Kompakter Kühlschrank für die C-Klasse

Diskutiere Kompakter Kühlschrank für die C-Klasse im Mercedes W205 / S205 / C205 / A205 Forum Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Grüße. Ich bin häufig unterwegs und möchte einen kompakten Kühlschrank in mein Mercedes integrieren. Ich war mir nicht sicher in welchem Bereich...

  1. ismu70

    ismu70 Guest

    Grüße.
    Ich bin häufig unterwegs und möchte einen kompakten Kühlschrank in mein Mercedes integrieren. Ich war mir nicht sicher in welchem Bereich ich die Frage stellen sollte.
    Mein Anliegen ist ernst gemeint. Sollte es so etwas nicht geben, muss ich mich von diesem Gedanken verabschieden.

    er sollte auch kühlen, wenn das Auto abgeschaltet ist.
    lässt sich so etwas prinzipiell umsetzen? Sicherlich nicht von Mercedes direkt, oder?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coca-light, 13.07.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.653
    Zustimmungen:
    35
    Hallo ismu70,

    Möglichkeiten gibt es schon.
    Wie groß darf das Gerät maximal sein?
    Wie lange soll die Box mindestens/maximal kühlen wenn das Fahrzeug abgestellt ist?

    Mit welchen Kosten rechnest Du?

    Elektrisch betriebene Geräte haben um die 75W Anschlussleistung - damit lässt sich (mit guter Batterie) einige Stunden kühlen.

    Längere Kühlzeiten wären mit Gasflaschen-betriebenen Absorber-Kühlgeräten möglich, aber der Platzbedarf ist zwangsläufig größer.

    Hier beispielsweise ein Kombi-Gerät Elektro/Absorber:
    Waeco Kühlbox »Dometic RC 1600 50mbar«

    Ob es den Aufwand Wert ist, oder eine normale Kühlbox auch für Dein Vorhaben reicht, musst Du selber abwägen.
     
  4. #3 Thomas H, 13.07.2018
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    11
    Bei "er sollte auch kühlen, wenn das Auto abgeschaltet ist" ist evtl. eine separat zu legende Zuleitung direkt von der Batterie aus zu legen.
    Und in diese dann ein Spannungswächter einzubringen, der sicher stellt, dass die Autobatterie nicht vom Kühlschrank so weit entladen werden kann, dass der Wagen nicht mehr zu Starten ist.
    Also alles nicht so ganz trivial.
     
  5. #4 coca-light, 13.07.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    9.653
    Zustimmungen:
    35
    So is' es :)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kompakter Kühlschrank für die C-Klasse

Die Seite wird geladen...

Kompakter Kühlschrank für die C-Klasse - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse (W169) Comand freisprechen defekt

    A-Klasse (W169) Comand freisprechen defekt: Hallo zusammen, bei meiner A-Klasse (W169) funktioniert seit ein paar Tagen das Freisprechen über das Comand und Bluetooth nicht mehr. Ich höre...
  2. E klasse 240 Elegance

    E klasse 240 Elegance: Hi bin neu hier habe eine E klasse 240 Elegance Automatik gekauft Baujahr 2004, . für 65.000 TR sind 333.000 tausend km zu viel für den Kiste und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden