Zugluft BR 203 (C-Klasse)

Diskutiere Zugluft BR 203 (C-Klasse) im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo DB-Freunde, Hatte nun bereits zum 4. Mal mein FZG wegen folgender Mängel in meiner DC-NL. 1.Zugluft im Bereich Spiegeldreieck FS+BFS...

  1. happie

    happie Frischling

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270 CDI-T
    Hallo DB-Freunde,

    Hatte nun bereits zum 4. Mal mein FZG wegen folgender Mängel in meiner DC-NL.

    1.Zugluft im Bereich Spiegeldreieck FS+BFS
    2.Zugluft am Gurthöhenversteller/Gurtaustritt; FS+BFS
    3.Zugluft an der Türverkleidung im Bereich Zuziehgriff und
    Bedienfeld Fensterheber; FS+BFS

    Diese Umstände treten nur bei geöffnetem bzw gekipptem Schiebedach oder Fenster auf.
    Ihr könnt Euch vorstellen das diese Umstände bei langer Fahrt sich äußerst unangenehm auswirken.
    Auf Nachfrage meiner Werkstatt hieß es, "man habe alles technisch Machbare getan".- Jedoch keine Abstellung der geschilderten Probleme erzielt. Weiterhin meine Werkstatt: Ich könne mich ja nach Maastricht wenden, vielleicht haben die ne Lösung.
    Da war ich zunächst mal platt!!!!
    :confused:
    Übrings, ich habe Maastricht angerufen.:mad:
    Fortsetzung folgt
     
  2. Stefan

    Stefan Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140, A4 Avant 3.0 TDI quattro
    Hallo Happie,

    ich hab' bei meinem Fahrzeug das Problem auch schon seit November letzten Jahres.
    Siehe: http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=1169
    Mein C270 T kam drei mal in die Werkstatt, ohne dass sich was verbessert hat. Beim 3. Mal war auch ein Inspektor vom Werk dabei.
    Was dann passierte war schon sehr merkwürdig. Ich hab' in der Zwischenzeit meinen Fall einem Anwalt übergeben.

    Stellungnahme von DaimlerChrysler: Die Luftführung im Fahrzeug ist optimiert worden, dass eine Beeinträchtigung, soweit sie in der Vergangenheit tatsächlich bestanden haben sollte, nicht mehr bestätigt werden kann.
     
  3. Big Al

    Big Al C270CDI T-Driver

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270CDI T-Modell
    Hallo Happie,

    auch ich habe das Problem mit der Zugluft. Es ist mir erst jetzt aufgefallen (meinen Wagen habe ich seit dem 1. Februar d.J.), weil ich eine längere Strecke mit Beifahrer zurückgelegt habe.

    Das Problem tritt bei hoher Geschwindigkeit auf, so ab ca. 150 - 160 km/h, dann allerdings recht massiv. Ich habe die vielen Berichte über Zugluft zunächst nicht glauben wollen, aber nun habe ich es deutlich gemerkt und von meinem Beifahrer bestätigt bekommen. Es trat insbesondere im Bereich des "Zuziehgriffs" auf, was m.E. für eine mangelhafte Türdichtung spricht.

    Ich werde dies bei nächster Gelegenheit bei DC reklamieren, bis dahin bin ich an Erfahrungsberichten anderer "Leidensgenossen" sehr interessiert.

    Gruß/Big Al
     
  4. happie

    happie Frischling

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270 CDI-T
    Hallo Stefan,

    ist Dein FZG auch mit Schiebedach ausgestattet???
    Wie kommentierte der Inspektor die Situation???

    bis bald:confused:
     
  5. Ludger

    Ludger Stammgast

    Dabei seit:
    15.12.2001
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 cdi T, S 202
    Hallo happie,

    wegen einer anderen Sache, die ich gerne einmal mit DC telefonisch klären möchte, interessiert mich die Telefonnummer von Maastricht, die Du angerufen hast.

    Kannst Du mir die Telefonnummer zur Verfügung stellen (ggf. per Mail)?

    Danke im voraus und noch viel Glück im Zusammenhang mit der Fehlerbehebung.

    Gruß

    Ludger
     
  6. Stefan

    Stefan Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140, A4 Avant 3.0 TDI quattro
    Hallo Happie,

    mein Fahrzeug hat kein Schiebedach.

    Der Inspektor hat die Zugluft deutlich feststellen können und im Anschluss einige Neuteile eingebaut. Er meint, dass er alles getan hat, was man tun kann. Hat aber auf ein Qualitätsforum im April hingewiesen, aus dem noch weitere Maßnahmen folgen könnten.

    Die Zugluft ist laut seiner Aussage konstruktiv bedingt, da man die Türen wegen Korrosionsschutz hinterlüftet.
     
  7. #7 Matthias, 17.04.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir ist bei meinem W203 bisher nur leichte Zugluft im Bereich der Fensterheberschalter bei geöffnetem Fenster aufgefallen, was ich aber nicht als störend empfinde.
    Zur Zeit fahre ich einen W203 C220CDI-Leihwagen mit Schiebedach. Aufgrund der vielen Beiträge hier im Forum habe ich das bei diesem Auto ganz genau beobachtet und folgendes festgestellt:
    Bei geschlossenen Fenstern und Dach zieht es nirgendwo, aber sobald etwas einen Spalt offen ist, kommt aus den Spiegeldreiecken ein sehr starker Luftzug, bei den Fensterheberschaltern ist es weniger und dort, wo die Gurte aus dem Holm kommen kaum spürbar. Das Auto ist im November 2001 gebaut worden.
    Wie gesagt, bei geschlossenen Fenstern ist kein Lüftchen zu spüren. Und ich weiß nicht, wie empfindlich man ist, aber mich stört so ein Zug bei offenen Fenstern/ Schiebedach nicht, zumal das Fenster/ Dach doch geöffnet wird, damit Luft ins Auto kommt. Man nimmt ihn nur wahr, wenn man mit der Hand ans Spiegeldreieck langt. Wie schlimm es bei anderen Autos ist kann ich nicht sagen.
    Aber bei geschlossenen Fenstern sollte es natürlich auf keinen Fall ziehen.

    Mfg,
    Matthias
     
  8. happie

    happie Frischling

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270 CDI-T
    Hallo Matthias,

    grundsätzlich stimme ich Dir zu, wenn Fenster bzw. Schiebedach geöffent werden, ein rasches Austauschen der Luft im FZG-Innenraum erfolgt und gewünscht wird (hoher Unterdruck im Innenraum).
    Was ich jedoch als sehr unangenehm empfinde ist, wenn bei kalter Jahreszeit oder früh Morgens mir die kalte Außenluft an Hals und Schulter strömt (bei gegippten Sdach). - Zumal ich mit dem FZG viel unterwegs bin.
    Das mit dem Spiegeldreieck ist sicherlich nicht das Hauptaugenmerk, nur wenn du nach kurzer Fahrt fühlst (bei gekippten SDach) wie die Türverkleidung "kalt abstrahlt" ist dies doch für ein FZG dieser Preisklasse kein Zustand.......

    bis bald
     
  9. Ebis

    Ebis Frischling

    Dabei seit:
    18.01.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c200 T Kompressor
    Es zieht wirklich im W203 T

    Hallo Matthias.

    Du ziehst Dir gerade den Unmut der Anderen hier zu. Ich fahre seit Januar einen W203 T, das ist mein 7terDaimler in Folge.
    Es zieht darin tatsächlich wie beschrieben bei gechlossenem Fahrzeug. Das bildet sich niemand ein und da ist auch keiner überempfindlich.
    Vom Hause DC kommt meines Wissens dazu bis jetzt keine greifende Abstellmaßnahme.
    Was mich wundert ist, daß es in der Limousine anscheinend keine Probleme gibt. Wie wurde die "Hinterlüftung" der Türen denn da gelöst?

    Grüsse
     
  10. #10 Matthias, 18.04.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ebis,

    um Gottes Willen, ich wollte hier keinen als überempfindlich oder so bezeichnen. Das ist nur eine persönliche Meinung über mich gewesen. Mir macht die Zugluft nichts aus. Außerdem weiß ich auch nicht, wie es sich bei mir auf lange Sicht hin entwickeln würde, da ich dieses Problem nicht habe. Und den Leihwagen fahre ich erst seit einer Woche ...
    Ich habe mich wohl ein bißchen arg mißverständlich ausgedrückt. Hab den Beitrag noch einmal durchgelesen und es kommt tatsächlich so rüber, als ob ich andere als "überempfindliche Hypochonder" abklatsche. Oh weh, deutsche Sprache schwere Sprache ... SORRY !!!
    Was die Zugluft an den Spiegeldreiecken betrifft: Wieso schließt Mercedes den Spalt nach unten zur "Tür" hin nicht mit einer Folie o.ä. ? Das ist doch sehr einfach zu bewerkstelligen und außerdem kostengünstig ? Zur Not könnte man das auch selber machen (Spiegeldreieckslautsprecherverkleidung kann man einfach so abziehen).
    @happie: Stimme Dir vollkommen zu, daß so eine Sache in dieser Preisklasse völlig unangebracht ist. Da sollte man schnell nachbessern.

    Matthias
     
  11. #11 Reisender, 17.05.2002
    Reisender

    Reisender Frischling

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Klasse / CDI 270 / T-Modell (W203)
    Zugluft in T-Modell / 270 cc

    Hallo,

    bin (in den ersten vier Monaten seit der Zulassung dieses Jahr) über 20.000 KM gefahren. Die Zugluft aus Türgriff und Fensterheber-Schaltelement war im Winter derart intensiv (insb. bei Fahrten > 2h / mit > 150 km/h), dass ich einen Schal auf den linken Oberschenkel legte, um keine "Frostbeule" zu erhalten (bei -4 C Umgebungstemperatur wirkt ein konstanter Luftstrom auch durch Jeans auf Dauer ziemlich unangenehm!).
    Durch die intensive Nutzung war es mir erst jetzt möglich den Wagen in die Werkstatt zu bringen. Angeblich wurden (bei der demontierten Seitenverkleidung) alle Fugen gedichtet und eine Isolierung zwischen Tür und Seitenverkleidung angebracht. Bislang (insb. bei diesen Temperaturen), keine Beeinträchtigung daher derzeit keine Bestätigung möglich, ob die Aktion nutzte.

    Erwähnen muss ich nicht, das bei einem derartigen Auto das Gefühl "es zieht wie Hechtsuppe" sicher nicht in meiner (des Käufers und Euro-Überweisender) Vorstellung lag.

    Und (wenn mir diese persönliche Stellungnahme hier erlaubt ist) ich halte inbesondere ein derartiges Manko für eine Schande der für die Abnahmetests zuständigen Ingenieure und Konstrukteure im Vorfeld.
    Ich fahre seit 18 Jahren Autos. Aber das in der obersten Preisklasse (die ich mir bislang leistete) solche Defizite auftreten, lassen mich nur hoffen, dass alle anderen Defizite nur innerhalb der Organisation DC auftreten und nicht in den Fahrzeugen die wir fahren!
    ... es könnte sonst ziemlich böse enden ... für uns!

    Der Vielfahrer lässt Gruessen und wünscht allzeit gute Fahrt!

    P.S.: Es wurde hier erwähnt, dass dieses Problem nur bei geöffnetem Schiebedach auftritt. Nun - ich fahre im Winter nicht oben offen! Es war unten schon kalt genug!
     
  12. #12 DokoNjus, 29.05.2002
    DokoNjus

    DokoNjus Guest

    Tach !!

    Ich fahre auch einen 200KT 8/2001. Ich habe noch nichts von Zugluft und so bemerkt. Wenn ich natürlich während der Fahrt das Fenster oder Schiebedach öffne, dann zieht es schon. Ist eigentlich ganz normal, oder ?

    ff
     
  13. Ebis

    Ebis Frischling

    Dabei seit:
    18.01.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c200 T Kompressor
    Ende der Zugluft im W203 T-Modell

    Hallo alle Zugluftgeplagten.

    Wir sind nicht überempfindlich. Man hat inzwischen bei DC das Problem auch erkannt und eine Abstellmaßnahme entwickelt. Mein T war 3 Tage in der Werkstatt ( Mercedes Spieß in Dieburg)und jetzt zieht es nicht mehr.
    Na also es geht ja doch.
    Falls ein Insider im Forum ist, könnte der ja Mal die wirkliche Ursache für die Zugluft in Erfahrung bringen. Da wäre ich gespannt.

    Grüsse
     
  14. Stefan

    Stefan Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 140, A4 Avant 3.0 TDI quattro
    Hallo Ebis,

    weißt du welche Arbeiten Deine Werkstatt in den drei Tagen an Deinem Fahrzeug durchgeführt hat? Hast du irgendetwas schriftliches von MB, dass das Problem bekannt ist?
     
  15. Kay82

    Kay82 Stammgast

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Polo 6N2
    HY

    Mal so ne frage an euch alle,Was habt ihr für eine Klimaanlage im Fahrzeug?Weil die Klima kann auch eine große Rolle in der Sache spielen!

    ciao Kay
     
  16. Ebis

    Ebis Frischling

    Dabei seit:
    18.01.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c200 T Kompressor
    Ende der Zugluft

    Hallo Stefan.

    Leider kann ich Dir nicht sagen, was genau gemacht wurde. Angeblich sind die Türen komplett zerlegt und neu abgedichtet worden.
    Schriftlich habe ich nichts von DC, aber die ganze Aktion inclusive Ersatzwagen war kostenlos. Ich denke das spricht für sich.

    Hallo Kay.

    Ich habe die Low Line Klimaanlage ohne LCD Anzeige. Nachdem ich aber 20.000km alle Einstellungen getestet habe, bin ich sicher, daß es daran nicht liegt.

    Übrigens mein Kollege hat einen gleich ausgestatteten T Lieferdatum Juni 2002. Da drin zieht es nicht mehr. Ich habe mich selbst davon überzeugt. Na klingelts...........


    Grüsse
     
  17. #17 Der Schleifer, 07.05.2003
    Der Schleifer

    Der Schleifer Frischling

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 T-CDI-A
    Zugluft im MB C 220 CDI-T-A

    Hallo,
    ich kann nur sagen SCHEIß AUTO, grosser Rückschritt zum Vorgänger.
    FL - M -FL und ich kann meinen linken Arm nicht mehr bewegen, Ursache : die Zugluft auf der Fahrerseite. Rechtlich gesehen ist das vorsetzliche Körperverletzung seitens des Herstellers.
    2 Versuche haben sie noch, dann geht die Sache zum Anwalt, ich will dann meine Kohle zurück.
    Gruß
    An alle Fahrer

    PS. Wie wäre es mit einer Sammelklage ???????????????????????
    Gemeinsam sind wir doch Stärker.
     
  18. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Sammelklage

    Ok dann ziehe in die USA :D
    In Deutschen Rechtssystem gibt es keine Sammelklagen, einzig eine Interessenvertretung kann man gründen, die jedoch jeden einzelnen Fall klagen muß

    Gruß Dirk
     
  19. #19 Paquito, 07.05.2003
    Paquito

    Paquito Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203 C 240 Automatic
    Hallo!

    Bei gekipptem oder geöffnetem Schiebedach zieht's auch in der Limo aus den diversen Türschaltern (insbesondere Sitzmemory) heraus. abdichtversuch hat null komma nichts gebracht.

    Ist aber (in der Limo) nicht so schlimm. Wenn's draußen richtig kalt ist, kann man halt das Dach nicht kippen.

    Wie geht's den anderen Limo-Fahrern damit?

    :rolleyes:
     
  20. #20 Rallys-Home, 07.12.2004
    Rallys-Home

    Rallys-Home Frischling

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 T Modell 220 CDI Baujahr 12/2003
    Hallo, ich bin neu hier. Hat dein Auto Navi? Ich hab einen C220T 45000km 1 Jahr
    es zieht so dass man nach 200 km ein eingefrorenes linkes Knie hat. Nach dem ich
    zum 3. mal bei DC wegen dem Fehler war und mit Ärztlichem Attest gedroht habe, wartet die Niederlassung auf Antwort von DC.
     
Thema:

Zugluft BR 203 (C-Klasse)

Die Seite wird geladen...

Zugluft BR 203 (C-Klasse) - Ähnliche Themen

  1. Aussentemperaturfühler für G-Klasse Bj1998 reparieren

    Aussentemperaturfühler für G-Klasse Bj1998 reparieren: Bei meinem G zeigt die Aussentemperatur konstant -38°C an. Habe den Temperaturfühler unter Stossstange vorne links demoniert und die Stahlkappe...
  2. Motorwarnleuchte an S Klasse W 222 was kann das sein ??

    Motorwarnleuchte an S Klasse W 222 was kann das sein ??: Hallo Mercedes Fans ! Mein Name ist Peter und ich komme aus dem kleinen aber schönen Saarland.Ich bin neu hier und hoffe von euch ein paar...
  3. Motorwarnleuchte S Klasse W 222

    Motorwarnleuchte S Klasse W 222: Hallo ihr Mercedes Fans ! Ich war heute in einer freie Wekstatt um den Fehlerspeicher meines W 222 auslesen zu lassen ( Gelbe Motorwarnleuchte...
  4. A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten

    A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten: Hallo zusammen, suche eine Einbauanleitung zum Nachrüsten der Originalen Rückfahrkamera. Wer kann mir da helfen?
  5. Navigation A-Klasse 2016

    Navigation A-Klasse 2016: Hallo, ich habe gesehen das bei Amazon SD Karten für 40 Euro angeboten werden. Hat jemand von Euch damit Erfahrung? Funktionieren die überhaupt?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden