Nachfolger

Diskutiere Nachfolger im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi, heute morgen hats geklappt (MBspy) - musste keine Änderungen vornehmen, weiss nicht warums gestern nicht ging. Naja- was soll ich...

  1. #21 MarkusCLK, 01.03.2002
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    heute morgen hats geklappt (MBspy) - musste keine Änderungen vornehmen, weiss nicht warums gestern nicht ging.

    Naja-
    was soll ich sagen....

    "Zwar auf Englisch, aber der kommt sehr sehr gut hin wenn ich das mal so sagen darf. "

    Das hast Du wahrscheinlich mehr als ironisch gemeint Spookie? :-)
    also erst mal sind die Bilder in MBspy nicht neu, war schon in autobild, ausserdem ist der Wagen so zugeklebt, dass ich mir darunter mindestens noch drei andere SUVs vorstellen könnte, hilft also nicht wirklich, wenn man sich vorstellen möchte,wie der W164 aussehen soll...

    Gruss, Markus
     
  2. #22 spookie, 01.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, Geduld.
     
  3. #23 MarkusCLK, 01.03.2002
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Na dann..

    Hi Spookie,

    -weiss man schon was über die Motoren?, interesseriere mich v.a . für den cdi Bereich

    -welche technischen Features sollen denn neu kommen? SBC und Airmatic habe ich schon irgendwo gelesen, und sonst? hoffentlich endlich auch ein MFL.

    -will man von seiten DCX den W164 "strassen- tauglicher" machen in Richtung BMW X5, der da ja sicherlich noch Vorteile hat?
    -nochmal zu meiner bisher unbeantworteten Frage, von wegen "besser wird er nimmer", hast Du das auch für ML oder wahrscheinlich nur auf G bezogen?

    Beste Sterngrüsse aus Tübingen,

    Markus

    PS: Zu dem Erlkönig aus AB. Hmm, weiss net, ob der mir gefällt, die Frontscheibe ist ja ziemlich langgezogen, stört irgendwie die Optik. Kann nicht gerade erkennen, dass das Fahrzeug dadurch bulliger wird wie du sagst. Hoffe, dass der unter der Abdeckung erkennbare Heckspoiler am Dach nur zur Ablenkung dient (ebenso der fürtchterliche Frontspoiler)

     
  4. #24 spookie, 02.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Motoren bleiben vorerst gleich, wobei ich sagen muß, daß wenns Neuentwicklungen demnächst geben sollte, daß dann diese auch aktualisiert werden, ist ja klar.
    Rechne mal mit dem ML270 CDI und dem ML400 CDI. Der 320CDI ist mal in Planung für den M, ebenso ein "gestärkter" 220CDI für den Einstieg.

    Gerade die "Schmankerl" des Neuen sollen ein Geheimnis bleiben....

    Die Luftfederung zeigt schon eindeutig den Weg dieses "SUV". Umso mehr Komfort für die Strasse eingebaut wird - sprich Airmatic - umso weniger ist er fürs Grobe ausgelegt. Wobei die Geländegängigkeit ja keinesfalls unbeachtet bleibt. Ein nochmal verbessertes 4-ETS hat ja jetzt beim Facelift schon gezeigt, was die Technik bringen kann, wenns die Mechanik nicht macht.

    Das hatte ich auf den G bezogen. Der geht nichtmehr besser. Ich hoffe nicht, daß ihm noch mehr Komfort einfeflößt wird als jetzt. Denn schon jetzt ist er eigentlich zu komfortabel, die Geländegängigkeit muß darunter leiden.
    Aber ich bin da guter Dinge, der G bleibt der G und der ML bleibt der ML - zwei total verschiedene Konzepte und Fahrzeuge.


    Das Bild zeigt einen Erlkönig. Aber die Frontscheibe ist auffallend stark abgeflacht worden und hat eine sehr starke Wölbung. Das stört. Vor allem muß die Mechanik des Scheibenwischers sehr stark sein, um die Wischer an die Scheibe zu pressen. Wenn das wirklich so kommt, wird das wohl das erste sein, was kapputt gehen könnte. Also mein Fall ist das nicht.
    Alles nur wegen des CW-Wertes.

    Der Heckspoiler ist nur Atrappe, darunter stecken die Antennen, die die Daten direkt ins Rechenzentrum schicken. Keine Sorge.
    Über Front- und Heckschürzen lege ich mal den Mantel des Schweigens

    ------ wie gesagt - das ist ein Erlkönig!!!!!!!!!-------
     
  5. #25 MarkusCLK, 04.03.2002
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Neuer ML

    Hi Spookie,

    dieses Hin und Her ist ja langsam schon wie bei Akte X. Eine Frage wird beantwortet, gleichzeitig werden aber drei neue aufgerufen :-). Hihi (mysterious und spookie)

    Ich hoffe allerdings nicht, dass die flache Frontscheibe beim W164 zu einer eingeschränkten Kopffreiheit führt, einer der grossen Vorteile des W163 gegenüber X5 und Jeep Grand cherokee übrigens.

    Auch ich spiele - wie Dein Dad - mit dem Gedanken, mir eine M Klasse zuzulegen. Zumal das Auto im fünften Produktionsjahr endlich von der Verabeitung gut geworden ist und nach der MOPF auch optisch toll aussieht. Allerdings sind im cdi Bereich mit Lieferfristen von derzeit 9-12 Monaten zu rechnen.(Abgesehen davon, dass zwischen dem ML270cdi und dem 400cdi sowohl preislich als auch leistunsmässig eine grosse Lücke klafft). Bei Bestellung im März/April 02 könnte es sein, dass das Auto erst 03-03 ausgeliefert wird. Tja, und da beginnt das Problem....Schliesslich kommt ja bereits ein gutes Jahr später der „Nachfolger" W164. Lieber ein Jahr warten, um ein komplett neues Auto zu bekommen mit besserer Technik (SBC, Airmatic, etc. hoffentlich auch stärkere und neue cdi Motoren unterhalb des ML400cdi)? Andererseits, wenn ich daran denke, wie schlecht die Verarbeitungsqualität zu Beginn bei der US Produktion war (Graz wird komplett eingestellt), ob DCX nochmal die gleiche Pleite zulässt? Laut Hubbert ist ja seit dem W211 wieder alles anders, was Mercedes-Verabeitungsqualiät angeht.

    Also, lohnt es sich zu warten?? Macht der „Neue" auch optisch was her? J (v.a. wenn einem, der jetztige gefällt?)


    Beste Sterngrüsse aus Tübingen,

    Markus
    email: ma.mue@arcormail.de

    PS: Ich muss dir widersprechen, wenn Du den 220cdi als „Einstiegsmotor" bezeichnest für den W163/W164. Für ein Fahrzeug mit 2,21 Tonnen Leergewicht halte ich bereits den 270cdi schon für ein bisschen „schmalbrüstig". Ein V6/R6 320cdi bzw ein verstärkter 5 Zylinder mit um die 200PS wäre wirklich optimal...
     
  6. #26 spookie, 04.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, ich bin ein totaler Fan von Akte X. Die letzte Staffel war einfach nur genial, ganz im Gegensatz die beiden langweiligen Staffeln davor *g*

    Zurück zum Benz....

    Ich denke mal die Kopffreiheit bleibt unangetastet. Kanns aber auch nicht mit Sicherheit sagen, da ich ja auch noch nie drinnen gesessen bin. Er wirkt von außen flacher, aber er ist es nicht. Mir wäre es eigentlich lieber, daß er bulliger wirkt, wie ein Geländewagen halt.

    Ja gut, die Lieferzeiten, insbesonder für den Diesel kennt man doch. Absolut nichts neues, daß man mindestens 1 Jahr warten muß, außer es springt noche in Käufer ab wenn das Auto in Produktion ist. So viel Glück hat man aber praktisch nie.
    Darfst Dich nicht wundern, alle CDIs habe so lange Lieferzeiten, der C220 CDI war 5 Monate lang überhaupt nicht bestellbar, da total ausverkauft.

    Klar kann man auf den neuen warten. Entweder einen neuen W164 oder einen ausgereiften W163, der zumal kurz vor dem Modellwechsel billiger zu haben sein könnte.
    Warte doch ab und verhandle mit Deinem Händler, von wegen Modellwechsel, blabla, da muß ein guter Rabatt drin sein.


    Drum meinte ich Einstiegsmotor. Ein Einstiegsmotor hat nie sonderlich viel Leistung, sondern immer viel zu wenig. Klar, daß ich diese Variante auch nie nehmen würde.
    Anfangs gabs doch auch den ML230 ausschließlich mit Schaltgetriebe, nach einem Jahr wurde er eingestellt.
    Einfach mal abwarten, mehr können wir alle nicht.

    Und, immernoch Fragen?????? *g*
     
  7. #27 MarkusCLK, 04.03.2002
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Hi spookie,

    schön zu wissen, dass wir ausser Daimler noch ein zweites gemeinsames Hobby haben (Xfiles).

    Aber zurück zum W164:
    Am liebsten wäre es mir, wenn die Neuerungen beim W164 sich v.a. auf das beziehen, was sich unterm Blechkleid (Motor, Technik) bzw. im Innenraum befindet, und die Front nur eine Verfeinerung erfährt analog zum Wechsel W210/211, bei dem die meisten Änderungen auch nicht so offentsichtlich sind (ausser natürlich das neue Cockpit).

    Und ist es so? (Du hast ihn doch schon ungetarnt gesehen.. :-) . was macht der Neue denn nun optisch her? (Doch net so bullig wie geschrieben?)

    Kommt nun endlich auch ein MFL? (man kann man sich übrigens jetzt schon bei Brabus ein original
    C- oder E (W210) Klasse_MFlenkrad einbauen lassen einschl. Wechsel des Kombiinstruments mit Display im Tacho )

    Gruss, Markus

    THE TRUTH IS OUT THERE...

    PS: Wenn man die Erlkönigbilder von AB mit aktuellen W163 Bilder vergleicht (v.a. das Foto mit Blick von hinten), macht das Fahrzeug einen relativ kurzen und kompakten Eindruck, auch der Platz hinter der hinteren Seitentür und dem Heck erscheint relativ kurz im Vgl. Ich hoffe doch, dass ist nur durch die Perspektive und das Tarnkleid bedingt, oder wird der W164 mit kurzem Radstand kleiner als das aktuelle Modell?


    aber jaa :-), immer..
     
  8. #28 spookie, 04.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ach Du Nervensäge, paß auf, sonst wird aus Dir noch ne X-Akte *g*

    Er wird definitiv nicht kleiner, und schon gar nicht kürzer, nur äußerlich etwas schmäler, da der W163 für das europäische Maß zu groß ist - sprich für Normparkplätze. Aber das fällt kaum auf.

    An dem MFL wird noch gearbeitet. Habs noch nicht gesehen.
    Der W163 hatte das nicht, weil seine Lenksäule auf Basis eines Nutzfahrzeuges gebaut wurde, so wie der W638. Ich denke DC kann sich das nicht leisten, kein MFL zu bringen als Serienausstattung. Es gehört nun einfach dazu.

    Es gibt einige Änderungen außen, muß es ja auch. Aber jetzt warts doch endlich mal ab. Meine Güte, kann man so versessen sein?? Es darf nicht nach außen dringen, wie er optisch genau aussehen wird. Jetzt noch nicht. Was man auf den Straßen sieht sind nur umgebaute W163er, es ist noch kein 164er auf den Straßen, nur im Werk.

    I BELIEVE....
     
  9. Horst

    Horst Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das der OM 646 die Diesel-Basismotorisierung für den W 164 sein soll, halte ich für ein Gerücht. Wenn ich den W 163.113 als die leistungsschwächste aktuell Lieferbare Version ansehe, wir es kaum einen Vierzylinder geben, aber warten wir ab.
     
  10. Robin

    Robin cracked

    Dabei seit:
    27.07.2001
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wird es noch eine Mopf für den G463 geben?
    Ich kann mir vorstellen daß es wie beim R129 eine "Final Edition" geben wird. Kann mir jemand das schon bestätigen?

    Viele Grüße,
    Robin
     
  11. #31 spookie, 05.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    @ Horst:

    bitte sag doch einfach die normale Bezeichnung des Motors, damit kann ich nun gar nichts anfangen.
    Danke.
    Ein 4-Zylinder hat ja schonmal versagt im ML230. Kaum Anzug, man mußte ihn derart treten, das es schon weh tat (zumindest tat es mir weh, den jaulenden Motor zu hören).
    Ein kleiner Diesel - naja also rein von der Kraft her ginge es schon, ob es allerdings von den Kunden angenommen würde ist die andere Frage. Zumal der Wagen so ja auch in diversen Autozeitungen unter die Lupe genommen und auseinandergenommen wird.
    Warten wirs ab....


    @ Robin:

    gibt es ganz bestimmt. Schließlich ist der G DER Klassiker überhaupt. Welches Modell wurde schon soo lange gebaut wie er, mal abgesehen vom Käfer *g*.

    MOPF bestimmt nicht, was soll man denn noch verbessern? Die Geländegängigkeit mußte jetzt eh schon leiden, wegen dem Komfort, finde ich schade, er ist mir zu weich geworden.

    Aber ein langer schwarzer G500 ist schon mein Traum - brauche nur noch ne Tankstelle dazu im Garten
     
  12. #32 MarkusCLK, 05.03.2002
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    @ spookie,

    im DCX Werk in Sifi hat man mir letzte Woche auch gesagt, der W163 könnte kein MFL haben, weil die Lenksäule auf LKW Basis gebaut sei. Ich halte das eher für ein Pseudoargument. Wahrscheinlich stecken da eher Kostenrechnungen im Hintergrund.
    (Zitat:"Wir wollen jetzt da kein Geld mehr investieren, der Nachfolger kommt ja in 2 Jahren"). Warum pflanzt sonst Brabus in 3 Stunden in einen W163 ein MFL der C-, oder E Klasse ein? (einschliesslich Tacho-/Multifunktionsdisplay vom W210). Die freuen sich über die zahlende Kundschaft. Sieht allerdings klasse aus, hab ein schönes bild.

    Gruss, Markus


    >Der W163 hatte das nicht, weil seine Lenksäule auf Basis eines Nutzfahrzeuges gebaut wurde,

    Der G400 hats ja auch bekommen .

    zu deiner sonstigen Antwort kann ich nur sagen:
    I want to believe (ich versuchs mal zumindest)
     
  13. #33 spookie, 05.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Sagte ich ja, Nutzfahrzeug Basis. Brabus kann das nur mit sehr viel Aufwand machen.

    Was kostet das denn bei Brabus? Sicherlich ein Heidengeld.
     
  14. #34 MarkusCLK, 06.03.2002
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    @ spookie

    Brabus verlangt bei der M Klasse w163 für ein Original MB- Multifunktionssportlenkrad in Holz/Lederausführung (wahlweise C-, oder E klasse w210, im AMG Look) 720 Euro plus 60 Euro Einbau (einschl. MWS). Dazu kommt noch die Kosten für ein neues Kombiinstrumkent mit Multifunktionsdisplay (ca. 250 Euro).
    Das ist immer noch billiger als über AMG bzw. Mercedes ersatzteilbestellung das Holz/Lederlenkrad des ML 55 nachzubestellen. Das kostet laut Affalterbacher Apothekenpreisliste immerhin schlappe 1450 Euro (vollbeledert) und ist kein Multifunktionslenkrad. (nur Kranz beledert + Holz 1045 Euro einschl. MWS über Ersatzteilbestellunhg) .

    Gruss Markus


     
  15. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    In Leipzig gibt es einen Laden...

    ... der macht sowas auch. Auch CAN-Bus Einbau etc. und günstiger als BRABUS. Da kann man zum Beispiel seinen W210 vor der Mopf in Neu Umbauen lassen. Kenne ide aber nicht, habe aber gutes gehört!

    Olli
    http://www.db-sonderumbauten.de
     
  16. Horst

    Horst Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo spookie,

    für diesen Motor gibt es "keine normale" Bezeichnung – sage ich 220 CDI.
     
  17. #37 spookie, 07.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Mille Grazie
     
Thema:

Nachfolger

Die Seite wird geladen...

Nachfolger - Ähnliche Themen

  1. Erlkönig: Erneut gesichtet – CLS-Nachfolger der Baureihe C257

    Erlkönig: Erneut gesichtet – CLS-Nachfolger der Baureihe C257: Noch in diesem Jahr wird der Nachfolger des CLS seine Tarnhüllen fallen lassen. Wir erwarten noch im Dezember die Verkaufsfreigabe für die...
  2. Erlkönig: Testträger des CLS-Nachfolgers

    Erlkönig: Testträger des CLS-Nachfolgers: Heute früh konnte erstmals ein Testträger des Mercedes-Benz CLS Nachfolgers im Video abgelichtet werden, was sich als Serienmodell erst gegen Ende...
  3. Erste Details & Bilder zum GLK-Nachfolger GLC

    Erste Details & Bilder zum GLK-Nachfolger GLC: Mercedes-Benz präsentierte heute in Metzingen den neuen GLC, den Nachfolger des GLK der Baureihe 204. Wir haben die ersten wichtigen Details des...
  4. Nachfolger der aktuellen C-Klasse rollt in Bremen vom Band – Investition von 750 Mill

    Nachfolger der aktuellen C-Klasse rollt in Bremen vom Band – Investition von 750 Mill: Mercedes-Benz wird auch den Nachfolger der aktuellen C-Klasse (wohl Baureihe 206) im Werk Bremen bauen, in den nächsten Jahren wird das Werk 2...
  5. GLK-Nachfolger GLC erhält Verkaufsfreigabe im Juni – Händlerpremiere im September 201

    GLK-Nachfolger GLC erhält Verkaufsfreigabe im Juni – Händlerpremiere im September 201: Für den Nachfolger des GLK, den neuen GLC (X256) von Mercedes-Benz erfolgt die Verkaufsfreigabe und dessen Weltpremiere im Juni 2015, das Modell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden