Clk 500

Diskutiere Clk 500 im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; BMW, VW, Lexus ??? Na ja, vier runde Scheinwerfer machen ja noch kein gleiches Design aus. Wenn ich mir aber den Frondbereich einer E-Klasse...

  1. #21 Horst II, 08.05.2002
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda CX-5
    BMW, VW, Lexus ???

    Na ja, vier runde Scheinwerfer machen ja noch kein gleiches Design aus. Wenn ich mir aber den Frondbereich einer E-Klasse und einem Jaguar S-Type (ist ja Retrodesign von älteren Jaguar-Modellen) so ansehe, kommen wir den Stilelementen schon näher.

    Bei VW und Lexus ist's wirklich nur nachgemacht.

    Gruß
    Horst
     
  2. #22 Otfried, 13.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo zusammen,

    nachträglich möchte ich mich hier auch noch zu Wort melden. Zum Thema W 124 kann ich nur den vorher erschienen W 201 erwähnen, der dem W 124 wohl recht ähnlich ist.

    Die Frage ob Jaguar bei DB oder umgekehrt „abgeschaut" hat würde ich auf Designer wie Vignale, Buano, Ghia und spätere Pininfarina Entwürfe verweisen. Sie zeichneten sich weitgehend durch runde Doppelscheinwerfer aus.
    Diese Entwürfe wurden von Jaguar „ausgeliehen", welche zuerst aerodynamisch ungünstig Zusatzscheinwerfer auf der Stoßstange installierten. Hier muß ich sagen, das DB zu jener Zeit nichts vergleichbares baute.

    Aber zu den Aussagen der Ähnlichkeit der einzelnen Baureihen möchte ich anmerken, das die einzelnen Baureihen wirklich von der Frontansicht sehr ähnlich werden. Für die Käufer in den oberen Randsegmenten ist das natürlich eher negativ zu werten, da das Überholimage darunter leidet. BMW ist mit dem Z 8 hier eindeutig einen besseren Weg gegangen als DCX mit dem R 230.

    Der neue Trend scheint ja nun zu sein, das die Topmodelle einiger Hersteller sich stark an Formula Fahrzeuge anlehnen. Ich hoffe nur das der R 199 mehr wird als ein R 230 mit Carbonchassis.

    @ R 230 - gegen Jaguar spricht doch eindeutig Zuverlässigkeit und Verarbeitung.

    @ Georg - leider waren Coupés schon immer teuerer als vergleichbare Limousinen. Mit dem sportlicheren Eindruck wollen alle Hersteller etwas Gewinn mehr haben.
     
  3. #23 Cessna340, 19.05.2002
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 63 Black Series
    Ich stand als bislang immer zufriedener und auch markentreuer BMW-Fahrer (derzeit 535i E39) vor der Wahl, ob ich mir einen M3, einen 540i, einen M5, einen C 32 AMG, einen CLK 500 oder doch einen E 500 hole oder eventuell auf den 645i warte.

    Gewonnen hat der CLK 500, weil ich, meine Frau, sowie der Rest meines persönlichen Umfeldes vom Design des CLK restlos begeistert waren. Für uns ist der CLK das derzeit zweitschönste Auto der Welt: die Front hat etwas von SL + CL-Klasse, das Heck ist E-Klasse und die Seitenansicht einfach Weltklasse.

    Das derzeit schönste Automobil überhaupt ist unserer einheitlichen Meinung nach der neue SL - besser gelungen als der auch hervorragende Z8, der dafür aber im cw-Wert mit meinem Kühlschrank konkurriert und auch eher Zelt als Hotel ist.

    Vom Fahrwerk des C 32 AMG war ich sehr angetan, auch wenn es mit dem M3 nicht mithalten konnte. Die Airmatic DC des E 500 ist offenbar deutlich weniger sportlich (siehe Tests SportAuto + ams). Der CLK ist zudem einfach viel jugendlicher + sportlicher (bin erst 32) - hoffentlich fährt er sich auch so. Da er aber rund 6% weniger wiegt als der E 500, dürfte der CLK 500, entgegen der Werksangaben, über mehr Dynamik verfügen und auch das agilere Handling haben. Auch den Wertverlost schätze ich etwas geringer, aber der Preis ist schon hoch...

    Der cw-Wert war mit 0,28 angegeben (jetzt steht da 0,29???), die Stirnfläche ist aber auf jeden Fall auch kleiner als bei der E-Klasse. Bin auf den ersten echten Test des CLK 500 von ams, mot oder SportAuto gespannt :)

    Wen es interessiert: meine Rangliste am Ende war:
    1. CLK 500 trvertin / kiesel mit Sportfahrwerk (17"): kommt im Juli
    2. M3 (war wirklich eine schwere Entscheidung - aber der M3 ist auch etwas anfällig und muß voll gedreht werden, um das Potenzial zu nutzen. Das Fahrwerk des M3 ist :rolleyes: mega-genial, aber der M3 ist ziemlich laut)
    3. E 500 (nein, ich fühle mich noch zu jung für so ein großes Fahrzeug, auch wenn er super gelungen ist)
    4. M5 oder 540i - einfach am Auslaufen
    6. 645i - beim Anblick der in dieser Liste weiter oben stehenden Fahrzeuge konnte ich einfach nicht länger warten :D
     
  4. #24 Katharina, 21.05.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo cessna340,

    eine interessante Auswahl, welche sich nur schwer miteinander vergleichen läßt. Der M 3 ist der handlichste und agilste der aufgeführten Fahrzeuge, den W 203.065 mit der M-Schaltung und dem Nürburgring Sportfahrwerk einmal ausgenommen.

    Hast Du bei den Fahrzeugen, welche Du in Betracht gezogen hast, an den W 209.376 {CLK 55} gedacht. Der W 209.375 ist ein ordentlicher GT in klassischem Sinne, der W 209.376 bietet hier ein Leistungsplus, eine Vmax Anhebung ist ohne Probleme durchzuführen, neben dem vollautomatischen Getriebe ist der wagen mit der Schaltwippenschaltung ausgerüstet. Dieses Modell hat jedoch nicht den M 113 E 55 ML eingebaut {5 ½ Liter Kompressor}, sondern den bewährten M 113 E 55 EVO.

    Hintergrund meines Gedankens ist die Tatsache, das die Vmax Anhebung immer mit bestimmten Auflagen verbunden ist, welche bei AMG Fahrzeugen schon erfüllt sind {größtenteils}.
     
  5. #25 Cessna340, 30.05.2002
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2002
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 63 Black Series
    Da hast Du mir einen ziemlichen Floh ins Ohr gesetzt, liebe Katharina!

    Derzeit denke ich nochmals darüber nach, den CLK 500 in den CLK 55 AMG zu wechslen, auch wenn der Aufpreis erheblich ist.

    Was mir bisher sehr zugesagt hat, war die Farbkombination meines gewählten CLK 500: Travertinbeige / Kieselbeige / Eschenholz.

    Für den CLK 55 AMG würde ich diese Kombination durchaus ebenfalls wählen, auch wenn Holz gemeinhin als wenig sportlich gilt. Alternativ fände ich Jaspisblau mit einem grauen Interieur schön. Aber wahrscheinlich scheitert beides am AMG-Einheits-Anthrazit und dem schwarzen AMG-Lenkrad. Dafür wird die Lederqualität (Nappa + Nubuk) sicher genial.

    Der CLK ist so schön hell innen (Schiebedach, fehlende B-Säule), da finde ich ein Anthrazit-Interieur nicht ganz passend. Wenn's beim Standard bleiben muß, so schwanke ich zwischen:
    - außen Travertinbeige und innen Anthrazit / Anthrazit
    - außen Brillantsilber und innen Anthrazit / Dunkelblau
    - außen Brillantsilber und innen Anthrazit / Anthrazit
    - außen Jaspisblau und innen Anthrazit / Dunkelblau
    - außen Jaspisblau und innen Anthrazit / Anthrazit

    Der Test des CLK 500 in der neuen ams unterstützt etwas meinen Wunsch nach etwas mehr Beschleunigungs-, Kurven- und Bremsdynamik, auch wenn der Test sonst super war. Die Kritik an den Materialien kann ich beim CLK übrigens überhaupt nicht verstehen :confused:

    Lenkradschaltung, Wandler-Überbrückung ab dem ersten Gang, die schönen Doppelspeichen-Felgen, das exklusive Leder, die riesigen, gelochten Bremsscheiben vorne, der hochgelobte AMG-V8, das sicherlich wieder sehr gut gelungene Fahrwerk, der Tacho bis 320 km/h mit der Option, die Nadel auch in die Nähe des Endwertes zu bringen (v-max-Aufhebung durch AMG)... schwärm... ich kann schon wieder nicht schlafen!!!

    Innerhalb der nächsten Woche muß ich mich entscheiden...
    Was meint Ihr zu den Farben? Was würdet Ihr machen? CLK 500 behalten? Oder findet Ihr den CLK 55 AMG so stark, dass man ihn haben muß, wenn's irgendwie geht?

    Vielen Dank für Eure hilfe,

    Andi
     
  6. tyler

    tyler alter Hase

    Dabei seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK
    Naja die neuen 18" AMG, welche ich schon life gesehen hab, gefallen mir nicht so.

    Was mir an CLK 55 AMG auchnicht so gut gefällt ist der Spoiler am Heck.

    Wie gefällt euch der Spoiler, also mich würde er stören, aber sonst ´n schönes Auto und ein toller Motor
     
  7. #27 Matthias, 30.05.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde mir den AMG holen. Auch wenn die Leistungsdaten nicht arg viel höher wie beim 500er sind, so spürt man den Unterschied im Fahrbetrieb doch ganz gewaltig. Der AMG-Motor ist einfach eine Klasse für sich. Wenn Du ihn einmal gefahren hast, kommt Dir der 5l-V8 wie ein Spargeltarzan vor :D (obwohl dieser auch sehr gut geht; und das will was heißen :D ). Der AMG hat Schub ohne Ende bei niedrigsten Drehzahlen, der 500er ist dagegen unspektakulär „langweilig“ und brav, im Vergleich dazu sogar unheimlich schwachbrünstig.
    Ich kann zwar nicht sagen, wie sich Clk 500 und 55 vom Gesamtfahrzeug her im Fahrbetrieb unterscheiden, aber motormäßig macht der AMG alles um Klassen besser als der normale 500er. Ich hatte den 5,5l-V8 im W210 (noch mit 354 PS), fahre z.Z. wieder die „langweilige Version“ (5l-V8) im W211, davor W220 und sehne mich doch stark zurück zum AMG. Deshalb meine Empfehlung: Auf jeden Fall den Clk 55 AMG nehmen !

    > Oder findet Ihr den CLK 55 AMG so stark, dass man ihn
    > haben muß, wenn's irgendwie geht?

    Nö. Ich würde auf jeden Fall den W211-AMG bevorzugen :D :D
    Aber wenn ich einen CLK kaufen müßte :p , dann würde ich nur zum AMG greifen, wenn irgendwie möglich. Einziger Nachteil (oder doch eher Vorteil ?) ist halt, daß man ihn frühestens im Herbst bekommt.

    Mfg,
     
  8. #28 Cessna340, 31.05.2002
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 63 Black Series
    Ich konnte einfach nicht widerstehen...

    Statt CLK 500 im Juli kommt nun der CLK 55 AMG im November.
    Vernünftig war das natürlich nicht (das war ich die letzten Wochen ja noch halbwegs), aber ich freu' mich mega-mordsmäßig.

    v-max offen....
     
  9. #29 Matthias, 31.05.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    @Andi:
    Da kann man nur zum neuen Auto gratulieren. Wirklich geiles Gefährt :D
    Sind Coupé-Käufer denn nicht alle ein bißchen unvernünftig ? :D (Ist nicht böse gemeint) :D :D
     
  10. #30 Katharina, 03.06.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cessna340,

    ich würde den W 209.376 in Brillantsilber und Innen Anthrazit/Dunkelblau nehmen. In der Farbwahl bin ich etwas Konservativ, d.h. die Farbe sollte zum Fahrzeug passen. Für ein sportliches DCX Modell finde ich deswegen Silber/Innen Blau geradezu ideal.

    Wie ich sehe hast Du Dich ja bereits für den W 209.376 entschieden. Als Vorteil gegenüber dem W 209.375 {"CLK 500"} sein von meiner Seite noch die Möglichkeit des manuellen Schaltens des Getriebes genannt, welche ich schon lange bei den DCX Modellen vermißt habe. Auch hast Du mit der V-max Anhebung bei dem W 209.376 keine Probleme, achte nur beim Bestellen darauf, das Du dieselbe mitbestellst und das Fahrzeug nicht mit Y Reifen geliefert wird.
     
  11. #31 Cessna340, 04.06.2002
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 63 Black Series
    Hi Kataharina!

    Danke für die Tipps! Habe die v-max gleich mitbestellt - aber einen Preis konnte man mir dafür nicht nennen
    :confused:
    Ferner hab' ich Brillantsilber + Anthrazit gewählt - vielleicht wechsle ich aber noch auf Brillantsilber + Dunkelblau.

    Bin mal gespannt, was dann in den Papieren für eine v-max steht. Ich tippe auf 293... :D

    ZR Reifen gehen ja auch nicht grundsätzlich bis 300, oder? Welche Reifen sind denn bis 300 zugelassen?
     
  12. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    *
    Hallo,
    die ZR müßten aber bis 300 zugelassen sein. Habe auf dem 996 Turbo Tiptronic auch ZR Reifen und der hat in den Papieren 298 km/H Topspeed. Soweit ich weiß hatte unser alter 996 Turbo mit Schaltung in den Papieren 302 Topspeed stehen und auch ZR!

    Olli
     
  13. #33 Cessna340, 04.06.2002
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 63 Black Series
  14. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    *
    Hallo,
    habe gerade noch mal geguckt Pirelli P Zero sinds. Und die sind auch auf meinem 996 Cabrio drauf (laut Schein 285), Reifen habe ich bei beiden bisher noch nicht wechseln müssen, also Werksauslieferung. naja ich denke, daß die Teile dann freigegeben sind :-)

    Olli
    Aber Danke für die Tabelle - ist ganz gut wenn man sowas mal weiß :-)
     
  15. #35 Katharina, 04.06.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo cessna340,

    wie gesagt, ich schreibe immer von Vmax Anhebung. In den papieren wird als Geschwindigkeit 280 km/h stehen und das Fahrzeug wird auf dem Motordrehzahlniveau von 280 km/h abriegeln. Was als Tachoanzeige angezeigt wird kann darüber liegen, in Realität sind es jedoch nur 280 km/h.
    Bei den Reifen mußt Du darauf achten, da nicht alle ZR Reifen bei Vmax Anhebung zulässig sind, da sie den Zusatz W oder Y tragen.
     
  16. #36 Wilfried, 05.06.2002
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie Katharina schon geschrieben hat, gibt es verschiedene Geschwindigkeitseinteilungen bei KFZ Reifen. Heute am bekanntesten sind die Zusätze S; H; V; und ZR. Grundsätzlich heißt ZR nur – zulässig für Geschwindigkeiten über 240 km/h.
    Vielfach tragen diese Reifen jedoch noch zusätzlich die Geschwindigkeitsbezeichnung "Y" = 300 km/h oder "W" = 270 km/h, welche bei den vom Hersteller Vmax begrenzten Limousinen ausreichend ist. Auch muß der Reifen vom Reifenhersteller wegen der Tragfähigkeit der Reifen das Fahrzeuggewicht bei der Zulassung der Höchstgeschwindigkeit beachten. Der Fahrzeughersteller zieht dann noch eine Sicherheitsmarge ab, d.h. Vmax bei z.B. "W" Reifen 250 km/h, bei "Y" 280 km/h.

    Olli, Deine Reifen tragen mit Sicherheit noch den Zusatz N 1 oder N 2 zum ZR ohne einen Zusatzbuchstaben.
     
  17. #37 E320TCDI, 05.06.2002
    E320TCDI

    E320TCDI Crack

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211
    hat das nicht auch was mit dem gewicht des autos zu tun, bis zu welcher geschwindigkeit die reifen freigegeben sind?

    soweit ich weiß sind auf meinem nämlich reifen bis270 drauf (weil er so schwer ist); von der geschwindigkeit ist er aber leider weit entfernt
     
  18. #38 Cessna340, 05.06.2002
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 63 Black Series
    Bei Mercedes hat man mir eine AUF-Hebung zugesagt. Der von mir probegefahrene C 32 T AMG hatte in den Papieren auch 284 km/h stehen. bin mal gespannt...
     
  19. #39 Katharina, 05.06.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cessna340,

    Setze Dich bitte mit Affalterbach in Verbindung. Die Aussage von Deiner DCX VT/NL ist definitiv falsch.
    Der Preis sollte im übrigen bei ca. 2.000,-- EUR liegen.

    PS: Der S 203.265 läuft völlig offen wesentlich mehr.
     
  20. #40 Julian-JES, 06.06.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Hallo Katharina,

    warum wird der CLK 55 AMG bei 280 das 2. Mal abgeregelt und der C 32 nicht ???

    Das ist mir nicht verständlich ?
     
Thema:

Clk 500

Die Seite wird geladen...

Clk 500 - Ähnliche Themen

  1. Servoöl wo nachfüllen beim CLS 500 W219

    Servoöl wo nachfüllen beim CLS 500 W219: Hallo liebe Gemeinde ,ich bin ganz neu hier , daher habt bitte ein wenig Nachsicht wenn meine Fragen mit Sicherheit nicht allzu fachmännisch...
  2. W209 CLK Xenon flattert trotz Austausch vom Zündgerät und Steuergerät

    W209 CLK Xenon flattert trotz Austausch vom Zündgerät und Steuergerät: Hallo, unswar fahr ich ein CLK 220 W209 (2006/10) und mein rechter Xenon flattert nach dem ich das auto starte und nach paar sekunden gehts dann...
  3. CLK W209 Cabrio Seitebscheiben einstellen

    CLK W209 Cabrio Seitebscheiben einstellen: Hallo in die Runde, kann mir jemand sagen wie ich die Neigung der Seitenscheiben an einen A 209 eibstellen kann ? Bei mit laufen die Scheiben...
  4. CLK 550 Cabrio aus USA

    CLK 550 Cabrio aus USA: Habe einen CLK 550 Cabrio, Bj.2008 in den USA gekauft. Habe einiges verändern lassen, Tacho Meilen/km, Anzeige km, Nebelrückleuchte, Seitenlichter...
  5. Hallo, Problem 200 CLK Verdeck BJ.1998 manuell ja, elektrisch nein

    Hallo, Problem 200 CLK Verdeck BJ.1998 manuell ja, elektrisch nein: Hi, habe auch Probleme mit meinem Verdeck. Geht gar nichts mehr. Kopfstützen lassen sich auch nicht mehr runter fahren, macht nur noch klak. Habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden