S600 Motor unruhig

Diskutiere S600 Motor unruhig im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Leute, ich habe seit gestern mein Lebenstraum erfüllt und mir ein S600, Bj2002 98,000km, zugelegt. Das Fahrzeug wurde leider nicht ser gut...

  1. #1 bobstoff, 27.08.2018
    bobstoff

    bobstoff Frischling

    Dabei seit:
    27.08.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe seit gestern mein Lebenstraum erfüllt und mir ein S600, Bj2002 98,000km, zugelegt. Das Fahrzeug wurde leider nicht ser gut gepflegt und braucht was Innenraum angeht ein wenig Zuwendung.
    Aber jetzt zu mein Anliegen.
    Ich wohne in Barcelona und habe das Auto in Oviedo, Spanien gekauft. Ich bin nun knappe 1000km damit gefahren und habe gemerkt das egal ob nach Autobahn oder durch Stadtfahrt, wenn ich an einer Ampel oder Stau stehe der motor leicht Ruckelt. Meines Wissens sollte man gar nichts merken bzw. fühlen. was könnte hier das Problem sein?
    Das andere Problem war, und nur als Anmerkung, dies geschah bei Autobahnfahrten, das nach ein Zwischenstopp es im Innenraum wie nach Gas gerochen hat, aber nicht von Benzin sondern in Richtung Butangas. Ist das normal?

    Für jede hilf würde ich euch sehr dankbar sein.

    Grüße aus Barcelona
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: S600 Motor unruhig. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coca-light, 27.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.175
    Zustimmungen:
    63
    Hallo bobstoff,

    stand das Fahrzeug zuvor lange?

    Und ist eine Gas-Anlage verbaut?

    Gruß
     
  4. #3 bobstoff, 27.08.2018
    bobstoff

    bobstoff Frischling

    Dabei seit:
    27.08.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo coca-light,
    danke für Deine Rückmeldung.
    Ja, tatsächlich stand das Auto sehr lange. Der ehemalige Besitzer ist ein Bekannter von mir und er wohnt in Mexico. In den letzten 4-5 Jahren stand das Auto ca. 10 Monaten im Jahr. Diese Jahr sogar länger da er nach ankommen er sich ein Jaguar gekauft hat, und sagte mir er hätte es nur bewegt um TÜV zu machen und reifen zu wechseln.
    Mit sein Mechaniker habe ich auch gesprochen und er sagte mir das er es gescannt hat und keine Fehlermeldung gab. Dies geschah ein Tag bevor ich es abgeholt habe.
    Und nein, das Auto hat keine Gasanlage, vielleicht ist es nicht direkt Butanartiges Geruch aber definitiv kein Benzingeruch.
    Gruß
     
  5. #4 coca-light, 27.08.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.175
    Zustimmungen:
    63
    Womit (genau) wurde ausgelesen?
    Wurde zuvor evtl. eine Motorwäsche gemacht?

    Jetzt, da das Leerlauf-Ruckeln aktuell ist, sollte nochmals mit dem Tester ausgelesen werden.

    Kannst Du selber schrauben, oder bist Du komplett auf Werkstätten angewiesen?

    Zum Gas-Geruch:
    Hast Du das Auto innen schon leer geräumt und auch an versteckten Stellen nach "Fremdkörpern" geschaut?
    Auch mal auf der Hebebühne / Grube den Unterboden abgesucht, auch den Motorraum?
     
  6. #5 bobstoff, 27.08.2018
    bobstoff

    bobstoff Frischling

    Dabei seit:
    27.08.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo coca-light,
    mit welchen Gerät ausgelesen wurde weiß ich leider nicht, ich gehe mal davon aus das es nicht die Star-Diagnose war da der Mechaniker nicht Mercedes spezifisch ist. Motorwäsche scheint schon seit langen nicht gemacht worden sein.
    Schrauben kann ich selber, leider habe ich aber keine Hebebühne. Wagenheber und Böcke habe ich sowie Werkzeug
    Auto war leer geräumt, ich schaue noch mal an versteckten stellen. Weiß nicht ob das etwas bringt da es nur ein paar mal nach stops von der Autobahn passiert ist.
    Unterboden habe ich nicht gesehen. Auch im Motorraum erkenne ich nichts was etwas mit Gas zu tun hätte.
    Zu dem Thema Diagnosegerät gibt es irgend ein Gerät was ich mir zulegen könnte das nicht die Star-Diagnose ist. Oder lohnt es sich gar nicht zu suchen/kaufen.

    Gruß
     
Thema:

S600 Motor unruhig

Die Seite wird geladen...

S600 Motor unruhig - Ähnliche Themen

  1. ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646

    ''Positionsgeber Kurbelwelle'' (Kurbelwellensensor, KWS) @ Motor OM 646: Hallo, zum Austausch des defekten "Positionsgebers Kurbelwelle" bzw. KWS (MB-Teile-Nr. A0031532828, OEM: BOSCH, BOSCH-Teile-Nr. 0261210170) nach...
  2. A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??

    A170 CDI W168 Motor spukt Pöl aus, auch nur Pöl kein Diesel, was kann das sein??: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe da mal ein paar Fragen bezüglich meines Elch, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Und zwar habe ich seit...
  3. Unruhiger motorlauf

    Unruhiger motorlauf: Hallo zusammen. Bin neu in dem forum also sorry falls ich was falsch mache... Nun zu meinem wagen: Mercedes Benz CLK 200 Kompressor Baujahr...
  4. Motor läuft im Leerlauf unruhig

    Motor läuft im Leerlauf unruhig: Hallo Leute, Ich fahre einen Mercedes W203 Baujahr 2001 (Diesel) ca. 140.000km gelaufen. Seit etwa 1 Woche habe ich das Problem das der Motor...
  5. W220 S600 Keyless go merkwürdiges Problem

    W220 S600 Keyless go merkwürdiges Problem: Hallo Leute, bin neu hier hab mir schon öfteres etwas durchgelesen bei euch nun bräuchte ich euren Rat. Nämlich, mein Keyless Go funktioniert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden