Regenerierung des Dieselpartikelfilter (DPF)

Diskutiere Regenerierung des Dieselpartikelfilter (DPF) im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; In welchen Abständen (km ?) wird denn der DPF freigebrannt, wie lang dauert dieser Vorgang und merkt man etwas davon ?

  1. #1 fwcruiser, 04.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2006
    fwcruiser

    fwcruiser Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI (EZ 02/09) ... vorher
    C 220 CDI W203 Mopf u.
    C 200 K W203 VorMopf
    In welchen Abständen (km ?) wird denn der DPF freigebrannt, wie lang dauert dieser Vorgang und merkt man etwas davon ?
     
  2. #2 Patrick, 04.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    DPF

    Der Russfilter (DPF) wird bei einem bestimmten maximalen Druckverlust (i.e. Differenzdruck) freigebrannt, also abgereinigt. Am DPF sitzt hierzu ein Sensor, der das Freibrennen über die Motorsteuerung einleitet. Für das Freibrennen wird die Abgastemperatur erhöht.

    Vielleicht können Chris, Heidi und D2B noch mehr Infos geben. Allerdings würde ich vorschlagen, dieses Thema in einem separaten Thread zu vertiefen. Ich kopiere die Beiträge daher in einen neuen Thread.


    Ciao,
     
  3. #3 fwcruiser, 04.04.2006
    fwcruiser

    fwcruiser Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI (EZ 02/09) ... vorher
    C 220 CDI W203 Mopf u.
    C 200 K W203 VorMopf
    Danke fürs verschieben. Kann man den Thementitel noch ändern/ anpassen? Z.B. "Frage zum DPF freibrennen"

    EDIT: Ups! Schon passiert! :D
     
  4. #4 Patrick, 04.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    DPF

    Schon passiert! :D


    Gut Nacht,
     
  5. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    diese Beschreibung hier ist eigentlich sehr gut ;)
     
  6. #6 fwcruiser, 04.04.2006
    fwcruiser

    fwcruiser Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI (EZ 02/09) ... vorher
    C 220 CDI W203 Mopf u.
    C 200 K W203 VorMopf
    Ja Danke. Das beantwortet wohl meine Fragen erstmal. Also auf die Idee im Wikipedia nachzuschauen bin ich nicht gekommen. :rolleyes:
     
  7. #7 Patrick, 04.04.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Wikipedia

    Ja, die ist sehr ausführlich! :)


    Gut Nacht,
     
  8. Ulrich

    Ulrich Crack

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G 320 CDI
    + Puch Haflinger
    Freibrennen des RPF - Merkt man was?

    Zumindest bei meinem E 320 CDI (OM642) merkt man etwas:

    - Während des Freibrennens hört sich der Motor etwas anders an (hört man zumindest beim offenen Schiebedach), einen Tick knurriger ...

    - Wenn das Fz noch während des Freibrennens oder unmittelbar danach abgestellt wird, merkt man die deutlich heißere Auspuffanlage:
    - trotz mäßiger Landstraßenfahrt das typische Hitzeknacksen (wie bei einem alten Sportwagen, bzw auch beim Golf1 Cabrio) des Auspuffs
    - der typische Geruch von heißem Metall; als das bei meinem E zum ersten mal geschah, auch ganz schwache Qualmentwicklung

    Viele Grüße

    Ulrich
     
  9. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    ...und man merkt es daran, dass der Spritverbrauch kurzfristig nach oben geht!
     
  10. jbond

    jbond Frischling

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320CDI Cabrio mit semioptimaler G7-tronic
    Daher weht also der Wind.... Und ich dachte schon mein kleiner wäre im Stimmbruch. Auch das mit der heißen Auspuffanlage kann ich bestätigen. Alles kärt sich auf! :oh_yeah:
     
  11. #11 Mad-Max, 25.07.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Zitat :
    Von einer Regeneration merkt der Fahrer nichts,

    Ein ehemaliger Kollge hat mich jetzt zum zweiten Mal informiert, das sein ML eine ca. 10 sekunden lange weiße Rauchfahne auf der Autobahn bei ca. 120 km/h nachgezogen hat.
    Vorher alles in Ordnung und ohne Auffälligkeiten , dann 10 sec. weißer Rauch / Qualm , danach wieder alles ohne Auffälligkeiten. da der Kollege oft in Luxemburg tankt , hat er mich gefragt ob dies mit ggf. anderem schwefelgehalt des Diesel zu tun haben kann .

    habt Ihr ahnliches bei Euch beobachtet ???
     
  12. #12 fwcruiser, 25.07.2006
    fwcruiser

    fwcruiser Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI (EZ 02/09) ... vorher
    C 220 CDI W203 Mopf u.
    C 200 K W203 VorMopf
    So etwas habe ich bei meinem C220 CDI mit DPF noch nie gesehen :eek: !
     
  13. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mad-Max,

    bei Fahrzeugen mit DPF muss man sehr auf die Kraftstoffqualität achten und nur Diesel lt. EN 590 tanken da es sonst zu dieser Rauch/Qualmentwicklung kommen kann.Wird die Kraftstoffqualität nicht beachtet kann es den DPF schädigen.Wenn das Qualmen/Rauchen nicht aufhört muss der DPF mehrfach manuell freigebrannt werden,je nachdem wieviel/wieoft "falsch" getankt wurde kann man das Problem so lösen.

    siehe auch:
    freigegebener Dieselkraftstoff
     
  14. #14 Silentioso, 08.08.2006
    Silentioso

    Silentioso Frischling

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI T (S211 Mai 2006); 7G-TRONIC
    Rußfilter bringt Automatik ins Schleudern?!

    Hi miteinander,

    neulich fuhr (glitt :D ) ich so dahin - Landstraße & Ortschaften.

    Plötzlich, so mirnichtsdirnichts, schaltet die G7 nicht mehr so richtig hoch. Die Maschine macht so um die 2.000 bis 2.500 Touren.
    Auch mit Antippen läßt er sich nicht höher schalten.

    Bin dann essen gegangen und danach war's wieder normal.

    Gestern, nach ca. 2 Wochen, diesmal in der Stadt geht's wieder los.
    Wir wollen nächstes Wochenende mit Wohnwagen und Kind & Kegel über die Alpen. Ich also heute früh zu DB himself.

    Gerade ruft der Techniker an:

    Fehlerspeicher etc. alles OK. Dann hat er mit meiner Beschreibung in der Datenbank gelesen:
    Das Motorsteuergerät forciert, wenn es denkt, es wäre notwendig, eine höhere Motordrehzahl um den Abgasdurchsatz zu erhöhen und zusammen mit höherer Spriteinspritzmenge den Rußpartikelfilter freizubrennen. Die Automatik wird dazu veranlaßt, später hochzuschalten.

    Der Techniker wußte das vorher auch nicht. Ist schon blauäugig, sowas nicht irgendwo ROT und FETT hinzuschreiben.

    Ich hoffe nur, das wars auch!

    Aber die Sache hat auch was Gutes: Ich habe als Ersatzwagen einen 220CDI mit Stahlfederung bekommen. Jetz weiß ich erst was die größere Maschine und die Luftfederung für ein anderes Auto machen!
     
  15. #15 Silentioso, 09.08.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2006
    Silentioso

    Silentioso Frischling

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI T (S211 Mai 2006); 7G-TRONIC
    Rußfilter bringt Automatik ins Schleudern?!

    Hi Leute,

    ich habe einen Beitrag zum DPF wohl im falschen Unterforum plaziert :( sorry, ich bin bei Euch noch nicht so geübt.

    ...

    Würde mich wirklich interessieren, ob das stimmt!
     
  16. snoopy

    snoopy Crack

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    212.226, 204203, 451.332,
    Hallo,

    ich habe ein Fzg. gleichen Typs und beobachtete neben den von Dir geschilderten Symtomen auch noch eine kurzzeitige Geruchsbelästigung.

    Dies geschah, für mich erstmalig wahrnehmbar, bei Km Stand 2000.

    Bei welchen KM-Ständen trat der Vorgand bei Dir auf?
    Wie hoch ist Dein Verbrauch?

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden, auch mit der Automatic... :)

    Gruß Dirk
     
  17. #17 Silentioso, 09.08.2006
    Silentioso

    Silentioso Frischling

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI T (S211 Mai 2006); 7G-TRONIC
    Hi Dirk,

    ich habe jetzt knapp 5.000km drauf.

    Der Effekt ist mir bisher 2x aufgefallen: Vorgestern und am 20.Juli (km-Stand?.

    Durchschnitte der bisherigen Tankungen (errechnet, der Fernseher liegt nahe dran): 8,8; 8,3; 9,6; 10,2; 8,7; 8,2
    Die 9,6 & 10,2 waren mit Wohnwagen.

    So richtig zufrieden bin ich noch nicht, nachdem ich irgendwo gelesen habe, das jemand mit zwei von den Maschinen in USA auf einen Langstreckendurchschnitt von 4,2l :rolleyes: gekommen ist!! Ich hoffe er kommt noch runter.

    Aber ansonsten:
    - Gigantisch die Maschine (Ampelrennen mit Wohnwagen gegen Spielzeugautos, wie Audi oder 3er BMW :D - sollte man aber eigentlich in meinem Alter nicht mehr machen :( )

    - Und das Gleiten mit der Airmatic!

    Gruß Thomas
     
  18. snoopy

    snoopy Crack

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    212.226, 204203, 451.332,
    Hallo Thomas,

    bei mir sind es knapp 2500km...

    Beim Verbrauch liegst Du etwas besser, ich habe bei verhaltener Fahrweise so um die 9 Liter.
    Nach 5000km sollte er noch etwas absinken..., heißt es. :D

    Das mit dem Ampelrennen ist auch nicht zu verachten. Ich bin eigentlich auch aus dem Alter raus, aber manchmal... :D :D :D
    Nichts von Anfahrschwäche.

    Da ich das Sportpaket habe und ein Fan guter Straßenlage bin, habe ich das Sportfahrwerk. Es ist keinesfalls zu hart und hat noch genügend Restkomfort. Ich bin kein Freund von wankenden Karossen, die in 2CV Schräglage um die Kurven eiern. Das können die Airmatic und das Sportfahrwerk recht gut.
    Zum "Gleiten" ist zu sagen, dass ich bei meinem 211er das Gefühl auch habe. Er läuft absolut leise und mit einer Mühelosigkeit, die begeistert.
    Als Reifen habe ich ContiSportContact 2, welche erfreulicherweise sehr leise laufen (noch??). Einziger Nachteil bislang ist die Standplattenbildung nach Stillstand von einigen Std. und das damit verbundene Gehoppel. Es fährt sich nach einigen km wieder heraus, sollte aber bei dem Preis nicht sein.
    Viel Spass weiterhin an der Ampel... ;)

    Gruß Dirk
     
  19. #19 Patrick, 09.08.2006
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    OM 642

    Hallo Thomas,

    meinst Du die Fahrt nach Tallahassee im Anschluss an die Weltrekordfahrten von Laredo?

    Quelle: DC MediaServices
     
  20. #20 Silentioso, 09.08.2006
    Silentioso

    Silentioso Frischling

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI T (S211 Mai 2006); 7G-TRONIC
    jou, das war das wohl.

    Hab ich glatt nochmal 0.6 l weggeschwärmt :cool:

    Habe heute MotorProtect eingefüllt - schaun mer mal!
     
Thema:

Regenerierung des Dieselpartikelfilter (DPF)

Die Seite wird geladen...

Regenerierung des Dieselpartikelfilter (DPF) - Ähnliche Themen

  1. Mercedes-Benz CLS 250 CDI BlueEfficiency Aut. DPF: Steuerkette

    Mercedes-Benz CLS 250 CDI BlueEfficiency Aut. DPF: Steuerkette: Hallo Community! Ich werde mir morgen einen CLS250CDI 2012 Coupe kaufen. Erste Probefahrt hat schon stattgefunden. Ich hätte folgende Frage: das...
  2. AGR Ventil & DPF

    AGR Ventil & DPF: Hallo, kann man an einer Mercedes A-Klasse W169, 200 cdi, 103 kw, Bauj. 2005 das AGR-Ventil deaktivieren und wenn ja läuft der Elch danach ohne...
  3. S204 - Katalysator und Dieselpartikelfilter zum 2. Mal innerhalb 3,5 Jahren defekt

    S204 - Katalysator und Dieselpartikelfilter zum 2. Mal innerhalb 3,5 Jahren defekt: Hallo miteinander, kurz nach Ablauf der 2-Jahres-Garantie wurde zum wiederholten Mal der Schaden "defekter Katalysator und Dieselpartikelfilter"...
  4. W166 Kaufberatung Benziner oder Diesel

    W166 Kaufberatung Benziner oder Diesel: Nach 9 Jahren E320T möchte ich mir einen M 350 zulegen. Es wird mir zu einem Diesel geraten. Ich habe immer Benziner gehabt, mit Diesel habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden