Lamellendach B Klasse

Diskutiere Lamellendach B Klasse im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo, mein neuer B 200 CDI, BJ 8/2010 das erste mal durch die Waschstraße gefahren, erste Lamelle läßt Wasser im Innenraum. Ist das anderen auch...

  1. ecki

    ecki Frischling

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b cdi 200
    Hallo,
    mein neuer B 200 CDI, BJ 8/2010 das erste mal durch die Waschstraße gefahren, erste Lamelle läßt Wasser im Innenraum. Ist das anderen auch passiert ? Ich habe ja Gewährleistung, aber bei einen Prämiumauto ist das beschämend.

    Gruß Ecki
     
  2. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Dadurch dass es ein Prämiumauto ist, hast Du 2 Jahre Garantie und nicht nur Gewährleistung.
    Fahr doch zu Deiner Werkstatt, melde den Schaden, mach nen Termin, nimm den Leihwagen und freue Dich des Lebens..

    Ja es ist anderen auch schon passiert...Die Lamellendächer sind schon seit ihrer Einführung 1998 im W 168 ständig irgendwo undicht..
     
  3. #3 Thomas H, 10.09.2010
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Das Lamellendach ist für mich sogar ein Nogo, sollte ich einen "Jungen Stern" kaufen!
    Den ich halte diese Art von Schiebedach für unpraktisch.
    Denn es kann vorne oder Hinten nicht zum Lüften hochgestellt werden, so wie die meisten Stahlschiebedächer.
    Und genau diese Funktion war die, die ich in meinem damaligen Corrado sehr oft benutzt habe.
    Ganz offen hatte ich das Schiebedach nie, weil dann an der Ampel oder sonst im Stand, die Sonne voll reinknallte.
    A-Klasse mit Lamellendach hatte ich nur eine, nen 168er A170CDI, wobei sich da für meine Bedürfnisse das Lamellendach sich als unpraktisch erwies und bei den nächsten A's nicht mehr geordert wurde.

    Undichtichkeiten kommen vor, dass ist meist Einstellungssache.
    Auch sollte man beim Kundendienst/Assyst explizieht auf eine Schiebedachwartung hinweisen, denn ich weis nicht genau ob diese Wartung zum normalen Umfang eines kundendienstes gehören.
    Beim 168er wars jedenfall nicht der Fall, weshalb da etliche Dächer aufgrund von Wartungsmängeln Defekt gingen.
     
  4. #4 Alexander, 11.09.2010
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200CDI /A150
    Schiebedach

    Hi,
    nach 4 Schiebedaechern in A Klasse und B Klasse kann ich fuer mich nur sagen ich möcht es nicht mehr missen und mit dem Hochstellen , man kann es durchaus vorne erste Stufe oeffnen. Dichtigkeit bisher bei keinem ein Problem, bei A Klasse Nr. 1 100 tkm und oft Richtung Sueden auf und zu und bis zum Schluss dicht , das selbe bei A Klasse Nr.2 bis 360 tkm, bei B Klasse auch keine Beanstandungen, bis her 80 tkm und Fahrzeug A fuer die beste Ehefrau 30 tkm keine Beanstandungen, es stimmt am besten bei jeder Wartung beim freundlichen einmal schmieren lassen dann gibts auch keine PRobleme.
    frohes dieseln
    Alexander
     
  5. #5 orhan1976, 28.09.2010
    orhan1976

    orhan1976 Frischling

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 Turbo
    hi also ich rate dir auch zu schmieren oder schmieren lassen weil ich hatte den pech und bei mir ist das dach komplett ausgefallen könnte nicht mehr zu machen
    des ganze hat mir 1380€ g.k. und seid den rap. tropf bei mir ins auto rein von a und b seule
    es ist ergerlich jedes mal hin fahren auto ab geben wohe später wieder abhollen ok muß zwar dafür nicht zahlen aber des zeit was mann reinsteckt ist hallt ergerlich also ichrate es auch
    bei jeder Wartung beim freundlichen einmal schmieren lassen oder selber schmieren
     
Thema:

Lamellendach B Klasse

Die Seite wird geladen...

Lamellendach B Klasse - Ähnliche Themen

  1. Zu verkaufen! G-Klasse 290GD und 300GD

    Zu verkaufen! G-Klasse 290GD und 300GD: Hallo, ich habe 2 Mercedes Benz G Modelle zu verkaufen. Einen 300GD Baujahr 1981, sowie einen 290GD Automatik Getriebe, Baujahr 1999. Beide sind...
  2. Spurhalte-Assistent, Distronic und Totwinkel ohne Funktion, Pre-Safe eingeschränkt W222 S-Klasse

    Spurhalte-Assistent, Distronic und Totwinkel ohne Funktion, Pre-Safe eingeschränkt W222 S-Klasse: Moin! Ich habe nun seit circa 1 Monat meinen W222, kurz nach Kauf traten die oben genannten Fehler auf. Fahrzeug war bereits in der Werkstatt,...
  3. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  4. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  5. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden