Unterschied gelochte Bremsscheiben

Diskutiere Unterschied gelochte Bremsscheiben im Anbauteile Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe mein W203 mit gelochten Bremsscheiben 288x28 nachgerüstet (mit original Bremsbeläge) ... passt auch alles wunderbar und bremst...

  1. #1 elTorito, 09.05.2005
    elTorito

    elTorito Notorischer Raser

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 OM611.962 C200CDI
    Hallo,

    ich habe mein W203 mit gelochten Bremsscheiben 288x28 nachgerüstet (mit original Bremsbeläge) ... passt auch alles wunderbar und bremst 1A.
    (macht ja jede Bremse wenn Verschleiß0teile erneuert werden ;) )

    Nun aber ist mir aufgefallen das die Löcher an den Bremsscheiben auf beiden Seiten in Unterschiedliche Richtungen zeigen. Ein anruf bei Zimmermann sagte man mir das waere normal aber konnte mir nicht einen tieferen Grund nennen nur das es keine Rechts/Links Scheiben gebe da sonst Produktion aufwendiger waere.

    Vielleicht weiß hier jemand warum das so ist.

    Fahrerseite:
    [​IMG]

    Beifahrerseite:
    [​IMG]

    Wenn es ein Unterschied gäbe bei den Bremsscheiben dann würde ich behaupten ich haette 2 gleiche für eine Seite ... wundert mich halt das es nicht symetrisch ist.
     
  2. #2 Stephan Täck, 09.05.2005
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Hallo,
    wie man Dir bei Zimmermann schon sagte es würde nur die Produktion aufwendiger machen.Es macht wirklich keinen Unterschied ob die Bohrreihen in die eine oder die andere Richtung zeigen,sie müßen nur leicht versetzt zueinander und in verschiedenen Abständen gebohrt sein.
     
  3. #3 Patrick, 09.05.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Gelochte Bremsscheiben

    Kommt mir etwas komisch vor?! Bei Porsche scheint es gelochte Scheiben für rechts und links zu geben. Bei Mercedes-Benz nicht?!

    http://www.sportwagen-club.de/technik/964/Bremsanlage_verbessern/Bremsanlage_verbessern.htm


    Ciao,
     
  4. #4 Stephan Täck, 09.05.2005
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Interesanter Link.Aber man kann die Hochleistungsscheibe eines Porsche nicht mit der (Entschuldigung) Feld,Wald und Wiesenscheibe eines W203 C200CDI aus dem Zubehörhandel vergleichen.In dem Artikel wird auch gesagt das die Porschescheiben schon beim giesen die Löcher bekommen und nicht erst durch bohren.
     
  5. #5 Matthias, 09.05.2005
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    @Patrick:

    das ist auch beim E 55 AMG so.
    Auf der linken Seite zeigen die Löcher „nach hinten“, auf der rechten nach vorne, also so wie auf den Bildern oben, nur andersrum :D .
     
  6. Rollo

    Rollo Guest

    Hi, Petter. ;)

    Das muß bei genuteten Scheiben ja witzig aussehen ... finde ich auch irgendwie giftiger als gelocht ...
     
  7. #7 Patrick, 09.05.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Gelochte Bremsscheiben

    Hallo Matthias,

    dann wird es wohl bei Mercedes-Benz so sein. Ich habe in den Unterlagen auch keine Montagehinweise auf eine "seitenrichtige" Montage gefunden.


    Ciao,
     
  8. #8 -|MegaMan|-, 09.05.2005
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    moin,

    bei mir (sportpaket) weisen die lochungen der scheiben auch nicht in die gleiche richtung. scheint also bei mb tatsaechlich immer so zu sein.

    mfg
    [​IMG]
     
  9. #9 elTorito, 09.05.2005
    elTorito

    elTorito Notorischer Raser

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 OM611.962 C200CDI
    Ghosti?

    Danke euch allen für eure Antworten, jetzt hab ich ein ruhiges Gewissen :)

    Mag zwar sein das die gelochten bei meinen nicht viel bringen, aber mit den Original ATE habe ich zu viel schlechte Erfahrung gemacht, eine Bremsscheibe ist gebrochen (hinten) und eine hatte eine unwucht(vorne). Deswegen hab ich mich diesmal für Zimmermann entschieden.
     
  10. Rollo

    Rollo Guest

    Si ... :hello:
     
  11. #11 elTorito, 12.05.2005
    elTorito

    elTorito Notorischer Raser

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 OM611.962 C200CDI
    So war gestern beim Tüv. Bremsen i.O. :oh_yeah:

    Messwerte:

    1.Achse
    lidaN 340
    redaN 340

    2. Achse
    lidaN280
    redaN280

    Festellbremse:
    lidaN 200
    redaN 150

    Weiß vielleicht nun jemand die Messwerte mit Original Bremsscheiben?

    Danke.
     
  12. #12 ravens1488, 12.05.2005
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    die Werte kann man so pauschal nicht sagen, da es u.a. auf Bremsentemperatur, Untergrund, Prüfstand,... ankommt! Würde die Bremse aber als "normal" bezeichnen, nicht schlecht aber auch nicht "noch nie gesehen" ;)! Die Feststellbremse sollte nur mal eingestellt werden!

    Chris
     
  13. #13 Katharina, 12.05.2005
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo elTorito,

    das bei DCX Scheiben die Löcher in unterschiedliche Richtungen weisen ist normal. Es ist bei meinen 345 x 32 Scheiben ebenso
    [​IMG]
     
  14. #14 elTorito, 12.05.2005
    elTorito

    elTorito Notorischer Raser

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 OM611.962 C200CDI
    Wenn die Werte Normal sind ist das für mich Okay. :) Was aussergewöhnliches ist es sicher nicht , hat ja nur paar Löcher im Gegensatz zu der Normalen (ist aber noch im Arbeit, wahrscheinlich Bremsanlage vom C270 CDI)

    Festellbremse habe ich in den 3 Jahren 2 mal gebraucht *g* wenn ich mal Lust hab stell ich die mal ein aber ist so das ich die gar nicht brauche, wenn ein Gang drin ist reicht mir das dicke, benutze die FSB nur ab und an mal nen steilen Berg anzufahren sonst gar nicht.

    Danke euch allen nochmal für eure Antworten und Bilder :hello:
     
  15. #15 ravens1488, 12.05.2005
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Dir langts, mir auch, aber dem Tüv nicht unbedingt ;)

    Chris
     
  16. #16 elTorito, 12.05.2005
    elTorito

    elTorito Notorischer Raser

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 OM611.962 C200CDI
    In diesem Fall hat es dem Tüv gelangt ;) Das einzigste was bemängelt wurde war ein Riss im Nebelscheinwerferglas.

    Ich weiß nicht ob es daran lag das mein Wagen erst 3 Jahre alt ist, aber die waren beim Tüv sehr oberflächlich, so z.B. hat es die gar nicht gestört das mein Auspuff tierisch klappert und auch was lauter röhrt (weil wohl Krümmer undicht am Zylinder),AU auch bestanden :D , hab auch noch wohl eine Glühkerze kaputt so das ich mit meiner Russmarke auf jedenfall die Tüv Station markiert habe :oh_yeah: , werd mich die Tage mal drunter legen und schauen was mit der Abgasanlage ist :mad:

    Aber mal halbwegs zurück zum Thema :) Meine Bremswerte sind ja nun "normal" ,.... was sind gute Bremswerte im Vergleich zu meinen?

    PS: warum geht der "cornudo" smiley nicht :confused: oh_yeah:
     
  17. #17 popey24, 12.05.2005
    popey24

    popey24 Crack

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C43 AMG 396,4PS
    Kann mir auch nicht vorstellen, welchen Sinn das bei gelochten Scheiben machen sollte, zwei verschiedene Richtungen zu produzieren. Sinn der Lochung ist es, eine bessere Reinigung der Bremse zu bekommen.

    Bei Bremsscheiben mit Nut ist das etwas anders. Hier würde ja sonst Wasser bei falscher Einbaurichtung nach innen befördert und nicht nach aussen. Aber bei gelochten Bremsen ist das denk ich mal egal.
     
  18. #18 Stephan Täck, 13.05.2005
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Bremswerte

    Mit einem TÜV Rollenprüfstand kann man keine Bremskraftwerte ermitteln,das was da angezeigt wird ist die Kraft mit der die Räder noch gedreht werden können.Den Prüfer interesiert nur ob und wieviel die Werte voneinander abweichen.Für die genauen Bremskraftwerte ist ein spezieler Prüfstand von Nöten.

    PS.:Ein bischen Werbung.
    Am 28.05.2005 findet bei Continetal-Teves in Gifhorn (bei Braunschweig) ein Tag der offenen Tür statt,hier kann man sich über die moderne Großserienproduktion von Bremsen und deren Komponenten informieren.
     
  19. #19 neu2003, 02.10.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    Ich habe mich sehr gefreut, dass es bereits einen Thread zu Zimmermann Sportbremsscheiben gibt, denn ich habe mich auch gerade damit beschäftigt.

    Unser S210.265 bremst nicht so toll, man muss im Vergleich schon kräftig und nachhaltig drauftreten, trotz neuer Bremsflüssigkeit, neuen Scheiben + Klötzen hinten und neuen Klötzen vorne.

    Durch Zufall bin ich dann auf die Zimmermann-Produkte gekommen, wobei dort auch Sportbremsbeläge angeboten werden, die angeblich weniger Fading produzieren sollen als die üblichen.

    Kann dazu jemand von Euch etwas sagen?
    ich finde das Angebot unter Sicherheitsaspekten sehr interessant, da ich berufsbedingt viele längere Fahrten auf der AB habe.

    Mein Motiv ist nicht Tuning, sondern Sicherheit.

    Danke :)
     
  20. #20 elTorito, 02.10.2006
    elTorito

    elTorito Notorischer Raser

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 OM611.962 C200CDI
    Ich hab meine gelochten Zimmermann nach ca. 2 Monate (mit 2 Schlaegen) in die Tonne gekloppt, und hab mir bei Mercedes wieder Originale geholt.

    Die Dinger sind bei mir (C200 CDI) Teilweise so heiß geworden , das nach dem 3-4ten mal (okay das war extremo situation) wirklich nichts mehr kam, wenns nicht gerade schön Bergauf gegangen waere haetts mich zerlegt, da war mir klar die Dinger fliegen raus sobald ich wieder zu Hause bin.

    Allerdings kann es sein das eine Scheibe schon von Anfang an ein Schlag hatte, weil das Paket nicht gerade wie ein frisch verpacktes Geschenk aussah, naja. einmal Zimmermann, nie wieder ...
     
Thema:

Unterschied gelochte Bremsscheiben

Die Seite wird geladen...

Unterschied gelochte Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  1. Bremswirkung unterschiedlich S211

    Bremswirkung unterschiedlich S211: Hallo Interessierte Gemeinde, ich belese mich sehr oft hier, doch heute habe ich auch eine Frage an euch. Ich habe das Fzg (s211,220 CDI, Bj 03,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden