als viele dünne.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß man hier gespart hat.

Ein niedrigerer Einkaufspreis lässt sich sehr einfach als Vorteil in ein paar Zahlen dokumentieren. Unterschiede in der Haltbarkeit aufzuzeigen ist weit schwieriger.

Ich bezweifle allerdings, daß bei Daimler überhaupt jemand an mögliche Probleme gedacht hat. Schließlich hat man die (teuren) Leute mit Erfahrung sukzessive auf die Straße gesetzt...



.
 
@Tobias
Na ja, eine verringerte Materialgüte würde, meiner Meinung nach, einen höheren Leitungswiderstand bedeuten. Um dies auszugleichen müsste der Gesamtquerschnitt erhöht werden. Das würde nichts bringen, ausser das der Wagen schwerer wird.
Die Kabelführung sieht nicht danach aus, dass diese ungünstig wäre.

@Dedes-Fan
Dann bin ich mit meiner Vermutung nicht alleine. Aus meiner Sicht auch das einzigel Mittel einen signifikanten Spareffekt zu erzielen. Denn die Gesamtkabellänge ist ja durch die Technisierung der Fahrzeuge enorm angestiegen.
An vielen Stellen wurde die Erfahrungsträger entfernt und durch junges, weniger erfahrenes = billigeres Personal ersetzt. Die Erfahrung hat eine Werft schon bitter bereut, als diese feststellen musste, dass know how einfach nicht mehr vorhanden war. Im Kollegenkreis war man erstaunt darüber das man das Schiffe bauen offenbar verlernt hatte.
Dies führte dann zur reaktivierung von Ruheständlern. Alles in allem ein teuerer Lernprozess. Aber schuld waren nicht die BWL'er, die dies veranlasst hatten. Dafür wurde auf die Personaler dann eingeprügelt, die vor solch einem Schritt gewarnt hatten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Endlich! Ein Fehler!

Ähnliche Themen

ml400cdi
Antworten
9
Aufrufe
1K
ml400cdi
ml400cdi
O
Antworten
0
Aufrufe
919
O.Maggso
O
E
Antworten
0
Aufrufe
1K
E_270_T_CDI
E
Zurück
Oben