Flattern nach Kundendienst

Diskutiere Flattern nach Kundendienst im Vaneo Forum (W414) Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo Leute., hatte heute gr. Kundendienst und erstmals TüV. Danach stellte ich ca. 3 mal während der Fahrt recht unvermitelt (ohne Bremsen...

  1. #1 GerhardRT, 11.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    Hallo Leute.,

    hatte heute gr. Kundendienst und erstmals TüV.

    Danach stellte ich ca. 3 mal während der Fahrt recht unvermitelt (ohne Bremsen oder starke Beschleunigung) sporadisch ein deutliches "Flattern" des Vaneos fest. Ähnlich wie bei einer schlechten, riffligen Straße und fast ähnlich, wie das "Ruckeln" wenn ABS Bremsen greifen. Die Vibrationen erfaßten das ganze Auto und ließen dann beim langsamer werden wieder nach bzw. hörten ganz auf. Am Fahrbahnbelag kann es aber nicht liegen, bin gerade 5 mal den gleichen Abschnitt gefahren. Anschließend wieder absolut nichts, selbst bei hoher Geschwindigkeit.

    Was kann das sein???

    Gehe gleich morgen früh wieder zur Werkstatt.
    - Handbremse wurde stark nachgestellt!
    - Bremsen vorne waren nach der Testfahrt soebn extrem heiß.

    Danke im Voraus und viele Grüße
     
  2. #2 Schleichi, 12.09.2007
    Schleichi

    Schleichi Crack

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Derzeit leider keinen Benz.
    Moin Gerhard,

    wurden beim Service die Bremsbeläge und/oder -scheiben gewechselt?
    Dann würde ich vermuten, daß Kolben oder Sattelführung in dem jetzigen Arbeitsbereich schwergängig sind und sich die Beläge deshalb nicht von der Scheibe lösen können. Unbedingt prüfen lassen!!!

    Gruß
    Hermann
     
  3. #3 GerhardRT, 12.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    Danke Hermann,

    An den Bremsen wurde nichts gemacht. Nur Bremsflüssigkeit erneuert. Allerdings war Bremswirkung deutlich "besser", ich vermutete irgendwie gereingt o.Ä-

    war gerade mit Meister auf Probefahrt- Typisch: Absolut Nichts Er wollte heute noch Fehlerspeicher lesen und das Auto mal auf die Hebebühne nehmen.

    Er meinte evtl. Kraftstofversorgung (Lufblasen) oder eben "Bremsenzugriff"
     
  4. #4 Otfried, 12.09.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Gerhardt,

    prüfe, ob die Bremsanlage richtig entlüftet wurde, ob der Kolben freigängig ist..... und

    ob schlicht und einfach die Felge bei der Montage verspannt montiert wurde.
     
  5. #5 GerhardRT, 12.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    Danke

    Folgender Stand

    Nach Check hat Werkstatt nichts gefunden. Nun
    meine Frau los gefahren und das "Flattern" prompt wieder aufgetreten.
    Per Handy meine Frau direkt nochmals zur Werkstatt beordet. Und bei nochmaliger Testfahrt mit Meister nun Problem auch aufgetreten/bestätigt.

    Meister meinte zu meiner Frau, so was hätte er noch nie erlebt und vermutet irgendwie ein Luftproblem bei Kraftstoffzufuhr. Na ja ich versuche Ihn tel. zu erreichen zwecks Mitteilung Eurer Tipps

    Grüße und nochmals Danke.
     
  6. #6 GerhardRT, 12.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    Gerade mit Werkstatt telefoniert.

    Absolutes Rätsel dort. Bremsen (Gängigkeite etc.) wurden wohl nachgeschaut- dort sei eher nichts festzustellen.

    Jetzt wird sogar ein Defekt an der Kupplung (Kupplungsscheibe?) oder am Motor nicht mehr ausgeschlossen.

    Auf jeden Fall hat der Meister jezt wenigstens selbst das Rattern bzw Flatern bei einer Fahrt festgestellt.
     
  7. #7 marti_smarti, 12.09.2007
    marti_smarti

    marti_smarti smart-f0rum Fremdgänger

    Dabei seit:
    04.06.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo 1,7 CDI - Family (verkauft) &
    Smart fortwo Pulse Cabrio
    ... aber es kann nicht an einer simplen Unwucht der Felge liegen, weil ein Gewicht abgefallen ist?

    Das hatte ich beim wechsel von Winter auf Sommer Bereifung - nochmal nachgewuchtet und ruhe war.

    Gruß

    Martin
     
  8. #8 GerhardRT, 12.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    Müsste die Vibration dann nicht dauernd da sein.

    Die Vibration trat bisher überwiegend auf bei V von ca 60-90km/h und im 4 und 5 Gang

    Und sie ist dann doch so stark bzw deutlich, dass selbst der Werkstattmeister ganz überrascht und verunsichert war.

    Grüße
    und drückt mal schön die Daumen
     
  9. tom181

    tom181 alter Hase

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo 1,7CDI
    Ich hatte auch mal ein Flattern an den Vorderrädern (war zwar nicht mein Elch sondern mein 181er). Trat manchmal bei Tempo 80 - 90 auf. Nach langer Suche waren es die Felgen - neu ausgewuchtet und seitdem ist Ruhe.

    Würde also auch auf die Felgen tippen

    Gruß

    Tom
     
  10. #10 Otfried, 12.09.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo,

    wie erwähnt, prüfen ob das/die Vorderräder überhaupt richtig fest sind, bzw. ob sie "verzogen" sind. {Schlagschraubermontage :D}
     
  11. #11 marti_smarti, 12.09.2007
    marti_smarti

    marti_smarti smart-f0rum Fremdgänger

    Dabei seit:
    04.06.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo 1,7 CDI - Family (verkauft) &
    Smart fortwo Pulse Cabrio
    ich denke, gerade wenn sie nur bei bestimmten geschwindigkeiten aufrtitt ist das ein Zeichen für Unwucht....

    *nachdenk* wie war das noch, um 80km/h = Vorderachse um 120km/h Hinterachse oder so :rolleyes:
     
  12. #12 GerhardRT, 12.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    herzlichen Dank für eure Unterstützung.
    Werde dann mal dort vorbeischauen und
    diverse Fragen zur Felge/Reifenmontage anbringen.

    Grüße
     
  13. #13 GerhardRT, 12.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    Rätsel gelöst (?)

    O.K Dann mal Pause hier

    Habe Vaneo wieder.

    Werkstatt ist zuversichtlich Problem gelöst zu haben.
    Offenbar lag es an der straff nachgestellten Handbremse, die dann zu wenig Spiel hatte. Meister berichtete, dass er die Vibrationen bei der Fahrt "simulieren" konnte, wenn er Handbremse nur minimal anzog.

    Also, wenn Ihr die nächsten Tage nichts von mir hört- dann wars das (hoffentlich)

    Grüße
     
  14. #14 Schleichi, 12.09.2007
    Schleichi

    Schleichi Crack

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Derzeit leider keinen Benz.
    Hallo Gerhard,

    ich drück die Daumen!
    Trotzdem irritiert mich das Phänomen der heißen Vorderräder. Naja, vielleicht wurde das Problem ja bei der Kontrolle, evtl. sogar unabsichtlich, gelöst. :rolleyes: Beobachten solltest Du das aber weiter.

    Gruß
    Hermann
     
  15. #15 Galaxy510, 13.09.2007
    Galaxy510

    Galaxy510 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo 1.7 CDI
    Wenn Gerhard beim Versuch das Problem zu simulieren öfters gebremst hat, dann kann es durchaus sein, das die vordere Bremse sehr warm wird. Allerdings ist mir beim Vaneo auch schon aufgefallen, das bei leerem Fahrzeug die vordere Bremse schnell warm wird, wobei bei der hinteren Bremse dann nur wenig zu spüren ist. Dies liegt sicherlich zum einen an der Bremslastverteilung, die sich bei leerem Fahrzeug zwangsläufig nach vorne verschiebt. Zum Anderen aber wohl auch daran, das die hintere Bremse doch sehr großzügig dimensioniert wurde.

    Ich hoffe aber auch für Dich, das Dein Problem gelöst ist. Berichte doch bitte.

    Gruß Andreas
     
  16. #16 GerhardRT, 13.09.2007
    GerhardRT

    GerhardRT alter Hase

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7
    Bin seit gestern nicht viel gefahren - aber bis jetzt o.K.
    Hoffe mal das Beste!

    Grüße
     
Thema:

Flattern nach Kundendienst

Die Seite wird geladen...

Flattern nach Kundendienst - Ähnliche Themen

  1. Mercedes C-Klasse Lenkradflattern, wir sind ratlos, was tun?

    Mercedes C-Klasse Lenkradflattern, wir sind ratlos, was tun?: Hallo liebes Forum, Wir haben einen Mercedes, der Lenkradflattern hat. Das Problem war weg, ist aber dann wieder gekommen. Es ist ein C220...
  2. Lenkradflattern, Problem unbekannt, was könnte es noch sein?

    Lenkradflattern, Problem unbekannt, was könnte es noch sein?: Hallo liebes Forum, schönen Samstag Abend an alle. Ich habe mit meinem Mercedes ein großes Problem, jedoch kann ich es nicht beheben. Folgende...
  3. Flatternde Keilrippenriemen

    Flatternde Keilrippenriemen: Hallo, Ich fahre zur Zeit E-200 CDI Bj: 09.1999 Ich habe das Problem mit dem flatternde Keilrippenriemen, dadurch läuft der Motor unruhigt....
  4. flattern auf dem Lenkrad

    flattern auf dem Lenkrad: Hallo, ich habe seit längerem ein flattern bei 60 km/h auf meinen Vorderrädern. Nach Prüfung bei meiner MB-Werkstatt konnten sie nichts...
  5. Flattern der Kardanwelle

    Flattern der Kardanwelle: Hallo Leute, ich habe eine Limousine C220 CDI mit manuellem Schaltgetriebe (W203) Baujahr November 2001. Wenn ich das Gaspedal loslasse (z....