Getriebe schaltet seltsam von 4 in 5

Diskutiere Getriebe schaltet seltsam von 4 in 5 im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen! habe ein problem mit meinem e420 6.0 Hagmann w210 baujahr 1997 (m119 motor). wenn ich vom stand ab beschleunige und das gaspedal...

  1. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo zusammen!
    habe ein problem mit meinem e420 6.0 Hagmann w210 baujahr 1997 (m119 motor). wenn ich vom stand ab beschleunige und das gaspedal so gleichmässig drücke das es bei 3000 U/min schaltet. so sind die übergänge klar und sauber von 1 in 2 von 2 in 3 von 3 in 4 und dann ist es wie es so " zwischen"schalten würde. man sieht es am drehzahlmesser bevor es dann 500 u/min später sauber in 5 schaltet. hatte jemand schon so ein problem? getriebeöl und filter bereits erneurt und egs probeweise ausgetauscht ohne veränderung

    gruß mark
     
  2. #2 coca-light, 05.05.2008
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    permanent ?

    Hallo Mark,

    ist das beschriebene Verhalten permanent und jederzeit reproduzierbar?
    Hast Du die Möglichkeit die Adaptionsdaten ausdrucken zu lassen?

    Gruß :hello:
    Peter
     
  3. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    hallo peter
    ich kann das jeder zeit hervorrufen von 4 in 5 bei einer drehzahl zwischen 3000 u/min bis ca. 4500 u/min. bei sehr wenig gas. vollgas und hohe drezahlen kein problem. kaum gas auch kein problem. habe leider keine adaptionswerte.
    gruß mark
     
  4. #4 coca-light, 05.05.2008
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Füllzeiten

    Die Füllzeiten der Kupplungen etc. aus den Adaptionswerten wären schon aufschlussreich.
    Auch der Ausdruck des Fehlerspeichers kann hier weiterhelfen.

    Weiter interessant wäre die km-Laufleistung.


    Aus dem Bauch raus würde ich derweil sagen, dass der Elektriksatz nicht mehr in Ordnung ist.


    Gruß
    Peter
     
  5. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    hallo peter
    werde nächste woche mal zu mercedes gehen um den fehlerspeicher aus lesen zu lassen. lasse mir auch die adaptionswerte auslesen. elektosatz? der auf der ventilplatte? bezüglich der laufleistung etwa 130 000 km. wobei das getriebe vor ca. einem jahr repariert wurde weil die kupplung k1 defekt war.
    gruß mark
     
  6. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo zusammen!Habe den Fehlerspeicher auslesen lassen kein Fehler gespeichert. Die Adaptionswerte habe ich mir ausdrucken lassen. Meister sagt würden sehr gut aussehen ????
    Gruß Mark
     

    Anhänge:

  7. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo zusammen
    Ich denke das rucken kann nur von der wük kommen. aber warum nur im 4 Gang und nur beim Hochbeschleunigen?
    Gruß Mark
     
  8. #8 coca-light, 12.05.2008
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    WÜK

    Hallo Mark,

    ich meine (weiß es nicht auswendig) dass bei Deinem AG die WÜK ab dem 3. Gang aktiv ist...

    Wenn Du die WÜK zu 100% ausschließen möchtest, müsste sie per DAS deaktiviert werden bei anschließender Probefahrt.
    Nach Motor AUS ist die WÜK beim nächsten Start wieder aktiv.

    Ich tippe immer noch auf einen fehlerhaften Elektriksatz.


    Gruß
    Peter
     
  9. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo Peter
    Sind im Elektrosatz die Ventile mit dabei oder beim Hydaulikblock (EHS)?
    Gruß Mark
     
  10. #10 coca-light, 12.05.2008
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Elektriksatz

    Der Elektriksatz ist der Kunststoffträger mit Leiterbahnen und Kontakten zu den Ventilen und der Zentralsteckverbindung nach aussen. Darauf enthalten ist noch der ATF-Temperatursensor, Anlass-Sperrkontakt, Drehzahlsensoren, ATF-Niveauregulierung, und wie gesagt die Kontaktierungen zu den Ventilen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Ventile selbst gehören in dem Sinne nicht dazu.


    Wenn das AG mechanisch i.O. ist, der HFM, ATF-Stand ...alles stimmt, tippe ich auf den Elektriksatz.
    Ein klemmender Schaltschieber oder eine gebrochene Feder der EHS wäre noch eine Möglichkeit.

    D2B weiß dazu mehr - evtl. meldet er sich noch...


    Gruß
    Peter
     
  11. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht

    Hallo
    Dein Meister hat keine Ahnung!!!!!!!!!!!!!!!!
    Werde später nochantworten.

    Gruss D2B
     
  12. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo
    es wäre super wenn man den Fehler genauer eingrenzen könnte. Da ich bei Mercedes war sie mir ausgelesen haben und die Adapionswerte geben konnten. Aber die wük nicht deaktivieren konnten weil das Steuergerät dies nicht zu gelassen hat. es wurde Software mäßig vom Tuner verändert und hat die Stardiagnose zum "Absturz" gebracht. Das EGS ist aber trotzdem i.o Weil ich von meinem E55 probegetauscht habe und das Problem dann immer noch da war.
    Gruß Mark
     
  13. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo D2B
    Wäre wirklich sehr nett von Dir wenn du mir helfen könntest.Das Getriebe wurde vor einem Jahr repariert und hat ca. noch 3 Wochen Garantie vom Getriebeinstandsetzer der aber auch nicht weis woher das rucken plötzlich kommt.
    Gruß Mark
     
  14. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Fällt mir gerade so nebenbei ein: HFM ist neu. Filter und Getriebeöl auch neu (236.12)
    Gruß Mark
     
  15. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht

    Was ist das für ein Getriebeinstandsetzer welcher keine Diagnose stellen Kann????

    1. Ferndiagnosen sind immer mit vorbehalt zu geniessen.
    2.viele Adaptionsdaten sind für mich unlogisch,Ein Beispiel Position 4:ZUG 4-5 der Wert in der 2.Reihe ist UNlogisch +99/dannMInus! 192 und - 144.
    3.Der Wertbereich der Schaltzeitadaption beträgt +/- 210 NM das heisst die Schaltung 4-5 sowie 4-3 kann nicht weiter adaptiert werden.schliesst auf einen mechanischen Schaden hin.
    4. Der Wertbereich der Füllzeitadaption beträgt bei deinem Getriebe max.15 Zyklen ab 10 zyklen besteht ein hinweis auf einen mechanischen defekt.Siehe position 21 Kupplung K3,da diese Kupplung am kleinsten ausgelegt ist,könnte ich mir hier auch einen mechanischen defekt vorstellen.
    5. Da bei dir scheinbar nur die 4-5 Zugschaltung betroffen ist würde ich aus der Ferne auf einen verschliessenen Freilauf F1 tendieren.ICh würde mir einen Getriebefachmann suchen welcher auch diese Adaptionsdaten lesen und umsetzenkann.
    6. sind keine Späne in der Oelwanne ?


    Gruss D2B :D
     
  16. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo D2B
    Super vielen Dank !!!!
    Habe keine Späne im Getriebe.Das Getriebe wurde vor einem Jahr generalüberholt. Bin seither 5000 km gefahren dann ging es plötzlich los. Habe sofort reklamiert und er sagte das wäre die wük und nicht weiter tragisch. Dann bin ich zu Mercedes und der Meister sagte die Werte wären Klasse und sehr gut. Dann habe ich an mir gezweifelt, aber nach Deiner Beurteilung werde ich gleich morgen den Instandsetzer anrufen. Habe 1500 Euro für eine Generalüberholung bezahlt (K1 war defekt). und K2 braucht 8 zykl. und K3 11 Zykl. Schlamperei oder?
    Gruß Mark
     
  17. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Von schlamperei würde ich nicht sprechen,da ich das Getriebe nicht selber zerlegt habe.Von einer nicht Fachmännischen Instandstellung könnte mann sprechen wenn die Adaptionsdaten vor der revision auch solch hohen Werte aufgewiesen haben.Und nur alleine die Zykluszeit ist nicht massgeben,diese müssen immer mit den verschiedenen Stützpunktadaptionen interpretiert werden.

    Gruss D2B :D :D
     
  18. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo
    Morgen geht das Auto zum Getriebeinstandsetzer habe ihm erklärt daß das Auto nochmals repariert werden muß und ich es erst abholen werde wenn es funktioniert.Bin gespannt was passiert.
    Gruß Mark
     
  19. MBmark

    MBmark alter Hase

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes
    Hallo
    Habe heute mein Auto abgeholt. Alles wieder vom Feinsten, schaltet so wie es sein muß.Es wurde der Drehmomentwandler erneuert.
    D2B und Coca-light vielen Dank für Eure Mühe ihr seit einfach klasse
    Gruß Mark
     
  20. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Sorry Mark
    aber mit deinen Adaptionsdaten würde ich nicht allzuweit fahren,da Du ja noch Garantie hast,würde ich die Daten nochmals auslesen lassen,wenn die Adaptionsdaten immernoch in der gleichen nähe sind,würde ich diese löschen und das Fahrzeug auf der Strasse neu adaptieren.Dein Fehlerbild ist definitiv nicht mit einem neuen Wandler instandgestellt Ausser dein Getriebespezialist hat noch mehr instandgestellt.

    Gruss D2B
     
Thema:

Getriebe schaltet seltsam von 4 in 5

Die Seite wird geladen...

Getriebe schaltet seltsam von 4 in 5 - Ähnliche Themen

  1. Getriebe und Differentialöl wechseln

    Getriebe und Differentialöl wechseln: Hallo, habe ein W208 200K BJ. 2002 mit 6 Gang Schaltgetriebe. Habe hier im Forum Beitrge gefunden die sind schon 15 Jahre alt, und betreffen...
  2. Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt

    Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt: Ich habe da mal ne Frage. Das Innenraumgebläse läuft bei mir nur auf Stufe 5. B180CDI BJ2010 Jetzt hatte ich schon den Lüfter gekauft , aber da...
  3. Suche bezahlbaren Auspuff für w203 c280 4 matic

    Suche bezahlbaren Auspuff für w203 c280 4 matic: Halli Hallo Ich bin auf der Suche nach einem bezahlbaren Auspuff für meinen c280. Gibt ja wohl nicht viel, außer bei MB selbst.
  4. Getriebe 722.6 / NAG1 / bei Kaltstart deutlich spürbaren Gangwechsel und hohe Drehzahl

    Getriebe 722.6 / NAG1 / bei Kaltstart deutlich spürbaren Gangwechsel und hohe Drehzahl: Fragen zu den Fehlern vom Getriebe 722.6 / NAG1: Fehler 1: Bei Kaltstart deutlich spürende Gangwechsel vorhanden, egal bei welchem Gang. Bei...
  5. C209 320 CDI Mopf Leistungsverluste, schaltet hart

    C209 320 CDI Mopf Leistungsverluste, schaltet hart: Ich habe bei meinem CLK 320 CDI Mopf ein neues Problem, was vor ein paar Tagen das erste mal aufgetreten ist. Bei einer längeren Fahrt (ca. 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden