Hilfe! Kupplung

Diskutiere Hilfe! Kupplung im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo A-Klässler - innen!! Meine Werkstatt hat mir gestern den Preis für eine neue Kupplung (AKS) genannt > 1200,- €!?!??! Da meine Wagen...

  1. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    Hallo A-Klässler - innen!!

    Meine Werkstatt hat mir gestern den Preis für eine neue Kupplung (AKS) genannt > 1200,- €!?!??!
    Da meine Wagen (CDI 170) nach 40.000km die zweite Kupplung bekommen hat (Kulanz) und jetzt 156.000 km auf dem Tacho hat, frage ich mich ob es wirklich seriös ist auf Teilkulanz zu pochen !?!??!
    Allerdings fahre ich seit dem letzten Kupplungstausch fast zu min. 65% BAB mit Drehzahlen zwischen 2,800 bis max 3,500 (ernsthaft!!).
    5 Gang auf der BAB rein und das Wägelchen läuft!!
    Der Rest > 30% Landstraße und wenn überhaupt den 5% Stadt bzw. Stau.
    Kann es den wirklich sein das die Kupplung so besch.... ist???
    Wenn meine Frau in 8-9 Monaten den Wagen bekommt hat der noch einmal 50.000 km runter, sie wird dann überwiegend Kurzstrecke und Stadtverkehr haben.
    Aber d.h. doch, dass die Kupplung dann schon wieder so gut wie hin ist (10.000 km Stadt wird sie dann vielleicht noch halten??)wenn die schon bei gut 110.000 km relativ schonender Autobahnfahrt !!!!! kaputt ist.

    Also ich BITTE Euch diesmal , auch wenn das Thema schon mehrfach behandelt wurde, um Tips - Meinungen und besonders Ratschläge!!!!


    Danke und Grüße MAX
     
  2. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    Nachtrag

    Ein Freund hat für den Kupplungtausch am 3er compakt 400,- € bezahlt

    NICHT 1200.- !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Vielleicht sollte das nächste Auto doch keinen Stern mehr haben ??!!

    MAX
     
  3. Dan

    Dan Crack

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203.708 (vorher: W168.008 "Elch")
    Hi,

    der Betrag von 1200 EUR kann schon stimmen, schließlich ist der Elch hinsichtlich Wartungarbeiten am Motor/Getriebe/Kupplung
    extrem ungünstig konstruiert. Bei einem Kupplungstausch muß die komplette Motor-/Getriebeeinheit nach unten ausgebaut werden. Dann Getriebe ausbauen, Kupplung ausbauen, Kupplungsscheibe bzw. komplette Kupplung erneuern. Das dauert schon mal einen halben Tag -> hohe Lohnkosten beim Austausch, die Kupplung selber ist meines Wissens nicht mal so teuer. Ich denhe mal, bei anderen "Stern-Fahrzeugen" (z. B. C-Klasse ist ein Kupplungstausch billiger).

    Viele Grüsse
    Dan
     
  4. #4 Perseus, 26.09.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Kupplungsschwäche

    Hallo, Max !

    Tut mir leid um deinen A170 mit der Kupplungs"schwäche" [​IMG]
    Was für ein Baujahr ist er denn, ich habe hier mal im Forum gelesen das die ersten AKS Steuergeräte nicht so schonend mit der Kupplung umgegangen sind. [​IMG]
    Ich selbst fahre einen 98er A170 mit AKS, der vor etwa einem 1 1/2 Jahr ein AKS-Steuerteil defekt hatte.
    Ich habe jetzt ca 162k Km auf der Uhr und immer noch die erste Kupplung drin.
    Ich denke mal das Katharina sich nochmals melden wird. Aber ich würde es mal Versuchen, mit der Kulanz. Vielleicht bekommst du ja wenigstens ein Teil erstattet.
    Da du ja die Kupplung nicht "aktiv" beanspruchen kannst, wäre das eine Argumentationsmöglichkeit.
    Ein Austausch des AKS-Steuergerätes würde ich vieleicht auch überlegen ?!? [​IMG]
    Aber vielleicht weiß ja Ottfried oder Katharina mehr darüber. [​IMG]

    Dan hat leider recht, da der Motorraum so klein ist, lässt sich das DCX schön bezahlen. :mad:

    Schöne Grüße aus dem regnerischen Hunsrück !

    Ciao Sascha
     
  5. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    Ach so ist das!

    Danke Euch für die Info´s !!!!!!!!!!
    Ich hoffe mal auf einen nützlichen Tip von Ottfried oder Katharina.
    Die Zukunft des Automobils ist bei dieser Art von Konstruktion aber recht armselig.

    Gruß Max
     
  6. #6 Katharina, 30.09.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Max,

    gute Tipps kann man bei dieser Fahrleistung nur geben, wenn das Fahrzeug sich in Originalzustand befindet. Bei reinem Autobahnbetrieb im fünften Gang wird die Kupplung nicht besonders stark belastet. Denkbar ist hier nur eine starke Belastung durch einen Motor mit mehr Leistung {nachweisbar} oder einem defekten Steuergerät. Am meisten wird die Kupplung eines Fahrzeuges beim anfahren belastet. Beim AKS kommt noch die Kriechfunktion hinzu.
    Auf der anderen Seite sind 100.000 Kilometer eine Fahrleistung, bei welcher andere Fabrikate schon einen technischen Totalschaden erlitten haben.
    Ich würde versuchen über die Erklärung der Autobahnfahrt eine Teilkulanz zu erwirken. Mein Mann hatte bei einem anderen DB Modell schon mehrfach Erfolg, es ist möglich.

    Zum Thema des Preises: Die Kupplung selbst ist nicht so teuer. Ich müßte wissen was noch alles mitgetauscht wird. Ich vermute das auch die Einrücklager und alle eventuellen betroffen Bauteile mitgetauscht werden. Da der W 168 sehr kompakt ausgelegt ist, muß die Motor-Getriebeeinheit abgesenkt werden. Dieser Tausch ist sehr arbeitsaufwendig. Persönlich würde ich die Kosten jedoch incl. Material im dreistelligen Bereich sehen.
     
  7. #7 Mercedes Freak, 01.10.2002
    Mercedes Freak

    Mercedes Freak Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    am liebsten ein Mercedes C 43 AMG
    MAX!!!!!!!!!!!!!!

    Hallo max tut mir leid das sagen zu müssen aber ein dreier compact ist kein auto sondern ein schlechter witz!!!!!!!! und das ist die fachmeinung eines Automechanikers!!!!
     
  8. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    @Katharina und Mercedes Freak

    @Katharina

    Danke für Dein Statement!!!!
    Ich habe hier in Dillingen a.d. Donau eine Vertragswerkstatt gefunden die mir die Kupplung für ca. 750,-€ tauscht. Diesen Preis halte ich schon für angemessener, ich denke hier "unten" sind die Lohnkosten etwas geringer (da keine Niederlassung).
    Ich werde auch versuchen über DC was herauszukitzeln!!

    Gruß Max

    @ Mercdes Freak

    Warum??? ist der 3er so mies????

    Gruß Max

    P.S. Ich bleibe DC teu, hatte nur ne Wut wegen 1200€.
     
  9. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    @ Katharina > Nachtrag

    Es ist alles ORGINAL!!!!!!

    Gruß Max
     
  10. #10 Klaus Stahl, 03.10.2002
    Klaus Stahl

    Klaus Stahl Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    kein
    Kupplung

    Hallo Max,
    ich hatte mein Kupplungsproblem mit dem A170CDI (Schaltwagen) nach 65.000 km und 3 Jahren (kannst ja 'mal das Forum nach dem Stichwort "Kupplung" bzw. meinem Beitrag durchsuchen):

    Kosten Kupplungsreparatur:

    Arbeitspreis:
    6 AW EFUND (was ist das eigentlich ??)
    5 AW Kupplung und Mitnehmerscheibe aus- und einbauen
    4 AW Ausrückvorrichtung der Kupplung aus- und einbauen
    87 AW Getriebe aus- und einbauen
    14 AW Geberzylinder für Kupplungsbetätigung aus- und einbauen
    ---------------
    110 AW = 777,20 €

    Ersatzteile:
    Kupplung 264,11 €
    Ausrücklager 119,38 €
    Zylinder 58,48 €
    ...und jede Menge Kleinteile und Bremsflüssigkeit für
    zusammen 26,37 €
    -------------------------------
    Summe 468,54 €

    MWSt 199,32 €
    ---------------------------------
    Gesamtbetrag 1445,06 €

    Immerhin gab's dafür eine Autowäsche ohne Berechnung und einen Leihwagen für eine Woche (auch ohne Berechnung).

    In diesem Forum habe ich eine Reihe guter Tips bekommen. Der beste Tip war, die Beschwerdestelle in Maastricht *) anzuschreiben.
    Von dieser Stelle wurde ich um Zusendung einer Kopie des Fahrzeugscheins und der Assystbelege und der Anschrift meiner "Heimat"-Niederlassung und der Niederlassung, die die Reparatur durchgeführt hat, gebeten. Nach wenigen Tagen bekam ich ein Schreiben meiner "Heimat"-Niederlassung mit dem üblichen Blabla von wegen über 3 Jahre alt und keinen Anspruch und so weiter, aber aus Kulanzgründen wolle man sich mit 500 € an der fast 1.500 € teuren Rechnung in Form einer Gutschrift beteiligen. Find ich ganz nett und habe auch sofort zugesagt. Fazit: man muß es einfach versuchen.

    *)
    Mercedes-Benz
    Customer Assistance Center N.V.
    P.O. Box 1456
    NL-6201 BL Maastricht

    Gruß Klaus
     
  11. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    @ Klaus

    Danke Dir Klaus,

    ich werde auf jeden Fall über Maastrich gehen.

    Grüße Max
     
  12. #12 Dietmar Lehmann, 06.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Kupplung

    @ Klaus

    Schätze mal das die Position 6 AW nicht EFUND sondern Befund festlegen sein soll.
    Wenn das so ist haben sie dir 6 AW mal 7,06 € + Steuer also 49,13 € dafür abgenommen, um dir zu sagen, das die Kupplung ihren Geist aufgegeben hat.

    Dietmar
     
  13. #13 Katharina, 07.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Max,

    die EUR 750,-- klingen für einen Kupplungstausch in Ordnung. Ist eine VT?

    Re: Klaus,

    das die Leihwagen kostenlos sind ist leider ein weitverbreiteter Irrglaube. Die Kosten für ein kostenloses Leihfahrzeug werden über die AW und Materialkosten umgelegt.
     
  14. #14 Gabs, 08.10.2002
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2002
    Gabs

    Gabs Crack

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe C200 K
    vorher 2 C220CDI
    vorher 2 A170CDI
    Hallo Max,
    bei der Fa. Ruf in Dillingen gehe ich auch gerne hin.Die Meister alt und jung sind gut drauf verfügen über ein hohes Wissen.
    Bei meinem A mit AKS war auch die Kupplung bei 40 000 runter.
    Bin normal in Günzburg gerne aber auch bei der Niederlassung Augsburg mit unserem C 220 CDI Sportqupe.
    Also auf zu ruf das sehr nette Leute dort.
    Grüße
    Gabs
     
  15. Max

    Max Crack

    Dabei seit:
    19.01.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse CDI 170
    @ Katharina

    Hallo Katharina,

    nicht das es mich nicht interessiert aber ich war vom Job her unterwegs.
    Was ist VT??????????

    Gruß Max
     
  16. MBTech

    MBTech Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB
    Ich denke nicht das Du viel Erfolg hast bei einer Kupplungsleistung von 110 Tkm noch Kulanz zu bekommen.100Tkm sind für eine Kupplung völlig OK.Das wird Dir jeder Kfz-Mechaniker bestätigen können.Klar gibt es Leute die es vielleicht auch 150Tkm schaffen aber auch im gegensatz dazu welche mit nur ca.60 Tkm.Übrigens musste nicht bei allen A-Klassen gleich der ganze Motor mit ausgebaut werden.Die erste Zeit hatten sie nämlich geteilte Integralträger so das das getriebe im eingebauten Zustand ausgebaut werden konnte.
     
  17. #17 Dietmar Lehmann, 20.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ MBTech

    Dem kann ich nicht zustimmen. Kupplungen haben früher, beim /8 - W 123 - W124 immer weit über 200 000 Km gehalten. Ich habe diese Fahrzeuge fast nur im Stadtverkehr ( München ) gefahren ( Taxi ) und mein Chef hätte jeden Platt gemacht, der mit einer Verschlissenen Kupplung unter 200 000 Km daher gekommen wäre. Irgend etwas muss doch bei DC nicht stimmen. AKS - Kupplungen sind nicht das wahre, und schalter mit Kupplung auch nicht.
    Hat man die Kupplung zu schwach ausgelegt??

    Dietmar
     
  18. sarnow

    sarnow Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7 Family
    Nur 100000 für eine Kupplung von MB OK? Da erwarte ich aber deutlich mehr von MB.
    Unser Citroën hat 208000 und der Renault hat bei 194000 immer noch die erste Kupplung drin.
    ...

    Rainer
     
  19. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Vor meinem Elch hatte ich einen Vento, den ich mit 150.000km mit der ersten Kupplung fehlerfrei verkauft habe und gegen den Elch getauscht habe.

    Beim Elch (AKS) traten die ersten Verschleisserscheinungen nach ca. 20.000km auf, getauscht wurde es auf Kulanz nach 30.000km. Nach 70.000 habe ich den Elch abgegeben (und konnte wieder ein Durchrutschen provozieren) und fahre jetzt einen (@Mercedes Freak)"Witz", einen 3er compact mit 330NM. Sollte sich meine Kupplung verabschieden, werde ich es hier posten ;)
     
  20. #20 Dietmar Lehmann, 20.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ Ralfi

    Ja ja die/das AKS.

    Es ist bloß wahnsinn, was so eine Kupplung kostet. Je kleiner das auto, umso mehr kostet das.
    W 124 Kupplung ca. 500 € A 170 cdi ca. 1300 €

    Kann mich fast ärgern, das ich nicht wieder einen mit AKS genommen habe und dann wartungsvertrag. da hätte man sich ganz entspannt zurücklegen können, und jedes Jahr 2 neue Kupplungen auf Vertrag für null DM.

    Dietmar
     
Thema:

Hilfe! Kupplung

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Kupplung - Ähnliche Themen

  1. C250 CDI C250 CDI Kupplung defekt. Keine Kulanz von DB! HILFE

    C250 CDI C250 CDI Kupplung defekt. Keine Kulanz von DB! HILFE: Guten Morgen, bei meinem C250 CDI Prime Edition ist jetzt bei 39000 km (kein Stadtverkehr) die Kupplung defekt. (Das haben wir ja schon in...
  2. HILFE 190er 2,0l geht beim Kupplung-treten aus

    HILFE 190er 2,0l geht beim Kupplung-treten aus: Hallo Leute, habe ein kleines nerviges Problem mit meinem kleinen. BITTE DRINGEND UM HILFE Ist n 190E 2,0l Motor, BJ 12/92 Nun zu meinem...
  3. HILFE !!! beim SLK R172

    HILFE !!! beim SLK R172: Ich habe ein Problem mit meinem SLK R172 (bj 2011). Wenn ich abrupt das Gaspedal durchtrete erhalte ich eine Fehlermeldung:"...
  4. Hilfe!! A-Klasse W176 Seitenschweller Zierleiste schwarz machen?!

    Hilfe!! A-Klasse W176 Seitenschweller Zierleiste schwarz machen?!: Hey Leute ‍♂️, ich fahre einen w176 und habe ein paar optische Schönheiten vollzogen. Ich würde nur noch gerne meine Seitenschweller in der...
  5. Hilfe Assistenz Systeme

    Hilfe Assistenz Systeme: Guten Abend allerseits, ich bin momentan etwas ratlos und hoffe, das mir wer helfen kann. Ich möchte gern einen 205 T-Modell Avantgarde kaufen....