Impressionen W 245.232 {B 170}

Diskutiere Impressionen W 245.232 {B 170} im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo, heute hatte ich Gelegenheit einen W 245.232 {B 170} zu fahren, welcher bei meiner Geschäftführerin „herrenlos“ herumgestanden ist. Ich...

  1. #1 Otfried, 06.06.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo,

    heute hatte ich Gelegenheit einen W 245.232 {B 170} zu fahren, welcher bei meiner Geschäftführerin „herrenlos“ herumgestanden ist. Ich nutzte somit die Gelegenheit, das Fahrzeug nach Hause zu fahren {62 Kilometer, größtenteils Autobahn}.

    Erscheinung:
    Insgesamt ist der W 245 ein relativ großes Fahrzeug im Vergleich zum W 168/W 169. Der gefahrene Vorführwagen ist im Innenraum in 458 {Alpakagrau} gehalten, die Außenfarbe ist 191 {Nachtschwarz}. Der Gesamteindruck der Verarbeitungen des Innenraumes ist gut, obwohl es sich um die Serienausstattung handelt. Persönlich finde ich jedoch dringend eine Lederausstattung mit Holzeinlagen bzw. Designo „nötig“. Wenn man den W 168/169 „gewohnt“ ist findet man dieselbe Sitzposition und dasselbe Raumangebot auf dem Fahrersitz wieder. Die Sitzen bieten wohl einen besseren Seitenhalt als das Fahrwerk bieten kann. Wesentlich geräumiger fällt der Platz auf dem Rücksitzen im Vergleich zum W 168/169 aus, auch ist der Kofferraum m.E. doppelt so groß wie beim W 168.
    Ideal ist die Möglichkeit, den Beifahrersitz auszubauen und die gesamte Länge als Ladefläche zu nutzen. Im Gegensatz zum W 168 ist der Rücksitzbereich noch variabler, d.h. auch bei „Überraschungskäufen“ im Gartencenter hat an sofort Raum zur Verfügung, ohne zuvor die Rücksitze zuhause abzuliefern.

    Fahrt:
    Das Fahrzeug ist unverändert, rollt also auf 195/65 R 15 Bereifung. Es ist mit der Autotronic ausgestattet. Diese schaltet ruckfrei und sauber im normalen Fahrbetrieb. Da das Fahrzeug erst 4 Kilometer gelaufen ist, bin ich nicht mehr als 130 km/h gefahren. Im vergleich zu den W 168 Modellen rollt der Wagen recht komfortabel, für meine Begriffe jedoch zu „schwammig“. Interessant ist hier Sportfahrwerk/18“.

    Bei dem M 266.940 handelt es sich ja um den schon aus dem W 168 {M 166} bekannten querliegenden Reihenvierzylinder, welcher im M 266 weiterentwickelt wurde. Das Motorgeräusch hat sich gegenüber dem M 166 jedoch nicht verändert.
    Persönlich finde ich, das der M 266.940 mit dem Fahrzeug überfordert ist. Ich empfinde die Fahrleistungen, bei nur 2/3 Gaspedalstellung als „träge“, es fehlt meines Erachtens an Durchzug. Stärkere Motoren {M 266.990 :D} sind bei diesem Modell dringend nötig, besonders wenn man die Zuladung nutzt.

    Die Übersichtlichkeit des Fahrzeuges ist gut.

    Mit freundlichen Grüßen

    Otfried
     
  2. kofel

    kofel Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 200 CDI
    Danke für die Eindrücke!
    Ich frage mich, ob die B-Klasse mit dem 150er Motor überhaupt fährt --> Wanderdüne!? :D

    Gruß kofel
     
  3. #3 tobic200t, 07.06.2005
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    B200 CDI

    Auch ich hab mir den W245 angesehen und probegefahren.

    Der Motor war m.E. angenehm leise und die Kraftentfaltung war wunderbar gleichmäßig. Das kenne ich von Mitbewerbern ganz anderst!
    Leider war nur das 6-Gang Getriebe eingebaut. Die Autronic möchte ich aber auf jeden Fall mal Probefahren (mit dem B200T ;) )
    Über die Fahrleistungen möchte ich noch nicht zu viel schreiben, da der Motor noch "nagelneu" war und die Diesel eh eine längere "Einfahrphase" haben bis sie ihre Leistung voll entfalten. Aber im großen und ganzen waren Überholvorgänge angenehm zu absolvieren ;)

    Am meisten hat mich das Fahrwerk überrascht! (Sportfahrwerk mit 17")
    WESENTLICH komfortabler und zugleich "kurvenfreudiger" wie in unserem A210 (168.035). Traktionsprobleme beim Anfahren an Kreuzungen sind kein Thema.

    Mich freuts schon auf eine ausgiebige Probefahrt mit dem 245.234 :)
     
  4. #4 Otfried, 07.06.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Tobic,

    ich bin auf Deinen Bereicht gespannt. Wie geschrieben hatte der M 266.940 erst 4 Kilometer........
    Auf jeden Fall ist ein kräftiger Motor in diesem Fahrzeug zu bevorzugen.
    Den T 245.234 werden wir auf jeden Fall auch einmal Probefahren.
     
  5. #5 Otfried, 10.06.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    O
    Hallo,

    anhängend ein Bild, welches die Variabilität des T 245 zeigt:
    [​IMG]

    Zum Fahreindruck sein angemerkt, das der gefahrene Wagen auf Bridgestone B 250 Reifen in 195/65 R 81 T lief.

    Mit freundlichen Grüßen

    Otfried
     
  6. #6 elfline, 11.06.2005
    elfline

    elfline Crack

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S420 CDI L W221, VIANO CDI 3.0
    Auch gefahren !

    Hallo zusammen,
    habe heute auch eine Probefahrt mit einem B200 (Benziner) und war auch sehr angenehm überrascht. Von aussen hat er mir auf allen Bildern gefallen und das auch in natura bestätigt.

    Von Ihnen fand ich das ganze für die Preisklasse sehr angenehm, er war mit Leder und Sportfahrwerk ausgestattet und ließ sich super angenehm dirigieren. Insgesamt eine klasse Sache und wir überlegen jetzt unsere "überalterte Flotte" in der Firma durch 4x B180 CDI zu ersetzen und nach den zwei Stunden wird das wohl auch so kommen :D .

    Fazit :
    - Tolles Design Innen wie Aussen
    - Übersichtlichkeit in der Stadt prima
    - Ausreichend komfortabel
    - Prima Lenkung
    - Verarbeitung prima

    Gruß Elfline
     
  7. #7 MarkusCLK, 11.06.2005
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A208 CLK 230 K
    Welche Vorbehalte hast Du gegenüber der Serienausstattung (ab Werk), dass Du eine schlechtere Verarbeitungsqualität erwartet hast? Oder gehts dir nur um fehlende Extras (Leder o.ä.) Dies hätte aber nichts mit der Verarbeitungsqualität im Innereren i. allg. zu tun.

    Gruss,

    Markus
     
  8. George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    Eine wirklich hochwertige Lederqualiät- und Verarbeitung bekommt man nur mit Designo - ich glaube darauf wurde angespielt.
     
  9. #9 MarkusCLK, 11.06.2005
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A208 CLK 230 K
    @George: ich dachte, Ottfried meint nicht nur die Sitze, sondern die Quali im Allgemeinen.
     
  10. #10 Otfried, 12.06.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Markus und Georg,

    wie geschrieb, geht es mir um den Gesamteindruck eines serienmäßigen T 245 Innenraumes, welchen ich persönlich für recht gelungen finde. Bei manchen Fahrzeugen finde ich die Ausstattung und Zusammenstellung nicht gelungen – I.e. bei meinem ehemaligen Cherokee, wo das Leder wie Plastik aussah und die Plastikarmaturen mit Plastik-Holzdesignblenden beklebt waren.

    Ich meinte lediglich, das ich einen fiktiven persönlichen T 245 mit beigem Leder und mattem Wurzelholz ausstatten würde.

    @ George,

    hier täuschst Du Dich. Je nach Basisleder ist Designo lediglich eine Farbvariante, die Verarbeitung entspricht dem Serienstandard. Interessanterweise wurde bei uns an einem Fahrzeug Teile der Designobezüge 3 x bei einem anderen Fahrzeug 1 x getauscht, wohingegen die Exclusiv Bezüge im V 220 und R 230 keinen Grund zur Beanstandung gaben.
     
  11. #11 Julian-JES, 12.06.2005
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Was sagt ihr eigentlich zur Handlichkeit in der STadt. Der Wendekreise finde ich extrem zuu groß !!!
     
  12. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    Kommenden Freitag bekomme ich einen B200 mit Autotronic zur Probefahrt. Optisch gefällt mir das Auto ja schonmal sehr gut. Mal schauen wie es nach der Probefahrt ausschaut.

    Ein B200T, kosmosschwarz, beiges Leder,Sportpaket,Lamellen-Glas-Schiebedach, Handschaltung und ein paar Kleinigkeiten könnte ich mir gut vorstellen......
     
  13. #13 wm-heiner, 12.06.2005
    wm-heiner

    wm-heiner alter Hase

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200T K / A140
    Lt. Datenblatt ein echtes Problem. Im wahren Leben kommt damit sicher zurecht. Langs einparken ist kein Problem. Drehen auf unserer schmalen Straße geht in zwei Zügen (analog zum W211) und auch der W168 schaffts nicht auf einmal. Sicher gibt es Situation wo man im Gegensatz zu anderen Autos nicht in einem Zug wenden kann, was solls. Parkhäuser habe ich noch nicht getestet, aber Volvo und Passat Fahrer kommen da auch zurecht und die Leben schon länger mit großen Wendekreisen. Die leichtgängige Lenkung und Parktronic sind sicher eine gute Hilfe.
     
  14. #14 -|MegaMan|-, 12.06.2005
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    wir scheinen einen sehr aehnlichen geschmack in sachen mb zu haben :D:D

    ps: noch 9 tage :D
     
Thema:

Impressionen W 245.232 {B 170}

Die Seite wird geladen...

Impressionen W 245.232 {B 170} - Ähnliche Themen

  1. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  2. W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?

    W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?: Hallo zusammen, bei meinem alten Daimler ( 120 000 km) funktioniert die Klimaanlage nicht. Was könnte die Ursache dafür sein? Lohnt sich eine...
  3. W 202 startet nicht

    W 202 startet nicht: Hallo mb Freunde, Bin ein stolzer Besitzer eines w 202 Bj.1994 Folgendes Problem ist aufgetreten. Zündschlüssel lässt sich nich bis zum...
  4. W 211 Niveauregulierung fuktioniert nicht nach Einbau Haltegestänge

    W 211 Niveauregulierung fuktioniert nicht nach Einbau Haltegestänge: Hallo, ich habe einen Kombi W 211 nach einbau der Luftbälge wurde auch das Niveauregulierungsgestänge ausgewechselt. Nun ist mein Fahrzeug ca 4 cm...
  5. Wechsel der Motorlager für meinen W 212 200 CGI

    Wechsel der Motorlager für meinen W 212 200 CGI: Hallo , kann mir jemand helfen ? Suche Bilder zum wechseln der drei Motorlager für meinen W 212 200 CGI Ich war heute bei Mercedes die mir diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden