Ölabsaugpumpe - Empfehlung!?

Diskutiere Ölabsaugpumpe - Empfehlung!? im Instandhaltung, Reparaturen & Pflege Forum im Bereich Technik; Hallo Schrauber, da ich beschlossen habe, ab sofort das Öl beim Ölwechsel abzusaugen, bin ich auf der Suche nach einer guten (günstigen)...

  1. #1 Markus C220CDIT, 30.12.2005
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Hallo Schrauber,

    da ich beschlossen habe, ab sofort das Öl beim Ölwechsel abzusaugen, bin ich auf der Suche nach einer guten (günstigen) Ölabsaugpumpe. Sie wird 3 - 5 Mal pro Jahr zum Einsatz kommen u. somit nicht sonderlich beansprucht.
    Möchte aber auch nicht in 5 Jahren wieder eine neue kaufen.
    Die...
    http://www3.westfalia.de/suche/index.php?suche=suche_hauptseite&suchstring=%F6labsaugpumpe
    oder die...
    http://www.besserer-baumarkt.de/nbmshop/frames.asp?PageNo=FRAMES

    Gibt es auch Geräte mit 230V-Anschluss? Wäre mir persönlich lieber, da beim 202 die Batterie ja bekanntlich im Kofferraum sitzt.
    Diese sind aber sicherlich um einiges teurer... :cool:

    Hat jemand eine Empfehlung?
     
  2. #2 Elektroniker, 30.12.2005
    Elektroniker

    Elektroniker Crack

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda 3.6 ... aber nicht l/100km
    Die Proxxon habe ich auch schon seit einigen Jahren.
    Schnurrt wie eine Muschi. (Katze :D )
    Keine Probleme.
    Man bekommt was man bezahlt.
     
  3. #3 tobic200t, 30.12.2005
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hallo Markus,

    wir haben auch die Proxxon und sind recht zufrieden damit.
    Allerdings habe ich am Auto noch nicht das Öl damit abgepumpt!

    Wenn´s mit 230V gehen soll, hast Du schon mal nach einer Bohrmaschinenpumpe geschaut??

    Grüße
    Tobias
     
  4. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Markus,

    Du könntest die Pumpe z.B. an der Klemmleiste auf dem linken Radhaus anklemmen oder am Vorglührelais an beiden Stellen ist Dauerplus vorhanden.
    bei www.flaco.de gibts elektr. Pumpen und allerlei anderes Werkzeug,ist aber ein Werkstattausrüster also preislich etwas .....

    Gruß Matthias :hello:
     
  5. #5 Markus C220CDIT, 01.01.2006
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Pumpen...

    Hallo zusammen,

    Danke für Eure Beiträge und noch ein gutes N E U E S ;)

    Werde mir dann auch eine PROXXON (12V) zulegen, wenn der direkte 12V-Abgriff ja kein Problem darstellt.
    Bis zum ersten Einsatz dauert's noch....(vermutlich Mitte des Jahres ;) )
     
  6. #6 StephanCDI, 01.01.2006
    StephanCDI

    StephanCDI Crack

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    S202 MOD2000
    Gutes Neues zurück... ;)

    Die Proxxon ist gar nicht so schlecht. Wir nehmen sie aber nur zum Ölwechsel für einen Mercruiser Marinemotor.
    Beim Auto ist mir die Sache nicht so geheuer. Schließlich will ich alles alte Zeugs raus haben und so lange austropfen lassen, bis auch wirklich jeder Span draußen ist.

    Mit der Pumpe ists sauber und man kanns auch in der Garage machen. Wer aber die Möglichkeit hat, sollte sich doch den althergebrachten Weg überlegen. Sämtliche befreundete Meister sind (zumindest bei uns) der gleichen Meinung.

    In diesem Sinne, recht angenehmen Neujahrsstart.

    Ach übrigens, der W202 hat doch im Motorraum auf der Fahrerseite ein Kästchen mit Deckel und Plus-Pol, oder täusch ich mich? Werde dann später nochmal nachschauen und sag bescheid... :)

    LG Stephan
     
  7. #7 Markus C220CDIT, 02.01.2006
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Absaugen oder Ablassen?!

    Danke für die Hinweise.
    Bisher war ich eigentlich auch kein Freund vom "Absaugen", aber ich werde es einfach mal testen, ob es wirklich so viel schlechter ist.
    D.h. beim nächsten Ölwechsel mit einer Pumpe absaugen u. anschliessend die Menge, die noch über die Ablassschraube ausfliesst, messen. Ich werde dann berichten, wieviel ml es noch waren. ;)

    Wären die Ölwannen "richtig" konstruiert u. zwar so, dass die Sonde im tiefsten Punkt landen würde, so würde man wirklich alles über das Absaugen herausbekommen...

    Habe es bisher immer in der Garage auf die herkömmliche Art erledigt - mit dem Original-MB-Wagenheber. Ist etwas mühselig, auf diese Art die Abdeckung des Unterbodens zu entfernen, aber es geht - bin recht schlank. :D
     
  8. #8 tobic200t, 03.01.2006
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Dann pass nur auf dass sich das bei der bequemen Variante nicht bald ändert ;) :p

    Grüße
    Tobias
     
  9. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    du wirst den Unterschied an der Färbung des neu aufgefüllten Öl`s sehen welches nie so klar sein wird wenn Du das Altöl absaugst statt es abzulassen,bequemer ist es aber da muss ich Dir Recht geben ;)
     
  10. newC

    newC Crack

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220 CDI
    Und wer eine gute Absaugpumpe (ohne Stromanschluß) sucht, nimmt die im Yachtsport bewährte PELA-Absaugpumpe.
    Vorteil: Kein Stromanschluß, hohes Saugvermögen. langlebig, am Absaugbehälter kann man ablesen wieviel man bereits abgesaugt hat.
    Nachteil: teurer als elektrische Pumpen - wo Yachtsport drauf/drin ist wird's teuer :D , größer (wegen des Altöl-Behälters),
     
  11. #11 Markus C220CDIT, 04.01.2006
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Da habe ich absolut keine Bedenken... ;)
     
  12. #12 Markus C220CDIT, 04.01.2006
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Wie gesagt, ich werde es ausprobieren und berichten.
    Ich bin auf die Restmenge gespannt...
     
  13. #13 fransge1, 12.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2006
    fransge1

    fransge1 alter Hase

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320 Bj 2002
    Ich sauge seit Jahren ab, und habe keine Probleme.

    Ablassen war früher vieleicht besser, als die Abaßöffnung einen größeren Durchmesser hatte.
     
  14. #14 Markus C220CDIT, 13.04.2006
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    ???

    Hm, das spielt sicherlich überhaupt keine Rolle! Es kommen ja keine "Klumpen" raus. ;)
    Es dauert vielleicht etwas länger, aber wenn man es ein paar Minuten austropfen lässt, ist's wieder egal.
     
  15. #15 fransge1, 14.04.2006
    fransge1

    fransge1 alter Hase

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320 Bj 2002
    Die Fließgeschwindigkeit war somit höher.

    Ein paar Minuten?.

    Dreh die Schraube mal nach ein paar Minuten rein, dann nach einer Stunde wieder raus. Dann siehst du das Ergebnis.
     
  16. newC

    newC Crack

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220 CDI
    Für Selbstschrauber u. Sparfüchse

    Wer nur selten eine Absaugpumpe braucht und nicht viel Geld ausgeben will - wir hier fündig.
    Kann man direkt vom Hersteller beziehen - :oh_yeah:
     
  17. #17 neu2003, 05.05.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    danke für den Tipp, hab gerade mal angefragt, was das Teil kostet...
     
  18. #18 Markus C220CDIT, 05.05.2006
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Und, bist Du schon geschockt worden. :D
    Dürfte nicht mehr als 9,90 EUR kosten. Wundern würde es mich allerdings nicht, wenn's 19,90 EUR wären. :cool:
     
  19. #19 neu2003, 06.05.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    Ja, bin schon geschockt:

    Erst ist keiner ans Telefon gegangen, jetzt kam auch keine Mail :eek: :D Dauert wohl noch ein bischen...

    PS: Fast wie bei Karl Valentin: "Und urplötzlich geschah überhaupt nichts..." ;)
     
  20. #20 Markus C220CDIT, 12.05.2006
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Gibt's noch immer keinen Preis? :rolleyes:
     
Thema:

Ölabsaugpumpe - Empfehlung!?

Die Seite wird geladen...

Ölabsaugpumpe - Empfehlung!? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes LED-Türprojektor Empfehlung

    Mercedes LED-Türprojektor Empfehlung: Hallo zusammen, ich habe diese neuartigen Türprojektoren entdeckt und finde, dass das ein tolles Gimmick ist. Gibt es hier Erfahrungen dazu? Wie...
  2. Kauf-Empfehlungen für C180/C200, Benziner, Automatik

    Kauf-Empfehlungen für C180/C200, Benziner, Automatik: Hallo, z.Z. fahre ich einen C220T CDI, Bj. 11-1998. Suche jetzt nach einem neueren C-Klasse. Es soll ein Benziner W204 mit Automatik sein....
  3. Beratung, Empfehlung S203

    Beratung, Empfehlung S203: Hallo zusammen :) Mein Name ist Philipp, ich bin 30 Jahre alt, komme aus Oberhausen/ NRW und bin frischgebackener Familienvater. Und genau da...
  4. Empfehlung Bremse W211 270 CDI vorne

    Empfehlung Bremse W211 270 CDI vorne: Hallo Leute, brauche in Bälde vorne neue Scheiben und Beläge. Oft liest man, dass man mit Originalteilen nix falsch machen kann. Denke mir, die...
  5. Empfehlung Winterreifen!!

    Empfehlung Winterreifen!!: Hallo zusammen, mein Sportcoupe benötigt neue Winterreifen. Jetzt bin ich ein wenig am stöbern. Die Marke Hankook wurde mir empfohlen, als ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden