Ruckeln beim Schalten und Notbetrieb

Diskutiere Ruckeln beim Schalten und Notbetrieb im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Liebe Forum Mitglieder, ich bin neu in diesem Forum, und habe mich hier angemeldet, weil ich ein ungelöstes Problem mit meinem Auto habe. Ich...

  1. #1 Barolo62, 10.10.2020
    Barolo62

    Barolo62 Frischling

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320 CDI
    Liebe Forum Mitglieder,
    ich bin neu in diesem Forum, und habe mich hier angemeldet, weil ich ein ungelöstes Problem mit meinem Auto habe.
    Ich fahre einen CLK 320 CDI, Erstzulassung war 2008 und der Wagen hat 310.000 km Laufleistung. Der Wagen wurde zu 90 % nur auf der Autobahn gefahren, mit mäßigergeschwindigkeit.
    Vor circa sechs Jahren fing der Wagen zu ruckeln, wenn er vom ersten in den zweiten Gang und vom zweiten in den dritten Gang geschaltet hat.
    Beim Auslesen in der Mercedes-Benz Niederlassung wurde angezeigt, dass das Problem von der Abgasregelung generiert wird. Es wurde ein Geber getauscht. Aber das Problem war damit nicht gelöst.
    Nach mehreren Versuchen, das Problem in den Griff zu bekommen wurde mir unter anderem gesagt, dass die Problematik vom Turbolader herkommt.
    Ich muss dazu sagen, dass das Beschleunigungsverhalten des Wagens immer normal war und es auch heute noch ist.
    Auch war nach Inspektionen des Turboladers nie Mängel dort festgestellt worden. Er macht auch bis heute keinerlei Geräusche oder zeigt andere Auffälligkeiten.
    Vor vier Jahren fing der Wagen an manchmal in den Notbetrieb zu gehen. Anfangs wurde das ganze noch durch einen kleinen Warnton angekündigt.
    Mercedes Benz konnte mir nicht mehr helfen, man verwies immer darauf, dass der Turbolader defekt sei.
    Ich bin dann zu einem Boschdienst gefahren, der mir im Prinzip bestätigt hat, dass das Problem von dem Automatikgetriebe her rührt.
    Man hat dort dann einen kompletten Ölwechsel mit Filter und Spülung des Getriebes vorgenommen, das Problem war für 14 Tage beseitigt, stellte sich dann aber wieder ein.
    Mittlerweile geht der Wagen täglich ohne jegliche Vorwarnung und Anzeige in allen möglichen Situationen in den Notbetrieb.
    Was mich allerdings stutzig gemacht hat, ist die Tatsache, dass immer, wenn er ausgelesen wurde und der Speicher gelöscht war sowohl das ruckeln als auch der Sprung in den Notbetrieb für eine Zeit weg war. Vielleicht kennt ja jemand hier das Problem auch und könnte mir einen Rat geben, denn ich würde den Wagen gerne noch eine Zeit lang fahren, da er ansonsten in einem sehr guten Zustand ist.
     
  2. #2 conny-r, 10.10.2020
    conny-r

    conny-r Crack

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    C 205 02/17 T 220d 651.921
    +
    SL 350 Sportmotor 316 PS
    Das ist ja gar nicht lange her. :D Notlauf Fehler läst sich auslesen, dann wenn nötig zum Getriebe Spezialist.
    Wenn gelöscht wurde müssen geringfügige Mängel bis 20 x abgelegt werden bis die MKL wieder kommt.
     
  3. #3 Barolo62, 10.10.2020
    Barolo62

    Barolo62 Frischling

    Dabei seit:
    10.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320 CDI
    Leider läßt sich der Notlauf Fehler nicht eindeutig rauslesen. Weder bei Mercedes noch beim Boschdienst.
     
  4. #4 coca-light, 12.10.2020
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.331
    Zustimmungen:
    223
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo auch...

    Man müsste schon auch mal das/ein entsprechende Kurztest-Protokoll sehen, um dazu etwas sagen zu können...

    Ein Turbolader z.B. muss nicht gleich „ganz“ defekt sein, wenn die Verstellung hakt/klemmt... Durchaus denkbar bei „Dauer behutsam“ gefahrenen cdi.

    ... sofern der Notlauf nicht doch eine andere Ursache hat...

    Gruß
     
Thema:

Ruckeln beim Schalten und Notbetrieb

Die Seite wird geladen...

Ruckeln beim Schalten und Notbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Vibration/Ruckeln der Vorderachse beim bremsen

    Vibration/Ruckeln der Vorderachse beim bremsen: Hallo, ich bin seit heute neu in dem DB Forum und schicke Euch hiermit viele Grüße aus Hamburg. Ich habe Ende Mai 2021 ein E 500 T Modell AMG...
  2. Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen

    Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen: Hallo DB-Freunde, ich fahre einen S211 320 cdi Vormopf 174000km. Ich habe das Problem, dass der Wagen vibriert bzw. ruckelt wenn ich beschleunige...
  3. Ruckeln beim beschleunigen ( Gas geben ) und beim starken Bremsen fällt die Drehzahl

    Ruckeln beim beschleunigen ( Gas geben ) und beim starken Bremsen fällt die Drehzahl: hallo Jungs, ich habe mal wieder ein Problem. Ich habe mir vor vier Monaten eine B-klasse w245 zugelegt als Stadtauto. Technische Daten: Baujahr:...
  4. Im Kalten Zustand Ruckeln beim neu beschleunigen .Motor 646er

    Im Kalten Zustand Ruckeln beim neu beschleunigen .Motor 646er: Hallo Liebe Gemeinde. Mein w203 CDI Bj 2004 Kombi 122Ps Automatik macht Probleme. Im Kalten Zustand nach ca.1km bremse ich . Nach neuem Gasgeben...
  5. Leichtes Ruckeln der Automatik beim Anhalten

    Leichtes Ruckeln der Automatik beim Anhalten: Ich habe einen C 200 Kompressor (203.045) mit Automatik, Bj. 6/2000, 142.000 km. ATF Öl wurde 2008 bei 88.000 km gewechselt. Getriebe funktioniert...