unruhiger lauf c240

Diskutiere unruhiger lauf c240 im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; mir ist vor kurzem aufgefallen, daß mein c240 (w202 automatik) unruhig (rauh) läuft, wenn ich ihn im stand, an ampel oder so, auf d lasse. ist das...

  1. #1 keule, 24.07.2002
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2002
    keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    mir ist vor kurzem aufgefallen, daß mein c240 (w202 automatik) unruhig (rauh) läuft, wenn ich ihn im stand, an ampel oder so, auf d lasse. ist das normal? die drehzahl ist dann bei ca. 500-600, im leerlauf ist sie etwas höher. habe den wagen erst zwei wochen, bin aber der meinung, daß das nicht immer so war. wenn ich die bremse halte und etwas gas gebe ist es danach fast oder sogar ganz weg.

    mfg

    keule
     
  2. #2 Otfried, 24.07.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Keule,

    die Drehzahl des M 112.911 sollte im Leerlauf bei ca. 600 U/min liegen. Der Motor läuft jedoch im Stand nicht so ruhig wie die Vorgängermotoren M 103/M 104.
    Wenn der Motor die Drehzahl im Leerlauf in betriebswarmen Zustand variiert, lasse den Luftmengenmesser der ME 2 Jetronic sowie die Lambdasonde als auch die Gemischeinstellung überprüfen. In der Regel genügt es, das Leerlaufgemisch "anzufetten".
     
  3. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    hi Otfried,
    hab inzwischen meine tankstelle gewechselt und shell optimax getankt. der motor läuft jetzt wesentlich ruhiger aber noch nicht 100%tig. werde morgen mal zu meinem händler fahren und ihn zu den von dir geschriebenen tipps befragen.
    vielen danke,
    gruß

    keule

    ps:

    den luftfilter hab ich auch getauscht, der sah garnicht mehr gut aus!
    inspektion ist eigentlich erst in 10.000 km dran. komisch oder?
    sollte ich die zündkerzen lieber auch wechseln?
     
  4. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    110
    Hallo keule,

    schwankt die Drehzahl an der roten Ampel bei warmem Motor und eingelegter Fahrstufe?
    Falls ja, kommt auch das Automatikgetriebe (Wandler) als Verursacher in Betracht...

    MfG

    Blubb
     
  5. keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    hi blubb,

    die drehzahl schwankt nicht. der motor läuft nur irgendwie rauh. keine ahnung wie ich das beschreiben soll. lässt man beim schaltgertiebe die kupplung leicht kommen und steht auf der bremse, so in etwa. das ist aber nicht immer so. nach dem ich shell optimax getankt habe, ist es etwas besser geworden.
    vielen dank,
    gruß

    keule
     
  6. #6 Otfried, 25.07.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Keule,

    schaue Dir die Zündkerzen am besten einmal an. Wenn sie schlecht aussehen wechsle sie. Der unruhige Motorlauf scheint ja durch mangelnde Luftzufuhr verursacht worden zu sein.
    Versuche doch einmal, den Wagen in betriebswarmen Zustand nun auf der Autobahn etwas zu „treten" um alles „freizublasen".
    Vielleicht hilft es.
     
  7. #7 keule, 25.07.2002
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2002
    keule

    keule Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c240t
    hi otfried,

    bin jetzt mit dem wagen daß erste mal autobahn gefahren, ca. 100 km. der motor läuft jetzt schön ruhig. mir ist aber etwas ganz anderes aufgefallen, bei ca. 205-210km/h ist schluß. die drehzahl ist dann leicht im roten bereich. das getriebe schaltet aber nicht in den fünften gang. erst wenn ich das gas etwas weg nehmen und dann wieder durch trete schaltet es in den fünften . die drehzahl liegt dann bei ca. 5000 u/min . schneller wird der wagen dann aber nicht mehr. wenn man noch die ungenauigkeit des tachos bedenkt, ist das ganz schön mager oder? der limiter vom tempomat ist auch nicht eingeschaltet. vielleicht sollte ich echt mal nach den zündkerzen sehen.
    eine frage hab ich noch. wenn ich die lüftung an schalte, höhre ich immer (ca alle 3-4 sec.) ein leises knacken. ist das normal?

    vielen dank und bis bald

    gruß

    keule
     
  8. #8 Otfried, 02.08.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Keule,

    leider komme ich erst jetzt dazu, zu Antworten. Wenn ich davon ausgehe, das Du die Serienbereifung von 195/65 R 15 91 V montiert hast, entsprechen 6.000 U/min in der vierten Fahrstufe ca. 213 km/h, die 5.000 U/min in der fünften ca. 214 km/h.
    Nach Werksangaben soll Dein Fahrzeuge {ist doch der W 202 mit dem M 112 E 24} 212 km/h schnell sein.
    So gesehen könnte die Vmax stimmen.
    Welche an dem Fahrzeug doch noch den Luftfilter und die Zündkerzen und fahre ihn über eine größere Strecke sehr schnell, damit auch der Katalysator "freigeblasen" wird, sowie sich eventuelle Ablagerung an den Auslaßkanälen sich lösen.

    Jedoch lasse einmal die Getriebesteuerung überprüfen, selbst bei Kickdown schaltete die Automatik problemlos von der vierten in die fünfte Fahrstufe, wenn die Drehzahlgrenze erreicht ist.

    Wegen der Lüftung: Ist die Klimaanlage angeschaltet. Ansonsten schaue doch einmal nach, ob sich das Geräusch mit der Drehzahl des Lüfters ändert?
     
  9. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    110
    Hallo Otfried,
    bist Du Dir da sicher?
    Mein W202 M 112 E 28(?) schaltet bei Kickdown immer(!) vom 5. in den 4. Gang zurück.
    Ebenso schaltet sie bei Beschleunigung mit Vollgas erst dann in den 5., wenn ich vom Gas gehe.
    Das würde sich ja mit keule's Erfahrung decken.
    M. E. ist der 5. Gang als reiner "Schongang" ausgelegt.
    Laut Bedienungsanleitung erreicht mein Fahrzeug auch im 4. Gang die angegebene Höchstgeschwindigkeit (228), dann natürlich bei höherer Drehzahl.

    Grüsse

    Blubb
     
  10. palo

    palo Crack

    Dabei seit:
    05.09.2001
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W208 K Cabrio
    Hallo! Habe einE 240 ziger mit 6gang Schalter. Im Stand fängt der Motor an Rau zu Laufen.Beim minimalem Gas geben Läuft er wieder Noremal.Zwischen 2000 und 2300 umdrehungen Läuft der Motor im Stand Wieder Rau, das sich im Fahrbetrieb als leichtes Vibrieren und Dröhnen im Inenraum bemerkbar macht.Die wekstatt hat jetzt nach2 Tagen eine eventuelle Ursache festgestellt. Schwungrad oder Schwungscheibe wo zwischen Motor und Getriebe Sitzt.die NL hat das Teil bestellt und wird es die Tage auswechseln (unwucht).Hat der Motor mit Automatic auch so ein Schwungrad?. und für was ist das Schwungrad da. MFG Lothar:confused:
     
  11. MBTech

    MBTech Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB
    Das Schwungrad oder Schwungmasse hat die Aufgabe auftretende Schwingungen vom Motor zu dämpfen.Gleichzeitig dient es als Übertragungspunkt vom Motor zum Getriebe.Daher auch dein unruhiger Lauf bei unrunder Schwungmasse.Diese Schwungmasse hat ein Automatik Fahrzeug nicht.
     
  12. #12 Otfried, 07.08.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Blubb,

    diesen Punkt bin ich noch am abklären. Ich selbst besitze nur DCX Fahrzeuge, welche ihre Höchstgeschwindigkeit in der fünften Fahrstufe {im fünften/sechsten Gang} erreichen.

    Bei den „kleinen" Hubraumserien ist die fünfte Fahrstufe der Automatik ein reiner „Schongang", um die Motordrehzahl zu senken.
     
  13. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    110
    Vielen Dank!
    Wenn Du schonmal dabei bist: Kennst Du eine Möglichkeit, meiner Automatik die 1-2 "Gedenksekunden" nach dem Kickdown abzugewöhnen? Soviel ich weiss, ist in meinem Fahrzeug ja bereits das elektronische Gaspedal verbaut.
    Gerade auf der Autobahn, wenn man im dichten Verkehr unterwegs ist, kommt man sich in eben diesen Sekunden trotz ausreichender Motorisierung als "Verkehrshindernis" vor...

    Danke im Voraus
     
  14. #14 Striezel, 08.08.2002
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    hallo blubb,

    was hälst du davon , per hand "tiptronik" ein oder zwei fahrstufen herunter zu schalten, dann hast du sofort schub wenn du ihn brauchst,

    ich persönlich habe mir das schalten mit automatik wieder angewöhnt, zumindest beim überholen
    ist wesendlich angenehmer und macht mir persönlich auch noch spass

    auch beim auffahren auf die autobahn, schalte ich lieber per hand
    dann weiß man wann geschaltet wird,
    zumal wenn sich die automatik sonst auf cruisen "eingestellt" hat

    gruss christian
     
  15. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    110
    Hallo Striezel,

    das würde ich gerne tun, wenn ich eine Tip-Funktion hätte. ;-)
    Bei meinem W202 ist die Automatik mit Tip-Funktion erst im letzten Baujahr eingeführt worden, soviel ich weiss.
    Und den Wählhelbel der "alten" 5-Gang-Automatik jedesmal per Hand durch die Gasse zu schieben, möchte ich ehrlich gesagt nicht riskieren. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass das auf Dauer gesund ist. :rolleyes:

    Trotzdem vielen Dank für Deine Antwort.
     
Thema:

unruhiger lauf c240

Die Seite wird geladen...

unruhiger lauf c240 - Ähnliche Themen

  1. ML350 W166 - Unruhiger Lauf im Stand nach Anhängerbetrieb

    ML350 W166 - Unruhiger Lauf im Stand nach Anhängerbetrieb: Hallo zusammen, ich beobachte folgendes Phänomen bei meinem Fahrzeug. Wenn ich mit dem Anhänger unterwegs war, kommt es anschließend immer...
  2. S204 Unruhiger Motorlauf

    S204 Unruhiger Motorlauf: Hallo an alle, mein S204 hat manchmal nach dem Starten Probleme. Meistens tritt das Problem nach Kurzfahrten auf und er danach ein paar Stunden...
  3. Unruhiger Motorlauf und Fehlercode P0088

    Unruhiger Motorlauf und Fehlercode P0088: Guten Abend zusammen, ich bin der Marco und komme aus Düsseldorf. Ich fahre einen CLS 350 CGI C219 aus dem Bj. 2008, also ein Facelift. Seit ein...
  4. E 220 CDI / W212 Automatk Unruhiger Lauf im Standgas

    E 220 CDI / W212 Automatk Unruhiger Lauf im Standgas: Hallo Bin neu hier und habe folgendes Problem. Meine Kiste läuft im Standgas unruhig uns ruckelt beim fahren wenn ich den Russ vom Gas nehme und...
  5. Unruhiger motorlauf

    Unruhiger motorlauf: Hallo zusammen. Bin neu in dem forum also sorry falls ich was falsch mache... Nun zu meinem wagen: Mercedes Benz CLK 200 Kompressor Baujahr...