Chiptuning W203 200K

Diskutiere Chiptuning W203 200K im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo Also ich habe mich jetzt schon im Forum umgeschaut doch leider für meine Motorvariante nicht das gefunden, deswegen versuch ich es jetzt...

  1. Sorted

    Sorted Crack

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E400 Cabro A207 EZ 07/15
    Hallo

    Also ich habe mich jetzt schon im Forum umgeschaut doch leider für meine Motorvariante nicht das gefunden, deswegen versuch ich es jetzt mit einem Neuen Beitrag. Und war würde ich gerne bei meinem W203 200K EZ 07/2003 einen Chiptuning machen lassen. Jetzt meine Frage dazu hat jemand damit schon Erfahrungen und bringt der Chip wirklich auch das was er verspricht also geringerer Spritverbrauch und mehr Leistung? Und wenn ja wieviel an mehrleistung ist realisierbar? Und bei welcher Firma könnt ihr empfehlen?
    Was ist eigendlich sinvoller? ein Chiptuning oder ein Tuning Komplettkit?
    Danke

    Mit freundlichen Grüssen
    Sorted
     
  2. #2 Mercedesfan, 07.07.2005
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    Chiptuning

    Hi Sorted,
    Wenn überhaupt ein DCX-Fahrzeug tunen - dann bei Carlsson ! Kannst ja mal oben auf das Banner klicken und Dich bei Carlsson mal umschauen. Die bieten da auch was für den C200K an !
     
  3. #3 zahnbürste, 07.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2005
    zahnbürste

    zahnbürste Crack

    Dabei seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320 CDI
    zu der Mehrleistung und dem geringeren Spritverbrauch kommt eine erhöhte Standfestigkeit des Motors und natürlich ein verbessertes Kulanzverhalten seitens DB.
    Achso, das Getriebe und die Kupplung halten natürlich auch viel länger.
    Ich würds unbedingt machen!
    MfG Thomas
     
  4. Sorted

    Sorted Crack

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E400 Cabro A207 EZ 07/15
    zahnbürste meinst du das jetzt ernst oder ist das ein spass? So wie ich gelesen habe soll zumindest bei den Dieselmotoren das genaue gegenteil was du schreibst zutreffen. Und fällt des dann auf alle Chiptunings oder nur von bestimmten Herstellern?

    Ich habe mich schon bei Carlsson und Brabus umgeschaut aber das wär mir dann doch vielleicht ein bisschen zu teuer höchstens die Leistung davon ist da wirklich auch das Geld wert.
    Danke
     
  5. #5 Peter D., 07.07.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    denke mal nach
    weler motor hält deiner meinung nach länger?

    ein 1,8l motörchen mit 160 oder oder 200ps
    oder gar mit 300ps?

    bei welcher dieser ps zehlen wird der motor deiner meinung nach am meisten belastet?

    vermutlich kannst du dir jetzt die frage selbst beantworten, ob die aussagen von "zahnbürste" ironischh oder ernst gemeint waren :)



    peter, der sich auch für ein carlsson chiptuning seines 220cdi´s interessieren würde, aber angst um den motor u getriebe hat
     
  6. Sorted

    Sorted Crack

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E400 Cabro A207 EZ 07/15
    Also beim Diesel ist mir das klar das Chiptuning nicht gut für den Motor ist. Aber bis jetzt hab ich niergends was gelesen das Chiptuning auch bei Benzinern schädigende auswirkungen haben soll?
    Was ist eigendlich besser ein Chiptuning oder ein Tunigkit wie z.B. das K4 von Brabus. Was ist von den beiden Varianten eher zu empfehlen?
    Danke

    MFG Sorted
     
  7. #7 Otfried, 08.07.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sorted,

    zum Thema Chip-Tuning von Benzinmotoren findest Du einiges unter der Suchfunktion.
    Die Problematik ist dieselbe wie beim OM, d.h. höhere Kolbeninnendrücke und er wesentlich höhere thermische Belastung.
    Bei einem Benzinmotor kommt zudem die Neigung zur klopfenden Verbrennung hinzu.
    Zudem gibt es bei dem M 271 noch andere Probleme, weswegen sich (fast) kein seriöser Tuner wirklich an diesen Motor heranwagt.
     
  8. Sorted

    Sorted Crack

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E400 Cabro A207 EZ 07/15
    Was heißt hier aber fast kein seriöser Tuner wagt sich an diesen Motor heran? Also ich hab angebote von Brabus mit dem K4 Kit oder von Digi- Tec, Carlsson oder auch noch andere Tuner die sicher nicht in einer Dunklen Ecke hause. Oder was darf ich unter dem ausdruck seriöse Tuner verstehn? Welcher wär denn ein seriöser Tuner?
    Und was ist denn eher zu empfelen ein Chiptuning z.B. von Digi- Tec auf 198PS und 305NM oder ein Leistungskit wie z.B. das Brabus K4 Kit?

    Gruss Sorted
     
  9. #9 coca-light, 08.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Garantie/Gewährleistung und Notwendigkeit...

    Hi Sorted :)
    Es geht doch im Wesentlichen um Garantie/Gewährleistung und Notwendigkeit...

    Wenn Du es für unbedingt notwendig hältst Dein Fahrzeug mit Chip-Tuning auszurüsten, so bleibt das natürlich Dir alleine überlassen.
    Wenn Du nach der Meinung hier fragst, wirst Du so gut wie keinen hier finden, der Dir dazu rät - Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Bist Du mit der Leistung nicht zufrieden, dann mach Chip-Tuning.

    Was Otfried meint ist weitreichender. Leistung zu erhöhen ist nicht allzu schwierig mit Chip-Tuning. Ob alle beteiligten Bauteile, und das sind doch eine ganze Menge, es auf Dauer mit machen, ist die andere Frage.

    Sinn macht es nur, wenn Du vorzeitigen Verschleiß billigend in Kauf nimmst, sowie den Verlust von Garantie/Gewährleistung/Kulanz seitens MB.
    Mehr Sinn macht es, wenn Du entsprechende Teile mit verstärkst und die Kosten dafür in Kauf nimmst....

    Wenn es Dir das alles Wert ist, dann spricht nichts gegen Dein Vorhaben.

    Viele Grüße
    Peter
     
  10. #10 Patrick, 08.07.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Verschleiss

    Du meinst wahrscheinlich das richtige, ich würde jedoch die betroffenen Bauteile des Motors nicht als "Verschleissteile" bezeichnen! :D

    Zu "Verschleissteilen" werden sie ja eigentlich erst durch das Einbauen der Leistungskits ... :D


    Ciao,
     
  11. #11 coca-light, 09.07.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Huch...!

    Huch...!
    Da hast Du mich wieder Mal bei der falschen Wortwahl erwischt :p

    Ja genau Du sagst es, sie werden eigentlich dadurch erst zu "Verschleißteilen"....

    Gruß
    Peter

    P.S.: ich ändere den Text oben, so dass es passt :p
     
  12. #12 Otfried, 09.07.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sorted,

    da beginnt schon die Definition, was ein „seriöser“ Tuner ist. Von den 3 genannten genügt ein Blick auf die Homepage um sich ein Urteil zu bilden. ;)
    Immerhin hat er seinen einen Fehler schon gemerkt, nachdem ich mich ja seit jeher darüber äußere :D

    Getest am M 271.940 hat Carlsson, weswegen auch nur für diesen eine Leistungssteigerung angeboten wird, wie auch von Brabus.
    Angebote, wo von weniger Kraftstoffverbrauch gesprochen wird, sind auch von vorne herein zu vergessen, da hier der Motorschaden vorprogrammiert ist.

    Mit dem Einbau eines solchen Kit erlischt jegliche Garantie Kulanz seitens DCX.

    Realistisch sehe ich den Carlsson Kit als interessante Möglichkeit an.
     
  13. Sorted

    Sorted Crack

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E400 Cabro A207 EZ 07/15
    Hallo

    Also das mit dem Chiptuning hab ich jetzt verstanden, dank eurer erkentnisse. Doch jetzt noch ne Frage zu den Leistungskits, die auch Teile tauschen um so die Leistung zu steigern wie z.B. bei MKB die
    Modifikation:
    Motorumbau mit spezielen Kolben, Hochleistungsnockenwellen, Schwingungsdämpfer, Fächerkrümmer in Edelstahl, Metall-Katalysatoren und kompl. Abgasanlage in Edelstahl spez. Ladeluftkühler, Geändertes Motormanagement, Thermostat und Sportluftfilter.
    Was haltet ihr davon? Ist das auch so wie ein Chiptuning vom verschleiß usw. her oder ist sowas sinvoll? Bitte um Erfahrungen und eure Meinungen dazu. Vielen Dank

    MFG
    Sorted
     
  14. #14 Patrick, 10.07.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Seriöses Tuning

    Hallo Sorted!

    Die genannten Massnahmen bewegen sich bei fachgerechter Ausführung im Bereich vieler Tausend EUR oder CHF! Da stellt sich für mich die Frage, ob Du das richtige Fahrzeug gewählt hast?! :confused:

    Wahrscheinlich wäre der Verkauf des C 200 KOMPRESSOR und der anschliessende Kauf eines Original-Fahrzeugs mit stärkerer Motorisierung ab Werk die bessere Variante. So bleiben Gewährleistung und Kulanz erhalten. Das "Verbasteln" von Motoren und Fahrzeugen verschlingt meist viel Geld, unter dem Strich bleibt ein deutliches Minus! Na ja, zumindest Spass hat es dann gemacht! :D


    Ciao,
     
  15. #15 Otfried, 10.07.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sorted,

    prinzipiell wird Dein M 271.940 zuerst auf den technischen Stand des M 271.94x gebracht {+ 29 PS} durch einige Maßnahmen wie Fächerkrümmer und überarbeitetes Ansaug- und Abgassystem wird die Leistung noch etwas weiter gesteigert. Wichtig ist dabei der austausche der Auslaßventile.
    Wie Patrick schon schrieb, spielt sich der Preis hier auf einem hohen Niveau ab. Bei dem von Dir geschilderten Umbau vermute ich ca. 15.000.—EUR.
    Wie Patrick schon schrieb, verlierst Du auch bei diesem Umbau die Kulanz-/Garantie seitens DCX. Ich weis nun nicht, ob in Deinem Fahrzeug das 716.622 oder 722.616 verbaut ist, bei letztgenanntem müssen die Schaltpunkte auch angepaßt werden.
     
  16. #16 Powermike, 12.07.2005
    Powermike

    Powermike Ladedruck ersetzt Hubraum

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Oo=*=oO
    CLK 200K/C209
    Ihr schreibt alle so, als ob bei einem Chiptuning gleich alles kaputtgehen würde....ist doch Unsinn, wenn es richtig und seriös gemacht wurde (Carlsson, Väth, Digitec, Nowack, Brabus,...). Vernünftigen Umgang mit dem getunten Fahrzeug vorausgesetzt!

    Frage: Ist hier irgendjemand ein kaputtgegangener M111 oder M271-Kompressormotor bekannt? Mit nicht! Dem Tuner Carlsson übrigens auch nicht...

    Zum Thema: Eine reine Chiptuning-Lösung, die 198PS bringt...neee, das glaube ich nicht. Ohne Änderung der Kompressorübersetzung wird das nicht wirklich spürbar. Merke: In der Regel muss nach einem solchen Tuning 98-oktaniger Kraftstoff getankt werden!

    Gruß Michael
     
  17. #17 Peter D., 12.07.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest



    Hi Otfried,

    Wieso ist da deiner Meinung nach ein Motorschaden vorprogrammiert?
    Ich frage aus folgendem Grund:

    Ich überlege, meinen neuen C220Tcdi von Carlsson tunen zu lassen: Es gibt 2 Varianten: Die eine verspricht mehr Leistung und Drehmoment, die andere nur mehr Drehmoment und weniger Verbrauch.

    Die"Power" Version verspricht statt den Serien 150PS und 340NM dannach 178PS und 400NM

    Die "Eco" Spritsparvariante bringt statt der Serienleistung zwar auch 150PS, aber 390NM.

    Meinst du, ist die "Eco" Variante aus irgendeinem Grund schädlicher für den Motor als die "Power"?
    Weil du oben meintest, daß bei Versprechen wie Spritersparnis ein Motorschaden vorprogrammiert ist...!??

    Tät mich brennend interessieren! Auch aus technischer Sicht, wieso und wshalb...!

    Ich danke dir Otfried!

    Lg, Peter
     
  18. #18 Peter D., 12.07.2005
    Peter D.

    Peter D. Guest

    PS:
    und wie verhält es sich mit dem Automatikgetriebe W5A 330 nach der Leistungssteigerung? Hält es den mehr NM und PS stand? Ich bin ehresachter und vorausschauender Pilot, würde die Leistung fast niue ntzen, nur das Drehmoment manchmal beim Beschleunigen!
     
  19. #19 Otfried, 12.07.2005
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Michael,

    die Defintion ist, wer schon seriös ist. Alleine ein Blick in das Angebot mancher der genannten Firmen verursacht nur noch ein lachen.

    Beim M 111 gibt es bei bestimmten Tuner erhebliche Probleme, wenn die Leistung gefordert wird. Der Motor bekommt thermische Schäden im ZK/Auslaßventilbereich. Zum M 271 müßte ich wissen, welche Variante Du meinst?
    Carlsson scheint eine Lösung für den M 271.940/.941/.944 eine solide Lösung gefunden zu haben.

    @ Peter,

    ein Hauptproblem beim Tuning ist die Abgastemperatur, welche die Auslaßventile, den ZK und die Hosenrohre belastet. Wenn ein Fahrzeug weniger Kraftstoff verbraucht, so wird es mit „heißem Gemisch“ gefahren, d.h. der Motor ist thermisch stärker belastet.

    Am Getriebe selbst ändert sich nichts. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren Getriebeschäden, wenn die Motorleistung gesteigert wurde, das Getriebe jedoch unverändert blieb {alles manuelle Schaltgetriebe und ein 722.365} . Ein 722.6 kann in den Notlauf fallen.

    Wenn Du eine reine Leistungssteigerung von Carlsson wählst und nur im Teillastbereich fährst, bleibt die Belastung des Motors relativ ähnlich dem Originalauslieferungszustand.
     
  20. #20 Powermike, 13.07.2005
    Powermike

    Powermike Ladedruck ersetzt Hubraum

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Oo=*=oO
    CLK 200K/C209
    Hallo Otfried,

    das interessiert mich näher. Welche(n) Tuner meinst Du? Es kann ja nur um Tuner gehen, die nur den Ladedruck (Riemenscheibe) ändern, aber die Volllastanreicherung nicht anpassen. Zu denen gehört aber auch Carlsson....?

    Bei meinem Fahrzeug wurde diese angepasst, allerdings nutze ich die vorhandene Mehrleistung nur selten, z.B. auf meinem Arbeitsweg über Landstraßen (15km) vielleicht 10-20s pro Tag bei Überholvorgängen. Äußerst selten kommt es mal zu einer Höchstgeschwindigkeitsfahrt auf der Autobahn über wenige Kilometer.

    Was mir allerdings mehr Sorgen macht, ist das 6-Gang-Getriebe. Weis hier jemand, für welches max. Eingangs-Drehmoment das ausgelegt ist? Weil 290Nm sind ja doch etwas mehr als serienmäßige 230Nm. Es handelt sich um einen 208.344...

    Gruß Michael
     
Thema:

Chiptuning W203 200K

Die Seite wird geladen...

Chiptuning W203 200K - Ähnliche Themen

  1. W203 VorMopf Begriffstutziger Ahnungsloser , APS Command Version und Zubehör

    W203 VorMopf Begriffstutziger Ahnungsloser , APS Command Version und Zubehör: Nach langer Eigenrecherche bin ich nun völlig verwirrt und weiss nicht weiter... Suche ein passendes Modul für Bluetooth, oder alternativ eine...
  2. W203 180k motor

    W203 180k motor: Liebe daimler leute,ich habe folgendes problematik seit weille. Erst wahr kette,neue...
  3. W203 - Motortemperatur zu hoch

    W203 - Motortemperatur zu hoch: Hallo zusammen, mein C230, Bj. 2006, erst 58tkm, hat Probleme mit der Kühltemperatur. Fehlerablauf: -Temperatur kommt nicht über 60 Grad....
  4. Suche bezahlbaren Auspuff für w203 c280 4 matic

    Suche bezahlbaren Auspuff für w203 c280 4 matic: Halli Hallo Ich bin auf der Suche nach einem bezahlbaren Auspuff für meinen c280. Gibt ja wohl nicht viel, außer bei MB selbst.
  5. W203 MP3 Radio / Bluetooth nachrüsten (Audio 20 verbaut)

    W203 MP3 Radio / Bluetooth nachrüsten (Audio 20 verbaut): Habe einen W203 C200 Kompressor Baujahr 2005 mit dem Original Audio 20 verbaut. Leider spielt das Radio keine MP3 ab. Ich würde gerne gegen ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden