W169 Automatik - A-Klasse ruckelt

Diskutiere W169 Automatik - A-Klasse ruckelt im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo liebe Stern-Gemeinde, bei unserem A150 (Laufleistung : 120 TKM) stellt sich seit ein paar Wochen ein Ruckeln tlws. Bocken beim Losfahren im...

  1. Umel12

    Umel12 Frischling

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Stern-Gemeinde,

    bei unserem A150 (Laufleistung : 120 TKM) stellt sich seit ein paar Wochen ein Ruckeln tlws. Bocken beim Losfahren im unteren Drehzahlbereich ein. Ist nicht immer so, mir fällt nur auf, dass es nach Kurvenfahrten oder Bremsen eher auftritt.

    Getriebeöl wurde seit dem Kauf vor 6 Jahren (vor 60 TKM) nicht gewechselt.
    Die Werkstatt hat den jetzt den Sensor "resetet", aber ohne Erfolg.

    Plan ist es jetzt von Seiten der Werkstatt, das GEtriebeöl zu wechseln und dann mal zu schauen, ob sich was verbessert.

    Meine Fragen an die Erfahrenen in der Themik unter euch:

    - Wie oft habt ihr erlebt, dass ein solcher Getriebeölwechsel eine spürbare Verbesserung bringt?
    - Haltet ihr den Getriebeölwechsel für erforderlich um eine endgültige Diagnose zu treffen?
    - Deutet meine Beschreibung der Probleme auf einen größeren Schaden hin?

    Hintergrund der Fragen:
    Grundsätzlich will ich das Getriebeöl wechseln lassen, wenn es sich noch lohnt und kein kapitaler Getriebeschaden dahintersteckt, der dann zum wirtschaftlichen Totalschaden führt.

    Ich hoffe, dass ich genau genug beschrieben habe, um was es geht. Wenn ich noch mehr Details braucht, freue ich mich auf eure Rückmeldung

    Gruß Alex
     
  2. #2 coca-light, 02.05.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.222
    Zustimmungen:
    78
    Servus Alex,

    wie sicher ist die Diagnose bzw. Einschätzung, dass das Ruckeln/Bocken von der Automatik her kommt und nicht doch vom Motor - Stichwort Luftmassenmesser?

    Gibt es einen Kurztest mit Fehlerprotokoll?

    Gruß
    Peter
     
  3. Umel12

    Umel12 Frischling

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter, ich hattedas Fz erst in einer freien Werkstatt. Dort sagte man mir etwas von einer Fehlermeldung Eingangs- oder Ausgangsdrehzahl gesagt. Die verwiesen mich direkt an Mercedes, weil die tiefer mit ihrer Diagnosesoftware nachschauen können.

    LG Alex
     
  4. #4 Thomas H, 05.05.2019
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    21
    Das ist doch dieses "Autotronic" Automatgetriebe oder?
    Wann wurde da das letzte Mal ein Ölwechsel im Getriebe vorgenommen oder gar eine Spülung?
     
  5. Umel12

    Umel12 Frischling

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,
    lt. MB bislang noch nie.
    Am Dienstag soll das Getriebeöl inklusive vorheriger Spülung erfolgen.

    Gruß Alex
     
  6. Umel12

    Umel12 Frischling

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gestern habe ich das Auto nach Spüulung des GEtriebes und neues Getriebeöl abgeholt. Ruckelt weiterhin. Habt ihr eine Idee?
     
  7. #7 coca-light, 10.05.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.222
    Zustimmungen:
    78
    Siehe weiter oben...
     
  8. Umel12

    Umel12 Frischling

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ein ein paar Tagen Fahrt muss ich feststellen, dass das Ruckeln sich erheblich reduziert hat. War es früher bei Lastwechseln häufig der Fall, ist das jetzt kaum noch so. Fahre meist ohne Probleme. Nur beim Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen taucht das Ruckeln noch auf.
    Ist das etwas, was für die Theorie mit dem Luftmassenmesser spricht?

    LG Alex
     
  9. #9 coca-light, 12.05.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.222
    Zustimmungen:
    78
    Mit dem MB-Tester wäre das in wenigen Minuten überprüft...
     
  10. #10 Benziner, 14.05.2019
    Benziner

    Benziner Frischling

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaue immer zuerst nach dem Öl, zu wenig Öl kann schon zu Rucklern führen.
     
Thema:

W169 Automatik - A-Klasse ruckelt

Die Seite wird geladen...

W169 Automatik - A-Klasse ruckelt - Ähnliche Themen

  1. Lamellendach w169 w245

    Lamellendach w169 w245: Lamellendach war defekt (: und jetzt nicht mehr :) Ich habe meine bei Bitar Autohandel in Berlin machen lassen , mit Garantie+ Rechnung +...
  2. W203 C280 Sportbremse (Code949) ruckelt beim abbremsen

    W203 C280 Sportbremse (Code949) ruckelt beim abbremsen: Ich habe mir vor kurzem einen C280 zugelegt nachdem ich vorher einen CLK W208 230 Kompressor hatte. das Auto ist Super und ich bin sehr zufrieden...
  3. R-Klasse Probleme

    R-Klasse Probleme: Hallo DB-Forum Teams, erstmal möchte ich alle hier alle sehr loben, nach langer suche heute habe mich als neuer Mitglied registiert, würde mich...
  4. A oder B-Service Ohne Meisterkontakt

    A oder B-Service Ohne Meisterkontakt: Hallo. Ist es eigendlich normal, das man in einer Mercedes-Niederlassung bei der Abgabe seines Fahrzeuges zum A oder B-Service noch nichtmal mit...
  5. Mercedes Benz E-Klasse W212 startet nicht, wenn Motor warm ist

    Mercedes Benz E-Klasse W212 startet nicht, wenn Motor warm ist: Ich habe einen Mercedes Benz E-Klasse W212 250 CDI Bj. 2009. Und ich habe das Problem, dass wenn der Motor nach einer Fahrt warm ist, das Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden