Zündschloss Probleme - C220 W203

Diskutiere Zündschloss Probleme - C220 W203 im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo zusammen, Seid geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem C220 W203. Der Schlüssel wird nicht mehr richtig erkannt. Der Schlüssel wird nur...
J

JPseven

Frischling
Beiträge
3
Fahrzeug
C220
Hallo zusammen,
Seid geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem C220 W203. Der Schlüssel wird nicht mehr richtig erkannt. Der Schlüssel wird nur dann erkannt wenn ich die Platine 2 bis 3 mm aus dem schlüsselgehäuse raus ziehe.

Hatte schon mal jemand das Problem und weiß wo ich ungefähr suchen muss?

Ich hab so gut wie alle Elkos durchgemessen, diese sind aber soweit in Ordnung.

Die Schlüsselbatterie und die Starterbatterie sind beide neu.

Laut Xentry ist auch keine Fehler im Fehlerspeicher.

Lg
 
Störung Zündschloss / kein Motorstart ?:
Bei w211 und wahrschl. bei w220 ist auf der Schlüsselplatine vorne eine grössere Spule, dort bricht gerne der Ferritkern und / oder der Anschluss Wicklungsdraht - und dann erkennt das Zündschloss den Schl. nicht mehr, weil keine Spannung mehr induziert werden kann.
Das ist UNABhänhig von der Funktion IR-TürÖffnung und also Batterie dort...
 
Schon mal danke für die Antwort, das Problem ist nur der Schlüssel wird erkannt sobald die platine 2mm aus dem schlüsselgehäuse gezogen wird.
 
Servus Namenlose(r),

es ist, wie mayhem schon sagte, ein Wackelkontakt auf der Schlüssel-Platine…
Das lässt sich nachlöten.

Gruß
 
Nabend,

Ich hab alles nachgelötet, alle elkos auf der platine erneuert, und die spule hat auch keinen nennenswerten leitungswiederstand.
Also ich kann mir leider nicht vorstellen das es daran liegt.

Mal ne andere frage wenn ich mir ein gebrauchtes zündschloss hole worauf muss ich achten? Wenn ich auf die nummer 203 545 05 08 achte, find ich nur zündschlosser die nur drei anschlussstecker haben.
 

Anhänge

  • 20210510_203805.jpg
    20210510_203805.jpg
    333,1 KB · Aufrufe: 229
  • 20210510_210547.jpg
    20210510_210547.jpg
    159,2 KB · Aufrufe: 230
wenn der Schl. mit Platine herausgezogen funktioniertt: Offensichtlich hast Du eben die kalten Lötstelle u.ä. nicht gefunden ... ev ist ja auch das "IR-Fenster" an Schlüssel u/o "Schloss verschmutzt / verkratzt.

Funktioniert eigentlich ein / der 2te Schlüssel ?!

Austausch EZS dürfte wesentlich komplizierter sein als neuen Schl. bei MB bestellen und per SD anmelden lassen (schätze 200E)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe auch ein W203 Kombi mit Dieselmotor,ich hatte das gleiche Problem anscheinend eine MB Schwachstelle.

Nur bei mir war das Zündschloss komplett tot ich musste mit dem Notschlüssel das Auto öffnen und das abschleppen zur Garage war echt kompliziert,irgendwie über internet haben wir herusgefunden wie man den Gang herausnimmt,damit das KFZ überhaubt bewegt werden konnte.

Schlussendlich habe ich für das ganze zu wechseln ca 900 euro bezahlt.
 
Thema: Zündschloss Probleme - C220 W203
Zurück
Oben